Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Herr Plümpe

Martin Plümpe

Physiotherapeut
Joh-Wilh-Lindlar-Str 17, 51465 Bergisch Gladbach

zurück zum ProfilBewerten
Bewertung für Herr Plümpe

Note

1,0

Archivierte Bewertung vom 12.03.2011

Bewertung vom 12. März

Notenbewertung dieses Nutzers

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen während bzw. nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung  
Zum Beispiel: Wurden Sie regelmäßig informiert warum welche Behandlung durchgeführt wird? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Therapeuten gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen Empfehlungen?
1,0
Eingehen Belange  
Zum Beispiel: Bereitschaft, auf Ihre individuellen Probleme einzugehen, Erteilen von hilfreichen Ratschlägen
1,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten, Offenheit, Ausstrahlung, Sympathie
1,0

Bewertung kommentieren (nur für Herr Plümpe)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (1) anzeigen

Gesamtbewertung  (1)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen während bzw. nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich?
 
-
Nur archivierte Bewertungen vorhanden.
Aufklärung
Zum Beispiel: Wurden Sie regelmäßig informiert warum welche Behandlung durchgeführt wird? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
 
-
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Therapeuten gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen Empfehlungen?
 
-
Eingehen Belange
Zum Beispiel: Bereitschaft, auf Ihre individuellen Probleme einzugehen, Erteilen von hilfreichen Ratschlägen
 
-
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten, Offenheit, Ausstrahlung, Sympathie
 
-


Alle Bewertungen (1)

1Bewertungen
3Patienten-Empfehlungen
0Kollegen im Netzwerk
1.438Aufrufe des Profils
Bewerten
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Artikel von Herrn Plümpe

Sind Sie Herr Plümpe?
Jetzt Artikel verfassen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Bein- & Fußschmerzen” am 29.03.2017

Schmerzhafter Fersensporn: Ganzheitliche Behandlung und Prävention

Meistens entsteht der Fersenporn durch lokale Überbelastung. Der Körper strebt eine möglichst aufrechte und symmetrische Haltung an. Da aber sehr viele Menschen einen Beckenschiefstand haben, ...  Mehr

Verfasst am 29.03.2017
von Olaf Breidenbach

Zum Thema „Bein- & Fußschmerzen” am 24.03.2017

Was tun, wenn die Füße schmerzen?

Schmerzen im Fuß, wie z.B. im Fußgewölbe, am Fußrücken oder an der Ferse (Fersensporn) oder am Zehenballen (Hallux valgus) können auf verkürzte Sehnenanteile hinweisen. Wird die Spannung in ...  Mehr

Verfasst am 24.03.2017
von Tanja Rosenbaum

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon