Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. Carlos Krück und Anita Beckmann

Dr. Carlos Krück und Anita Beckmann

Gemeinschaftspraxis

030/54376800

Dr. Carlos Krück und Anita Beckmann

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
11:30 – 20:00
Di
07:00 – 14:00
Mi
07:00 – 15:00
Do
11:30 – 20:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Balzerstr. 3812683 Berlin

Leistungen

Endodontie
Ästhetische Zahnheilkunde
Prophylaxe
Füllungstherapie
Parodontitisbehandlung
Funktionstherapie
Implantologie
Schnarchtherapie

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf unserem jameda-Profil!

Es freut uns sehr, dass Sie sich Zeit nehmen, sich über das breit gefächerte Leistungsspektrum unserer Praxis zu informieren.

Schöne und gesunde Zähne bedeuten nicht nur eine bessere Lebensqualität, sondern tragen auch zu einer positiven Ausstrahlung und einem starken Selbstbewusstsein bei.

Gerne beraten wir Sie zu allen zahnmedizinischen Fragen sowie zu implantologischen Eingriffen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Zahnarztpraxis in Biesdorf Süd/Marzahn

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Biesdorf Süd/Marzahn


Unsere Schwerpunkte

Wir freuen uns, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich unser Team spezialisiert hat. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Endodontie

  • Implantologie

  • Ästhetische Zahnheilkunde

  • Endodontie

    In diesem Gebiet richtet sich das Augenmerk auf die Heilung entzündeter Wurzelkanäle und die Erhaltung Ihrer Zähne. In einigen Fällen sind schon vorangegangene Behandlungen an der Wurzel erfolgt und trotz allem kommt es immer wieder zu Entzündungen, die mit oder ohne Schmerzen einhergehen. In diesen Fällen läßt sich durch einen erneuten Zugang unter Zuhilfenahme eines Mikroskops die Ursache klären. Auf diese Weise ist eine Erhaltungstherapie sehr oft noch möglich. Wenn schon viel Zahnsubstanz verloren gegangen ist, können wir durch die Verankerung eines Stiftes im Wurzelkanal oft Zähne wieder rekonstruieren.

  • Implantologie

    In der heutigen Zeit haben wir die Möglichkeit, verloren gegangene oder nicht mehr erhaltungswürdige Zähne durch künstliche Zahnwurzeln - Implantate - zu ersetzen. Diese werden nach genauer Analyse und Diagnostik in den Kieferknochen eingesetzt. Anwendungsgebiete für Zahn-Implantate sind Folgende:

    • Einzelzahnersatz
    • Versorgung von größeren Lücken
    • Versorgung von verkürzten Zahnreihen
    • Stabilisation von abnehmbaren Prothesen
    • vollständiger oder teilweiser Ersatz des Zahnbogens mit einer festsitzenden Brücke

    Nach dem Einheilen werden auf die Implantate Aufbauten aufgeschraubt, um darauf Kronen, Brücken oder Prothesen zu befestigen.

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    Der Zahnersatz beginnt mit ästhetisch unauffälligen Füllungen aus Komposit. Diese Kunststoffe sind mit Keramikpartikeln gefüllt und besitzen eine ähnliche Härte wie der natürliche Zahn. Diese lassen sich im Front- und Seitenzahnbereich anwenden. Die Planung von Zahnersatz - Kronen, Brücken und Prothesen - läßt sich am besten von Anfang an mit Hilfe des Zahntechnikers durchführen. Hier stehen uns zwei Dentallabore zur Seite. Unter ästhetischem Zahnersatz verstehen wir einen Ersatz, der individuell gefertigt in Form, Farbe, Größe und Handling zum Patienten paßt und nicht als solcher zu erkennen ist. Auf Wunsch kann auch hier metallfrei gearbeitet werden.

Ganzheitlicher Ansatz der Behandlungen

„An jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch”: Dieses Zusammenspiel zwischen unserem Fachgebiet und den Erkrankungen und Symptomen aus anderen Fachdisziplinen läßt uns mehr und mehr ganzheitlich denken. So beziehen wir z.B. in der Funktionstherapie eine/n Physiotherapeutin/Orthopäden mit in die Behandlung ein. Bei einer Erkrankung des Parodonts ist der Zusammenhang mit systemischen Erkrankungen, wie z.B. Diabetes zu sehen. Auch das Herzinfarktrisiko läßt sich durch eine gute Mundhygiene und eine verringerte Bakterienbesiedelung der Mundhöhle um ein Vielfaches senken. Außerdem setzten wir auch Zahnschienen zur individuellen Vorbeugung von Schnarchen und Atemaussetzern während der Nachtruhe ein. Nach operativen Eingriffen setzen wir verstärkt auf die Magnetfeldtherapie zur besseren Durchblutung, Wundheilung und zur Schwellungsminderung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Von Prophylaxe bis Zahnersatz: Wir bieten die gesamte Bandbreite der modernen Zahnmedizin an, um Ihre Zähne Ihr gesamtes Leben lang gesund und schön zu halten. Erhalten Sie hier einen Überblick über die Formen der Behandlung.

  • Prophylaxe

  • Füllungstherapie

  • Parodontologie

  • Funktionstherapie

  • Schnarchtherapie

  • Akupunktur

  • Prophylaxe

    „Ein Leben lang gesunde Zähne”, dies ist keine Utopie mehr. Wenn man weiß, dass die Ursache allen Übels hauptsächlich Bakterien sind, dann ist die Schlußfolgerung relativ einfach. Lassen Sie uns gemeinsam mehr für Ihre Mundgesundheit tun. Richten Sie Ihr Augenmerk auf Ihre Mundhygiene und zusammen mit unserer Prophylaxeassistentin werden Sie innerhalb kürzester Zeit die Erfahrung machen, dass Blutungen und Entzündungen des Zahnhalteapparates ein abnehmender Prozess sein können. Ein individueller regelmäßiger Recall wird dies weiter verstärken.

  • Füllungstherapie

    Wir verwenden in unserer Praxis sowohl plastische als auch starre Füllmaterialien. Amalgam wird in unserer Praxis nicht verwendet. Plastische Füllmaterialien sind solche, die im verformbarem Zustand in den Zahn eingebracht werden und dort aushärten. Wir nutzen verschiedene Materialien, wie Komposite, Compomere und Glasionomerzemente, je nach Wunsch des Patienten und medizinischer Indikation. Ist dieses Vorgehen nicht möglich, werden die Füllungen mit Hilfe einer Abformung außerhalb des Mundes im Labor gefertigt und dann in den Zahn eingebracht. Hierbei verwenden wir Keramikinlays sowie auf Wunsch Goldinlays.

  • Parodontologie

    Dieses Fachgebiet umfaßt bei weitem mehr als nur die Behandlung einer Entzündung des Zahnhalteapparates. Der wichtigste Aufgabenbereich ist sicherlich die Reinigung und Glättung der Zahnwurzeln, um Entzündungsfreiheit zu erlangen. Neben diesen wichtigen Voraussetzungen beinhaltet dieses Fachgebiet auch die Herstellung einer rot-weißen Ästhetik, also die Harmonie zwischen Zähnen und Zahnfleisch. Dies kann bedeuten, dass Zahnhälse und Wurzelanteile wieder mit Zahnfleisch bedeckt werden. Auch kann es heißen, dass Zähne in ihrer Kronenlänge verlängert werden sollen. In einigen Fällen kann es auch heißen, dass Zahnfleischtaschen bzw. Knochendefekte mit künstlichen Materialien wieder aufgefüllt werden sollen.

  • Funktionstherapie

    Schon durch das kurze Screening in der Erstuntersuchung läßt sich herausfinden, welcher Patient von einer Cranio-Mandibulären Dysfunktion (CMD) betroffen ist. Das heißt, dass bei diesen Patienten eine funktionelle, strukturelle und/oder physische Erkrankung des Kau- und Bewegungsapparates (Kiefergelenk/Kaumuskulatur) vorliegen. Diese Fehlregulation kann schmerzhaft sein, muß es aber nicht. Sind Schmerzen in der Kaumuskulatur vorhanden, sprechen wir vom myofaszialen Schmerz. Bei einer Verlagerungen der Knorpelscheibe im Kiefergelenk sprechen wir von einer Diskusverlagerung und bei entzündlichen oder degenerativen Veränderungen des Kiefergelenks sprechen wir von Arthritis oder Arthrose. Diese Erkrankungen lassen sich durch spezielle Untersuchungen erkennen und therapieren.

  • Schnarchtherapie

    Wir beschäftigen uns mit dem Thema Schnarchen und den damit meist verbundenen Atemaussetzern (Schlafapnoe). Diese hat häufig zur Folge, dass es durch eine Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit zur erhöhten Unfallgefahr wegen Tagesmüdigkeit kommt. Außerdem leiden diese Patienten oft unterBluthochdruck oder anderen Herz- Kreislauferkrankungen. In Zusammenarbeit mit einem HNO-Arzt und einem Schlafmediziner läßt sich die Schlafapnoe abklären und therapieren. Durch den Einsatz von Unterkieferprotrusionsschienen als anerkanntes Mittel bei leichter oder mittelschwerer Apnoe können wir Ihnen helfen und das Schnarchen verhindern.

  • Akupunktur

    Auch in der Zahnmedizin setzt sich mittlerweile eine ganzheitliche Behandlung durch, es geht nicht nur um einzelne Zähne sondern um den ganzen Menschen.
    Heute weiß man, dass Zähne einen direkten Einfluss auf die Organe haben können. Umgekehrt wirken Störungen und Krankheiten auch auf den Zahn-Mund-Kiefer-Bereich.

    Was kann man mit Akupunktur behandeln?

    • Stärkung des gesamten Organismus zur Unterstützung der Zahngesundheit
    • Zahnarztangst
    • Würgereiz
    • Schmerzen und Entzündungen reduzieren
    • Zähneknirschen und Kopfschmerzen
    • Suche und Behandlung von Störherden
    • Testung von Zahnmaterialien

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Unsere Philosophie

Uns liegt die Zufriedenheit unserer Patienten mit uns und unseren Leistungen sehr am Herzen. Wir, das Team der Praxis für Zahnheilkunde, möchten alles dafür tun, dass Sie sich als Patient bei uns so wohlfühlen, dass Sie (fast) vergessen, in einer Zahnarztpraxis zu sein. Daher ist es wichtig, dass unsere Praxis ein behagliches Ambiente ausstrahlt.

Das Menschliche ist uns genau so wichtig wie die fachliche Kompetenz. Schon in der ersten Sitzung nehmen wir uns eine Stunde Zeit für Sie, um mit Ihnen das Ziel für Ihre Behandlung zu finden. Wir möchten Ihre Zähne am liebsten nur einmal in Ordnung bringen. Anschließend freuen wir uns, wenn wir gemeinsam Ihre Zähne möglichst ein Leben lang gesund erhalten können.

Ein wichtiger Teil unseres Praxiskonzeptes ist ein Prophylaxesystem, das bei konsequenter Anwendung über 90% der Karies und Parodontitis verhindert. Damit haben Sie als Patient immer das gute Gefühl, fest beißen und ungehemmt lachen zu können. Weiterbildung wird in unserer Praxis groß geschrieben. Unser gesamtes Team besucht daher mehrmals im Jahr Fortbildungskurse und Seminare, um mit modernster Medizintechnik arbeiten zu können.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung99%
Profilaufrufe5.390
Letzte Aktualisierung07.12.2017

Danke , Dr. Carlos Krück und Anita Beckmann!

Danke sagen