Beliebte Stadtteile in Berlin
Weitere Stadtteile
  • Adlershof
  • Alt-Hohenschönhausen
  • Alt-Treptow
  • Altglienicke
  • Baumschulenweg
  • Biesdorf
  • Blankenburg
  • Blankenfelde
  • Bohnsdorf
  • Britz
  • Buch
  • Buckow
  • Dahlem
  • Falkenberg
  • Französisch Buchholz
  • Friedenau
  • Friedrichsfelde
  • Friedrichshagen
  • Friedrichshain
  • Frohnau
  • Gatow
  • Grunewald
  • Grünau
  • Haselhorst
  • Heiligensee
  • Heinersdorf
  • Hellersdorf
  • Hermsdorf
  • Johannisthal
  • Karlshorst
  • Karow
  • Kaulsdorf
  • Kladow
  • Konradshöhe
  • Köpenick
  • Lankwitz
  • Lichtenberg
  • Lichtenrade
  • Lichterfelde
  • Lübars
  • Mahlsdorf
  • Malchow
  • Mariendorf
  • Marienfelde
  • Marzahn
  • Mitte
  • Müggelheim
  • Neu-Hohenschönhausen
  • Neukölln
  • Niederschöneweide
  • Niederschönhausen
  • Oberschöneweide
  • Pankow
  • Plänterwald
  • Prenzlauer Berg
  • Rahnsdorf
  • Reinickendorf
  • Rosenthal
  • Rudow
  • Rummelsburg
  • Schmargendorf
  • Schmöckwitz
  • Schöneberg
  • Siemensstadt
  • Staaken
  • Steglitz
  • Tegel
  • Tempelhof
  • Tiergarten
  • Waidmannslust
  • Wannsee
  • Wartenberg
  • Wedding
  • Weißensee
  • Wilhelmstadt
  • Wilmersdorf
  • Wittenau
  • Zehlendorf
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Kinderärzte & Jugendmediziner
Naturheilverfahren
Physikal. & rehabilit. Mediziner
Sportmediziner

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Herr Dukpa
Herr Dukpa

Mark James August Dukpa

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg
Ollenhauerstr. 3, 13403 Berlin

zurück zum ProfilTermin buchen
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

  • Akupunktur

    Heilung und Hilfe durch Nadeln – dieses seit Jahrtausenden bewährte fernöstliche Therapiekonzept bringt gerade in Fällen, bei denen klassische westliche Schulmedizin versagt, überraschende Linderung.

 Bei bestimmten Krankheitsbildern gehört Akupunktur heute auch zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Aber auch darüber hinaus eröffnet Akupunktur als individuelle Gesundheitsleistung häufig neue therapeutische Horizonte – sprechen Sie uns an!

    Die Akupunktur ist ein Behandlungskonzept der traditionellen chinesischen Medizin. Sie basiert auf der Lehre von Yin und Yang, die später durch die Fünf-Elemente-Lehre und der Lehre von den Meridianen ergänzt wurde. Sie verwendet drei Verfahren:

    • Einstechen von Nadeln in die Akupunkturpunkte
    • Erwärmen der Punkte (Moxibustion)
    • Massage der Punkte (Akupressur)

    Die Einstichpunkte liegen bei der Akupunktur über den gesamten Körper verteilt auf sogenannten Meridianen oder Energiebahnen, in denen die körpereigene Energie, das Qi, fließt. Die einzelnen Akupunkturpunkte sind aufgrund alter Erfahrungen festgelegt worden.

  • Klangschalentherapie nach Dr. med.John Dukpa (Kalimpong)

    Der Ursprung unserer Klangschalen ist der Himalaya, der Heimat meiner Vorfahren. Für eine Therapie mit Klangschalen werden diese an bestimmten Regionen nach der Klangmethode meines Vaters Dr.med.John Dukpa (Kalimpong) auf den Körper aufgesetzt und mit einem Klöppel in spezieller Schlagtechnik angeschlagen.

    Die verbreiteten Planetenschalen klingen in jeweils einem von der Umlauf- oder Rotationsfrequenz eines Planeten unseres Sonnensystems abgeleiteten Planetenton. Die Klangschalen von acht oder neun Planeten werden noch ergänzt durch Schalen für die Erdschwingungen, die Mondschwingungen, die Gravitationslänge der Sonne und andere. Diese Schalen werden Chakren (Sanskrit, m., चक्र, cakra, [ʧʌkɽʌ], wörtlich: ‚Rad‘, ‚Diskus‘, ‚Kreis‘) zugeordnet.

    Der menschliche Körper besteht überwiegend aus Wasser: Man geht davon aus, das dieses sogenannte "Lebenswasser" durch die Schallwellen der Klangschalen in Bewegung versetzt wird. Je nach spezieller Schlagtechnik wird diese Therapie mit Klangschalen unter anderem bei körperlichen und seelischen Verspannungen (u.a. Stress) eingesetzt.

  • Kinesiotaping

    Aus Japan stammend entwickelte der Chiropraktiker Kenzo Kase 1973 eine Behandlungsform unter Beachtung der Bewegungslehre (kinesis = Bewegung) das so genannte Kinesio Taping. Bei einem kinesiologischen Tape handelt es sich um ein elastisches, selbstklebendes, textiles Material. Unter Anwendung spezieller, Anlagetechniken ("Taping") wird das Tape in vielen Bereichen, prinzipiell bei allen Schmerzzuständen, die durch Muskeln oder Sehnen hervorgerufen werden eingesetzt.Durch die Eigenschaften des kinesiologischen Tapes wird die Bewegungsmöglichkeit nach Anlage nicht eingeschränkt.

    Mittlerweile hat sich diese Methode, gefördert durch den vermehrten Einsatz im Profi-Sportbereich,verbreitet.

  • Stoßwellentherapie

    Die Stoßwellentherapie wurde primär eingesetzt, um operationsfrei Nierensteine zu zerstören. Mittlerweile hat sich die Therapie mit Stoßwellen zu einer effizienten Behandlungsmöglichkeit auch bei orthopädischen Problemen entwickelt.

    Wir wenden dieses Verfahren, das im Prinzip auf mechanischen Druckwellen basiert, bei Erkrankungen an Muskeln, Sehnen und Sehnenansatzstellen (unter anderem Tennisellenbogen, Fersensporn) an.

  • Manuelle Medizin / Chirotherapie

    Mit Hilfe der Chirotherapie können Blockaden sanft gelöst werden. Die Chirotherapie bedient sich hierzu bestimmter Handgriffe zur Behandlung funktioneller Gefügestörungen von Gliedmaßen- und Wirbelgelenken. Die Manipulationen beschränken sich dabei entweder auf den natürlichen Bewegungsspielraum des betreffenden Gelenkes, oder sie führen, meist mit einem hörbaren Knackgeräusch, zur kontrollierten Überschreitung der physiologischen Mobilitätsgrenze. Dabei lösen sie mechanische Sperrmechanismen (Blockierungen) und mobilisieren über eine Dehnung des Kapsel- und Bandapparates den lokalen Reflexmechanismus.

    Zur Chirotherapie gehören ärztliche Maßnahmen zur Mobilisierung fibrös versteifter Gelenke durch manuelle Dehnung (unter bestimmten Bedingungen in Narkose) und das manuelle Redressement von Deformitäten (z.B. beim angeborenen Klumpfuß).

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungen



Über mich

Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (430)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,3
Gesamtnote
1,3
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,3
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,3
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,4
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,1


Alle Bewertungen (430)

430Bewertungen
1325Patienten-Empfehlungen
3Kollegenempfehlungen
228.818Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Meine Artikel

Zum Thema „Arthrose” am 25.08.2012

Zum Thema „Osteoporose” am 28.02.2012

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Hallux” am 17.01.2018

Hallux rigidus: So sieht die Nachbehandlung aus

Die Arthrose im Großzehengrundgelenk, auch Hallux rigidus genannt, ist eine der zwei häufigsten Ursachen für Schmerzen und Probleme der Großzehe. Bei der Operation des Hallux rigidus muss man ...  Mehr

Verfasst am 17.01.2018
von Dr. Stefan Böhr

Zum Thema „Hallux” am 18.07.2014

Hallux valgus - Vorfußschmerzen - Großzehenballen - Arthrose (Teil 2)

Eine Folge des Spreizfußes sind die brennenden Schmerzen, eventuell mit schmerzhafter Hornhautbildung an der Fußsohle des Vorfußes (Metatarsalgie). Die Ursache der Schwiele ist keine ...  Mehr

Verfasst am 18.07.2014
von Dr. med. Tarek Raslan