Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. Jörg Müller

Dr. med. Jörg Müller

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurg

030/3924050

Dr. Müller

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurg

DankeDr. Müller!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
14:00 – 18:00
Mi
n.V.*
Do
09:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
09:00 – 14:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Alt-Moabit 9210559 Berlin

Leistungen

Proktologie
Proktologie
Hämorrhoiden
Hämorrhoiden
Proktoskopie
Proktoskopie
Rektoskopie
Rektoskopie
Venenerkrankungen
Venenerkrankungen
Krampfadern
Krampfadern
Besenreiser
Besenreiser
Hernienchirurgie
Hernienchirurgie
Leistenbruch
Leistenbruch
Nabelbruch
Nabelbruch
Zwerchfellbruch
Zwerchfellbruch
Narbenbruch
Narbenbruch
Bauchwandbruch
Bauchwandbruch
Tumorchirurgie
Tumorchirurgie
Minimal-invasive Chirurgie
Minimal-invasive Chirurgie
Ultraschalldiagnostik
Ultraschalldiagnostik
Konventionelle OP-Verfahren
Konventionelle OP-Verfahren
Lasertherapie
Lasertherapie
Portimplantation
Portimplantation
Fissuren
Fissuren

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patienten,

ich freue mich, dass die Chirurgische Praxis am Spreebogen Ihr Interesse geweckt hat und heiße Sie hier bei jameda herzlich willkommen.

Gerne gebe ich Ihnen auf den folgenden Seiten einen Überblick über meine Behandlungsmethoden und Praxisphilosophie. Wenn Sie sich bei jameda einen ersten Eindruck verschafft haben, würde ich mich freuen, Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen um Sie individuell zu beraten und behandeln. Die Praxis finden Sie in 10559 Berlin, Alt-Moabit 92.
Für ihre Fragen stehen mein Team und ich auch gerne unter der Telefonnummer  (0 30) 3 92 40 50 zur Verfügung. Rufen Sie einfach an! Schnell und einfach lässt sich ein Beratungs- oder Behandlungstermin auch auf unserer Homepage vereinbaren: www.spreeop.de/Online Termine

Ihr Dr. Jörg Müller

Mein Lebenslauf

1996 bis 1998Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Gefäßchirurgie, Klinikum Bremen Nord
1998 bis 2010Chefarzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Klinik Lilienthal
2010 bis 2012Chefarzt der Abteilung für Chirurgie, Paracelsus-Klinik Bremen und Leiter des Hernienzentrums Bremen
2013 bis 2015Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal-invasive Chirurgie, Helios-Klinikum Emil von Behring, Berlin
2015 bis 2017Chefarzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Minimal-invasive Chirurgie, Paracelsus-Klinik, Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein

Über mich und meine Praxis ...

Ich behandle Sie mit der Expertise von fast 30 Jahren klinischer Erfahrung in der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Sie profitieren in meiner Chirurgischen Praxis am Spreebogen von wissenschaftlichen Erkenntnissen auf dem aktuellen Stand der Medizin und von schonenden Operationsmethoden, wie der Minimal-invasiven Chirurgie.

Ambulante und stationäre Behandlung

Mit Ihnen gemeinsam entscheiden wir, ob ein Eingriff ambulant in der Chirurgischen Praxis am Spreebogen oder stationär in der Havelklinik durchgeführt werden soll. Anders als die minimal-invasiven, laparoskopischen Operationen werden die meisten konventionellen Operationsverfahren ambulant in meiner Praxis durchgeführt.

Während der gesamten Behandlung steht für mich die persönliche Zuwendung dabei stets an erster Stelle. Sie können sicher sein: Ich bleibe Ihr fester Ansprechpartner – kontinuierlich vom Erstgespräch über die operative Behandlung bis zur Nachsorge. Das betrifft natürlich auch die Visiten bei einer stationären Behandlung in der Havel-Klinik, die stets durch mich persönlich erfolgen.

Sollte bei Ihnen eine Behandlung angeraten erscheinen, die außerhalb des Behandlungsspektrums der Praxis liegt, berate und unterstütze ich Sie natürlich gern bei der Wahl geeigneter Kliniken und Operateure.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.spreeop.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ihr Wohlbefinden ist mir und meinem Praxisteam das Wichtigste. Gerne helfen wir Ihnen dabei Ihre Gesundheit aufrechtzuerhalten oder wiederzugewinnen. Auf dieser jameda-Seite können Sie sich über einige Behandlungsschwerpunkte der Chirurgischen Praxis am Spreebogen informieren. Sie finden uns in 10559 Berlin, Alt-Moabit 92. Unter der Festnetznummer (0 30) 3 92 40 50 können Sie mein Team und mich erreichen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Bequem und einfach lässt sich auch auf meiner Homepage (www.spreeop.de) ein Beratungs- bzw. Behandlungstermin vereinbaren.

  • Minimal-invasive Chirurgie · Laparoskopische Chirurgie · Schlüsselloch-Chirurgie

  • Hernienchirurgie

  • Proktologie

  • Minimal-invasive Chirurgie · Laparoskopische Chirurgie · Schlüsselloch-Chirurgie

    Es handelt sich hierbei um eine etablierte Operationstechnik, die ich selbst seit 1992 anwende. Diese Technik ermöglicht sehr kurze Klinikaufenthalte und die Durchführung von Eingriffen, wie sie durch konventionelle Operationen nicht möglich sind.

    Darüber hinaus sind bei unklarer Befundlage über minimal-invasive Verfahren auch diagnostische Untersuchungen möglich. Umfangreiche Inspektionen des Bauchraumes können so erfolgen, ohne eine klassische offene Bauchoperation durchführen zu müssen.

    Diese Operationstechnik verzichtet auf größere Hautschnitte. Mit Hilfe eines Endoskops, an dem sich eine Spezialkamera befindet, kann sich der Operateur einen genauen Überblick über das Operationsfeld verschaffen. Über millimeterkleine Schnitte werden die Instrumente in die Bauchhöhle eingebracht.
    Neben der raschen Genesung spielen die kosmetischen Vorteile dieser Operationstechnik, die schnelle Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit sowie die deutlich geringere Schmerzbelastung des Patienten eine große Rolle. Sie finden im Folgenden exemplarische Erkrankungen, die durch mich in minimal-invasiver Technik durchgeführt werden können:

    - Hernienchirurgie

    - Gallenblasen-Operationen (Cholecystolithiarsis)

    - Blinddarm-Operationen - (Appendektomie)

    - Diagnostische Laparoskopien

    Ausführliche Informationen zu diesen Behandlungsmöglichkeiten lesen Sie bitte auf meiner Homepage unter www.spreeop.de/Praxisprofil

  • Hernienchirurgie

     In der chirurgischen Praxis am Spreebogen werden alle Arten von Leisten-, Bauchwand- und Zwerchfellbrüchen als Schwerpunkt behandelt. Es kommen minimalinvasive und offene Operationsmethoden zur Anwendung. Zur Rekonstruktion der Bauchdecke werden in der Vielzahl der Fälle Kunststoffnetze eingesetzt. Wir bemühen uns, für jeden einzelnen Patienten das am besten geeignete Verfahren auszusuchen, denn die individuellen körperlichen Gegebenheiten, Lebensumstände, Begleiterkrankungen oder Voroperationen erfordern eine „maßgeschneiderte“ Methode.

    Ausführliche Informationen zu diesem Behandlungsangebot lesen Sie bitte auf meiner Homepage unter www.spreeop.de/Praxisprofil/Hernienchirurgie

  • Proktologie

    Ich untersuche Sie bei Erkrankungen des Enddarmes sorgfältig und erörtere anschließend mit Ihnen die indviduelle Behandlung Ihrer persönlichen Probleme mit Hilfe modernster Therapieverfahren.                                                                            

    - Analthrombosen

    - Fissuren

    - Fistelleiden

    - Abszesse

    - Tumorerkrankungen

    - Enddarmdiagnostik (Proktoskopie / Rektoskopie)

    - Hämorrhoiden (Ausführliche Informationen zu diesem Behandlungsangebot lesen Sie bitte auf meiner Homepage unter www.spreeop.de/Praxisprofil/Proktologie)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.spreeop.de


Mein weiteres Leistungsspektrum

Sind Sie in Berlin auf der Suche nach einem kompetenten Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie?

Gerne stehen wir Ihnen in der Chirurgischen Praxis am Spreebogen mit unserem Wissen und unseren Leistungen zur Verfügung, um Ihre Gesundheit wiederherzustellen. Hier, auf jameda können Sie das weitere Behandlungs- bzw. Leistungsspektrum unserer Praxis - Anschrift: Alt-Moabit 92, 10559 Berlin - entdecken.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Festnetznummer (0 30) 3 92 40 50 zur Verfügung.

  • Venenleiden – Krampfaderleiden (Varikose)

  • Portimplantation – Portexplantation

  • Konventionelle Operations-Verfahren

  • Lasertherapie

  • Venenleiden – Krampfaderleiden (Varikose)

    Wer kennt nicht das Gefühl schwerer dicker Beine nach langen Arbeitstagen oder auch einem langen Ferien- oder Businessflug. Hier liegen Normalität und krankhafte Veränderungen dicht beieinander.

    Flüssigkeitsansammlungen in den Beinen sind Stauungszeichen und hängen meist mit mangelnder muskulärer Aktivität zusammen oder haben mit innerer oder äußerer Klappenschwäche der venösen Blutabflusswege der Beine zu tun. Häufig haben sich bereits sichtbare Venenerweiterungen, genannt Varizen oder Krampfadern gebildet – nicht nur ein kosmetisch störendes Problem.

    Ausführliche Informationen zu diesem Behandlungsangebot lesen Sie bitte auf meiner Homepage unter www.spreeop.de/Praxisprofil/Venenerkrankungen

  • Portimplantation – Portexplantation

    Portsysteme werden bei Patienten mit einer bösartigen Tumorerkrankung im Rahmen einer Chemotherapie benötigt. In Zusammenarbeit mit onkologischen Zentren setze ich vor einer geplanten Chemotherapie Portkatheter ein.

    Über eine größere Körpervene wird ein Silikonschlauch eingebracht, der bis vor das Herz geschoben und anschließend mit dem Port verbunden wird. Über den Port werden die Medikamente verabreicht.

    Dieser Eingriff erfolgt in der Regel in Kurznarkose. Nach Beendigung der Chemotherapie kann der Port in örtlicher Betäubung problemlos entfernt werden.

  • Konventionelle Operations-Verfahren

    Im Gegensatz zu den minimal-invasiven, laparoskopischen Operationen können die meisten konventionellen – offenen Operationsverfahren ambulant, d.h. ohne stationären Klinikaufenthalt in meiner Praxis durchgeführt werden.

    - Leistenbruchoperationen (Lichtenstein oder Shouldice)

    - Nabelbruchoperationen

    - Bauchwand- und Narbenbruchoperationen mit und ohne Plastik / Kunststoffnetz

    - Operationen bei Pilodinalzysten

    Ausführliche Informationen zu diesen einzelnen Behandlungsmöglichkeiten lesen Sie bitte auf meiner Homepage unter www.spreeop.de/Praxisprofil/Konventionelle OP-Verfahren

    - Abszesse

    - Gynäkomastie

    - Gutartige Hautgeschwülste (Lipome Atherome, Fibrome)

    - Ganglien

    - Unguis incarnatus (Nagelentfernungen, Excision der Nagelwurzel / Emmet-OP)

  • Lasertherapie

    Die Behandlung ist – je nach Schmerzempfinden – nicht ganz schmerzfrei, vor allem an empfindlichen Hautpartien wie den Wangen oder der Innenseite der Oberschenkel. Durch die Anwendung einer schmerzstillenden Salbe ist auch an diesen Regionen die Behandlung gut tolerabel.

    Nach einer Laseranwendung muss die Haut mindestens 6 Wochen vor direktem Sonnenlicht geschützt werden, entweder durch Kleidung oder durch Auftragen eines Sonnenschutzmittels mit hohem Lichtschutzfaktor (18 – 20).

    Der endgültige Effekt der Behandlung lässt sich nach circa 6 Wochen beurteilen, evtl. ist eine 2. Sitzung erforderlich.

    Behandlung oberflächlicher Haut- und Gefäßveränderungen
    mit unterschiedlichen Lasertypen

    - Besenreiser, Couperose, Narbenglättung

    - Xanthelasmen

    Ausführliche Informationen zu diesen Behandlungsmöglichkeiten lesen Sie bitte auf meiner Homepage unter www.spreeop.de/Praxisprofil/Lasertherapie

  • Ultraschalldiagnostik

    Ultraschalluntersuchungen sind qualitätsgesicherte Leistungen, welche von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin überprüft werden.

    Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane

    Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Milz, Nieren, Harnblase, Harnleiter, Arterien und Venen

    Ultraschalluntersuchung der Weichteile

    Untersuchung von Bauchwand- und Leistenbrüchen (Hernien), Hautgeschwülsten (Lipome – Atherome – unklare Tumore), Flüssigkeitsansammlungen nach Operationen (Hämatome – Serome), in Gelenken, im Hoden- und Nebenhoden (Hydrocelen)

    Ultraschalluntersuchung der Venen und der Arterien (FKDS)

    Ultraschalldiagnostik der extremitätenversorgenden Gefäße

    Doppler- und Duplex-Verfahren

    Untersuchung von Venen der Arme und Beine,
    Arterien der Arme und Beine

  • Weitere Leistungen

    Kompetente Beratung bei gut- und bösartigen Erkrankungen des Verdauungstraktes

    Kolorektale Chirurgie
    vorwiegend minimal-invasiv, Darmkrebs, Enddarmkrebs

    Sämtliche Karzinome (Krebserkrankungen) des Bauchraums
    Magenkarzinom, Pankreaskarzinom, (Bauchspeicheldrüsenkrebs), Oesophaguskarzinom (unterer Speiseröhrenkrebs)

    Tumorchirurgie und Metastasenchirurgie der Leber

    Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

    Eine ausführlichere Übersicht der IGEL-Leistungen finden Sie auf meiner Homepage unter www.spreeop.de/Praxisprofil/Weitere Leistungen

     

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.spreeop.de


jameda Siegel

Dr. Müller ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie) · in Berlin

Note 1,4 •  Sehr gut

1,4

Gesamtnote

1,4

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,5

Genommene Zeit

1,4

Freundlichkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,2

Entertainment

2,3

alternative Heilmethoden

2,3

Kinderfreundlichkeit

3,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

3,1

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (26)

Alle26
Note 1
24
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
27.05.2020
1,0
1,0

Kompetent, organisiert & freundlich

Ich kann Dr. Müller und das Praxisteam nur empfehlen! Die ganze Behandlung über habe ich mich gut aufgehoben gefühlt, wurde freundlich, termingerecht und kompetent aufgeklärt und behandelt. Die Praxis ist sehr gut zu erreichen und die Ausstattung modern und schön.

Vielen Dank!

23.04.2020
1,0
1,0

Sehr erfahrener Arzt und kompetentes Praxisteam

Die Behandlung - von der Diagnose über die Operation bis zur Nachversorgung - lief sehr professionell und strukturiert ab.

Als Patient fühlte ich mich bei Dr Müller und seinem gesamten Team sehr gut aufgehoben.

11.03.2020
1,2
1,2

Erfahrener Chirurg der sein Handwerk versteht!

Am 18.2 wurde mein Leistenbruch minimalinvasiv von Herrn Doktor Müller in der Havelklinik operiert. Alles hat sehr gut geklappt! Während des Klinikaufenthalts erkundigte sich Herr Doktor Müller täglich nach meinem gesundheitlichen Zustand. Auch die Nachkontrolle wurde von seinem Team gut organisiert.

08.03.2020
1,4
1,4

Bewertungen und Realität stimmen überein

Aufgrund meiner Erkrankung war ich mehrere Monate bei Dr. Müller in Behandlung. Die Wartezeit war immer angemessen und ich wurde kompetent und freundlich von Dr. Müller und seinem Team behandelt.

Fragen wurden freundlich und umfassend beantwortet.

06.01.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Toller Operateur, sehr nettes MFA-Team

Meine Nabelhernien-OP verlief perfekt, kompetente und sehr nette Betreuung durch Herrn Dr. Müller und sehr gutes OP-Ergebnis. Sehr nette Betreuung während und nach der Op, daher Dank auch an das ganze Team. Ich konnte sogar am nächsten Tag wieder arbeiten gehen was mir als Selbstständige wichtig war. Ich bin insgesamt sehr zufrieden und habe Herrn Dr. Müller bereits mehrfach weiter empfohlen, da ich selber Ärztin bin. Auch meine Patientinnen haben nur Positives berichtet.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung79%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe6.002
Letzte Aktualisierung31.10.2019

Finden Sie ähnliche Behandler

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden