Gold-Kunde
Prof. Dr. med. Steffen Weikert

Prof. Dr. med.Steffen Weikert

Arzt, Urologe

030/13012-0
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Prof. Dr. Weikert

Arzt, Urologe

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Mo
n.V.*
Di
07:30 – 08:00
12:00 – 15:30
Mi
n.V.*
Do
10:00 – 15:30
Fr
n.V.*

*nach Vereinbarung

Adresse

Am Nordgraben 213509 Berlin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient, ich begrüße Sie herzlich auf meinen Jameda-Seiten. Hier können Sie einen ersten Einblick in mein Behandlungsspektrum gewinnen. Gern beantworte ich Ihnen Ihre Fragen zu Therapieverfahren oder Operationen in einem persönlichen Gespräch. Einen Beratungstermin vereinbaren sie am Besten direkt über die o. a. Telefonnummer oder senden Ihre Anfrage per Email. Ich freue mich über Ihr Interesse!

Ihr Steffen Weikert


Über die Klinik

Die Urologie als Fachgebiet befasst sich mit Erkrankungen der Niere, der ableitenden Harnwege und der männlichen Geschlechtsorgane. In unserer Klinik bieten wir das gesamte Spektrum der urologischen Diagnostik und Therapie an.

Mit modernen Behandlungsmethoden und hoch spezialisierter Technik können wir Menschen mit urologischen Erkrankungen auf vielfältige Weise helfen. Der Heilungsprozess wird durch eine vertrauensvolle Atmosphäre unterstützt.

Schwerpunkte unserer Abteilung sind die tumorchirurgischen Eingriffe (z.B. nervschonende radikale Prostatektomie und nervschonende radikale Zystektomie mit Anlage einer Ileumneoblase und Nierentumorentfernung), die Steintherapie, die Behandlung der Harninkontinenz und der gutartigen Prostatavergrößerung.

Die moderne Urologie im Humboldt-Klinikum zielt nicht nur auf eine möglichst schnelle und dauerhafte Heilung einer Erkrankung ab. Gleichzeitig wird auf eine optimale Schonung wichtiger Organfunktionen bei Minimierung eingreifender operativer Maßnahmen geachtet. Wenn eine Operation notwendig wird, streben wir an erster Stelle ein minimal-invasives Vorgehen wie zum Beispiel ein laparoskopisches Verfahren an. Seit Februar 2014 können wir diese Operationstechniken auch roboterassistiert mit dem daVinci-System der neuesten Generation anbieten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Klinik für Urologie in Berlin


Meine Behandlungsschwerpunkte

Hier finden Sie einige meiner Behandlungsschwerpunkte. Für Rückfragen bin ich natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie erreichbar.

  • Harnblasen(teil)entfernung und Harnblasenersatz (Neoblase)

  • Nervschonende Da Vinci oder offene Prostataentfernung (Prostatektomie)

  • Minimal-invasive Entfernung von Nierentumoren


    • Harnblasen(teil)entfernung und Harnblasenersatz (Neoblase)

      Bei einigen Patienten mit Harnblasenkrabs reicht eine endoskopische Entfernung des Tumors (über eine Blasenspiegelung) nicht aus. Dann können weitere Operationen notwendig werden. Meine Spezielisierung umfasst:

      - Blasenteilentfernung

      - Radikale nervschonende Zystektomie

      - Ersatz der Harnblase durch eine Neoblase oder einen Pouch aus Darm

    • Nervschonende Da Vinci oder offene Prostataentfernung (Prostatektomie)

      Die Behandlung von Patienten mit Prostatakrebs ist ein wichtiger Schwerpunkt meiner Tätigkeit. Ich berate Sie gern zu den verschiedenen Behandlungsoptionen. Neben der Operation sind das vor allem:

      - Aktive Überwachung

      - Strahlentherapie bzw. Brachytherapie (sog. Seeds)

      - Hormontherapie

      - Alternative Therapieverfahren (z.B. HIFU)

    • Minimal-invasive Entfernung von Nierentumoren

      Die Entfernung von Nierentumoren mit Erhalt der Niere ist ein Schwerpunkt unserer Klinik. Diese Operationen können meist minimal-invasiv oder bie komplexeren Tumoren mit dem Da Vinci-Robotersystem durchgeführt werden.

    • Laparoskopische und Roboter-assistierte (Da Vinci) Operationen

      Viele urologische Operationen können in laparoskopischer oder Roboter-assistierter Technik über kleinste Schnitte durchgeführt werden. Unser Team ist auf diese OP-Techniken spezialisiert.

    • Endoskopische Operationen und Steintherapie

      Unser Team hat eine große Expertise und Erfahrung in der Durchführung endoskopischer Operationen (z.B. Prostataresektion) und der Steintherapie (z.B. endoskopische Steinentfernung).

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Zu unserer Homepage


Mein weiteres Leistungsspektrum

Für die meisten urologischen Krankheitsbilder steht eine breite Palette an Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, sodass ich Ihnen eine optimale, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Therapie Ihrer Erkrankung anbieten kann. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl wichtiger Therapieangebote.

  • Roboter-assistierte (DaVinci) und minimal-invasive Operationen

  • Harnblasenerkrankungen

  • Nierenerkrankungen

  • Rekonstruktive Urologie / Prothetik


    • Roboter-assistierte (DaVinci) und minimal-invasive Operationen

      • Nervschonende Prostataentfernung (Prostatektomie)
      • Nierentumorentfernung (Nierenteilresektion)
      • Nierenbeckenplastik und Harnleiterersatzplastik
      • Entfernung der Lymphknoten bei Hodenkrebs
      • Entfernung der Beckenlymphknoten
      • Operationen bei Blasenkrebs
    • Harnblasenerkrankungen

      • Blasenkrebsentfernung durch die Harnröhre (TUR-B)
      • Chirurgische Blasenentfernung mit vollständigem Harnblasenersatz aus Dünndarm (Zystektomie mit Ileum-Neoblase oder Mansoura-Pouch)
      • Blasenerhaltende Chirurgie (Blasenteilresektion) in ausgewählten Fällen
      • Chemotherapie des fortgeschrittenen Harnblasenkarzinomes
    • Nierenerkrankungen

      • Roboter-assistierte und offene nierenerhaltende Tumorchirurgie (Nierenteilentfernung)
      • Laparoskopische oder Roboter-assistierte Nierenbeckenplastik
      • Minimal-invasive Nierenentfernung (Nephrektomie)
      • Chirurgische Therapie bei fortgeschrittenen Nierentumoren
      • Radiofrequenzablation
      • Behandlung des fortgeschrittenen und metastasierten Nierenzellkarzinoms
    • Rekonstruktive Urologie / Prothetik

      • Minimal-invasive Behandlung der Nierenbeckenabgangsenge (laparoskopische Pyeloplastik, Laser-Endopyelotomie)
      • Implantation einer Schwellkörperprothese bei schweren Formen der Impotenz
      • Einsetzen eines künstlichen Schließmuskels bei starker Urininkontinenz
        Bandoperation beim Mann bei leichterer Inkontinenz
    • Prostatakrebs

      • Stadien- und altersgerechte Therapie des Prostatakarzinomes in einem interdisziplinären Team (Urologie, Strahlentherapie, Onkologie)
      • Schonende, potenz- und kontinenzerhaltende Prostataentfernung (Prostatektomie offen chirurgisch und Roboter-assistiert)
      • Minimal-invasive Entfernung der Beckenlymphknoten vor Strahlentherapie (Pelvine Lymphadenektomie)
    • Penis und Hoden

      • Minimal-invasive oder offene Entfernung von Bauch-Lymphknoten bei Befall durch Hodentumore (retroperitoneale Lymphadenektomie)
      • Organerhaltende Behandlung des Peniskarzinomes (Teilpenektomie, ggf. Penektomie)
      • Entfernung der Leistenlymphknoten bei Peniskarzinom(Pelvine Lymphadenektomie)
      • Einseitige Hodenentfernung bei Tumorbefall (Ablatio Testis)
      • Chemo- und Strahlentherapie bei Penis- und Hodentumoren gemäß der aktuellen Leitlinien
    • Urologische Steintherapie

      • Notfall- und Erstbehandlung bei Nierenkoliken: Schmerztherapie, Harnleiterschienung (Doppel-J-Katheter), ggf. Nierenfistelung (Nephrostomie), primäre Steinentfernung
      • Nicht-invasive Steinzertrümmerung mit Stoßwellen (Extrakorporale Stoßwellenlithotripsie, kurz ESWL)
      • Entfernung von Steinen aus Niere, Harnleiter und Harnblase durch die Harnröhre (URS, auch flexibel)
      • Minimal-invasive Entfernung von großen Nierensteinen (PNL)
    • Blasenentleerungsstörungen

      • Chirurgische Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung durch die Harnröhre (TUR-P)
      • Operation bei Harnröhrenverengungen (Urethrotomia interna)
      • Botulinum-Toxin-Injektion bei überaktiver Blase
      • Harnblasenerweiterung bei Schrumpfblase
    • Harnröhre / männliches Genitale

      • Harnröhrenplastik (z.B. mit Mundschleimhaut) bei Harnröhrenenge
      • Beschneidung bei Vorhautverengung (Zirkumzision)
      • Entfernung von Wasserbrüchen (Hydrozelektomie)
      • Begradigungs-OP bei Penisverkrümmung

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Unser Leistungsspektrum


Über Vivantes - Leben in Berlin

Nah am Menschen, nah am Leben: Ihre Gesundheit ist unser Ziel. Vivantes ist Deutschlands größter kommunaler Klinikkonzern. Krankenhäuser, Pflegeheime, Seniorenwohnhäuser, Gemeinschaftspraxen, Hospiz und mehr: Vivantes ist Vielseitigkeit. Jedes Jahr schenken uns eine halbe Millionen Patienten ihr Vertrauen, etwa jedes 3. Berliner Baby wird in einer Vivantes Klinik geboren. Wir sind zuverlässiger Partner für Kranke und Gesunde, Jung und Alt, für Menschen jeder Nationalität. All unsere Kliniken sind akademische Lehrkrankenhäuser. Vivantes zählt zu den größten Ausbildern im Gesundheitsbereich.

Vivantes Humboldt-Klinikum Klinik für Urologie

Meine Kollegen

jameda Siegel

Prof. Dr. Weikert gehört in diesen Kategorien zu den TOP5

Urologen

in Berlin • 01/2020

Ärzte

in Berlin • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (293)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,8

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
206
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 06.04.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Absolut empfehlenswert.

Im Februar 2020 wurde ich wegen eines Prostatakarzinoms operiert. Der Eingriff mit dem Da Vinci-Roboter im Vivantes Humboldt Krankenhaus Berlin wurde von Prof. Dr. S. Weikert persönlich durchgeführt.

Der Eingriff war sehr erfolgreich, und nach drei Tagen wurde ich nach Hause entlassen. Nach der Operation hatte ich keine Komplikationen und fast keine Probleme mit dem Wasserlassen. Mit der Zeit verbesserte sich dieser Zustand noch weiter.

Ich möchte den sehr freundlichen Umgang von Prof. Weikert mit dem Patienten und seine Betreuung nach der Operation, einschließlich des telefonischen Kontakts und Fragen zu meinem Gesundheitszustand, hervorheben.

Herr Professor Weikert, bitte nehmen Sie meinen aufrichtigen Dank entgegen und ich wünsche Ihnen viel Gesundheit und weiteren beruflichen Erfolg !

Bewertung vom 04.04.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Prosatakarzinom

Wurde am 02.03.2020 von Prof. Dr. Weikert operiert und konnte nach vier Tagen das Krankenhaus schon wieder verlassen. Meine Frau wurde nach der Operation persönlich über den Verlauf informiert. Nach Entfernung des Katheders von Anfang an keine Probleme.

Herr Prof. Dr. Weikert rief mich 4 Wochen nach der OP an ,erkundigte sich nach meinen Zustand und teile mir den histologischen Befund mit.

Ich kann Herrn Prof. Dr. Weikert nur die Bestnote geben.

Bewertung vom 03.04.2020
1,0

Super Arzt besser geht nicht

Nach Diagnose Prostatakarzinom hab ich sofort

Kurzfristag einen Op Termin bekommen. Das Vorgespräch hat mich nach der Diagnose beruhigt.

Die OP verlief gut und ich wurde auf der Komfortstation bestens behandelt.. Innerhalb weniger Tage hat bei mir

Alles wieder soweit funktioniert. Dr. Weikert ist ein sehr

Erfahrener Operateur und sehr zu empfehlen !!!!

Bewertung vom 02.04.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Exzellente Behandlung und Betreuung

Nach Diagnose eines Prostatakarzinoms (GleasonScore der Biopsie 7: 3+4, Tumorstadium cT1c, PSA:4) wurde im Februar 2020 durch Herrn Prof. Dr. Weikert die Prostata mittels daVinci-Methode operativ entfernt. Mit meinem behandelden Urologen hatte ich zuvor alternative Behandlungsmethoden besprochen und verworfen. Das Gespräch bei Prof. Weikert zur Vorbereitung auf die Operation verlief in einer ausgesprochen vertrauensvollen Atmosphäre und ohne jeglichen Zeitdruck. Meine Entscheidung zur Prostatektomie wurde auch durch Prof. Weikert mitgetragen. Fragen zum Ablauf der Operation, zu "Risiken und Nebenwirkungen", wurden ausführlich, in großer Offenheit und klar verständlich beantwortet. Mir wurde ein die Sexualfunktion schonendes, wenn möglich erhaltendes, sowie die Kontinenz erhaltendes Operationsergebnis bei größtmöglicher onkologischer Sicherheit in Aussicht gestellt. Dieses Therapieergebnis wurde, so wie prognostiziert, erzielt. Herr Prof. Weikert informierte persönlich meine Frau am Tag der Operation telefonisch über das Ergebnis. Das Ergebnis des histologischen Befundes wurde mir durch Prof. Weikert ebenfalls telefonisch zur Kenntnis gegeben. Nach 4Tagen konnte ich die Klink mit Katheder ohne Komplikationen und nahezu schmerzfrei verlassen, nach ca. 4Wochen war die Kontinenz soweit wieder hergestellt, das ich tagsüber auf Vorlagen verzichten konnte. In der Gesamtschau des Behandlungsprozesses möchte ich auf diesem Weg Herrn Prof. Weikert meinen tiefempfundenen Dank für die exzellente Behandlung und die persönlich engagierte Betreuung aussprechen. Großer Dank gilt auch den Krankenschwestern der Komfortstation AB und der Urologischen Station im Humboldklinikum Berlin, die mich sehr gut betreut haben und immer ein offenes Ohr für meine "Wehwehchen" und Besorgnisse hatten.

Bewertung vom 25.03.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Exzellenter Operateurata

Ich habe mich im Februar 2020 auf Grund eines diagnostizierten Prostata-Ca einer Prostatektomie unterziehen müssen. Auf Empfehlung meines behandelnden Urologen habe ich diese OP durch Prof.Dr. Steffen Weikert im Humboldt-Klinikum Berlin durchführen lassen.

Prof.Dr. Weikert hatte bereits im präoperativen Gespräch durch sein sehr kompetentes, sachliches und empathisches Auftreten mein volles Vertrauen gewonnen. Die Operation verlief hoch professionell und komplikationsfrei, so dass ich bereits nach 3 Tagen die Klinik verlassen konnte.

Ich hatte quasi keine Inkontinenzprobleme. Die Narben sind unauffällig und schnell verheilt. Neben den Visiten hat sich Prof.Dr. Weikert auch nach meiner Klinikentlassung telefonisch zu meinem Befinden erkundigt und den Histologiebefund ausführlich besprochen.

Insgesamt kann ich ihm mein uneingeschränktes Lob ausstellen, wie auch dem gesamten Team der Urologie

Weitere Informationen

100%Weiterempfehlung
1Kollegenempfehlung
92.697Profilaufrufe
12.11.2018Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Berlin

Passende Artikel unserer jameda-Kunden

Experten-Ratgeber
Experten-Ratgeber Zum ThemaInkontinenz
Experten-Ratgeber