Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
13.728 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Roberto Beteta Santiago

Arzt, Urologe

030/4152035
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Santiago

Arzt, Urologe

DankeDr. Santiago!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Adresse

Wilhelmsruher Damm 11613439 Berlin
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Roberto Beteta Santiago?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Ambulante Operationen

Note 3,7

3,7

Gesamtnote

4,3

Behandlung

4,0

Aufklärung

4,7

Vertrauensverhältnis

3,0

Genommene Zeit

2,3

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

2,3

Wartezeit Praxis

2,5

Sprechstundenzeiten

2,0

Betreuung

3,7

Entertainment

6,0

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

4,0

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

4,0

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (13)

Alle3
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
20.02.2018 • privat versichert • Alter: über 50
5,0
5,0

Wem seine Gesundheit wichtig ist, sollte nicht zu diesem Arzt gehen

Dr. Santiago hat über Jahre mit Nebido meinen Testosteronspiegel erhöht, obwohl er meine Grunderkrankung kannte und das deshalb nie hätte machen dürfen. Die daraus resultierenden erheblichen Wesensveränderungen hat er nicht hinterfragt. Zudem ist der PSA Wert erheblich angestiegen. Bakterien in der Blase wurden auch nicht behandelt. Erst der Wechsel zu einem anderen Urologen hat mir geholfen, meine Gesundheit wieder zu stabilisieren. Alle drei Monate habe ich von ihm eine Rechnung über 800,00 € erhalten. Was nützen alle möglichen Untersuchungen, wenn trotz eindeutiger Ergebnisse keine Behandlung erfolgt.

19.11.2017
1,2
1,2

Fühle mich sehr gut aufgehoben

Die Schwestern immer sehr nett und freundlich und nehmen einem die Angst vor unangenehmen Untersuchungen.Der Arzt sehr freundlich und kompetent.Fühle mich bestens aufgehoben.

14.10.2017 • Alter: unter 30
4,8
4,8

Nicht sehr kompetent, unnötige Untersuchungen

Der Arzt ist zwar freundlich, wirkt aber nicht sehr kompetent. Zudem hat man das Gefühl es geht nur ums Geldverdienen, da mehrfach unnötige Untersuchungen vorgenommen und auf mein eigentliches Problem gar nicht weiter eingegangen wurde.

Absolut nicht zu empfehlen!

Archivierte Bewertungen

11.05.2016 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
4,8
4,8

Dieser Arzt ist sehr Kumpelhaft aber Unfähig.

Dieser Arzt ist nur auf Geld aus.

Erst Antibiotka, Tage danach erst die erwünschte Urinuntersuchung.Nach Antibiotika starke Magen - Darm beschwerden. Unfähig zu erkennen, das Antibiotika die beschwerden verurscht haben. Medikamente die ich 3 Jahre bekam sollte ich nach Empfelung eines anderen Artes absetzen.

Mit Erfolg !

Diesen Arzt nie wieder

22.08.2015 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
3,8
3,8

Leider ist ihm Geld wichtiger als das Anliegen des Patienten

Ich muß leider den beiden anderen Bewertern Recht geben, seit einiger Zeit scheint Dr. Santiago N U R Interesse am Geldmachen zu haben. Das war aber nicht immer so, muß ich fairer Weise sagen! Aber für Blutuntersuchungen bar zur Kasse zu bitten und das nicht zu knapp und andere Ausweichmöglichkeiten darnicht erst anzubieten oder darauf einzugehen, halte ich für äußerst fragwürdig! Bei meinen letzten Besuchen mußte ich jedoch auch leider feststellen, daß Geld sein oberstes Anliegen ist und nicht der Patient! Und ich mußte mich auch -von anderer Stelle- belehren lassen, daß die Beurteilung der Schwerbehindertenprozente GANZ ANDERS ausgefallen wäre, wenn sich der "behandelnde Arzt" etwas mehr mühe mit der Begründung gegeben hätte. Vielen Dank! Deshalb ganz klares Minus für diesen Arzt.

PS: Und ich kann alle meine Behauptungen anhand von Dokumenten nachweisen! 150 Euro für Blutuntersuchungen einzufordern ist schon ein starkes Stück!!!!!!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung36%
Profilaufrufe13.728
Letzte Aktualisierung03.07.2018

Weitere Behandlungsgebiete in Berlin

Finden Sie ähnliche Behandler