Gold-Kunde
Anne Wanitschek

Anne Wanitschek

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Augendiagnose, Allergie- & Schmerztherapie, Phytotherapie

030/20865594
Note
1,1
72Bewertungen
Note
1,1
Bewerten

Frau Wanitschek

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Augendiagnose, Allergie- & Schmerztherapie, Phytotherapie

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Adresse

Nansenstr. 3112047 Berlin

Leistungsübersicht

Morbus HashimotoWechseljahreNeurodermitisBlutegelVitamin-C-InfusionStuhluntersuchung/DarmcheckRaucherentwöhnungReizdarm

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

unsere Gesundheit ist unser höchstes Gut. Als Heilpraktikerin darf ich jeden Tag erfahren, wie sie mit naturheilkundlichen Verfahren und Mitteln wiederhergestellt und bewahrt werden kann. Mittels Naturheilkunde lassen sich nicht nur Krankheitsursachen bekämpfen, sondern auch die Selbstheilungskräfte anregen.

In unserer gemeinschaftlichen Heilpraxis "Heilpraktiker Wanitschek & Vigl" in Berlin Neukölln widme ich mich gerne auch Ihren Belangen. Wichtig ist mir hierbei, dass wir uns Ihrem Problem mit ausreichend Zeit widmen. Daher nehmen wir uns für Ihren Termin die nötige Zeit. Meine Behandlungsschwerpunkte sind:  Schilddrüsenerkrankungen, allergischen Erkrankungen, chronischen Schmerzzuständen und Hauterkrankungen.

Jedoch kann ich Sie auch bei anderen Beschwerden beraten und behandeln. Haben Sie Fragen zu Ihrem individuellem Beschwerdebild? Melden Sie sich bei mir. Ich bin gerne für Sie da!

Unser Impressum: https://ihre-heilpraktiker.berlin/impressum/


Mehr über mich: Ausbildung und Berufserfahrungen

Ausbildung: Meine Grundausbildung zur Heilpraktikerin absolvierte ich am ehemaligen Institut für Phytotherapie in Berlin. Die Vollzeitausbildung dauerte drei Jahre und vermittelte mir praxisrelevante Kenntnisse im Bereich Pflanzenheilkunde, orhtomolekulare Medizin, Blutegeltherapie, Homöopathie und Akupunktur. Anschließend an die Ausbildung konnte ich mein Wissen mittels zweier Praxisassistenzen vertiefen. Die erste bei dem Heilpraktiker Klaus Krämer, die zweite bei meinem jetzigen Praxiskollegen, dem Heilpraktiker Sebastian Vigl. 

Eine Ausbildung zur Mykotherapeutin absolvierte ich bei der Gesellschaft für Vitalpilze e.V.

Weiterbildung: Wie auch Ärzte sind Heilpraktiker dazu angehalten, die erworbenen Kenntnisse durch laufende Weiterbildungen auf dem neuesten Stand zu halten. Auch ich besuche regelmäßig Fort- und Weiterbildungen, vor allem wenn diese meine Praxisschwerpunkten berühren. Dazu zählen Seminare zu Infusionsmedizin, Vitalpilztherapie, Schilddrüsentherapie und orthomolekularen Therapie.

Berufserfahrung: Zwei Jahre lang arbeitete ich in der Zieten Apotheke Berlin im Fachbereich "westliche Heilkräuter". Dies vervollständigte meinen Wissensstand in punkto Pflanzenheilkunde. Nach meiner Ausbildung bot ich für ein Jahr Gesundheitsberatung am sogenannten Heilehaus in Berlin an. Im Anschluss gründete ich zusammen mit dem Heilpraktiker Sebastian Vigl eine Praxis, in der wir bis heute gemeinsam arbeiten.

Neben der Praxistätigkeit: Neben meiner Praxistätigkeit veranstalte ich auch Seminare und Heilpflanzenführungen in Berlin. Zusammen mit meinem Praxiskollegen Sebastian Vigl bin ich auch als Autorin für Fachartikel und Bücher tätig.

Privates: Ich bin geboren und aufgewachsen in Berlin und Mutter...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraktiker Wanitschek & Vigl Berlin


Meine Behandlungsschwerpunkte

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der naturheilkundlichen Medizin? Auf dieser Seite geben ich Ihnen einen Überblick über die Behandlungsschwerpunkte meiner Praxistätigkeit. Dazu zählen die komplementäre Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen, allergischen Erkrankungen, Hauterkrankungen und chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates. Gerne berate ich Sie auch persönlich, damit Sie einen besseren Einblick in die Möglichkeiten der Naturheilkunde erhalten.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Heilmittelwerbegesetz: https://ihre-heilpraktiker.berlin/heilmittelwerbegesetz/

  • Naturheilkundliche Therapie von Schilddrüsenerkrankungen

  • Blutegelbehandlung bei chronischen Schmerzen und Venenerkrankungen

  • Naturheilkunde bei Reizdarm: ein ganzheitlicher Ansatz


    • Naturheilkundliche Therapie von Schilddrüsenerkrankungen

      Schilddrüsenerkrankungen nehmen in Ihrer Häufigkeit leider zu. Aktuellen Untersuchungen zufolge leidet mehr als 1% der Bevölkerung an der sogenannten Hashimoto-Thyreoiditis, einer autoimmunen Entzündung der Schilddrüsen. Die Erfahrung der letzten Jahrzehnte zeigt, dass Naturheilkunde bei Schilddrüsenerkrankungen und insbesondere beim Morbus Hashimoto wertvolle Behandlungsansätze bereithält. 

      Auch in meiner Praxis behandle ich Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen. Für jeden Patienten erstelle ich anhand der Beschwerden und dem Schweregrad der Erkrankung ein individuelles Therapiekonzept. Folgende Bausteine können Teil dieses Konzeptes sein:

      • Phytotherapie
      • Mykotherapie
      • Darmsanierung/ Symbioselenkung
      • Orthomolekulare Medizin
      • Schröpfkopfbehandlung
      • Biochemie und Homöopathie
      • Ernährungsberatung

      Ziele der naturheilkundlichen Therapie von Schilddrüsenerkrankungen sind, den Hormonstoffwechsel zu harmonisieren, die Lebensqualität zu verbessern und die Krankheitsursache zu bekämpfen. Besonders die Heilpflanzenkunde liefert hier wirksame Ansätze. Die moderne Forschung konnte dies bestätigen: Eine Reihe von Heilpflanzen wirken sich positiv auf Schilddrüsenerkrankungen wie dem Morbus Hashimoto oder dem Morbus Basedow aus. Sie bekommen diese Heilpflanzen von mir in Form von Tees oder Tinkturen verabreicht. 

    • Blutegelbehandlung bei chronischen Schmerzen und Venenerkrankungen

      Bei chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates gewann in den letzten Jahrzehnten eine nicht-medikamentöse Behandlungsform an Bedeutung: Die Blutegeltherapie. Diese Behandlungsform hat eine lange Tradition. Schon seit mehreren Jahrtausenden wurden Blutegel von verschiedenen Kulturen zur Behandlung von Schmerzen eingesetzt. Die moderne Forschung hat mittlerweile den möglichen Nutzen einer Blutegeltherapie eingehend erforscht. Mit beachtlichen Ergebnissen. Besonders bei schmerzhaften Gelenkerkrankungen wie der Arthrose zeigte sich die Blutegeltherapie erfolgreich. In ihrer Wirkung war sie in Studien sogar dem Schmerzmedikament Diclofenac überlegen.

      Auch in meiner Praxis biete ich Blutegelbehandlungen an. Bei folgenden Beschwerden und Erkrankungen kann eine Blutegeltherapie ins Auge gefasst werden:

      • Bei Schmerzen und Beschwerden des Bewegungsapparates wie Hexenschuss, Schulterbeschwerden, chronischen Rückenschmerzen, Arthrosen
      • Bei sonstigen Schmerzen wie Migräne, Kopfschmerzen, Nervenschmerzen
      • Nach einem Hörsturz
      • Nach plastischen Operationen zur Verbesserung der Wundheilung, z.B. nach einer Mammarekonstruktion
      • Bei Venenerkrankungen wie Krampfadern

      Die Wirkung der Blutegeltherapie kann durch die Substanzen erklärt werden, die während einer Behandlung von den Blutegeln in den Körper abgegeben werden. Diese Substanzen wirken leicht blutverdünnend, schmerzstillend und entzündungshemmend. Sie möchten gerne weitere Informationen zu diesem Thema? Ich berate Sie gerne.

    • Naturheilkunde bei Reizdarm: ein ganzheitlicher Ansatz

      Beim Reizdarmsyndrom handelt es sich um eine komplexe Erkrankung mit vielfältigen Beschwerden. Typischerweise können bestehende Beschwerden des Verdauungstraktes wie Blähungen, Schmerzen, Durchfall oder Verstopfung nicht durch herkömmliche schulmedizinische Diagnoseverfahren begründet werden.

      Die Naturheilkunde bietet einen ganzheitlichen Ansatz bei der Behandlung von Patienten mit Reizdarm. Auch in meiner Praxis mache ich davon Gebrauch. Diagnostisch berücksichtige verschiedene Faktoren wie: 

      • Verdauungsleistung > Bestimmung von Stuhlkonsistenz, Gallensäuren, Verdauungsrückständen und Pankreas-Enzymatik
      • Zusammensetzung der Darmflora > Screening nach nützlichen und potentiell schädlichen Bakterienstämmen und Pilzen.
      • Mögliche Beschädigung der Darmbarriere (Leaky-Gut-Syndrom) oder Entzündungsprozesse der Darmschleimhaut < Screening nach Alpha-1-Antitrypsin und Calprotectin 
      • Beschaffenheit des Darm-assoziierten-Immunsystems < Bestimmung des sekretorischen Immunglobulins-A
      • Konstitutionsdiagnose mittels der Augendiagnose

      Aus folgenden Therapiefeldern erstelle ich dann einen individuellen Therapieplan: 

      • Phytotherapie
      • Therapie mit Vitalpilzen
      • Darmsanierung. Nachteilige Keime mittels Darmreinigung entfernt und positive mittels der Einnahme von Probiotika und spezieller Ernährungsberatung gefördert. 
      • Ernährungsberatung
      • Stressmanagement

      Die naturheilkundlichen Therapie des Reizdarms kann mit Ihrem behandelnden Arzt abgesprochen werden.

       

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Heilpraktiker Wanitschek & Vigl Berlin


Mein weiteres Leistungsspektrum

Naturheilkunde ist sehr facettenreich. Ich biete in meiner Praxis viele verschiedene naturheilkundliche Verfahren an, um meinen Patienten einen möglichst individuellen und effektiven Behandlungsplan anzubieten. Grundlage für diesen Behandlungsplan ist die sorgfältige Auswertung naturheilkundlicher und schulmedizinischer Befunde. Teile der naturheilkundlichen Befunderhebung sind z. B. die Augendiagnose und der Darmcheck. Beides stelle ich Ihnen hier gerne kurz vor.

Ich stelle Ihnen hier auch die sogenannte Vitamin-C-Infusion vor.

  • Augendiagnose - die Befunderhebung aus dem Auge

  • Die Stuhanalyse (der Darmcheck)

  • Vitamin-C-Hochdosis-Infusionen

  • Durchatmen ohne Zigarette - Unser naturheilkundliches Raucherentwöhnungsprogramm


    • Augendiagnose - die Befunderhebung aus dem Auge

      Die Augendiagnose hat in Deutschland eine lange Tradition. Sie wird bis heute von vielen naturheilkundlich orientierten Ärzten und Heilpraktikern angewandt. Doch was geschieht bei einer Augendiagnose? Bei einer Augendiagnose wirft der Behandler einen Blick auf die bindegewebigen Strukturen der Iris. Die Beschaffenheit dieser Strukturen erlaubt Rückschlüsse auf die Reaktionslage eines Patienten. Die Aigendiagnose kann dabei helfen,

      • die Ursachen für bestimmte Beschwerden zu klären und
      • die Therapie an die Konstitution des Patienten anzupassen

      Sie fragen sich sicherlich, wie das funktionieren soll. Verschiedene Ärzte und Heilpraktiker hatten im Laufe der letzten Jahrhunderts beobachtet, dass bei denselben Erkrankungen immer wieder ähnliche Muster im Auge zu erkennen waren. Besonders geübte Therapeuten konnten mit der Zeit sogar nur mit einem Blick in das Auge eines Patienten Auskunft über sein Leiden geben.  Heute geht man davon aus, dass die bindegewebigen Strukturen im Auge sensibel auf krankhafte Körpervorgänge reagieren. Zusätzlich kann es bei Störungen der Körperchemie zur Ablagerung von Farbpigmenten kommen.

      Bei einer Augendiagnose blicke ich mittels Irismikroskop in Ihre vergrößerte Iris. Wie jede Iris ist auch Ihre Iris einzigartig. Die einzigartige Farb- und Formausprägung Ihrer Iris erlaubt mir Rückschlüsse auf Ihre persönliche Konstitution. Anhand dieser Erkenntnisse kann ich die Therapie individuell an Sie anpassen. Die Augendiagnose wird von mir nicht...

    • Die Stuhanalyse (der Darmcheck)

      In unseren Gedärmen wimmelt es von Leben. Unzählige Bakterienkolonien fühlen sich in unserem Verdauungstrakt wohl. Und das ist auch gut so. Denn ohne diese bakterielle Besiedlung wären wir nicht lebensfähig. Unsere Darmbakterien helfen uns verdauen und entgiften und halten unser Immunsystem reaktionsstark. Doch nicht nur uns nützliche Bakterien würden gerne in unserem Magen-Darm-Trakt wohnen. Gelingt es fremden Bakterienarten sich dort anzusiedeln, kann dies negative Auswirkungen auf die Zusammensetzung der sogenannten Darmflora und auf unsere Gesundheit haben. Mittlerweile werden viele Erkrankungen und Beschwerden mit einer Fehlbesiedlung des Darms in Verbindung gebracht. Eine solche Fehlbesiedlung kann mittels einer Stuhlanalyse bestimmt und einer darauf aufbauenden Therapie behoben werden.

      In unserer Praxis rate ich vor allem bei folgenden Erkrankungen zu einer Stuhlanalyse: 

      • funktionellen Magen-Darmerkrankungen wie dem Reizmagen- oder Reizdarmsyndrom,
      • allergischen Erkrankungen wie dem Heuschnupfen,
      • Autoimmunerkrankungen wie dem Morbus Hashimoto,
      • Hauterkankungen wie der Neurodermitis,
      • bestehender Abwehrschwäche,
      • bei unklaren Magen-Darm-Beschwerden nach Medikamenteneinnahme (zum Beispiel Antibiotika) 

      Eine Stuhlanalyse wird in einem zertifiziertem Labor durchgeführt. Sie bekommen von mir ein Probenentnahme-Set, welches dann dem Labor zugeschickt wird. Bei der Stuhlanalyse kann unter anderem die Zusammensetzung der Darmflora, der pH-Wert und die Verdauungsleistung...

    • Vitamin-C-Hochdosis-Infusionen

      Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein für unseren Stoffwechsel unverzichtbarer Stoff. Der normale Bedarf an Vitamin C kann problemlos über eine abwechslungsreiche Ernährung mit ausreichend Obst und Gemüse gedeckt werden. In Zeiten erhöhten Bedarfs, wie zum Beispiel bei Hochleistungssport oder bei Infekten, kann eine zusätzliche Einnahme von Vitamin C sinnvoll sein. 

      Vitamin C kann auch therapeutisch eingesetzt werden, da dem Vitamin wichtige regulatorische und aktivierende Eigenschaften zukommen. In erster Linie sind hierfür seine immunstimulierenden, schmerzlindernden, entgiftenden, antiallergischen und erschöpfungswidrigen Wirkungen zu nennen. Um einen hohen Vitamin-C-Spiegel im Blut zu erreichen setzen wir in der Praxis auf die sogenannte Vitamin-C-Hochdosis-Infusion. Hierbei werden hohe Dosen an Vitamin C in die Vene infundiert.

      Diese Therapiemethode ziehe ich unter anderem bei

      • bei Abwehrschwäche und wiederkehrenden Infekten,
      • der naturheilkundlichen Therapie von allergischen Erkrankungen und
      • Schmerzzuständen,
      • zur Unterstützung bei der Raucherentwöhnung,
      • und zur Entgiftung bei Schwermetallbelastungen

      in Erwägung.

      Die Vitamin-C-Hochdosis-Infusion wird in der Regel gut vertragen und ist frei von Nebenwirkungen. Pro Sitzung werden je nach Beschwerde oder Erkrankung 7,5 oder 15 Gramm Vitamin C verabreicht.

      Gerne berate ich Sie zu diesem Thema. 

    • Durchatmen ohne Zigarette - Unser naturheilkundliches Raucherentwöhnungsprogramm

      Sich von der Zigarettensucht zu befreien ist nicht einfach. Eine Raucherentwöhnung stellt den Betroffenen meist vor große Herausforderungen. Wer den Weg aber erfolgreich beschritten hat, wird von seinem Körper meist schnell für die Strapazen der Raucherentwöhnung belohnt: Nicht nur die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit, auch die Lebensqualität steigt bei erfolgreicher Entwöhnung.

      Für unsere rauchenden Patienten, die mit dem Rauchen aufhören wollen, haben wir ein naturheilkundliches Raucherentwöhnungsprogramm entwickelt. Es handelt sich hierbei um eine Mischung aus:

      • Motivations- und Aufklärungsgespräch,
      • Ohrakupunktur,
      • Ernährungsberatung,
      • entspannender Massagetechniken und
      • individueller Kräuterrezeptur.

      Bei diesem Programm mit dem Namen "Durchatmen ohne Zigarette" handelt es sich um ein eingetragenes Angebot beim deutschen Krebsforschungszentrum. Wir vereinbaren zunächst vier Termine. Bei jedem dieser Termine erhalten Sie eine Ohrakupunktur. Dies ist eine sanfte und effektive Methode, die die Entzugserscheinungen, die im Rahmen einer Raucherentwöhnung auftreten, abmildern kann. Die Ohrakupunktur wird in der Regel sehr gut vertragen und kann direkt nach erfolgter Entwöhnung oder kurz vorher angewandt werden.

      Sie haben weitere Fragen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Homepage oder kontaktieren Sie mich.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Heilpraktiker Wanitschek & Vigl Berlin


Heilpaktiker Wanitschek & Vigl Berlin

Meine Kollegen

jameda Siegel

Frau Wanitschek gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Heilpraktiker

in Berlin • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (72)

Gesamtnote

1,1
1,1

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,3

Entertainment

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
68
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 04.02.2020, Alter: 30 bis 50
1,0

sehr zuverlässig und zugewandt

Frau Wanitschek hat mich während einer schulmedizinischen Krebstherapie mit naturheilkundlichen Mitteln behandelt und mir sehr geholfen, alles bestmöglich zu überstehen. Sie hat sich immer sehr schnell zurückgemeldet, wenn ich Probleme hatte. Sie ist zugewandt und aufmerksam, und ich fühle mich immer sehr ernstgenommen und gut beraten. Ich mag auch die Atmosphäre ihrer Räume und vor allem ihren Kräutertee, den man gereicht bekommt. Und das alles zu moderaten Preisen.

Herzlichen Dank.

Bewertung vom 19.01.2020
1,0

Sehr zugwandte und kompetente Heilpraktikerin

Anne Wanitschek kann ich wärmstens empfehlen. Meine Motivation, zu ihr zu gehen, war es, eine alternative Beratung zu den verschiedenen Aspekten der Gesundheit und des Wohlbefindens einzuholen. Seither bin ich in regelmäßigen Abständen bei ihr. Ihre kompetenten Empfehlungen sind zu einer großen Bereicherung für mich geworden, die ich nicht mehr missen möchte. Sie hat eine überzeugend ganzheitliche Herangehensweise und ist bestens im Bilde zu Themen wie Ernährung oder Entspannung.

Bewertung vom 09.12.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr gute Beratung und angenehme Atmosphäre

Ich war immer sehr zufrieden mit meiner Behandlung. Frau Wanitschek schaut sich meiner Meinung nach die Person ganzheitlich an und gibt gute Tipps und Anregungen.

Ich bin auch sehr begeistert von den Tee Zusammenstellungen die ich bis jetzt verordnet bekommen habe.

Bewertung vom 11.07.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetent und zugewandt

Frau Wanitschek ist auf ihrem Gebiet hochkompetent, sie ist mit Freundlichkeit und Humor ausgestattet und hat eine starke "heilerische" Ausstrahlung. Beste HP im Kiez!

Bewertung vom 30.06.2019
1,0

Keine SD-Unterfunktion mehr

Frau Waitschek konnte mich von meiner Schilddrüsenunterfunktion heilen. Ich nehme seit 1,5 Jahre keine Medikamente mehr und die Laborwerte sind wieder völlig normal. Vielen Dank Frau Wanitschek.

Bewertung vom 04.06.2019, gesetzlich versichert
1,0

Vier verschiedene Ärzte konnten mir nicht helfen. Aber Frau Wanitschek.

Frau Wanitschek ist sehr einfühlsam und klar. Sie fragt nach, ihre Arbeitweise ist transparent, sie erklärt jeden Schritt. Sie verordnet nichts einfach so - sie macht Vorschläge, denen ich zustimmen kann oder auch nicht. Die Verantwortung für mich bleibt somit bei mir, ohne dass ich dafür kämpfen muss. Das ist mir wichtig.

Ihr Honorar ist angemessen. Ich habe volles Vertrauen in ihre Arbeit als Heilpraktikerin und kann sie uneingeschränkt weiter empfehlen.

Bewertung vom 28.05.2019
1,0

Sehr kompetente und freundliche Heilpraktikerin

Frau Wanitschek ist eine sehr kompetente und professionelle Heilpraktikerin, die ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann.

Bewertung vom 18.04.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

Sehr kompetent, klare Weiterempfehlung

Frau Wanitschek behandelt mich bei einer sehr komplexen, chronischen Erkrankung (Endometriose), die mit vielerlei Symptomen einhergeht. Ihre fachliche Kompetenz hat mir einen enormen Zuwachs an Lebensqualität beschert und durch die fortwährende Behandlung habe ich den Eindruck, meine Erkrankung im Griff zu haben, sogar allmählich von Innen heraus zu heilen. Dafür bin ich ihr sehr dankbar! Ich empfinde sie als sehr einfühlsam und gleichzeitig professionell. Sie nimmt meine Wünsche war, äußert aber auch Bedenken, wenn sie welche hat. Ich empfehle sie gerne uneingeschränkt weiter!

Bewertung vom 21.03.2019
1,2

Sehr zufrieden

Frau Wanitschek ist freundlich und aufmerksam, verliert aber nie eine professionelle Distanz. Sie ist engagiert für mein Wohlergehen, aber die Entscheidungen bleiben immer bei mir, das finde ich gut. Frau Wanitschek arbeitet komplementär zur Schulmedizin, man wird hier also nicht zwischen den Meinungen von Ärzt*innen und HP aufgerieben.

Die Terminvereinbarung ist unkompliziert, die Preis transparent und sehr fair. Ich bin sehr zufrieden.

Bewertung vom 20.03.2019, Alter: über 50
1,0

Kompetent, vertrauensvoll, einfühlsam

Ich habe mich vor gut einem Jahr in die sehr guten Hände von Frau Wanitschek begeben. Der Auslöser, mich auch einer homöopathischen Behandlung zu unterziehen, war meine Krebserkrankung. Frau Wanitschek behandelt nicht nur diese Erkrankung, sondern sie hat auch festgestellt, dass mein Immunsystem durch eine Darmerkrankung einfach nicht zuverlässig arbeitet und gemeinsam haben wir meinen Darm wieder fit gemacht; meine Darmerkrankung erhielt durch die von ihr eingeleitete Darmuntersuchung durch das med. Labor einen Namen mit einem entsprechenden erfolgreichen Behandlungskonzept, und wurde nicht einfach unter den Tisch gewischt mit einem Schulterzucken der mich behandelnden Ärzte mit der Diagnose Reizdarmsyndrom, an dem ich seit Jahren gelitten habe.. Ich habe viele neue Impulse durch die Behandlung von Frau Wanitschek und meine Auseinandersetzung mit der Homöopathie gewonnen, wie z.B. Achtsamkeit mir und meinem Körper gegenüber. So habe ich u.a. auch meine Nahrung umgestellt Hierzu hat mir auch das Buch von Frau Wanitschek über die Krebstherapie sehr weiter geholfen. Frau Wanitschek behandelt ganzkörperlich und geht immer wieder aufs Neue auf den Patienten, seinem derzeitigen Befinden - körperlich wie seelisch - ein und stellt so immer wieder aufs Neue ihre Behandlungmaßnahmen darauf neu ab. Ich bin sehr froh, eine solche sachkompetente freundliche Homöopathin an meiner Seite zu wissen und kann sie nur weiter empfehlen. Auch Ihr Honorar ist bezahlbar und steht in einem sehr guten Leistungsverhältnis.

Bewertung vom 26.02.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

Gelungene Behandlung

Frau Wanitschek ist sehr freundlich und empathisch auf mich eingegangen. Ich war in den letzten 7 Monaten bei Ihr in Behandlung und habe gesundheitliche Fortschritte erreicht, die ich nicht für möglich gehalten habe. Sie behandelte meine Magen-Darm-Erkrankung, Allergien und half mir dabei die Pille abzusetzen und einen ausgeglichen weiblichen Zyklus zu erreichen. Sollte ich zukünftig wieder gesundheitliche Beeinträchtigungen haben, werde ich mich wieder an Frau Wanitschek wenden.

Bewertung vom 17.02.2019
1,0

Sanfte vor des Heilung

Anna Wanitschek ist eine Sehr qualifizierte Heilpraktikerin mit eine sanfte und nette Art.

Die Behandlung hat ein Prozess in dem wenn man sich ein gibt hat man ein langes und gutes Ergebnis.

Ich bin sehr glücklich!

Bewertung vom 04.02.2019
1,0

Ein Glücksgriff!!

Frau Wanitschek überzeugt auf ganzer Linie!!! Ich fühlte mich sofort verstanden und gut aufgehoben. Seit numehr 4 Jahren vertraue ich ihr mein wertvollstes Gut an: MEINE Gesundheit!

Bewertung vom 27.12.2018, gesetzlich versichert
1,0

Begleitung bei einer Krebserkrankung

Frau Wanitschek begleitet mich bei meiner Krebstherapie. Sie stärkt mit ihrer Behandlung mein Immunsystem und stellt mir individuelle Teemischungen zusammen, die den Körper und die Organe schützen. Krebs ist keine Krankheit, die durch eine Pille, Kügelchen oder Blutegel geheilt wird. Es ist ein langer Prozess.Man muss wieder stark werden,Schmerzen müssen behandelt werden, man muss wieder lernen, glücklich zu sein. Bei all diesen Dingen unterstützt mich Frau Wanitschek und ich freue mich auf die Termine bei ihr.

Bewertung vom 07.12.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

Sehr Gute Heilpraktikerin, mit viel Erfahrung!!

Frau Wanitschek geht gezielt auf die Probleme ein und erklärt und behandelt die Zusammenhänge und Abhängigkeiten der Erkrankung ohne sich dabei auf Nebenschauplätzen zu verlieren. Sie besitzt über gute Fachkentnisse und ist in Ihrer Behandlung sehr zielorientiert.

Ich habe mich hier gut aufgehoben gefühlt und behandlungserfolge liesen nicht lange auf sich warten. Vielen Dank dafür!!

Bewertung vom 04.12.2018
2,2

Teils Teils

Frau Wanitschek ist eine sehr nette Heilpraktikerin die sicherlich für kleinere gesundheitliche Problemchen gut ausgebildet ist. Sie kennt sich gut aus, geht den Weg in die richtige Richtung und leitet die ersten hilfreichen Schritte ein. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie gute Ärzte empfehlen kann ( das ist in Berlin Gold wert ) und zudem gut mit Apotheken vernetzt ist. Kleinere Anliegen beantwortet sie gerne per E-Mail, das empfand ich als praktisch und sehr freundlich. Auch ist die Atmosphäre in der Praxis sehr angenehm, man fühlt sich willkommen. Leider muss ich aus eigener Erfahrung sagen, dass für komplexere Erkrankungen bei denen mehr an Diagnostik unternommen werden muss wie z.B bei einer Dünndarmfehlbesiedlung, man bei einem anderen Heilpraktiker besser aufgehoben ist. Trotz der Stuhlanalyse, hat Frau Wanitschek eine ,sich im Nachhinein rausstellende, falsche Behandlung empfohlen. Sie folgte den Empfehlungen des Labors, jedoch ist oftmals eine individuellere Behandlung von Nöten. Das ist sehr schade, da sie doch sehr kompetent wirkte. Daher kann ich Frau Wanitschek nur eingeschränkt für kleinere gesundheitliche Anliegen empfehlen.

Bewertung vom 21.11.2018
1,2

Sehr kompetent und freundlich

Frau Wanitschek hat eine sehr angenehme und ruhige Art, die nimmt sich Zeit, alles genau zu erklären. Sie behandelt mich mit Erfolg und betreut auch zwischen den Terminen bei Problemen.

Bewertung vom 20.11.2018, Alter: über 50
1,0

Sehr einfühlsames u tiefgreifendes Gespräch

genügend Zeit; ruhige, entspannte Atmosphäre; große Professionalität; Eingehen auf persönliche Bedürfnisse

Bewertung vom 08.11.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetente und emphatische Heilpraktikerin

Seit meiner Krebserkrankung bin ich bei Frau Wanitschek in Behandlung. Sie war mir eine große Hilfe dabei, die unvermeidliche schulmedizinische Behandlung zu unterstützen und die Nebenwirkungen zu minimieren. Stets nimmt sie sich in unaufgeregter Art die Zeit für eine gründliche Besprechung aller Probleme und möglicher Behandlungsmethoden. Die Atmosphäre ist sehr entspannend und fast familiär.

Bewertung vom 09.09.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Großer Dank an kleine Kräuterfee

Um es gleich vorweg zu nehmen – ich bin begeistert.

Ich bin seit einem knappen halben Jahr bei Frau Wanitschek in Behandlung nachdem ich von meiner Hausärztin und einer Dermatologin nur Achselzucken zu meinem Beschwerdebild geerntet habe. Mit vielen Beschwerden (Magen, Darm, Haut, diverse Allergien, Schilddrüsenbeschwerden etc.) kam ich zu ihr. Sie hört zu und erklärt alles sehr verständlich, so dass man auch als Laie alles versteht.

Nach einer gründlichen Diagnose und Veranlassung von Untersuchungen über ein Labor, konnten Behandlungsmethoden besprochen und angewendet werden. Es bedarf seitens des Patienten schon eine gewisse Geduld und Disziplin sowie die richtige Einstellung zu alternativen Heilmethoden. Bisheriges Resultat: Magen- und Darmprobleme sind ausgeräumt und das Immunsystem sagt „Danke“.

Bewertung vom 28.06.2018, privat versichert
1,0

Sieht den ganzen Menschen!

Als ich im letzten Jahr aufgrund einer Fingerentzündung eine erfolglose Odysee an Schulmedizinern hinter mir hatte (3 Op., 96 AB-Tabletten), war es wohl eine Fügung, dass ich zu Frau Wanitschek gelangte. Ich fühlte mich zum ersten Mal wirklich gesehen (mit dem Herzen). Nach einer ausführlichen Anamnese erhielt ich versch. naturheilkundliche Präparate aus der Ziethen-Apotheke, die ausgezeichnet mit Frau W. zusammenarbeitet. Die Entzündung ist mittlerweile verschwunden, auch andere Symptome, die mich begleiteten, verblassen immer mehr.

Ich schätze Frau Wanitschek wirklich sehr, ihre fachliche und menschliche Kompetenz sucht Ihresgleichen. Frau W. kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.

Bewertung vom 14.06.2018
1,0

Sehr effektive Unterstützung

Frau Wanitschek hat mich sehr erfolgreich bei einer laufenden schulmedizinischen Therapie mit ihrem Wissen und naturheilkundlicher Medizin unterstützt. Alle Maßnahmen waren auf meine Symptomatik und meinen Alltag zugeschnitten.

Bewertung vom 31.05.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,2

Sehr einfühlsame Heilpraktikerin

Sie ghet schnell und professionell auf die " Baustellen " ein. Bei mir wurde eine darmsanierung gemacht, mit Verdacht auf Hashimotos, was sich aber, laut des Bluttests, als nicht vorhanden herausstellte. Sie hat von allen ihren Themen ein großes Wissen, was ich ein wenig vermißt habe, ist, dass sie keine Nahrungsergänzungsmittel empfiehlt. Aber ansonsten: super, und ich gehe sehr gern zu den Terminen.

Bewertung vom 27.05.2018
1,0

Detailliert und Ausführlich1

Ich freue mich immer auf meine Termine mit Frau Wanitschek. Ihr Wissen in Bezug auf

gesundheitliche Fragen ist sehr ausgeprägt. Mit Ihr kann ich ganz frei über meine Anliegen sprechen. Sie hört aufmerksam zu und ihre Beratung ist detailliert und ausführlich. Obwohl ich einen guten Hausarzt habe, gehe ich zu Frau Wanitschek. Denn ich schätze ihre Meinung und Erfahrung sehr.

Bewertung vom 04.04.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr empfehlenswerte Heilpraktikerin!

Frau Wanitschek ist in jeder Hinsicht eine sehr kompetente und sympathische Heilpraktikerin, die sich ausführlich Zeit nimmt und auf ihre Patienten eingeht. Ich bin seit knapp einem Jahr in Behandlung und fühle mich sehr gut aufgehoben. Meine Symptome haben sich in dieser Zeit deutlich verbessert. Frau Wanitschek hat mich besonders durch ihre Kompetenz auf ihren Fachgebieten überzeugt und ich kann sie somit nur herzlichst empfehlen.

Bewertung vom 23.03.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Eine Perle!

Ich zögere noch, ob ich Frau Wanitschek öffentlich empfehlen soll. Allerdings nur aus der Sorge, dass sie nicht ZU bekannt werden möge und ich selbst dann schwerer einen Termin bekomme. Ich bin sehr froh, so eine Heilpraktikerin in meiner Stadt zu haben. Sie hat immer ein Ohr und eine Idee. Ich empfinde sie als sehr kompetent. Danke sehr!

Bewertung vom 11.03.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Hervorragendes Engagement aus Leidenschaft

Ich habe eine fortwährende freundliche und kompetente Betreuung durch eine äußerst engagierte Heilprakteikerin - Frau Wanitschek - erhalten, die sich stets rührend, mit Zeit und Geduld, um meine Sorgen und Probleme kümmerte und mir mit Rat und Tat erfolg- und hilfreich zur Seite stand! Beeindruckend ist, wie sie sich umfassend vielerlei Themen der Naturheilkunde widmet - es sind bereits drei hochinteressante Publikationen erschienen, eine vierte soll in Kürze folgen - um Ihre Kompetenz zum Wohle Ihren Patienten einzusetzen. Vielen Dank dafür!

Bewertung vom 04.02.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Sehr angenehme und kompetente Heilpraktikerin

Ich bin seit 2016 bei Frau Wanitschek aufgrund einer Krebserkrankung in Behandlung. Ich finde sie sehr kompetent und sehr angenehm in der Beratung. Sie hat immer wieder Ideen, wie man bestimmte Dinge angehen sollte und bezieht dabei die Befunde des Arztes mit ein. Toll sind auch ihre Bücher.

Bewertung vom 04.12.2017
1,0

Kompetent und freundliche Ärztin

Frau Wanitschek nimmt sich Zeit für ein sehr ausführliches Erstgespräch nimmt alles was man erzählt ernst und ist sehr verständnisvoll. Behandlungschritte werden einem verständlich erklärt Optionen aufgezeigt. Insgesamt fühle ich mich hier sehr gut aufgehoben.

Bewertung vom 01.12.2017, Alter: 30 bis 50
1,6

Ganzheitliche Behandlung mit Erfolg

Ich bin seit einem Jahr bei Frau Wanitschek in Behandlung, hauptsächlich wegen Migräne und Akne. Ich bin mit der Betreuung und den Behandlungserfolgen sehr zufrieden.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungKollegenempfehlungenProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
100%
3
10.203
20.03.2019

Weitere Behandlungsgebiete in Berlin

Passende Artikel unserer jameda-Kunden