Gold-Kunde
Dr. med. dent. M.Sc. Stefan Schwedt

Dr. med. dent. M.Sc.Stefan Schwedt

Zahnarzt, Endodontologie

030/60981975
Note
1,3
Note
1,3
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Dr. M.Sc. Schwedt

Zahnarzt, Endodontologie

Sprechzeiten

Jetzt geöffnet

Mo
08:30 – 13:00
14:00 – 20:00
Di
08:30 – 13:00
14:00 – 20:00
Mi
08:30 – 14:00
Do
08:30 – 14:00
Fr
07:00 – 14:00
Sa
09:00 – 16:00

Adresse

Uhlandstr. 17510719 Berlin

Leistungsübersicht

Endodontie - Wurzelbehandlung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich, Dr. med. dent. M.Sc. Stefan Schwedt, freue mich, dass Sie den Weg zu meinem jameda-Profil gefunden haben. Hier können Sie sich im Vorfeld über meine Behandlungsschwerpunkte als Zahnarzt in Berlin informieren und mich ein wenig kennen lernen.

In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie gerne ohne Zeitdruck über sämtliche Therapiemöglichkeiten der modernen Zahnmedizin.

Lassen Sie uns zusammen für Ihre Zahngesundheit sorgen und gemeinsam eine auf Sie individuell abgestimmte Behandlung erarbeiten!

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. Stefan Schwedt, MSc Endodontie


Über high-endo.de

Nach einer mehrjährigen Fortbildung und großen Anstrengungen mich im Bereich der Endodontie zu spezialisieren, gründete ich 2014 eine Praxis, die ausschließich frdie ideale Endodontie und den Erhalt des Zahnes konzipiert ist.

Das OPMikskop mit Übertragung des Bildesauf 3 Bildschirme ermögicht dem gesamten Team Ihren Zahn optimal zu versorgen, denn - schon Prof. Kim sagte - man kann nur behandeln, was man auch sieht.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. dent. M.Sc. Stefan Schwedt bei High Endo


Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte in der zahnmedizinischen Praxis High Endo in der Uhlandstraße 175 in Berlin aufzulisten, auf die ich mich spezialisiert habe. Für Rückfragen bin ich natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Endodontie - Wurzelbehandlung


    • Endodontie - Wurzelbehandlung

      Jeder Zahn besitzt ein individuelles Kanalsystem, über das der Zahn mit dem Nerven- und Blutsystem des Körpers in Verbindung steht. Bei einer Erkrankung bzw. Entzündung dieses komplexen Gebietes ist in der Regel eine Wurzelkanalbehandlung die einzige Möglichkeit, den Zahn zu erhalten. Wichtig für eine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung ist die Säuberung des Kanalsystems und eine optimale Formgebung für die spätere Wurzelfüllung. Hierfür wird mit speziellen hochelastischen Instrumenten der Kanal gereinigt und gespült. Eine elektronische Längenmessung der Wurzellänge macht zusätzliche Röntgenaufnahmen in der Regel überflüssig. Zur Sicherstellung der Sterilität wird in der Regel ein Medikament in das Kanalsystem eingelagert. In der Folgesitzung wird es entweder noch einmal gewechselt oder durch eine Wurzelfüllung ersetzt. Ein Zahn mit einer erkrankten Wurzel kann durch eine Wurzelbehandlung (endodontische Behandlung) erhalten werden. Die Prognose kann durch die Verwendung eines OP-Mikroskopes deutlich verbessert werden, denn so können versteckte Kanäle oder Gewebereste entdeckt werden, die sonst zu einer Entzündung hätten führen können.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Dr. med. dent. M.Sc. Stefan Schwedt bei High Endo


Mein weiteres Leistungsspektrum

Die moderne Zahnheilkunde bietet heute ein breites Spektrum unterschiedlicher Möglichkeiten. Einige davon finden Sie nachfolgend aufgelistet. Gemeinsam mit Ihnen wählt unser Team in Berlin die optimale Lösung für Ihre individuelle "Zahnsituation" aus. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

  • Angstbehandlung

  • Bleaching

  • Chirurgie

  • Dentinversiegelung


    • Angstbehandlung

      Die Zeit, in der man sich vor einem Zahnarztbesuch fürchten musste, ist bei uns passé! Angst ist ein unangenehmes, aber durchaus auch normales Gefühl. Vor allem vor einem Zahnarztbesuch haben viele Menschen ein mulmiges Gefühl in der Magengegend. Die Zahnbehandlungsangst kann sehr vielfältig und unterschiedlich ausgeprägt sein. Daher besteht die Möglichkeit, die Behandlung unter örtlicher Betäubung durchzuführen, darüber hinaus ist auch eine Vollnarkose möglich. Im Rahmen einer Vollnarkose werden Sie folglich überhaupt nichts von der Behandlung spüren. Wir kümmern uns um Ihre Zahngesundheit – sozusagen im Schlaf. Als Alternative zur Narkosebehandlung bieten wir Ihnen ein breit gefächertes Spektrum schmerzfreier Behandlungen an. Eine Methode davon ist beispielsweise der Einsatz eines Dental-Lasers. Darüber hinaus sorgen die ruhige und entspannende Atmosphäre in unserer Praxis für Ihr persönliches Wohlfühlgefühl. 

    • Bleaching

      Verfärbte und dunkle Zähne werden häufig als unattraktiv empfunden. Mit einer Zahnaufhellung lässt sich das auf schonende Weise ändern. Bei uns findet ausschließlich das „In-Office-Bleaching“ mit dem ZOOM-System Anwendung. Die Wirkung des Bleichgels wird durch eine spezielle Lampe noch intensiviert. Ihre Zähne werden an nur einem Termin deutlich aufgehellt. Sie müssen nicht wochenlang nachts eine Schiene tragen und auf eventuelle Nebenwirkungen kann unter ärztlicher Aufsicht jederzeit reagiert werden. Sie laufen nicht Gefahr durch eigene Anwendungsfehler den Zähnen oder ihrem Zahnfleisch Schaden zuzufügen. Enthüllen auch Sie die Schönheit Ihrer Zähne!

    • Chirurgie

      Die zahnärztliche Chirurgie unternimmt chirurgische Eingriffe im Mundraum, also Operationen, welche Zähne, Kiefer und Weichgewebe der Mundhöhle betreffen. In unserer Praxis behandeln wir das gesamte Spektrum der üblichen zahnärztlichen Chirurgie.

    • Dentinversiegelung

      Sensible Zähne, überempfindliche Zahnhälse, erhöhtes Kariesrisiko. Vielleicht kennen auch Sie das Gefühl stark empfindlicher Zähne. Ihre Zähne reagieren auf heiss, kalt, süß, sauer oder auf Berührung mit den Zahnpflegeartikeln. Dies schränkt den Genuss von Nahrungsmitteln und die täglich anfallende Zahnhygiene drastisch ein. Mit einer Dentinversiegelung lassen sich Überempfindlichkeiten ausschalten.

    • Ästhetische Zahnheilkunde

      Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck! Ein sympathisches Lächeln ist ein wichtiges Signal für unsere Umwelt. Es ist ein Zeichen für Selbstsicherheit und Offenheit und zeigt den Menschen in unserer Umgebung, dass wir bereit sind auf sie zuzugehen. Dem Lächeln kommt eine große Bedeutung für unser Berufs- und Privatleben zu. Damit das Lächeln von unserer Umwelt aber positiv aufgenommen wird, müssen sich unterschiedliche Faktoren, wie Augen, Mund, Mimik, Gestik und nicht zuletzt die Zähne in ein harmonisches Gesamtbild fügen. Die ästhetische Zahnmedizin bietet zahlreiche Möglichkeiten, das Aussehen ihrer Zähne und damit ihre Wirkung auf die Umwelt positiv zu verändern. Farbe und Form der Zähne, deren Stellung aber auch der Zustand des Zahnfleisches lassen sich mit modernen, schonenden Methoden erheblich verbessern. Diese müssen mit großer Sorgfalt und Sachverstand durchgeführt werden.

    • Fluoridierung

      Fluoridierungsschienen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre häusliche Kariesprophylaxe deutlich zu optimieren. Mit einem individuell angepassten Medikamententräger können Sie die Kariesprophylaxe zuhause selbst durchführen. Eine transparente, flexible Schiene, die durch die Abformung Ihres Ober- und Unterkiefers auf einem Gipsmodell im Labor hergestellt wird. Also individuell für Ihr Gebiss angefertigt ist. Spezielle Fluoridierungsmittel werden in den Medikamententräger eingefüllt. So ist eine präzise Platzierung des Medikaments an kariesrisikoreichen Stellen wie z. B. in den Zahnzwischenräumen möglich.

    • Funktionsanalyse

      Verspannungen in der Kaumuskulatur, Fehlbildungen im Kiefergelenk, Gelenkknacken, Zahnfehlstellungen und Abnutzungserscheinungen an den Zähnen können zu Beschwerden im Kiefergelenk führen. Diese können mit Hilfe einer Aufbissschiene behandelt werden. Kiefergelenkserkrankungen sollten insbesondere vor jeder prothetischen Versorgung (Kronen, Brücken, Zahnersatz) ausgeschlossen werden. Dies erfolgt über die manuelle Funktionsanalyse. Sollten hier Probleme diagnostiziert werden ist eine Behandlung mit einer Aufbissschiene sinnvoll. Diese sorgt für eine Entspannung der Kaumuskulatur und so zu einer angenehmen Bissposition. In dieser durch den Körper bevorzugten Bissposition sollten Restaurationen hergestellt werden. Fehler der Bissposition können zu Beschwerden im Rücken- und Nackenbereich führen. Auch kann es zu Problemen wie Ohrenschmerzen und Kopfschmerzen kommen. Wichtig ist es bei der Behandlung des Kiefergelenkes diese Beschwerden zu lindern. 

    • Zahnerhaltung, Füllungen und Inlays

      Im Rahmen der konservierenden Zahnerhaltung ist unser Ziel, in jedem Fall so viel gesunde Zahnsubstanz wie möglich zu erhalten. Eine regelmäßige Überprüfung Ihrer Zähne auf Kariesbefall wird daher unbedingt empfohlen. Nur wenn eine Demineralisation früh genug erkannt wird, besteht die Möglichkeit, eine spätere Karies durch geeignete prophylaktische Maßnahmen zu vermeiden. Die Früherkennung ist mit unserem Kariesdetektor Diagnodent schmerzfrei und mit kleinem Zeitaufwand durchführbar. Sollte doch einmal eine Füllung von Nöten sein, so steht eine Auswahl der verschiedensten Therapiealternativen zur Verfügung. Zahnfarbene Kunststoffe, sogenannte Komposite, garantieren hervorragende ästhetische Ergebnisse, da sie gut zu verarbeiten sind und sich der natürlichen Zahnfarbe optimal anpassen. Auch laborgefertigte Inlays aus Gold oder Keramik finden Anwendung.

    • Implantologie

      Für den Ersatz fehlender Zähne gibt es eine Reihe von Möglichkeiten: Von der Klammerprothese bis zur hochwertigen Versorgung mit einer Keramikbrücke oder Teleskopen. Doch mit allen gehen auch gewisse Nachteile einher. So müssen bei einer Brücke ggf. gesunde benachbarte Zähne beschliffen werden oder beim abnehmbaren Zahnersatz eventuell noch vorhandene Zähne zu hohe unnatürliche Kräfte aushalten, was zur Zahnlockerung oder Fraktur führen kann. Lediglich das Implantat als Ersatz kann diese Nebeneffekte vermeiden und hat zudem noch den Vorteil, dass Knochensubstanz, die sonst an der Stelle des früheren Zahnes schnell abgebaut wurde, durch die funktionelle Belastung des Implantates erhalten bleibt. Im Frontzahnbereich konnte ein solcher Knochenabbau die Ästhetik stark negativ beeinflussen. In der heutigen Medizin ist die Implantation nicht mehr wegzudenken. Seit 40 Jahren werden Implantate erfolgreich eingesetzt. Gerne beraten wir Sie ausführlich in einem Gespräch über diese Behandlungsmöglichkeit.

    • Invisalign

      Meist werden schon im Kindesalter unschöne Zahnfehlstellungen korrigiert. Doch welche Maßnahmen können Erwachsenen zu attraktiveren Zähnen verhelfen? Eine festsitzende Zahnspange, welche optisch deutlich sichtbar ist, kommt meist nicht in Frage. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, von Invisalign zu profitieren. Invisalign ist eine fast unsichtbare Zahnkorrektur, welche mit Hilfe transparenter Kunststoffschienen durchgeführt wird. Im ersten Schritt wird ein Abdruck von Ihren Zähnen angefertigt. Anhand des Abdrucks wird ein Modell hergestellt, welches den aktuellen Zustand des Gebisses wiedergibt. Das Modell wird eingescannt und verarbeitet. Anhand der Computerdaten werden dann individuelle Schienen, sogenannte Aligner, hergestellt. Alle zwei Wochen erhalten Sie eine neue Schiene, bis der gewünschte Behandlungserfolg eingetreten ist. Die Aligner werden den ganzen Tag sowie über Nacht getragen. 

    • Keramik-Veneers

      Ein Veneer ist eine ca. 0,4 mm dünne Keramikschale, die auf die eigenen Zähne aufgeklebt wird. Es ist eine besonders schonende und elegante Möglichkeit um fehlende Harmonie und Ästhetik im Frontzahnbereich wiederherzustellen. Der Verlust von Zahnhartsubstanz ist hierbei auf ein Minimum reduziert. Ein Veneer weist eine ausgezeichnete Gewebeverträglichkeit auf. Die hoch glasierte Oberfläche beugt Anlagerungen von Belägen vor. Durch den Verzicht einer Metallbasis hat ein Veneer ein lebendiges Farbenspiel. Es ist extrem naturgetreu und von eigenen Zähnen fast nicht zu unterscheiden. Hiermit stellen wir den positiven Eindruck von gesunden weißen Zähnen wieder her.

    • Kinderbehandlung

      Wir möchten, dass bei jedem Kind gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch erhalten werden können. Dabei stützen wir uns auf die Möglichkeiten der Prophylaxe. Dazu gehören die Aufklärung der Eltern, Bestimmung des Kariesrisikos, Fluoridierung, Fissurenversiegelung, Ernährungsberatung und die Früherkennung von Zahnfehlstellungen. Die Behandlung unserer kleinen Patienten erfolgt zugeschnitten auf deren Möglichkeit zur Mitarbeit, auf Besonderheiten der Milchzähne und das Wechselgebiss. Außerdem gibt es in unserer Praxis die Möglichkeit unsere kleinen Patienten in Vollnarkose zu behandeln, wenn eine normale Behandlung aufgrund von Alter oder Schmerzen nicht möglich ist. Zähne von Kindern und Jugendlichen brauchen eine besondere Pflege. Umso jünger der Mensch ist, desto weicher und anfälliger ist der Zahnschmelz. Deshalb sollten Eltern ein besonderes Augenmerk auf die Zähne ihrer Kleinen haben.

    • Laserzahnmedizin

      Laser sind besonders energiereiche Lichtwellen, die durch ihre physikalischen Eigenschaften ideal für die Zahnheilkunde genutzt werden können. Zur Zeit gibt es eine Vielzahl von Laser-Geräten für unterschiedliche Anwendungen. Ein Laser, der alles kann gibt es nicht. Die häufigste Anwendung findet der Laser in der Bakterienbekämpfung während der Parodontitis- und Wurzelkanalbehandlung.  Die Laser-Energie tötet die Bakterien ab und führt zu einer Stimulation des angrenzenden Gewebes für eine verbesserte Wundheilung. Aphten, Herpes, kleine Schnitte im Zahnfleisch heilen schneller ab wenn diese mit Laser-Licht behandelt wurden. 

    • Mundgeruchsbehandlung

      Die Ursachen für Mundgeruch (Halitosis) liegen zu 90% im oralen Bereich. Viele Menschen leiden darunter, doch kaum jemand redet über dieses Thema. Schlechter Atem ist nicht nur eine Beleidigung für empfindliche Nasen, vielmehr fungiert er als Alarmsignal. Er warnt beispielsweise vor chronischen Krankheiten, bakteriellen Infektionen oder mangelnder Mundhygiene. Neben verursachenden Keimen können Faktoren wie Mundatmung, Rauchen, Schnarchen oder Stress die Bildung von Mundgeruch begünstigen. Doch heutzutage sollte niemand mehr diesen Zustand als gegeben hinnehmen. Mittels Fragebogen und Befunderhebung wird die Diagnose erstellt. Ist messbar Mundgeruch vorhanden, lässt er sich meist durch eine professionelle Zahnreinigung (PZR) oder eine Parodontalbehandlung, verbunden mit einer Zungenreinigung, entfernen. Zusätzlich kommen Hilfsmittel wie Chlorhexidin-Mundspüllösungen oder antibakterielle Zahncremes zum Einsatz. 

    • Narkosebehandlung

      Zahnärztliche Behandlungen, speziell lange und schmerzhafte Eingriffe werden von vielen Patienten gefürchtet. Mit der ambulanten Narkose kann jetzt auch den Patienten geholfen werden, die sich unter herkömmlichen Bedingungen bisher nicht zu einer entsprechenden Behandlung entschließen konnten. Seit vielen Jahren sind wir auf die Behandlung von Patienten unter Vollnarkose und Dämmerschlaf spezialisiert. Zusammen mit dem fachkundigen mobilen Anästhesieteam Dr. Christoph Brodel konnten wir schon zahlreichen Patienten helfen.

    • Sportschutz

      Nicht selten kommt es zu beim Sport zu Verletzungen im Gesichts- und Kieferbereich. In den meisten Fällen sind die oberen Schneidezähne betroffen. Um unschöne und schmerzhafte Zahnverluste und –verletzungen zu vermeiden, gibt es einen speziellen Zahnschutz. Dieser besteht elastischen Kunststoff und ist wie ein Zahnbogen geformt. Er wird über die Zähne des Oberkiefers gestülpt, bedeckt zusätzlich das Zahnfleisch und schützt dabei den Unterkiefer vor Einbissen. Zahnschutz kann zwar oft in Sportfachgeschäften erworben werden, dennoch ist es eine bessere Wahl, sich einen individuellen Sportschutz anfertigen zu lassen. Nur so ist ein optimaler Sitz und Schutz der Zähne gewährleistet.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Dr. med. dent. M.Sc. Stefan Schwedt bei High Endo


So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (39)

Gesamtnote

1,3
1,4

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,4

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,1

Angst-Patienten

1,7

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,8

Entertainment

1,8

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

3,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

2,6

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
15
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 06.05.2019
1,0

Kompetent und nett

Äußerst kompetenter und sorgfältiger Eindruck bei meiner Zahnbehandlung. Klare Empfehlung!

Bewertung vom 26.03.2019, Alter: 30 bis 50
1,0

Toller Zahnarzt

Sehr freundlich und kompetent, nimmt sich ausreichend Zeit, erklärt sehr gut. Keine Wartezeit in der Praxis. Helferinnen auch top!

Bewertung vom 20.08.2018
1,0

Kompetent, gut erklärt und aufgeklärt

Ich war beruflich in Berlin und hatte einen kleinen "Notfall". Als wenn ich Stammpatient wäre, alle Schritte wurden erklärt und Alternativen abgestimmt!

Freundliches Team, ich konnte sehr kurzfristig kommen und taggleich einen zweiten Termin für die Behandlung wahrnehmen! Herr Dr. Schwedt hat sich viel Zeit genommen! Wenn man das beim ZA sagen kann, dann war es ein angenehmer Termin! :-)

Bewertung vom 23.04.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Super Arzt

Sehr freundlicher und kompetenter Arzt mit guter Praxis Ausstattung.

Bewertung vom 24.03.2018, gesetzlich versichert
2,2

Seltsame Praxis

Unmittelbar nach einer längeren Wurzelbehandlung wurde mir von den Angestellten der Praxis ein Tablet -PC überreicht, mit der Bitte um eine Bewertung des Arztes im Internet.

Das empfand ich (noch betäubt vom Eindruck der Behandlung und Medikamenten) als irritierend, zumal der Erfolg der Behandlung zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war. Dass eine teure Praxis in sehr guter Lage auf Werbung angewiesen ist, kann man verstehen, aber dennoch sehe ich es als zweifelhaft an, es in dieser Form zu tun.

Ich habe mich später für eine andere Praxis entschieden: weniger exklusiv ausgestattet, aber 'handwerklich' sehr gut und das alles ohne Eigenwerbung!

Weitere Informationen

91%Weiterempfehlung
25.933Profilaufrufe
12.06.2019Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Berlin

Passende Artikel unserer jameda-Kunden