Gold-Kunde
Dr. med. Rene D. Drouven und Marga Drouven

Dr. med. Rene D. Drouven und Marga Drouven

Gemeinschaftspraxis

02204/911515

DankeDr. med. Rene D. Drouven und Marga Dr… !

Aktion
Danke sagen

Dr. med. Rene D. Drouven und Marga Drouven

Gemeinschaftspraxis

DankeDr. med. Rene D. Drouven und Marga Dr… !

Aktion
Danke sagen

Öffnungszeiten

Jetzt geschlossen

Mo
07:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Di
07:30 – 12:00
15:00 – 17:30
Mi
07:30 – 12:00
Do
07:30 – 12:00
14:30 – 16:30
Fr
07:30 – 12:00

Adresse

Gladbacher Str. 1051429 Bergisch Gladbach

Leistungsübersicht

PneumologieLaborVorsorgeImpfungenSpiroergometriepalliative VersorgungGeriatrieDMPBlutgasanalyseMagenspiegelung

Bilder

Herzlich willkommen

Unsere Praxis für Innere Medizin, Allgemeinmedizin und ärztliche Vorsorge ist für Patienten mit unterschiedlichsten Anliegen da. Wir geben Ihnen die Gelegenheit, unter einem Dach Leistungen von Dr. med. René Drouven, Facharzt für Innere Medizin, und von Marga Drouven, Fachärztin für Allgemeinmedizin, in Anspruch zu nehmen. 

Neben medizinischen Check-ups, gesundheitlicher Prophylaxe und Impfungen im breiten Spektrum, decken wir eine weit gefächerte ärztliche Palette ab. Sie reicht von diagnostischen und therapeutischen Leistungen im kardiologischen, angiologischen und pneumologischen Teilgebiet bis in die Schwerpunkte der Gastroenterologie, der Endokrinologie, der Geriatrie und der Palliativmedizin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage im Internet unter: www.praxis-drouven.de – und hier insbesondere in unserem Patientenbrief. Es würde uns sehr freuen, wenn Sie uns mit allen Fragen rund Ihre Gesundheit konsultieren. Dabei haben Sie den Vorteil, dass Sie selbst weiter gehende diagnostische Befunde im Vergleich zu Notfallpraxen oder Kliniken sehr schnell und umfassend von uns bekommen. Wir sind da, um Sie mit Verantwortung und großer ärztlicher Einsatzbereitschaft zu unterstützen. Deshalb sind wir für Patienten der Praxis im Fall des Falles auch außerhalb der Sprechzeiten über Handy und E-Mail erreichbar.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Rene D. Drouven und Marga Drouven


Unsere Schwerpunkte

Dieser Abschnitt unseres Praxisprofils stellt vier Schwerpunkte heraus, auf die wir uns seit vielen Jahren konzentrieren:

  • Herz-Kreislauf-Leiden und Lungenerkrankungen

  • Magen-Darm-Erkrankungen

  • Geriatrie

  • Impfungen


  • Herz-Kreislauf-Leiden und Lungenerkrankungen

    Mit modernster Technik und unserer bewährten fachmedizinischen Kompetenz sind wir in der Lage, Patienten insbesondere weiterzuhelfen, wenn es um Symptome und Belastungen am Herz-Kreislauf-System oder an der Lunge und den Atemwegen geht. Dafür lassen sich Methoden wie das Ruhe-EKG, das Langzeit-EKG, das Belastungs-EKG auch mit Spiroergometrie, die Blutdruckmessung und die Langzeit-Blutdruckmessung nutzen. Außerdem bieten wir Ihnen in diesem Bereich diagnostische Verfahren wie den Herzultraschall mit Farbdoppler, die Farbdoppler-Sonographie der hirnversorgenden Gefäße und die Farbdoppler-Untersuchung im Bereich der peripheren Gefäße an Venen und Arterien.

  • Magen-Darm-Erkrankungen

    Magenschmerzen, Magendrücken, Völlegefühl, mangelnder Appetit oder ein Brennen in der Speiseröhre sind nur einige Anzeichen, die auf eine Störung der Magenfunktion bzw. der Verdauung hinweisen. In diesem Schwerpunkt sind wir ebenfalls mit zahlreichen Leistungen für Sie da. Die Bandbreite reicht bis zur Durchführung von Magenspiegelungen direkt in der Praxis, um beispielsweise Veränderungen an der Magenwand, am Mageneingang oder am Übergang von der Speiseröhre in den Magen in den Blick zu nehmen. Da gesundheitliche Schwierigkeiten wie Darmkrämpfe, Bauchschmerzen, Durchfall und Verstopfung ebenfalls Zusammenhänge mit dem Magen und dem Dünndarm haben können, bieten wir Ihnen in diesem Schwerpunkt eine sehr weit gehende und umfassende ambulante Versorgung.

  • Geriatrie

    Senioren und ältere Patienten sind in unserer Praxis ausdrücklich willkommen, wenn sie sich auch auf längere Sicht medizinisch beraten und begleiten lassen möchten. Uns ist es ein Anliegen, Ihnen ein Altern bei bester und engmaschiger ambulanter Betreuung zu ermöglichen. Gerade mit dem Fortschreiten der Lebensjahre sind bei nicht wenigen Menschen nachhaltige gesundheitliche Veränderungen verbunden, die im Lauf der Zeit und manchmal auch sehr schnell gravierend werden. Denken Sie zum Beispiel an Erkrankungen wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Leiden, Blutgerinnungsstörungen oder erste Anzeichen von Gedächtnisstörungen, Verkalkungen, Demenz und Morbus Parkinson.    

  • Impfungen

    Zu uns können Sie kommen, um alle erforderlichen Impfungen für Ihr Kind oder auch für Sie selber als erwachsenen Patienten zu erhalten. Nötige Immunisierungen lassen sich bei Babys abhängig vom individuellen Gesundheitszustand bereits ab der 9. Lebenswoche einplanen. Wir bieten Ihnen in diesem wichtigen Schwerpunkt der Praxis die ausführliche Impfberatung mit Durchführen der anschließenden Impftermine und der entsprechenden Impfnachsorge. Von uns erhalten Sie den Impfschutz gegen Pocken, Typhus und Wundstarrkrampf genauso wie die Impfberatung und Impfprophylaxe für ferne Länder, falls Sie beruflich oder als Tourist in tropische Gebiete fahren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Behandlungsschwerpunkte


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Gerne geben wir Ihnen erste Informationen zu einzelnen Leistungen, die Sie von uns erhalten. Wenn Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen bei einem Termin in unserer Sprechstunde jederzeit zur Verfügung.

  • Echokardiographie

  • Spiroergometrie

  • Ganzkörper-Plethysmographie/Body-Plethysmographie

  • Blutkreisanalyse

  • Gastroskopie

  • Sonographie von Bauch und Schilddrüse

  • Doppler-Sonographie der Carotiden und Beingefäße

  • Palliativmedizin

  • Pro-BNP

  • D-Dimer


  • Echokardiographie

    Die Echokardiographie, abgekürzt wird sie auch als EKG bezeichnet, dient der gezielten Untersuchung und Abklärung von Beschwerden und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Wir haben in der Praxis die Möglichkeit, sowohl ein Ruhe-EKG bei liegender Position des Patienten vorzunehmen als auch ein sogenanntes Belastungs-EKG. Dabei sitzt der Patient auf einem Trimmfahrrad und tritt bei steigendem Widerstand in die Pedale. Mit diesen Untersuchungen können wir uns ein profundes diagnostisches Bild machen – auch wenn Sie zum Beispiel unter unklaren Druckgefühlen im Brustbereich, Atemnot, Schwindelgefühl, Durchblutungsstörungen oder Leistungseinbrüchen unter körperlicher Belastung leiden. So lassen sich sehr viele Krankheitssymptome entschlüsseln.

  • Spiroergometrie

    Die Spiroergometrie hilft uns, neben dem Herz-Kreislauf-System auch die Lunge und den Stoffwechsel bei einer intensiven diagnostischen Abklärung zu testen. Damit gibt sie uns die Option, den individuellen Leistungszustand des Patienten noch genauer zu bewerten. Werden während der Untersuchung auffällige Ergebnisse registriert, kann man sie einem der drei Bereiche zuordnen oder auch auf organische Zusammenhänge schließen. Hier stehen im Gegensatz zur normalen Belastungsuntersuchung also nicht nur der Puls, die Durchblutung des Herzens und der Blutdruck im Vordergrund, sondern auch die Sauerstoffaufnahme über die Lunge, die Kohlendioxydabgabe und der Sauerstoffpuls. Der zuletzt genannte Wert ist von besonderer Bedeutung für die Bewertung der Pumpleistung des Herzens und damit immer wichtig im Vorfeld einer möglicherweise geplanten angiologischen Untersuchung.

  • Ganzkörper-Plethysmographie/Body-Plethysmographie

    Speziell für Patienten mit Verdacht auf eine Verengung der Atemwege bzw. auf eine Überblähung bestimmter Anteile des Atemwegs- und Lungensystems wurde das Verfahren der Ganzkörper-Plethysmographie entwickelt. Man kann diese Form der Untersuchung vereinfacht auch als großen Lungenfunktionstest bezeichnen. Für diese Untersuchung nehmen Sie in einer abgedichteten Glaskabine Platz und werden dazu aufgefordert, nach Anweisung des Arztes in ein Messgerät zu pusten. Auf diese Weise erhalten wir detaillierte diagnostische Ergebnisse, die zum Beispiel auch die Strömungsgeschwindigkeit Ihrer Atemluft erfassen und komplexe Rückschlüsse auf den gesundheitlichen Zustand Ihres Atemwegsystems zulassen.

  • Blutkreisanalyse

    Im Hinblick auf die diagnostische Betrachtung des Herz-Kreislauf-Systems, der Blutversorgung, der Sauerstoffsättigung des Blutes und der Leistungsfähigkeit des Organismus bieten wir Ihnen eine Reihe noch weitergehender Untersuchungen. Dazu kann eine Blutkreisanalyse gehören, mit deren Hilfe wir die Sauerstoffsättigung in arteriellen Systemabschnitten betrachten. Weitere Tests können sich auf die Früherkennung einer Herzschwäche, die Früherkennung eines Herzinfarkts oder die Früherkennung von Thrombose und Lungenembolie beziehen.

  • Gastroskopie

    Für Patienten mit Terminvereinbarung sind wir in der Lage, diagnostische Eingriffe wie die Gastroskopie direkt in der Praxis auszuführen. Sie wird auch als Magenspiegelung bezeichnet und gibt uns die Möglichkeit, mit Hilfe sehr dünner, feiner Instrumente über Mund und Rachen in die Speiseröhre und den Magen hineinzublicken. Besondere Aufmerksamkeit wird bei solchen Untersuchungen neben der Befindlichkeit des Mageninneren auf den Übergang von der Speiseröhre zum Magen gelegt. Damit ist eine gastroenterologische Maßnahme wie die Magenspiegelung von besonderer Bedeutung für Patienten, die öfter unter Magenbeschwerden leiden oder bei denen die Magensäure schmerzhaft in die Speiseröhre zurückfließt. Dieses gesundheitliche Problem kommt in unterschiedlichen Schweregraden vor und wird medizinisch als Reflux-Krankheit bezeichnet. 

  • Sonographie von Bauch und Schilddrüse

    Neben dem gastroenterologischen Schwerpunkt, den wir in unserer Praxis für Innere Medizin und Allgemeinmedizin setzen, konzentrieren wir uns insbesondere auf das Teilgebiet der Endokrinologie. Dabei geht es um die großen Körperdrüsen und die von ihnen produzierten Hormone. Der Schilddrüse und der Bauchspeicheldrüse kommt in diesem Kontext eine erhebliche Bedeutung zu. Wir bieten unseren Patienten auch hier die bewährte, langjährige fachärztliche Expertise – beispielsweise im Rahmen eingehender Untersuchungen und Abklärungen auf Basis modernster Ultraschall-Geräte.

  • Doppler-Sonographie der Carotiden und Beingefäße

    Die Doppler-Ultraschall-Untersuchung repräsentiert einen besonderen Bereich der sonographischen Bildgebung. Dabei wird bei der Darstellung innerer organischer Strukturen des Körpers mit zwei verschiedenen Farben gearbeitet. Diese doppelte Farbgebung im Bild erlaubt es uns, neben der strukturellen Beschaffenheit auch auf funktionelle Abläufe zu schließen. Damit eignet sich die Doppler-Sonographie insbesondere für die diagnostische Betrachtung von arteriellen und venösen Blutgefäßen. Vor allem die Halsgefäße, in der Medizin als Carotiden bezeichnet, und Beingefäße lassen sich damit sehr gut untersuchen und im gesundheitlichen Status erfassen.

  • Palliativmedizin

  • Pro-BNP

  • D-Dimer

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungen


Notenübersicht (49)

Gesamtnote

1,7
1,6

Behandlung

1,7

Aufklärung

1,7

Vertrauensverhältnis

1,7

Genommene Zeit

1,8

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

1,5

Entertainment

2,5

alternative Heilmethoden

1,8

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Weitere Informationen

78%Weiterempfehlung
3.525Profilaufrufe
05.09.2018Letzte Aktualisierung