Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

MVZ Tagesklinik Esplanade

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum)

Termin vereinbaren

MVZ Tagesklinik Esplanade

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum)

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
n.V.*
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Esplanade 1513187 Berlin

Leistungen

Minimalinvasive Chirurgie
Kniegelenkchirurgie
Schulterchirurgie
Vorfuß-Chirurgie
Ambulante Operationen
Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportmedizin
Anästhesiologie
Arbeits-, Schul- und Wegeunfälle
IGeL-Leistungen

Behandler dieses MVZ (4)

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen! Wir freuen uns sehr, Sie auf dem jameda-Profil der Tagesklinik Esplanade Berlin begrüßen zu dürfen.

Unsere Einrichtung ist auf die minimalinvasive Chirurgie (Arthroskopie) am Knie-, Schulter-, Ellenbogen- und Sprunggelenk spezialisiert. Um Sie so gezielt wie möglich behandeln zu können, untersuchen wir Sie unter Einsatz modernster Technik. Wir gehen besonders gründlich und schonend vor, damit wir Ihnen anschließend eine aus unserer Sicht für Sie persönlich sinnvollste Therapie empfehlen können.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich mit sämtlichen Leistungen vertraut machen, die wir Ihnen anbieten. Lesen Sie mehr über minimalinvasive Gelenkchirurgie, Kniegelenkchirurgie, Schulterchirurgie, aber auch über unsere IGEL-Leistungen.

Falls Sie eine Frage haben, die Sie uns gerne in einem persönlichen Gespräch stellen möchten, können Sie gerne einen Sprechstundentermin mit uns vereinbaren. Wir würden uns freuen, Sie bald bei uns in der Tagesklinik Esplanade begrüßen zu dürfen! Unter der 030/4466790 sind wir gerne für Sie da!

Ihre

Dr. med. Gunter Frenzel,
Dr. med. Jens-J. Ziesche und
Dr. med. Lars Dieckmann 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Tagesklinik Esplanade Berlin


Unsere Schwerpunkte

Wir bieten Ihnen in der Tagesklinik Esplanade moderne Diagnose- und Therapiemethoden aus den Bereichen Orthopädie und Unfallchirurgie. Ein besonderes Spezialgebiet ist die minimalinvasive Gelenkchirurgie (Arthroskopie), des Weiteren die Kniegelenkchirurgie und die Schulterchirurgie. 

  • Moderne Diagnosemethoden

  • Minimalinvasive Gelenkchirurgie (Arthroskopie)

  • Kniegelenkchirurgie

  • Schulterchirurgie

  • Moderne Diagnosemethoden

    Neben der digitalen Röntgendiagnostik werden die bildgebenden Verfahren wie Kernspintomographie, Sonographie und arthroskopische Laserchirurgie routinemäßig eingesetzt.

  • Minimalinvasive Gelenkchirurgie (Arthroskopie)

    Durch die Konzentration auf die minimalinvasive Gelenkchirurgie (Arthroskopie) trägt Unsere Einrichtung der zunehmenden Spezialisierung in allen Gebieten der Medizin und dem Wunsch der Patienten nach hochspezialisierter Diagnostik und Therapie Rechnung.

  • Kniegelenkchirurgie

    Das Knie ist eines der wichtigsten Gelenke im menschlichen Körper. Ohne unsere Knie könnten wir nicht gehen, laufen und Sport treiben. Durch die permanente Belastung ist das Kniegelenk das am häufigsten geschädigte Gelenk. Millionen Deutsche leiden unter Kniebeschwerden, unabhängig davon, ob sie sportlich aktiv sind oder nicht, ob sie Freizeitsportler oder Profis sind. 
    Bänderrisse, Meniskus- und Knorpelschäden zählen zu den häufigsten Verletzungen.

    Die Behandlung von Kniegelenkleiden ist einer der therapeutischen Schwerpunkte der Tagesklinik Esplanade. Dabei haben wir uns auf die operative Behandlung von Meniskusrissen, Kreuzbandrissen, Gonarthosen und Knorpelschäden sowie Kniescheibenbeschwerden spezialisiert.

    • der Kreuzbandriss
    • Meniskusriss
    • Kniescheibe
    • Knorpelschäden/Gonarthrose

    Seit Gründung der Tagesklinik Esplanade haben wir über 5.000 Kreuzbandersatzoperationen erfolgreich durchgeführt.

  • Schulterchirurgie

    Schulterschmerzen haben unterschiedliche Ursachen. Hierbei unterscheidet man insbesondere die verletzungsbedingten Beschwerden und deren Folgen von den sogenannten chronischen Schmerzsyndromen. Diese Unterscheidung ist insofern wichtig, weil sich daraus unterschiedliche diagnostische und therapeutische Konsequenzen ergeben Ziel der Diagnostik ist es, die Ursache der Beschwerden zu ergründen, um dann die richtige Diagnose stellen zu können, aus der sich die Therapie ergibt.

    • Diagnostik
    • konservative Therapie
    • operative Therapie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Tagesklinik Esplanade Berlin


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Sie leiden unter Beschwerden an den Schultern, den Knien oder der Wirbelsäule? In der Tagesklinik Esplanade in Berlin heißen wir Sie gerne willkommen, wenn Sie einen Facharzt aus Orthopädie und Unfallchirurgie suchen. Wir sind auf Leistungen der Kniegelenkchirurgie, der Schulterchirurgie sowie der Minimalinvasiven Chirurgie des Ellenbogen- und Sprunggelenks spezialisiert, bieten Ihnen darüber hinaus jedoch auch IGEL-Leistungen, die unser medizinisches Angebot ergänzen. Mehr Informationen über unser Behandlungsspektrum entnehmen Sie bitte dem Folgenden:

  • Vorfuß-Chirurgie

  • Weitere ambulante Operationen

  • Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Sportmedizin

  • Anästhesiologie

  • Arbeits-, Schul- und Wegeunfälle

  • IGeL-Leistungen

  • ACP – Autologes konditioniertes Plasma

  • Akupunktur

  • Arthrose- und Knorpeltherapie

  • Stoßwelle

  • Vorfuß-Chirurgie

    Die unter dem Namen Hallux valgus (Ballenzehe), Hammerzehe bzw. Krallenzehe (u.a.) bekannten Vorfußdeformitäten operieren wir in den meisten Fällen ambulant. Hierbei kommen die neuesten Operationsmethoden zur Anwendung.

    Durch umstellende Operationsverfahren werden die Deformierungen am Knochen beseitigt. Auf "gelenkverstümmelnde" Operationsmethoden, wie noch bis vor kurzer Zeit häufig angewandt, kann heutzutage weitestgehend verzichtet werden. 

  • Weitere ambulante Operationen

    Die Tagesklinik Esplanade ist auf die minimalinvasive Chirurgie (Arthroskopie) am Knie-, Ellenbogen- und Sprunggelenk spezialisiert.

    Darüber hinaus führen wir rekonstruktive Eingriffe bei frischen und alten Bandverletzungen am Sprunggelenk und bei frischen Achillessehnenrupturen durch.

    Auch typische überlastungsbedingte Erkrankungen wie z.B. der sogenannte Tennisarm, die Achillodynie, das chronische Adduktorensyndrom u.a. werden durch uns bei entsprechender Indikation ambulant operiert. Weiterhin entfernen wir Osteosynthesematerial nach Ausheilung operativ versorgter Knochenbrüche.

  • Orthopädie und Unfallchirurgie

    Ein weiterer Schwerpunkt unserer Einrichtung ist die Diagnostik und das Einleiten einer konservativen bzw. operativen Therapie vor allem bei Verletzungen bzw. Erkrankungen der sogenannten "großen" Gelenke: Hand-, Ellenbogen-, Schulter-, Hüft-, Knie- und Sprunggelenk. Neben der Untersuchung durch erfahrene Orthopäden und Unfallchirurgen werden modernste apparative Untersuchungsmethoden (Röntgen, Sonographie, Kernspintomographie) zur Diagnosesicherung eingesetzt. 

    In Abhängigkeit von den Befunden wird dann die notwenige Therapie eingeleitet. Bei entsprechender Indikation führen wir operative Eingriffe ambulant in unserer Einrichtung durch. Hauptschwerpunkt ist die minimalinvasive Gelenkchirurgie (Arthroskopie) des Knie-, Schulter-, Ellenbogen- und Sprunggelenkes. Weiterhin werden nach modernsten Operationsmethoden Vorfußdeformierungen, Bandverletzungen am Sprung- und Kniegelenk und Erkrankungen im Bereich der Sehnen- und Sehnenansätze behandelt (Tennisarm, chronisches Adduktorensyndrom, Achillodynie...).

  • Sportmedizin

    Besondere Erfahrung besitzen wir auf dem Gebiet der Sportmedizin. Alle Ärzte waren selbst Sportler im Hochleistungsbereich und haben durch die Betreuung vieler Sportler und Sportmannschaften einen hohen Kenntnisstand erworben. Zahlreiche Sportler aus dem Spitzensport aber auch Hobbysportler wurden und werden durch uns erfolgreich behandelt. Wir fühlen uns aber auch verantwortlich für sportgeschädigte ehemalige Sportler. Des Weiteren gilt unsere Aufmerksamkeit leistungssportorientierten Kindern und Jugendlichen.

    Wir betreuen seit mehreren Jahren das Eishockey-Team "Eisbären Berlin" in medizinischer Hinsicht. Darüber hinaus engagieren wir uns in der sportmedizinischen Betreuung bei nationalen und internationalen Wettkämpfen im Eisschnelllauf, Bob- und Rodelsport, Radsport, Volleyball und American Football.

  • Anästhesiologie

    Um die vielfältigen operativen Eingriffe in der Tagesklinik Esplanade ambulant durchführen zu können, bedarf es einer sicheren, schonenden und schnellen Narkosetechnik. Das häufigste Verfahren dazu ist bei uns die Allgemeinnarkose ("Vollnarkose"). Andere Möglichkeiten der Schmerzausschaltung (Regionalanästhesie) kommen ebenfalls zum Einsatz, vielfach auch als Kombination von Allgemein- und Regionalanästhesie. 

    Die peri- und postoperative Schmerztherapie orientiert sich dabei eng an den Empfehlungen der entsprechenden Fachgesellschaft. 

    Das in der Tagesklinik Esplanade ausliegende Faltblatt "Anästhesie-Information" gibt einen detaillierten Überblick über die zur Anwendung kommenden Narkoseverfahren. Sie finden darin ebenfalls alle notwendigen Hinweise zum Verhalten vor und nach der Narkose. Für weitergehende Fragen steht Ihnen dann Ihr Anästhesist selbstverständlich gern zur Verfügung.

  • Arbeits-, Schul- und Wegeunfälle

    Haben Sie einen Arbeitsunfall oder einen Wegeunfall bzw. haben Ihre Kinder einen Schulunfall erlitten, so können Sie uns aufsuchen. Wir sind qualifiziert und berechtigt im sogenannten D-Arztverfahren diese Verletzungen zu behandeln. Handelt es sich um eine Verletzung des sogenannten „Verletztenartenverfahren“ werden wir Sie in ein für die Versorgung solcher Verletzungen zugelassenes Krankenhaus einweisen.

  • IGeL-Leistungen

    (Sogenannte Individuelle Gesundheitsleistungen sind medizinische Therapien / Anwendungen, die nicht als Kassenleistungen vergütet werden. Die Kosten für diese Leistungen trägt der/die Patient/in.)

    Wir bieten in unserer Einrichtung nur ausgewählte Therapien an, die nach unserer Überzeugung eine sinnvolle Ergänzung unseres medizinischen Spektrums darstellen. Alle diese Methoden sind medizinisch erprobt, ihre Wirksamkeit ist nachgewiesen und wissenschaftlich dokumentiert.

    Wir bieten Ihnen in unsere Praxis folgende IGeL-Leistungen:

    • ACP - Autologes konditioniertes Plasma
    • Akupunktur
    • Arthrose- und Knorpeltherapie
    • Stoßwelle
  • ACP – Autologes konditioniertes Plasma

    Der Heilungsvorgang von Gewebe insbesondere nach Muskel-Sehnen-Verletzungen ist komplex. Körpereigene Stoffe regulieren die Heilung und Regeneration. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Regulationsvorgänge sind die Blutplättchen (sog. Thrombozyten), sie enthalten eine hohe Konzentration an Wachstumsfaktoren. Die Forschung der letzten Jahre hat gezeigt, dass durch Erhöhung der Konzentration von Thrombozyten an geschädigten Strukturen eine schnellere und bessere Heilung erreicht werden kann. 

    Uns steht mit dem ACP-Verfahren eine Methode zur Verfügung diese Möglichkeiten zu nutzen.

  • Akupunktur

  • Arthrose- und Knorpeltherapie

    Neue Spritze könnte Gelenksoperationen ersparen

    Arthrose ist die häufigste aller Gelenkerkrankungen. In Deutschland leben mittlerweile zwei Millionen Menschen mit Arthrose und den damit verbundenen Schmerzen. Tendenz steigend.

    Eine neuartige Behandlung, eine Doppelkammerspritze mit zwei verschiedenen Hyaluronsäuren könnte Linderung bringen.

    Die Doppelkammerspritze enthält in der ersten Kammer eine niedermolekulare Hyaluronsäure. Diese legt sich als dünner Film über die Gelenkinnenhaut und geht aktiv gegen die Entzündung vor. In der zweiten Kammer befindet sich eine hochmolekulare Hyaluronsäure. Sie hat die Struktur von winzigen Kügelchen, die durch das Gewicht in den Gelenkknorpel gedrückt werden. Es entsteht ein gelartiger Stoßdämpfer der den Gelenkspalt weitet und auspolstert, die Gleitfähigkeit des Gelenks verbessert und Stoßbelastungen effektiv mildert.

    Weitere Infos finden Sie unter www.renehavis.de

  • Stoßwelle

    Die Stoßwellentherapie ist in ausgesuchten Fällen eine Alternative zur Operation.

    Insbesondere bei chronischen Schmerzen im Bereich von Sehnen verursacht. Durch Überlastung und Kalkablagerungen an Sehnensätzen kann diese Methode erfolgreich eingesetzt werden.

    Methode:

    Stoßwellen sind sehr energiereiche Schallwellen, die mit einem Spezialgerät erzeugt werden. In gebündelter Form werden sie auf den erkrankten Bereich gelenkt, dabei kann die Eindringtiefe variiert werden. Die Einwirkung aktiviert die Gefäßversorgung und kann Kalkablagerungen auflösen, so dass ein Abklingen der Beschwerden erreicht wird.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Tagesklinik Esplanade Berlin


Philosophie

Die Betreuung der Patienten erfolgt unter Einbeziehung aktueller medizinischer Erkenntnisse sowie moderner Diagnose- und Therapiemethoden. Neben der digitalen Röntgendiagnostik werden die bildgebenden Verfahren wie Kernspintomographie, Sonographie und arthroskopische Laserchirurgie routinemäßig eingesetzt.

Der medizinische Fortschritt und das medizinische Wissen entwickeln sich rasant, so dass eine optimale Betreuung des Patienten heutzutage nur noch durch Spezialisten auf Teilgebieten einzelner medizinischer Fachbereiche gewährleistet werden kann. Durch die Konzentration auf die minimalinvasive Gelenkchirurgie (Arthroskopie) trägt Unsere Einrichtung der zunehmenden Spezialisierung in allen Gebieten der Medizin und dem Wunsch der Patienten nach hochspezialisierter Diagnostik und Therapie Rechnung.

Regelmäßiger Erfahrungsaustausch und Teilnahme an nationalen und internationalen wissenschaftlichen Veranstaltungen werden durch uns die neuesten Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten im Sinne der Patienten schnellstmöglich in die Praxis umgesetzt. Die Ärzte der Tagesklinik Esplanade sind aktive Mitglieder in nationalen und internationalen medizinischen Fachgesellschaften und Organisatoren von wissenschaftlichen Symposien und Kongressen, auf denen die neuesten Behandlungsmöglichkeiten und Behandlungsergebnisse vorgestellt werden.

> www.arthroskopie-berlin.de

Eine enge Zusammenarbeit besteht zwischen der Tagesklinik Esplanade und den Olympiastützpunkten in Berlin, Frankfurt und Potsdam. Dabei gilt unsere Aufmerksamkeit nicht nur den Spitzenathleten, sondern auch leistungssportorientierten Kindern und Jugendlichen sowie sportgeschädigten ehemaligen Leistungssportlern aus allen Bereichen des Sports. Im Rahmen der sportmedizinischen Betreuung sind wir engagiert bei nationalen und internationalen Wettkämpfen im Eisschnelllauf, Bob- und Rodelsport, Radsport, American Football und Volleyball. Seit mehreren Jahren wird das Eishockey-Team „Eisbären Berlin“ durch uns medizinisch betreut.

> www.osp-berlin.de

> www.eisbaeren.de

Weitere Informationen

Weiterempfehlung67%
Profilaufrufe8.160
Letzte Aktualisierung07.06.2018

Termin vereinbaren

030/4466790

MVZ Tagesklinik Esplanade bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?