Ärzte für Botox-Behandlungen in Berlin und Umgebung (30 Treffer)

Karte
Sortieren nach
Relevanz
Der Umkreis wurde auf 10 km erweitert.
  1. Dr. med. Nina Haase

    Dr. Haase

    Breitenbachplatz 8
    14195 Berlin
    Note
    1,3
    Dr. med. Olaf Karl Kauder

    Dr. Kauder

    Kurfürstendamm 48
    10707 Berlin
    Note
    1,2
    Dr. med. Nina Haase

    Dr. Haase

    Breitenbachplatz 8
    14195 Berlin
    Note
    1,3
    Anzeige
  2. Dr. ArdameDr. med. Fabian Ardame

    Dr. med. Fabian Ardame
    Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie
    Giesebrechtstr. 16
    10629 Berlin
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    161
    Bewertungen
    9,9 km
    99.9% Relevanz für "Botox"
    gutes Unterhaltungsangebot beim Warten
    freundlicher Umgang mit Kindern
    kurze Wartezeit in Praxis
  3. Dr. WaibelDr. med. Maja Waibel

    Dr. med. Maja Waibel
    Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)
    Scharnweberstr. 16
    13405 Berlin
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    53
    Bewertungen
    3,6 km
    99.9% Relevanz für "Botox"
    bietet alternat. Heilmethoden
    sehr vertrauenswürdig
    nimmt sich viel Zeit
  4. Anzeige

    Herr KoschelGuido Koschel

    Arzt, Allgemeinmediziner
    Pestalozzistr. 10
    10625 Berlin
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    32
    Bewertungen
    9,3 km
    99.9% Relevanz für "Botox"
    kurze Wartezeit in Praxis
    sehr gute Aufklärung
    sehr gute Behandlung
  5. 82.6% Relevanz für "Botox"
    sehr freundlich
    sehr gute Praxisausstattung
    öffentlich gut erreichbar
    ungünstige Parkplatzsituation
  6. Anzeige
  7. 73.6% Relevanz für "Botox"
    sehr vertrauenswürdig
    nimmt sich viel Zeit
    sehr freundlich
    telefonisch schwer erreichbar
    ungünstige Parkplatzsituation

Auf jameda finden Sie Ihren neuen Arzt für die Botox-Behandlung in Berlin

  • Botox ist sehr vielseitig: Es glättet Falten, wirkt gegen Muskelkrämpfe und kann bei falscher Anwendung sogar tödliche Folgen haben. In jedem Fall entfaltet Botox seine Wirkung unmittelbar im Nervensystem.
  • Richtig eingesetzt, kommt es zu einer Hemmung des Neuotransmitters Acetylcholin, was wiederum die Entspannung der Muskeln zur Folge hat. Die entspannende Wirkung von Botox wird oft zur ästhetischen Behandlung des Gesichts angewandt: Bei einem gezielten Eingriff entspannen sich die Gesichtsfalten schon nach kurzer Zeit. Das Ergebnis des Eingriffs bleibt für mehrere Monate bestehen und lässt Stirn- oder Zornesfalten verschwinden.
  • Botox wird zudem bei Bewegungsstörungen eingesetzt: Lid- oder Stimmbandkrämpfe und Spastiken werden mit diesem vielfältigen Wirkstoff gelindert. Der gewünschte Effekt wird allerdings erst später sichtbar und zeigt sich erst nach ungefähr zehn Tagen.