jameda Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med.Oleg Surminski

Arzt, Orthopäde

weitere Standorte
Anrufen
Note
2,2
37Bewertungen
Note
2,2
Bewerten

Dr. Surminski

Arzt, Orthopäde

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 12:00
Di
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
Adresse
Danziger Str. 6410435 Berlin
jameda Profil Karte Dr. med. Oleg Surminski
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Oleg Surminski?
Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungsübersicht.
Registrieren Sie sich für Ihren jameda Basis-Zugang.
Jetzt kostenlos anmelden
oder
Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit
  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

  • Chirotherapie (Manuelle Medizin)

  • Sportmedizin

  • Physikal. Therapie & Balneologie

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (37)

Gesamtnote

2,2
2,4

Behandlung

2,0

Aufklärung

2,4

Vertrauensverhältnis

2,1

Genommene Zeit

2,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

1,5

Betreuung

2,6

Entertainment

2,1

alternative Heilmethoden

1,8

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

telefonisch gut erreichbar

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
8
Note 2
1
Note 3
1
Note 4
2
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 23.08.2018
4,6

Abrechnung ist ein Betrugsversuch.Abrechnung nicht erbrachter Leistungen

Ich bin selber Arzt und wollte nur eine Empfehlung für eine Operation meines lange völlig abgenutzten Kniegelenkes li.mit umfangreichen Vorbefunden.Die Vorschläge waren wage,soweit auch o.k.Der einzige Körperkontakt mit dem Arzt war ein Shake hand.Bei der Liqidation wurden mehrere Ultraschalluntersuchungen und eine neurologische Untersuchung aufgeführt,Dinge,die nie stattfanden.Wie dreist ist das einem Arzt,der die Gebührenordnung genau kennt,zuzumuten.
Bewertung vom 14.03.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,0

kompetent, sachlich, unaufgeregt, empfehlenswert

Ich hatte akute Beschwerden und konnte sofort in die Praxis zur Behandlung kommen. Herr Dr. Surminski nahm sich Zeit für eine ausführliche Anamnese und gab dann in einer sehr angenehmen ruhigen Art, ausführliche Aufklärung über Ursachen, Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten und dies insbesondere auch in einer für einen Laien verständlichen Form . In allen weiteren Behandlungsterminen fühlte ich mich jederzeit ernst genommen und angenehm umsorgt. Neben der fachlichen Expertise hat man in der Praxis auch den Kundenservice - Gedanken verinnerlicht. Entsprechend war das Praxisteam sehr zuvorkommend und freundlich. Fazit: ein sehr kompetenter, vertrauenswürdiger Arzt und ein tolles Team! sehr zu empfehlen!
Bewertung vom 24.10.2017, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr kompetenter Arzt mit Rundum- Betreuung

Nach einem verschleppten Arbeitsunfall ( Knieverletzung mit Knorpelschaden ) bin ich bei 3 Orthopäden vorstellig gewesen, welche alle keine kurzfristigen Termine vergeben konnten. So bin ich nach kurzer Suche im Internet in der Praxis Dr. Surminski gelandet - leider in einem anderen Stadtbezirk. Die Erstuntersuchung war äußerst kompetent und sehr umfassend - leider mit einer sehr schlechten Diagnose, auch für die Zukunft. Nach Einholen einer Zweitmeinung wurde die Diagnose bestätigt. Über das Einholen einer Zweitmeinung habe ich mit Dr. Surminski gesprochen, ohne jegliche Probleme. Ein MRT- Termin wurde mir durch die freundliche Sprechstundenhilfe sofort vermittelt. Es folgten 2 Operationen mit anschließender Physiotherapie. Eine Physiotherapie AXIS ist auf gleicher Etage - wie praktisch - ohne Lauferei. Terminabsprachen wurden im Handumdrehen erledigt. Bei neuen Therapieansätzen habe ich auf Verlangen jeweils sofort Kostenangebote für die Krankenkasse erhalten. Nach Abklärung mit meiner KK ging es ohne Wartezeit weiter. Heute war ich wieder zur Untersuchung - eigentlich nicht nötig, da ich sehr oft vergesse, dass ich eigentlich "Knie" habe. Fazit: Ein fachlich sehr kompetenter und vertrauenswürdiger Arzt, der Fragen verständlich beantwortet und sich auch Zeit für mich als Patienten nimmt. Eine sehr angenehme Atmosphäre mit freundlichen Arzthelferinnen. In Kombination mit der Physiotherapie, die ebenfalls einen tollen Job machen, eine sehr gute Erfahrung. .... so hatte ich Glück im Unglück !!
Bewertung vom 30.05.2017
1,0

Immer wieder!!

Ich bin seit 2006 Patientin von Dr. Surminski. Egal, welche körperlichen Einschränkungen es gab, mir wurde sehr schnell und mit großer Nachwirkung geholfen. Er nimmt sich Zeit, beleuchtet ausführlich die körperlichen und psychischen Probleme des Patienten. Alle Behandlungen werden gezielt besprochen. Sind OP's notwendig kann man auch eine vertrauensvolle Handlungsweise spüren. Ganz wichtig bei allem ist das Schwesternteam, das sehr freundlich, ruhig und verständnisvoll in der Praxis arbeitet.
Bewertung vom 14.02.2017, privat versichert, Alter: 30 bis 50
3,4

Probleme im unteren Rücken; Therapie fragwürdig und kostenlastig

Meine Behandlung ist zwar schon circa 3 Jahre her dennoch wurmt es mich immer noch, sodass ich heute diese Bewertung schreiben möchte um es aus meinem Kopf zu verbannen und ggf. andere potentielle Patienten zur Überlegung eines anderen Arztes oder auch Heilmedizin zu inspirieren. Erst das Gute: An sich ein sehr aufgeschlossener Arzt, vorerst wissentlich erscheinender Arzt, lässt sich viel Zeit. Praxis geschmackvoll aber too much eingerichtet mit Apple-Kram etc. Da steckt Geld dahinter... Negatives: Meine Anlayse war ein vorheriger Bandscheibenvorfall geringeren Ausmasses dennoch mit starken Schmerzen am Morgen und auch tagsüber verbunden. Seine Therapie, 5 Spritzen unter einem MRT Gerät in die Wirbelsäule/Spinalkanal mit ich glaube Hydrokortison. Sehr unangenehmes schmerzhaftes Gefühl. Kostenpunkt alles zusammen ca. 4000 Euro mit neuen Schuheinlagen, da eine Beinlänge anders etc.. Linderung: genau 1 Jahr, dann alles beim Alten....Schmerzen. Da ich schon einiges durch hatte wie auch Physiotherapie (u.a. auch bei Surminski) bin dann zu einer Chiropraktikerin gegangen, Kosten natürlich selbst bezahlt. Sie hat mir nach einer ausführlichen Untersuchung 2 Übungen gezeigt, die ich aufgrund meiner jahrelangen Schmerzen und des Surminski-Resultats konsequent monatelang durchgeführt habe. Diagnose eigentlich nur Verspannungen in der Tiefenmuskulatur und einhergehende Faszienprobleme. Der Bandscheibenvorfall ist zwar nicht weg, aber wer hat bitte keinen Verschleiß ab circa 40 Lebensjahre, ist nur die Frage wie man mit den umgebenden Komponenten wie Muskeln etc. umgeht und natürlich Sport macht. Im übrigen bin ich wieder in der Lage joggen zu gehen was ich vorher jahrelang nicht konnte. Fazit: Ich denke manchmal ist weniger mehr, aber andere wollen halt auch gerne verdienen. Viel Erfolg bei der Entscheidung
Bewertung vom 25.11.2016
1,0

Freundliches Team

Tolle Aufklärung bei Schmerzen, Narkose, Operation sowie bei Gesprächen. Ein tolles nettes Team . Haben mir die Angst vor Spritzen, Narkose und OP genommen. Volles Vertrauen in das Team sowie dem Arzt.
Bewertung vom 16.11.2016
2,0

Gründliche Untersuchung, kann sehr gut Spritzen setzen, gute Beratung

Sehr gründliche Erstuntersuchung, schnelle Vermittlung eines MRTs, setzt Akupunkturnadeln zügig, kann gut Spritzen setzen, Physiotherapir auf der Etage, sehr bemühtes, freundliches Personal, kann super mit Kindern umgehen, konsequenter Arzt
Bewertung vom 10.11.2016, privat versichert, Alter: über 50
1,4

Innenbandriss, Bandscheibenvorfall

Ich bin nun schon das zweite Mal bei Dr. Surminski in Behandlung und kann nichts negatives über ihn sagen. Vor zwei Jahren wurde mein Innenbandriss im Knie erfolgreich ohne OP behandelt. In diesem Jahr wurde ein Bandscheibenvorfall festgestellt. Ich hatte über mehrere Monate Schmerzen. Dr. Surminski empfahl eine PRT, die dann auch durchgeführt wurde. Ich bin begeistert. Nach 5 Wochen keine Schmerzen mehr. Wie lange das anhält kann ich natürlich nicht sagen. Ich wurde durch Dr. Surminski immer darüber informiert was meine Versicherung übernimmt oder nicht. Es gab immer ausführliche Gespräche über Ursachen und Behandlungen.
Bewertung vom 22.10.2016, privat versichert
4,4

Achillodynie, Stoßwellentherapie

Von der erstem Minute war er mir unsympathisch. Hat das gemacht, was ich erwartet hatte, aber mit einer deutlichen Hang zur Abrechnung. Insgesamt hat es mir Dr. Surminski mir nicht gut gefallen.
Bewertung vom 27.06.2016
1,0

Kompetenter sehr guter Arzt

nach langer auch einen Richtig guten Orthopäden gefunden der die Wahrheit einem sagt und den Körper ganzheitliche sieht. Nicht nur mal schnell10 mal Massage und dann geht's wieder. Wenn man richtige Hilfe sucht ist man hier Richtig und mit einem Besuch ist niemand geheilt. Wer richtige Probleme hat dem wird hier richtig geholfen.
Bewertung vom 04.05.2016
5,2

Abzocker

Auf Grund der zügigen Vergabe von Terminen bin ich bei o.g. Arzt gelandet. Der erste Termin war positiv, fühlte mich gut aufgehoben, war jedoch gleich über die angebliche "Schwere" meiner Erkrankung verwundert.. Soooo schlecht wie es mir angeblich gehen sollte ging es mir gar nicht.. Von Termin zu Termin wurden die Zeit, Freundlichkeit und die Erklärungen weniger. Die Schmerzen jedoch, trotz teils 3 Terminen pro Woche, nicht weniger. Rechnung folgte nun diese Woche, Kasse übernimmt vieles nicht.
Bewertung vom 15.03.2016, Alter: 30 bis 50
1,2

kompetenter Arzt und nette Praxis

Ich fühlte mich von Herrn Dr. Surminski sehr gut beraten und behandelt. Das Praxisteam ist zudem sehr zuvorkommenden und freundlich. Durchweg eine sehr gute Behandlung. Gerne wieder! Ebenfalls sehr praktisch der kurze Weg zur Physiotherapie Axis, die sich auf der selben Etage befindet.
Bewertung vom 18.01.2016
1,0

kompetenter Arzt

Dr.ist sehr vertrauensvoll,sehr gute Diagnoseerstellung,gruendliches Gespraech ueber den Therapieverlauf und sehr freunlich. Das Team vom Dr.Surminski ist sehr nett und Andreas ist der Beste in der Behandlung der manuellen Therapie. Nur zu empfehlen! Fam.Wache
Bewertung vom 01.12.2015, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

Sportliche Kleinfamilie schwört auf diese Praxis!!

Seit Jahren sind wir , meine Töchter und ich, in den guten Händen von Dr. Surminski. Immer wieder von Sportverletzungen und Unfällen geplagt, waren jede Behandlung und alle verschiedenen Therapieangebote durchaus erfolgreich. Mit distanzierter Freundlichkeit widmet er sich den individuellen Sorgen und Nöten der Patienten, nimmt sich viel Zeit und bemüht besorgt sich um eine rasche Besserung der Beschwerden. Sehr lobenswert sind die auffällig kurzen Wartezeiten, die angenehme Atmosphäre im Wartezimmer und vor allem das sehr freundliche Praxisteam. Schwester Sarah hat schon manches mal die Tränen der Kleinen während der Stoßwelle getrocknet. Meine beiden Knie-Operationen, die er persönlich durchgeführt hat, sind erfolgreich und komplikationslos verlaufen. Bitte weiter so und alles Gute für die Zukunft!!!!
Bewertung vom 01.12.2015
1,2

Tolle Praxis-weiter so

Der Arzt und die Schwestern sind sehr nett. Es ist alles sehr schön eingerichtet. Ich hatte schon viele Sportunfälle und wurde immer sehr gut, freundlich und fürsorglich behandelt.
Bewertung vom 13.08.2015, privat versichert, Alter: über 50
1,2

Dr. Oleg Surminski war meine Rettung

Ich hatte sehr starke Knieschmerzen, sodass ich kein Schritt mehr machen konnte. Mein behandelter Arzt war nicht erreichbar. Vielleicht war das mein Glück. Ich bekam sofort einen Termin beim Dr. Surminski. Er war nett, jedoch distanziert wie viele Ärzte die ich kenne. Seine Untersuchungen waren sehr lange und für mich fachlich Top. Lange her, dass ein Arzt mich so gründlich untersuchte. Da ich seit über drei Jahren schmerzen hatte und keine Therapie geholfen hatte, egal was auch gemacht wurde. Dr. Surminki hat festgestellt, das ich einen Meniskusriss hatte, und das schon seit längerer Zeit. Es musste operiert werden. Alles ist gut verlaufen. von A-Z. Nun bin ich noch in Nachbehandlung und bin mit allem sehr zufrieden. Es hätte mir gar nicht besser passieren können, als mich von Dr. Oleg Surminki behandeln zu lassen. Dafür danke ich Ihm.
Bewertung vom 15.06.2015
1,2

Sehr kompetenter Arzt, freundliches Team, absolut empfehlenswert

Obwohl ich zuvor noch nicht Patientin in der Praxis war, erfolgte die Terminvergabe aufgrund akuter Schmerzen in der Schulter sehr schnell. Dr. Surminski führte in Anwesenheit einer Arzthelferin zunächst ein ausführliches Vorgespräch und dann eine gründliche Untersuchung durch. Ein notwendiger MRT-Termin in einer Röntgenpraxis in Lichtenberg wurde zügig und unkompliziert durch eine Arzthelferin organisiert. Die sich anschließende mehrwöchige Therapie mit etwa zwei Terminen pro Woche führte schnell zu einer Schmerzreduktion, die Ergebnisse der geplanten Nachkontrollen sind abzuwarten. Dr. Surminski arbeitet dabei mit sowohl mit schulmedizinischen als auch mit alternativen Therapien (Akupunktur). Dr. Surminski und sein Team sind sehr freundlich und kompetent, die Praxis einladend gestaltet. Praktisch ist außerdem, dass sich eine Physiotherapiepraxis gleich nebenan befindet. Ich kann Dr. Surminski und sein Team nur weiterempfehlen.
Bewertung vom 11.02.2015
1,0

Sehr gute Betreuung , fachlich hervorragend

Hier möchte ich der gesamten Praxis meinen Dank aussprechen. Ich bin überrascht von der Kompetenz des Arztes sowie von der freundlichen und hilfsbereiten Art der Helferinnen. Die Terminvergabe war innerhalb eines Tages möglich. Der Arzt sehr gründlich und kompetent in Diagnostik und Therapieplanung, er hat sich die Zeit genommen alle meine Probleme anzusehen,konnte mir sehr gut helfen und vor allem erklärt er woher diese Probleme kommen und wie ich selber damit umgehen kann. Ich kann die Praxis nur bestens empfehlen.
Bewertung vom 27.01.2015, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr gute Betreuung!

Sehr ausführliche Erläuterung der Erkrankung und der Behandlungsmöglichkeiten.
Bewertung vom 24.11.2014, privat versichert, Alter: über 50
1,6

Dr. Surminski hat mir vollkommen geholfen. Ich bin sehr zufrieden.

Mit einem unangenehmen und schmerzhaften Achillessehnenproblem ging ich zu Dr. Surminski. Zuvor war ich bei einem anderen Arzt, der mir nicht helfen konnte. Dr. Surminski untersuchte mich gründlich. Erfreut war ich dabei auch über einen weitergehenden integrativen Ansatz. In diesem Sinn behandelte mich Dr. Surminski fünf Wochen lang, jede Woche zwei Termine. Danach, also jetzt, bin ich beschwerdefrei, kann ohne Behinderung gehen. Meine Achillessehne ist aber noch etwas verdickt und ich muss darauf achten keinen Rückfall zu bekommen. Ich bin Dr. Surminski sehr dankbar!
Bewertung vom 31.08.2014, Alter: 30 bis 50
3,8

Geldmacherei

Gründliche Eingangsuntersuchung. Als ich als ersten Behandlungsschritt nach einem Bandscheibenvorfall die PRT-Spritze ablehnte, wuree ich schnell zum Patienten zweiter Klasse. Auf unangenehme Weise wollte er mich von der Notwendigkeit der PRT überzeugen. Meine medzinische Beratung der KV hat mir von einer sofortigen PRT abgeraten. War ij Nachhinein auch nifht erforderlich.
Bewertung vom 15.08.2014, privat versichert, Alter: 30 bis 50
6,0

Nicht Empfohlen

War wegen Überbein an der Hand bei Dr Surminski, er war sehr unfreundlich auch zu seinen Schwestern, man darf ihn während der Untersuchung nicht mit Fragen belästigen und auch sonst ungern. Hier wird einfach Behandlungsplan 4711 ab gespult. Aber habe ich eine kostenlose Ernährungsberatung bekommen wegen meinem schweren Übergewichts - Ich trage als Frau Konfektionsgröße 40!! Ich könnte ja mal 2 Woche Diät machen und 10 Kg abnehmen, gehts noch ? Der Typ hasst seinen Beruf und seine Patienten. Am Ende fühlt man sich wie ein Gegenstand und total abgezockt mit kostspieligen Behandlungen! Ich habe alle Behandlungen sofort dort abgebrochen!
Bewertung vom 27.04.2014, gesetzlich versichert
6,0

Ich empfehle diesen Arzt keinesfalls weiter

Ich hatte bereits vor 2 Jahren einen schweren Bandscheibenvorfall. Damals wusste ich noch nicht, was das Problem war und bin zunächst bei Dr Surminski gelandet, weil er der nächstgelegene Orthopäde war. Nach zugegeben kurzer Wartezeit kam ich dort auch dran. Die Diagnose war wie am Fließband. Ich musste in Unterhose stehend seinen Anweisungen Folge leisten, während er seiner Sprechstundenhilfe stakkatoartig diktierte. Als Therapie gab es das übliche, was wohl die meißten hier von ihm in einem solchen Fall verschrieben bekommen haben. Schuheinlagen und Bandage aus dem Sanitätshaus gleich unten (Das Rezept wurde direkt dorthin weitergeleitet. Scheint eine fruchtbare Zusammenarbeit zu geben), außerdem Krankengymnastik. Die Termine wurden gleich für die KG in seiner Praxis gemacht. Desweiteren wurden mir viele teure von mir selbst zu bezahlende Zusatzleistungen angeboten. Leider hat alles nicht geholfen. Die Schmerzen waren nach 4 Wochen deutlich schlimmer. Als ich dann wieder in die Praxis kam und den Doktor sprechen wollte, um mir Schmerzmittel verschreiben zu lassen uns meine größer gewordenen Probleme anzusprechen, wimmelte mich die Sprechstundenhilfe ab mit der Begründung meine Kassenleistungen seien jetzt erschöpft.Als ich nicht locker ließ gab sie mir dann ein Privatrezept für Parazetamol, was ich dankend ablehnte, da Parazetamol schon seit einiger Zeit nicht mehr half. Zum Arzt vorlassen wollte sie mich keinesfalls. Wirkliche Hilfe bekam ich letztlich in der physikalischen Medizin der Charitee. Die Ärztin dort kümmerte sich um gute Krankengymnastik, verschrieb mir Schmerzmittel die halfen und schrieb einen Antrag auf eine Reha. Die Reha verlief gut und ich habe die Sache ohne Operation durchgestanden. Aus heutiger Sicht würde ich vermutlich gegen die Praxis Strafanzeige wegen unterlassener Hilfeleistung erstatten und bei der Krankenkasse mal wegen der engen Zusammenarbeit zwischen Praxis und Sanitätshaus machen. Es scheint hier nur um Geld zu gehen.
Bewertung vom 28.01.2014
4,4

unangenehme Atmosphäre

Wie er mit den Schwestern umgeht, ist nicht schön. Fachlich ok, aber menschlich ...negativ
Bewertung vom 26.11.2013
OHNE
NOTE

Abzuraten!

In diesel Praxis herrscht ein rauhes Klima, bei langen Wartezeiten trotz Termins und einer durchschnittlichen Behandlung. Gerade dem Empfangspersonal der in Orthopädie und Physiotherapie geteilten Praxis sollte man dringlichst einen Kurs im Umgang mit Patienten bzw. sogar den höflichen Umgang mit Menschen im Allgemeinen nahelegen.
Bewertung vom 14.01.2013, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
5,6

Fließband

Kompetenz sieht anders aus, hier wird nach Schema F abkassiert. das geht, nach ewiger Wartezeit trotz Termin so: * Hand schütteln * 2 Fragen pro Forma * Einlagen verschreiben * Praxiseigene Zusatzleistungen anpreisen * Spritze * Tschüß
Bewertung vom 27.07.2012, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
5,4

Vielleicht kompetent, aber arrogant und selbstverliebt

Ganz offensichtliche Geldorientierung, total von sich selbst überzeugt. Patienten werden maschinell und profitorientiert behandelt. Das ganze Team entsprechend dem Arzt: unfreundlich und hochnäsig. Sehr seltsam, mit welchem Recht...?
Bewertung vom 03.11.2011, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,6

ich war mit der Untersuchung sehr zufrieden, denn bisher hat sich kein Orthopäde so grün dlich mit der Diagnosestellung befasst. Ich bin seit 3 Jahren von mehreren Orthopäden immer nur mit Kortisonspritzen behandelt worden die aber leider zu keiner wesentlichen Besserung beitrugen. Die Behandlung erfolgte jetzt nach Ermittlung der Diagnose mittels MRT .Wurde bisher von keinem anderen veranlasst. Leider erstrecken sich die B ehandlungen nur auf Leistungen die die Krankenkasse nicht bezahlt. Und ab 01.011.02011 behandelt er nur noch Privatpatienten, was wirklich sehr bedauerlich für die Allgmeinheit ist.
Bewertung vom 28.10.2011, gesetzlich versichert, Alter: über 50
OHNE
NOTE

Unglaublich schlechte Erfahrung - für Kinder ungeeignet!

Mein Sohn (11 J.) und ich Orthopäden gesucht, um Aufklärung über Wachstumsschmerzen zu erhalten. Bei Herrn Oleg gelandet, lt. Webseite \"Kinderorthopäde\". Wartezeit auf Termin: 7 Wochen... na ja, ok. Endlich Termin, um 15:50 Uhr da, setzen uns in leeres Wartezimmer. Zw. 16 und 17 Uhr kommen weitere vier Patienten (nach uns), die zu Herrn Oleg gerufen werden. Nach mehr als einer Stunde frage ich, wann mein Sohn an die Reihe kommt. Da ist Patientin Nummer 5 im Wartezimmer eingetroffen. \"Nach dieser Dame kommt das Kind\"... Nun kommt aber Patient Nummer 7, es ist 17:20 Uhr, wird als nächster aufgerufen. Wir haben verstanden, alle anderen vor uns, wenn wir \"Glück\" haben, wird mein Sohn knapp vor Schließung der Ordination (18 Uhr) vorgelassen. Oder auch nicht, vielleicht kommt ja noch ein Privatpatient und \"das Kind\" soll warten... Eine unverschämt primitive Dimension des Umgangs mit Menschen untereinander, soziale Kompetenz dieses \"medizinischen Unternehmens\": Definitiv katastrophal!
Bewertung vom 15.03.2011, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,6

Der Patient hat nur eine Notenbewertung abgegeben.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0ProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
39%
16.143
14.10.2014

Weitere Behandlungsgebiete in Berlin

Passende Artikel unserer jameda-Kunden