Beliebte Stadtteile in Berlin
Weitere Stadtteile
  • Adlershof
  • Alt-Hohenschönhausen
  • Alt-Treptow
  • Altglienicke
  • Baumschulenweg
  • Biesdorf
  • Blankenburg
  • Blankenfelde
  • Bohnsdorf
  • Britz
  • Buch
  • Buckow
  • Dahlem
  • Falkenberg
  • Französisch Buchholz
  • Friedenau
  • Friedrichsfelde
  • Friedrichshagen
  • Friedrichshain
  • Frohnau
  • Gatow
  • Grunewald
  • Grünau
  • Haselhorst
  • Heiligensee
  • Heinersdorf
  • Hellersdorf
  • Hermsdorf
  • Johannisthal
  • Karlshorst
  • Karow
  • Kaulsdorf
  • Kladow
  • Konradshöhe
  • Köpenick
  • Lankwitz
  • Lichtenberg
  • Lichtenrade
  • Lichterfelde
  • Lübars
  • Mahlsdorf
  • Malchow
  • Mariendorf
  • Marienfelde
  • Marzahn
  • Mitte
  • Müggelheim
  • Neu-Hohenschönhausen
  • Neukölln
  • Niederschöneweide
  • Niederschönhausen
  • Oberschöneweide
  • Pankow
  • Plänterwald
  • Prenzlauer Berg
  • Rahnsdorf
  • Reinickendorf
  • Rosenthal
  • Rudow
  • Rummelsburg
  • Schmargendorf
  • Schmöckwitz
  • Schöneberg
  • Siemensstadt
  • Staaken
  • Steglitz
  • Tegel
  • Tempelhof
  • Tiergarten
  • Waidmannslust
  • Wannsee
  • Wartenberg
  • Wedding
  • Weißensee
  • Wilhelmstadt
  • Wilmersdorf
  • Wittenau
  • Zehlendorf
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Herr Hapke
Herr Hapke

Matthias Hapke

Zahnarzt, Implantologie, Ästhetische Zahnmedizin
Elsterwerdaer Platz 3, 12683 Berlin

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf unserem Jameda-Profil, Zahnarzt Berlin, CenDenta Zentrum für Zahnmedizin!

Es freut mich sehr, dass Sie sich Zeit nehmen, sich über das breit gefächerte Leistungsspektrum meiner Praxis zu informieren.

Mein Behandlungsspektrum umfaßt ausschließlich die konzeptionelle Gebißsanierung mit Kronen, Brücken, Veneers und Implantaten. Sogenannter kombinierter Zahnersatz (teilweise festsitzend, teilweise herausnehmbar), wie z.B. Teleskopprothesen. Der totale Zahnersatz gehört ebenfalls zu meinem Behandlungsspektrum.

Zur konzeptionellen Wiederherstellung von Kaufunktion und Ästhetik gehört mitunter auch das Einsetzen von Implantaten. Aus diesem Grund habe ich mich in den letzten 20 Jahren zum Spezialisten für Implantate weitergebildet.

Gerne beraten wir Sie zu allen zahnmedizinischen Fragen sowie zu implantologischen Eingriffen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Zahnarzt Matthias Hapke  


Mein Lebenslauf

1978 bis 1981Ausbildung zum Zahntechniker
1981 bis 1987Studium der Zahnmedizin an der FU Berlin
1987 bis 1990Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FU Berlin, Abteilung zahnärztliche Prothetik, Prof. Dr.Karl Eichner, Studentenausbildung
1990 bis 2008Niederlassung in eigener Praxis
2007Zusammmen mit Dr. Martin Trump Gründungsmitglied von CenDenta Zentrum für Zahnmedizin


Die Praxis

Feste Dritte Zähne Berlin

Computernavigierte Implantologie, das All on Four-Konzept von Nobel Biocare

Das Konzept:

Sofort belastbarer Zahnersatz , festsitzend oder abnehmbar, auf nur 4 Implantaten unter maximaler Ausnutzung des vorhandenen Knochenangebotes, schnell, minimalinvasiv, schmerzfrei und kostengünstig. Das Behandlungsergebnis ist vorhersagbar und sicher.

Die Technik

Die Schablonengeführte Implantat-Chirurgie und 3D-Röntgendiagnostik (digitale Volumentomografie) mit dem Nobel Guide System von Nobel Biocare für schmerzfreie Zahnimplantationen ohne Knochenaufbau.

Erfahren Sie mehr auf unserer Homepage: www.cendenta.de

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Ihr Zahnarzt Berlin



Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (125)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,1
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (125)

125Bewertungen
639Patienten-Empfehlungen
1Kollegenempfehlung
44.628Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Herr Hapke über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Herr Hapke.
sehr gute Behandlung

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Zahnersatz & Implantate” am 20.03.2019

Vorteile und Nachteile von Kurzimplantaten gegenüber konventionellen Implantaten

Lange galt bei der Versorgung mit Zahnersatz auf Implantaten der Grundsatz: Je länger das Implantat, desto besser. Die verwendeten Implantate hatten Längen von zehn, 12 oder sogar 15 Millimeter. ...  Mehr

Verfasst am 20.03.2019
von Dr. med. dent. Philipp Kreissel

Zum Thema „Zahnersatz & Implantate” am 15.03.2019

5 Techniken zum Kieferknochenaufbau: So funktioniert's

Bone Splitting oder Bone Spreading bedeutet Implantation auch bei eingeschränktem Kieferknochenangebot. In beiden Methoden ist es das Ziel, einen sehr schmalen Kiefer zu verbreitern. Wir werden ...  Mehr

Verfasst am 15.03.2019
von Martin Sadeh