Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
36.837 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Martin Friebe

Arzt, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie

Termin vereinbaren

Herr Friebe

Arzt, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie

Sprechzeiten

Adresse

Hauptstr. 29951465 Bergisch Gladbach
Arzt-Info
Sind Sie Martin Friebe?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

Suchtmed. Grundversorgung

Meine Kollegen (1)

Praxis • Praxis Martin Friebe Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

jameda Siegel

Martin Friebe ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Fachärzte f. Psychiatrie & Psychotherapie · in Bergisch Gladbach
Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie · in Bergisch Gladbach

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,4

Engagement

1,3

Vertrauensverhältnis

1,4

Freundlichkeit

1,2

Diskretion

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,7

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

1,9

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,7

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (84)

Alle16
Note 1
14
Note 2
1
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
04.08.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Ein langer Weg - erfolgreich gesundet

Mit der fast siebeneinhalbjährigen psychiatrischen Behandlung bin ich vollumfänglich zufrieden. Schon zu Beginn entstand schnell ein sehr gutes Verhältnis zwischen dem Behandler und mir.

Es war für mich eine Zeit gefüllt mit Arbeit an meinen Probleme und an meiner Persönlichkeit sowie eine allmähliche Veränderung von eigenen Einstellungen. Am Ende steht meine Gesundwerdung. - Herr Friebe war stets freundlich, hörte mir konzentriert zu und setzte Impulse zum Nachdenken bzw. Umdenken. Er zeigte mir deutlich die Wertschätzung meiner Person und freute sich mit mir über meine Fortschritte.

08.04.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Herr Friebe hat mir geholfen mein Leben zu verändern

Ich war mehrere Jahre in Behandlung bei Herrn Friebe und die Zeit nähert sich jetzt wohl dem Ende, was mich fast ein bisschen traurig macht.

Während der Behandlung habe ich gemerkt, dass Herr Friebe immer sehr engagiert und aufmerksam ist. Ich konnte in jeder Sitzung nahtlos an die letzte anknüpfen und er war sofort im Bilde. Oft hat er mich mit meinen eigenen Sätzen konfrontiert, die ich selber schon längst vergessen hatte. Ich hatte immer das Gefühl, dass er mich versteht und ich ihm vertrauen kann.

Viele Dinge haben wir wohl auch mehrfach besprochen, aber er war immer sehr geduldig.

Man merkt ihm deutlich an, dass ihm der Fortschritt des Patienten am Herzen liegt und dass es ihm letztlich darauf ankommt, dass der Patient lernt seinen Weg selber zu erkennen.

Die Behandlung bei Herrn Friebe hat mir sehr geholfen. Ich finde, dass es am Anfang schwer ist, sich wirklich offen auf eine Therapie einzulassen, zumindest für mich war es so und ich fühlte mich anfangs sehr eingeschüchtert. Herr Friebe hat mir geduldig darüber hinweg geholfen. Ich bin heute so froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe. Herr Friebe hat mir geholfen zu erkennen, wie ich meine persönliche Entwicklung selber in die Hand nehmen kann. Er hat mir beigebracht, mir selber zu helfen. Das ist eine wundervolle Bereicherung meines Lebens, die man gar nicht hoch genug einschätzen kann und die ich ihm verdanke.

07.01.2021 • Alter: über 50
3,0

Respektloses Verhalten

Nach einem langen Erstgespräch blieb ich zwei Jahre bei Dr. Martin Friebe. Alle weiteren Termine dauerten 5-10 Min. und mussten quartalsweise stattfinden, damit er die Behandlung für das jeweilige Quartal abrechnen konnte. Dem Wunsch einen Termin um eine Woche in das Folgequartal zu verschieben entgegnete er mit der Drohung die Therapie abzubrechen.

Obgleich ich leitender Angestellter wurde ich mehrfach wie ein Schuljunge behandelt.

Dr. Friebe hat sich verbal und schriftlich mehrfach im Ton vergriffen.

Auf Grund dieser Respektlosigkeit habe ich den Therapeuten gewechselt.

Diesen Schritt kann ich jedem empfehlen, demgegenüber Dr. Friebe derart auftritt.

Kommentar von Herrn Friebe am 09.01.2021

Puh, was ist hier nur schiefgelaufen ?! - Da ich grundsätzlich die ärztliche Verantwortung für die Behandlung trage, erwarte ich, jeden Patienten - nicht nur bei medikamentöser Thearpie - mindestens im Abstand von ca. 3 Monaten zu sehen und zu sprechen.Wenn ein Patient verlangt, in größeren Abständen erscheinen zu wollen, mache ich auf meine Pflichten aufmerksam - und wenn ein Patient das dann dennoch nicht will, sage ich ihm, dass ich dann nicht der Richtige für ihn sei - das als "Drohung" zu bezeichnen, ist masslos übertrieben. Denn NOCH gibt es die freie Arztwahl... - Nun war das letzte Jahr Pamdemie-bedingt in sehr extremem Masse davon gekennzeichnet, dass wir mit zahllosen Termin - Tausch - Absage - Umlage- Sonstiges- /wünschen täglich geradezu überflutet wurden. Ich habe mich sehr benüht, alle (vernünftigen) Wünsche zu erfüllen. Wenn schriftliche oder mündliche Raektionen im Einzelfall gehetzt-knapp oder subjektiv nicht freundlich genug erschienen, so war das dieser Extremsituation geschuldet. Allerdings gilt auch hier der bekannte Satz, dass es so aus dem Wald zurückschallt, wie man hineinruft. Und von einem reifen Erwachsenen kann man erwarten, dass er sich im persönlichen Gespräch äussert, wenn er etwas zu kritisieren findet - das machen Patienten hier durchaus auch, und nahezu immer kommen wir dann zu einem versöhnlichen Ausgang. Ich lege nämlich sehr großem Wert darauf, meine Patienten auf Augenhöhe und mit Respekt zu behandeln! Wenn ich zu einer Aussprache jedoch keine Gelegenheit bekomme, sondern so ein infantiles Gebaren (Schmähkritik im Internet hinterlassen und sich ohne Klärungsversuch davonmachen - nach zwei Jahren Behandlung !) wie hier vorliegend gezeigt wird, dann kann ich leider auch nichts machen. Respekt ist eben KEINE Einbahnstrasse !

26.09.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Kompetent - Erfahren - Aufmerksam - Empathisch - Hilfreich

Meine Behandlung verlief über dreizehn Monate bis Juli 2020. Der anfangs ausgegebene, 12-seitige Fragebogen zum lebensgeschichtlichen Hintergrund sowie der aktuellen Lebenssituation war für mich sehr hilfreich. Er bietet wichtige Ansatzpunkte für die anstehenden Sitzungen. Als besonders positiv empfand ich, dass Herr Friebe die jeweils besprochenen Aspekte auch in den Folgesitzungen noch im Gedächtnis hatte, man konnte also auf den vergangenen Sitzungen aufbauen. Dank Herrn Friebe wurde mein vorher abgelehnter Reha-Antrag im Widerspruchsverfahren genehmigt.

Fazit: Er hat mir sehr geholfen - besten Dank, Herr Friebe!

03.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,4

feines Gespür, großer Überblick und klare Botschaften

Herr Friebe hat mir sehr helfen können, mit meinen gesundheitlichen Einschränkungen besser leben zu lernen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung85%
Profilaufrufe36.837
Letzte Aktualisierung01.04.2015

Termin vereinbaren

02202/251947

Martin Friebe bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).