Therapeuten für Schlafstörungen in Berlin und Umgebung (1 Treffer)

Sortieren nach
Relevanz
1 Treffer

Beliebte Filter

Kassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Filtern nach Geschlecht


Enfernung von

0.5 km
10 km
100 km

Stadtteil

Alle Stadtteile

Alle Filter zurücksetzen
Der Umkreis wurde auf 10 km erweitert.
  1. Herr FrühaufStephan Frühauf

    Arzt, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie
    Kavalierstr. 4
    13187 Berlin
    Profil ansehen
    Note
    2,0
    6
    Bewertungen
    8,5 km
    57.0% Relevanz für "Schlafstoerungen"
    Dr. med. Natalia Ulrich

    Dr. Ulrich

    Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)
    Note
    1,4
    7,9 km
    Prof. Dr. med. Wolfgang Ertel

    Prof. Dr. Ertel

    Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg, Allgemeiner Chirurg
    Note
    1,1
    9,8 km
    Dr. med. Natalia Ulrich

    Dr. Ulrich

    Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)
    Note
    1,4
    7,9 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

Experten-Ratgeber Zum ThemaHypnose

Hypnose in der Krebstherapie: So hilft sie den Patienten

Kaum eine Diagnose wird mit mehr Angst aufgenommen, wie die Krebsdiagnose. Schon das Wort klingt nach Siechtum und Tod. Dabei hat die Schulmedizin, gerade im Bereich der Krebstherapie, in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten enorme Fortschritte gemacht. Viele Krebsarten, die vor zehn Jahren noch ein

Erfahrene Ärzte für Schlafstörungen in Berlin gesucht?

  • Während wir schlafen und uns entspannen, kommt unser Körper wieder zu Kräften. Diese Ruhephase ist notwendig, um die Ereignisse des Tages zu verarbeiten und frische Energie zu tanken.
  • Anhaltende Schlafstörungen mit eingeschränkter Leistungsfähigkeit tagsüber sind zwar recht selten, dennoch schlafen 50 % der Deutschen nicht gut. Patienten, die vier Wochen lang so wenig schlafen, dass sie tagsüber erschöpft sind, sollten einen Psychologen zu Rate ziehen, denn chronische Schlafstörungen beeinträchtigen das Wohlbefinden. Vorübergehend helfen Schlaftabletten, auf lange Sicht gilt eine entspannte Haltung beim Einschlafen als bessere Alternative. Denn wer sich bereits am Abend fragt, ob er später wohl einschlafen kann, fühlt sich gestresst und findet deshalb kaum Ruhe. Eine Verhaltenstherapie hilft den Betroffenen dabei, Spannungen abzubauen und alte Gedankenmuster zu ändern.