Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Kantpraxis, Dres. Marcus und Mechtild Thuma, Dr. E. Gieseke, Dr. L. Liebich-, Bartholain und Kollegen

Kantpraxis, Dres. Marcus und Mechtild Thuma, Dr. E. Gieseke, Dr. L. Liebich-, Bartholain und Kollegen

Gemeinschaftspraxis

030/88714460

Kantpraxis, Dres. Marcus und Mechtild Thuma, Dr. E. Gieseke, Dr. L. Liebich-, Bartholain und Kollegen

Gemeinschaftspraxis

DankeKantpraxis, Dres. Marcus und Mechtild… !

Aktion
Danke sagen

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 16:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 15:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Kurfürstendamm 4210719 Berlin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

schön, dass Sie die Kantpraxis in Berlin näher kennen lernen möchten.

wir sind ein internistisches Zentrum mit einer hausärztlichen als auch fachärztlichen Betreuung. Unsere Schwerpunkte liegen neben der Gesundheitsvorsorge sowie hausärztlichen Betreuung vorrangig in der Behandlung kardiologischer , gastroenterologischer und rheumatologischer Krankheitsbilder.

Sie möchten mehr Einzelheiten erfahren oder einen Termin vereinbaren?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen und erklären Ihnen mögliche Therapieansätze.

Ihr Team der Kantpraxis in Berlin

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Kantpraxis in Berlin


Unsere Schwerpunkte

Hier können Sie sich über unsere Spezialgebiete informieren: Hausärztliche Betreuung, Prävention und Check-up sowie Gastroenterologie gehören zu unseren Behandlungsschwerpunkten. Sie möchten mehr über unsere Arbeit erfahren? Gerne begrüßen wir Sie in unserer Praxis und besprechen Ihre Anliegen mit Ihnen, damit Sie wissen, was notwendig ist, um Ihre Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen.

  • Hausärztliche Betreuung

  • Prävention und Check-up

  • Gastroenterologie

  • Rheumatologie und Immunologie

  • Hausärztliche Betreuung

     

    Die hausärztliche Betreuung erfolgt durch Fachärzte für Innere Medizin und Allgemeinmedizin

    Dr. med. Elmar Gieseke ,Dr. med. Matthias Henschen, Frau Dr. med. Jessica Johns, und Dr. med. Marcus Thuma  und

    und  die Fachärztinnen für Allgemeinmedizin Frau Dr. med. Marianne Schröder und Frau Dr. med. Kinga Vehmeyer

    Hier liegt uns eine vertrauensvolle, langfristige Betreuung bei all Ihren gesundheitlichen Fragen am Herzen.

    Sie haben einen festen Ansprechpartner, der Sie und Ihre gesundheitlichen Anliegen kennt und versteht, und mit Ihnen als Partner handelt und behandelt.

    Die hausärztliche Betreuung umfasst alle akuten und chronischen internistischen Erkrankungen:

    z. B. Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen wie Vorhofflimmern, Koronare Herzerkrankung, Diabetes mellitus, Schilddrüsenerkrankungen, Atemwegserkrankungen, Erkrankungen der Verdauungsorgane, Erkennen und Behandeln von Risikofaktoren.

    Prinzipiell werden im Rahmen der hausärztlichen Betreuung alle weiter unten angeführten Leistungen der Kantpraxis integriert.

    Über unsere Praxis können gesetzlich versicherte Patienten am DMP Programm (Disease Management Programm) der Krankenkassen für Diabetes mellitus Typ2, KHK und COPD teilnehmen.

  • Prävention und Check-up


    Besonderes Augenmerk legen wir auf das wichtige Thema Prävention.

    Immer mehr Menschen erkennen, dass die Vorsorgemedizin einen wichtigen Stellenwert hat. Viele gut behandelbare Erkrankungen beginnen schleichend, ohne zunächst Beschwerden zu verursachen. Doch schon in diesen frühen Stadien führen z. B. Bluthochdruck oder ein Diabetes mellitus zu dauerhaften Schäden vor allem an Gefäßen oder Nieren, die dann zu Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall führen können.

    Wir unterstützen Sie, verantwortungsvoll und vorausschauend mit Ihrer Gesundheit umzugehen!

    Wir bieten außerhalb der von den gesetzlichen Kassen bezahlten Basisuntersuchungen ein individuelles, umfangreiches Kompaktprogramm an. In dieser Spezialsprechstunde können wir uns besonders viel Zeit für Sie nehmen.

    Anders als in vielen anderen Instituten für Präventionsmedizin hört bei uns die persönliche Betreuung nach den gewissenhaften und individuellen Untersuchungen jedoch nicht auf. Uns liegt an einer nachhaltigen Betreuung und Beratung, wir sehen uns als treuer Begleiter in all Ihren gesundheitlichen Fragen, als Ihre „Gesundheitsmanager“. Auch wir können Ihnen keine „Gesundheitsgarantie“ geben, aber das Gefühl und Wissen, dass Sie selbst aktiv an Ihrer Gesundheit mitwirken.

     

  • Gastroenterologie


    Magen-Darm-Untersuchungen

    Dr. med. Mechtild Thuma, Dr. med. Lutz Liebich-Bartholain sowie Dr. med. Johannes Barth sind spezialisiert auf die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen, die den Verdauungstrakt betreffen. In unseren angegliederten Endoskopieräumen werden pro Jahr mehr als 2500 endoskopische Untersuchungen (Magen- und Darmspiegelungen) durchgeführt.

    Erfahrenes und einfühlsames Assistenzpersonal macht die Untersuchungen in einer vertrauensvollen, angenehmen Atmosphäre möglich. Die Untersuchungen werden auf Wunsch selbstverständlich mit einer sicheren Sedierung („Schlafspritze“) durchgeführt.

    Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn.

    Unsere diagnostischen gastroenterologischen Leistungen umfassen im Einzelnen:

    Ösophago-Gastroskopie: Spiegelung von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm mit Entnahme von Biopsien und Untersuchung auf z. B. Helicobacter pylori und Sprue (Glutenunverträglichkeit).

    Koloskopie: Dickdarmspiegelung als Krebsvorsorge mit Entfernung von Polypen oder bei bestehenden Beschwerden wie anhaltenden Durchfällen oder Blutungen.

    Sonographie: Ultraschalluntersuchung des gesamten Bauchraumes und der weiteren inneren Organe.

    C13 Atemtest

    Laktose- und Fruktoseatemtest

  • Rheumatologie und Immunologie

     

    Die Rheumatologie beschäftigt sich mit  Erkrankungen der Gelenke und des Bewegungsapparates, welche häufig  den ganzen Körper in den Krankheitsprozess einbeziehen können.

    Während es sich bei orthopädischen Erkrankungen oft um Beschwerden durch Verschleißerscheinungen oder nach Verletzungen handelt, liegen bei den rheumatischen Beschwerden entzündliche Reaktionen im Körper vor, die oft überschießende Reaktionen des Autoimmunsystems darstellen.

    Zur optimalen Vorbeugung, Diagnostik und Therapie können wir Ihnen wichtige Untersuchungsverfahren anbieten:

    • Ultraschalluntersuchung der Gelenke und angrenzenden Weichteile wie Muskeln und Bänder
    • Gezielte Punktion von Gelenken zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken
    • Umfangreiche immunologische laborchemische Diagnostik des Blutes
    • Basiseinstellung mit immunologischen Medikamenten
    • Betreuung und Überwachung im Rahmen von chronischen entzündlichen rheumatischen Krankheitsbildern

     

    Termine für eine rheumatologischer Basisuntersuchung  können Sie bei Dr. Jan Emmerich und Dr. Marcus Thuma verabreden.

     

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Gastroenterologie ; Prävention ; Rheumatologie


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Gesundheit bedeutet nicht nur, frei von Krankheit zu sein: Die Weltgesundheitsorganisation zählt neben körperlichem Wohlergehen auch das soziale und geistige Wohlbefinden dazu. Deshalb möchten wir nicht nur Ihre Erkrankung heilen, sondern wollen auch, dass Sie sich in unserer Praxis wohl fühlen. Welche Leistungen Sie bei uns in Anspruch nehmen können, erfahren Sie hier:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • Rheumatologie

  • Diagnostik und Labor

  • Manuelle Medizin

  • Prävention

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

    Moderne Diagnostik

    Wir haben in der Kantpraxis vielfältige diagnostische Möglichkeiten, um sowohl in der Vorbeugung als auch in der Therapie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen tätig zu werden.

    So können Erkrankungen wie Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen am Herzen (KHK), Herzrhythmusstörungen, Asthma oder COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) erkannt und behandelt werden.

    Diagnostische Möglichkeiten:

    • EKG, 24-Stunden-EKG, Ergometrie (Fahrradbelastungs-EKG)
    • 24-Stunden Blutdruckmessung
    • Lungenfunktionsuntersuchung (Spirometrie)
    • Herzultraschall
    • Duplex Sonographie der Karotiden (Ultraschall der Halsgefäße)
    • Duplex Sonographie der peripheren Arterien und Venen
  • Rheumatologie

    Vorbeugung, Diagnostik, Therapie

    Die Rheumatologie beschäftigt sich mit Erkrankungen der Gelenke und des Bewegungsapparates, welche teilweise den ganzen Körper in den Krankheitsprozess einbeziehen können.

    Während es sich bei orthopädischen Erkrankungen oft um Beschwerden durch Verschleißerscheinungen oder nach Verletzungen handelt, liegen bei den rheumatischen Beschwerden entzündliche Reaktionen im Körper vor, die oft überschießende Reaktionen des Autoimmunsystems darstellen.

    Zur optimalen Vorbeugung, Diagnostik und Therapie können wir Ihnen wichtige Untersuchungsverfahren anbieten:

    • Ultraschalluntersuchung der Gelenke und angrenzenden Weichteile wie Muskeln und Bänder
    • Gezielte Punktion von Gelenken zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken
    • Umfangreiche immunologische laborchemische Diagnostik des Blutes
    • Manualmedizinische Anwendungen durch Dr. med. Jan Emmerich
    • Akupunktur
  • Diagnostik und Labor

    Das Labor ist jeden Tag außer mittwochs von 08.00-16.00 Uhr auch ohne Voranmeldung für geplante Blutentnahmen oder Impfungen verfügbar.

    Unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen im Labor führen routiniert Blutentnahmen, Impfungen, intravenöse Infusionen und intramuskuläre Injektionen durch. Urinschnelltests werden direkt in der Praxis vorgenommen. Es werden Verbandswechsel und postoperative Wundkontrollen durchgeführt.

    Prinzipiell können wir in Kooperation mit dem Labor 28 alle diagnostischen Laboruntersuchungen anbieten:

    • Blutuntersuchung (Blutbildung, Stoffwechsel, innere Organe, Niere, Harnwege, Verdauungstrakt, Allergien, Immundiagnostik)
    • Urinuntersuchung
    • Stuhluntersuchungen (Erregerdiagnostik, Hämoccult „verstecktes Blut“, genetischer Stuhltest für Darmkrebsrisiko „M2PK-Test“)
    • Gelenkpunktate

    Außer der Labordiagnostik sind unsere Mitarbeiterinnen zuständig für die Durchführung von EKG, 24-Stunden EKG; 24-Stunden-Blutdruckmessung, Lungenfunktionsprüfung.

  • Manuelle Medizin

    In der Sprechstunde für Manuelle Medizin behandelt Dr. med. Jan Emmerich Patienten mit Rückenbeschwerden Gelenk- und Muskelschmerzen, Kopfschmerzen und funktionellen Störungen innerer Organe. Manuelle Medizin ist eine Medizin der Wahrnehmung und der Behandlung durch die Hände des Arztes.

    Durch die direkte und gezielte Berührung des Körpers unter Verwendung spezieller chirotherapeutischer und osteopathischer Techniken werden Funktionsstörungen von Gelenken, Muskeln und Bindegeweben erspürt und aufgelöst. Dazu gehören Blockierungen und Verspannungen.

    Schmerzen werden gelindert und die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert.

    Häufig kann schon eine einzelne Behandlung hilfreich sein. Bei chronischen Störungsmustern wird während der Behandlungstermine ein weiterführendes, ganzheitliches Behandlungskonzept erarbeitet.

  • Prävention

    Wir wollen Sie unterstützen, verantwortungsvoll und vorausschauend mit Ihrer Gesundheit umzugehen!

    Immer mehr Menschen erkennen, dass die Vorsorgemedizin einen wichtigen Stellenwert hat. Viele gut behandelbare Erkrankungen beginnen schleichend, ohne Beschwerden zu verursachen. Doch schon in diesen frühen Stadien führen z.B. Bluthochdruck oder ein Diabetes mellitus zu dauerhaften Schäden vor allem an Gefäßen oder Nieren, die dann zu Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall führen können.

     

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Weitere Informationen

Weiterempfehlung93%
Profilaufrufe31.057
Letzte Aktualisierung28.01.2020