Beliebte Stadtteile in Berlin
Weitere Stadtteile
  • Adlershof
  • Alt-Hohenschönhausen
  • Alt-Treptow
  • Altglienicke
  • Baumschulenweg
  • Biesdorf
  • Blankenburg
  • Blankenfelde
  • Bohnsdorf
  • Britz
  • Buch
  • Buckow
  • Dahlem
  • Falkenberg
  • Französisch Buchholz
  • Friedenau
  • Friedrichsfelde
  • Friedrichshagen
  • Friedrichshain
  • Frohnau
  • Gatow
  • Grunewald
  • Grünau
  • Haselhorst
  • Heiligensee
  • Heinersdorf
  • Hellersdorf
  • Hermsdorf
  • Johannisthal
  • Karlshorst
  • Karow
  • Kaulsdorf
  • Kladow
  • Konradshöhe
  • Köpenick
  • Lankwitz
  • Lichtenberg
  • Lichtenrade
  • Lichterfelde
  • Lübars
  • Mahlsdorf
  • Malchow
  • Mariendorf
  • Marienfelde
  • Marzahn
  • Mitte
  • Müggelheim
  • Neu-Hohenschönhausen
  • Neukölln
  • Niederschöneweide
  • Niederschönhausen
  • Oberschöneweide
  • Pankow
  • Plänterwald
  • Prenzlauer Berg
  • Rahnsdorf
  • Reinickendorf
  • Rosenthal
  • Rudow
  • Rummelsburg
  • Schmargendorf
  • Schmöckwitz
  • Schöneberg
  • Siemensstadt
  • Staaken
  • Steglitz
  • Tegel
  • Tempelhof
  • Tiergarten
  • Waidmannslust
  • Wannsee
  • Wartenberg
  • Wedding
  • Weißensee
  • Wilhelmstadt
  • Wilmersdorf
  • Wittenau
  • Zehlendorf
Beliebte Fachgebiete
Allgemein- & Hausärzte
Chirurgen
Orthopäden
Radiologen
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Oppel - Privatarztpraxis
Bewertung für Dr. Oppel - Privatarztpraxis

Note

-

Archivierte Bewertung vom 03.05.2013,  (zu 58 % hilfreich bei 8 Stimmen)

Ich habe Ende Sommer 2012 die Praxis Dr Oppel …

… wegen Reizdarm, Rheuma etc aufgesucht. Es wurden viele Allergietestungen durchgeführt, die viel Geld gekostet haben aber von meiner Privatkasse übernommen wurden. Retrospektiv betrachtet wundert mich das. Nach einem Allergoscreening hat man mir eine Broschüre ausgehändigt, die Angaben über hunderte Lebensmittel enthielt, auf die mein Blut getestet worden war. Nach dem Ergebnis hätte ich eigentlich nur mehr Fleisch - jedweder Art essen können. Fisch auch. Wenig Gemüse und eigentlich kaum mehr Obst. Getreide, Milch- und Sojaprodukte waren mit einem großen Warnzeichen versehen. Das hätte einen Rheumapatienten schon stutzig machen müssen. Aber nach langen Leidensphasen ist man bereit, einfach alles mal auszuprobieren. Ich habe mich 4 - 5 Monate an diese "Diät" gehalten und mich Tag für Tag vor dem vielen Fleisch geekelt, das ich normalerweise gar nicht zu mir nehme. Nach dieser Zeit hatte ich so um die 5 Kilo zugenommen, die ich bis heute mit mir herumtrage: Schönen Dank auch! Außerdem wurden mir - ich weiß nicht mehr genau wie viele Infusionen verpasst, die meinem Organismus fehlende Vitamine und Mineralien zuführen sollten. Diese Infusionen wurden vom Praxispersonal durchgeführt, das zwar nett und bemüht, aber unfähig ist, eine Infusion zu setzen. Das erste Mal lief die Infusion unter die Haut und hat sich dort in einer veritablen Schwellung niedergelassen, die anderen Male waren heftige Blutergüsse die Folge, sodass man nicht mehr wusste, wo überhaupt noch eine Nadel zu setzen war. Ergebnis der ganzen "Therapie": Eine später erfolgte Blutanalyse ergab, dass trotz der Infusionen der Vitaminmangel vorhanden war, meine Reizdarmsymptome sind mir - leider Gottes - erhalten geblieben und die Gewichtszunahme steigert mein Befinden keineswegs. Dr. Opppel zeigte sich über meine Unzufriedenheit gereizt und unkooperativ. Der Patient ist schuld. Die Abrechnung musste wegen Formfehler drei Mal neu erstellt werden. Noch mehr?"
Dr. Oppel - Privatarztpraxis

Kommentar von Dr. Oppel - Privatarztpraxis

Wenn eine Patientin aufgrund einer chronischen Erkrankung wie Rheuma oder Reizdarm zu uns kommt, hat sie meist schon viele Ärzte ohne Erfolg aufgesucht, die meist symptomatisch behandeln. Unser Konzept ist dagegen ursächlich ausgerichtet. Da es bei chronischen Erkrankungen manchmal sehr viele Ursachen geben kann (z.B. genetische, familiäre, Stressfaktoren, Verdauungsstörungen), kann es erforderlich sein, zu Beginn umfangreich abzufragen und zu untersuchen. Es wundert nicht, dass alle Privatkassen und die Beamten-Beihilfe unsere Medizin bezahlen. Obige Patientin hat leider (manchmal auch verständlich) nicht genügend Geduld mitgebracht und nach 3 Wochen bereits aufgegeben, denn sonst hätte ihr unsere Ernährungsberaterin (bei der sie leider nicht war) vermittelt, dass eine Rheumatikerin natürlich nur wenig Fleisch zu sich nehmen sollte Wenn wie hier aufgrund schwieriger Venen keine professionell durchgeführte Aufbauinfusionen möglich sind, versuchen wir die Therapie natürlich umzustellen.

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Oppel - Privatarztpraxis)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (27) anzeigen

Gesamtbewertung  (27)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,2
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,2
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (27)

27Bewertungen
80Patienten-Empfehlungen
2Kollegenempfehlungen
61.270Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Oppel - Privatarztpraxis über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Oppel - Privatarztpraxis.
nimmt sich viel Zeit
sehr freundlich
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier