Heilpraktiker mit Schwerpunkt Klassische Homöopathie mit Bewertungen in Berlin Kreuzberg (8 Treffer)

Sortieren nach
Relevanz
8 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchung

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Kinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
3 km
100 km

Stadtteil

Kreuzberg

Alle Filter zurücksetzen
  1. Herr ClemensReinhard Clemens

    Reinhard Clemens
    Heilpraktiker, Schwerpunkte: Regenerationstherapie, Allergie- & Schmerztherapie, Klassische Homöopathie
    Am Lokdepot 9
    10965 Berlin
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,2
    22
    Bewertungen
    3,8 km
    86.6% Relevanz
    kurze Wartezeit
    sehr gute Betreuung
    sehr freundlich
  2. Herr SeitzFrank Seitz

    Frank Seitz
    Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie, Klassische Homöopathie, Allergie- & Schmerztherapie
    Heimstr. 24
    10965 Berlin
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    16
    Bewertungen
    2,2 km
    85.5% Relevanz
    gute Öffnungszeiten
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
  3. Anzeige

    Frau MönchPia Mönch

    Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Klassische Homöopathie, Fußreflexbehandlung, Phytotherapie
    Böckhstr. 45
    10967 Berlin
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    10
    Bewertungen
    0,7 km
    82.5% Relevanz
    sehr gute Praxisausstattung
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
  4. Dr. med. Martina Bravin-Jumpertz

    Dr. Bravin-Jumpertz

    Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)
    Note
    1,1
    8,9 km
    Note
    1,0
    6,5 km
    Dr. med. Martina Bravin-Jumpertz

    Dr. Bravin-Jumpertz

    Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)
    Note
    1,1
    8,9 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

  5. 73.8% Relevanz
    öffentlich gut erreichbar
    gute Öffnungszeiten
    sehr gute Aufklärung
Experten-Ratgeber Zum ThemaHeilkräuter

Ein neues Wundermittel in der Medizin? Wie Kurkuma auf die Gesundheit wirkt

Curcumin, oder auch Kurkuma, ist zur Zeit in aller Munde. Doch was hat es mit dem Extrakt der indischen Gelbwurz auf sich?