Beliebte Stadtteile in Berlin
Weitere Stadtteile
  • Adlershof
  • Alt-Hohenschönhausen
  • Alt-Treptow
  • Altglienicke
  • Baumschulenweg
  • Biesdorf
  • Blankenburg
  • Blankenfelde
  • Bohnsdorf
  • Britz
  • Buch
  • Buckow
  • Dahlem
  • Falkenberg
  • Französisch Buchholz
  • Friedenau
  • Friedrichsfelde
  • Friedrichshagen
  • Friedrichshain
  • Frohnau
  • Gatow
  • Grunewald
  • Grünau
  • Haselhorst
  • Heiligensee
  • Heinersdorf
  • Hellersdorf
  • Hermsdorf
  • Johannisthal
  • Karlshorst
  • Karow
  • Kaulsdorf
  • Kladow
  • Konradshöhe
  • Köpenick
  • Lankwitz
  • Lichtenberg
  • Lichtenrade
  • Lichterfelde
  • Lübars
  • Mahlsdorf
  • Malchow
  • Mariendorf
  • Marienfelde
  • Marzahn
  • Mitte
  • Müggelheim
  • Neu-Hohenschönhausen
  • Neukölln
  • Niederschöneweide
  • Niederschönhausen
  • Oberschöneweide
  • Pankow
  • Plänterwald
  • Prenzlauer Berg
  • Rahnsdorf
  • Reinickendorf
  • Rosenthal
  • Rudow
  • Rummelsburg
  • Schmargendorf
  • Schmöckwitz
  • Schöneberg
  • Siemensstadt
  • Staaken
  • Steglitz
  • Tegel
  • Tempelhof
  • Tiergarten
  • Waidmannslust
  • Wannsee
  • Wartenberg
  • Wedding
  • Weißensee
  • Wilhelmstadt
  • Wilmersdorf
  • Wittenau
  • Zehlendorf
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Mertz
Dr. Mertz

Dr. med. Indra Mertz

Ärztin, Plastische & Ästhetische Chirurgin
Kurfürstendamm 52, 10707 Berlin

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der plastisch-ästhetischen Chirurgie? Dank moderner Verfahren können Spezialisten das Aussehen ihrer Patienten auf schonende Art und Weise verbessern. Wir sind auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und greifen auf erprobte medizinische Geräte zurück, um bestmögliche Behandlungsergebnisse zu erzielen. Hier erfahren Sie Details über das Leistungsspektrum unserer Praxis:

 

  • Oberlidstraffung

    Bei einer Oberlidstraffung wird durch einen kleinen Schnitt direkt in der natürlichen Lidfalte der vorhandene Hautüberschuss und, wenn notwendig, Fettgewebe entfernt. Durch die gezielte Schnittführung ist die entstehende Narbe nahezu unsichtbar.

  • Unterlidstraffung

    Bei der Unterlidstraffung wird durch einen kleinen Schnitt unmittelbar unter dem Wimpernkranz der vorhandene Haut- und Fettgewebsüberschuss im Bereich der Tränensäcke entfernt und Muskulatur gestrafft. Durch die gezielte Schnittführung ist die entstehende Narbe nahezu unsichtbar.

  • Facelift

    Bei einem Facelift werden Gesichts- und Halshaut sowie Muskulatur gestrafft. Ziel hierbei ist es, eine natürliche Verjüngung des Gesichts zu bewirken und kein Maskengesicht zu produzieren. Das Facelift kann mit anderen Verfahren wie beispielsweise einer Lidstraffung oder einer Unterspritzung kombiniert werden.

  • Brustvergrößerung

    Bei der Brustvergrößerung werden durch einen minimalinvasiven Zugang in der Unterbrustfalte Silikongelimplantate eingelegt. Die Implantate sind von führenden Herstellern, die nicht mehr auslaufen können und eine lebenslange Garantie haben. Die Implantate sind entweder rund oder tropfenförmig und werden meist unter den Brustmuskel gelegt, um eine natürliche Brustform zu erreichen.

  • Brustverkleinerung der Frau

    Bei der Brustverkleinerung wird Brustdrüsengewebe, Fettgewebe und Haut entfernt. Hierfür gibt es unterschiedliche OP-Techniken und Schnittführungen, was individuell im Beratungsgespräch festgelegt wird. Meist resultiert eine Narbe um die Brustwarze sowie eine Narbe senkrecht nach unten, teilweise auch in der Unterbrustfalte.

  • Brustverkleinerung des Mannes

    Bei der Brustverkleinerung des Mannes wird vermehrtes Brustdrüsengewebe (= Gynäkomastie) entfernt. In leichteren Fällen kann der Drüsenkörper abgesaugt werden, in ausgeprägteren Fällen muss der Drüsenkörper über einen Schnitt am Brustwarzenrand entfernt werden.

  • Bruststraffung

    Bei der Bruststraffung wird überschüssige, erschlaffte Haut entfernt und die Brustdrüse neu geformt und nach oben versetzt. Wird mehr Volumen gewünscht kann im gleichen Eingriff zusätzlich ein Implantat eingesetzt werden. Es gibt unterschiedliche OP-Techniken und Schnittführungen, was individuell im Beratungsgespräch festgelegt wird. Meist resultiert eine Narbe um die Brustwarze herum teilweise auch eine Narbe senkrecht nach unten und in der Unterbrustfalte.

  • Brustwarzenkorrektur

    Bei der Brustwarzenkorrektur werden beispielsweise angeborene Schlupfwarzen oder auch zu große oder zu kleine Warzenhöfe oder Nippel korrigiert. Dies kann durch meist kleine, unkomplizierte Operationen geschehen. Bei den Schnitttechniken gibt es diverse Varianten. Hier wird individuell entschieden, was im Einzelfall die beste Lösung ist.

  • Fettabsaugung

    Bei der Fettabsaugung verwenden wir die besonders sanfte Vibrationstechnik, bei der das Fett schonend aus dem Gewebe herausgeschüttelt wird und anschließend mit ganz feinen Kanülen abgesaugt wird. Es werden dabei gezielt Problemzonen angegangen und so der Körper in idealer und natürlicher Weise geformt und modelliert.

  • Schweißdrüsenabsaugung

    Bei der Schweißdrüsenabsaugung wird eine Saugkürettage der axillären Schweißdrüsen durchgeführt. Hierbei werden die Schweißdrüsen ähnlich wie bei der Fettabsaugung mit feinen Kanülen unter der Haut ausgeschabt. Die Produktion von Achselschweiß in der behandelten Region verringert sich dadurch immens.

  • Bauchdeckenstraffung

    Bei einer Bauchdeckenstraffung wird erschlaffte Haut und Fettüberschuss entfernt, zusätzlich kann in der Tiefe die Muskulatur gestrafft werden. Es resultiert dabei eine Narbe längs am Unterbauch auf Höhe der Schamhaargrenze und eine Narbe um den Bauchnabel herum.

  • Oberarmstraffung

    Bei der Oberarmstraffung wird die erschlaffte Haut an der Oberarminnenseite entfernt. Hierbei ist ein Schnitt in der Achselhöhle notwendig, der je nach Befund auf die Oberarminnenseite fortgesetzt wird.

  • Oberschenkelstraffung

    Bei der Oberschenkelstraffung wird die erschlaffte Haut an der Oberschenkelinnenseite entfernt. Hierbei ist ein Schnitt in der Leiste bis zur Pofalte notwendig.

  • Schamlippenkorrektur

    Bei der Schamlippenkorrektur werden meist die inneren Schamlippen durch Hautentfernung gestrafft. Aber auch die äußeren Schamlippen können durch Straffung oder Eigenfett korrigiert werden.

  • Botox

    Botox ist ein Protein, das stark verdünnt und in minimalen Mengen in Muskeln injiziert wird und dadurch eine Muskelentspannung verursacht. Mimische Falten glätten sich bzw. verschwinden ganz.

  • Hyaluronsäure

    Die Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die in Form eines farblosen Gels in unterschiedlichen Stärken zum Auffüllen von Falten oder auch zur Volumengebung benutzt werden kann.

  • Mesotherapie

    Bei der Mesotherapie werden individuell zusammengestellte Kombinationen aus Hyaluronsäure, Vitaminen, Mineralstoffen, Co-Enzymen und Antioxidantien injiziert, wodurch sich Fältchen sowie Hautunebenheiten glätten.

  • Micro-Needling

    Beim Micro-Needling werden spezielle Anti-Aging-Wirkstoffe mit sehr feinen Mikronadeln in die obersten Hautschichten eingearbeitet. Durch die Nadelstiche werden Hautzellen zur Kollagenneubildung angeregt, wodurch sich die Hautqualität verbessert und Fältchen geglättet werden.

  • Vampir-Lift

    Unter Vampir-Lift (auch Dracula-Lift oder PRP-Lift genannt) versteht man eine neue Methode der Hautverjüngung durch Wachstumsfaktoren aus Eigenblut.

  • Dauerhafte Haarentfernung

    Dauerhafte Haarentfernung

    Die Platinum-Edition kombiniert drei Diodenlaser-Wellenlängen in einem einzigen innovativen Handstück und zielt simultan auf verschiedene Gewebetiefen und anatomische Strukturen der Haarwurzel ab. Dadurch wird in kürzester Zeit die umfassendste und effektivste Haarentfernung weltweit erreicht und das Ganze bei allen Haut- und Haartypen, das ganze Jahr.

    Um die Behandlung zu erleichtern, ist im Vorfeld eine Rasur notwendig. Durch Auftragen eines gekühlten Ultraschallgels stellen wir eine optimale Kontaktoberfläche her. Die eigentliche Behandlung ist nahezu schmerzfrei und dauert, je nach Areal, unterschiedlich lang.

    Nach der Behandlung sollten Sie eine direkte Sonneneinstrahlung für zwei Wochen vermeiden, ein ausreichender UV-Schutz ist notwendig.

    Schon nach der ersten Behandlung bemerken Sie einen deutlichen Rückgang des Haarwachstums. Nach ca. 4 bis 6 Wochen kann erneut behandelt werden. Erfahrungsgemäß benötigt man 3 bis 4 Sitzungen. Bei der Beratung erstellen wir für Sie einen individuellen Behandlungsplan mit attraktiven Kombi-Paketen.

    Im Vergleich zu konventionellen IPL-Systemen von Kosmetikstudios erreicht man mit dem Soprano ICE Platinum-Laser in weniger Sitzungen deutlich bessere Ergebnisse mit besserem Langzeiteffekt.

     

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis f. Schönheitschirurgie Dr. med. Indra Mertz



Über mich

Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (60)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,1
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,1
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,1


Alle Bewertungen (60)

60Bewertungen
124Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
20.969Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Nasenkorrektur” am 21.04.2018

Korrektur der Sattelnase: So läuft die Operation ab

Eine Sattelnase ist eine Nasenverformung bei der ein Teil des Nasenrückens eingesunken ist, also ein „Sattel“ besteht. Grundsätzlich sind eine knorpelige und eine knöcherne Sattelnase zu ...  Mehr

Verfasst am 21.04.2018
von Dr. med. L. Rainer Rupprecht

Zum Thema „Falten” am 08.03.2018

Halsfalten mit Hyaluronsäure glätten

Die Haut am Hals nimmt das Alter und Stress durch zu viel Sonne besonders übel. Vernetzte Hyaluronsäure kann einen faltigen Hals jedoch wieder glätten und attraktiver aussehen lassen. An der ...  Mehr

Verfasst am 08.03.2018
von Suzanne HP Arlom