Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Kathleen Kraatz

Kathleen Kraatz

Zahnärztin

Termin buchen

Frau Kraatz

Zahnärztin

DankeFrau Kraatz!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 19:00
Di
07:00 – 19:00
Mi
07:00 – 19:00
Do
08:00 – 16:00
Fr
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Hönower Str. 4812623 Berlin

Leistungen

Ästhetische Zahnmedizin
Prophylaxe
Dentalhygiene
implantatgestützter Zahnersatz
Kronen und Brücken
Zahnfarbene Füllungen
Gold- oder Keramik-Inlays
Amalgamsanierung
Bleaching
Veneers
Prothetik
Parodontal Behandlung
Implantate
Professionelle Zahnreinigung
Laserbehandlung
Lachgassedierung
Inlays
Zahnersatz

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich begrüße Sie herzlich auf meinem jameda-Profil und freue mich über Ihr Interesse an meiner Praxis in Berlin-Mahlsdorf. Bei uns stehen Ihre Zahngesundheit und Ihr Wohlbefinden im Mittelpunkt. Der Erhalt Ihrer Zähne hat oberste Priorität!

Hier auf jameda finden Sie Informationen zu meinem gesamten Leistungsspektrum sowie zu weiteren Behandlungsschwerpunkten. Ich bin gerne für Sie da, wenn Sie sich ein individuelles Therapiekonzept wünschen und stehe Ihnen für ein unverbindliches Erstgespräch zur Verfügung. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören!

Ihre Kathleen Kraatz

Mein Lebenslauf

1976geboren
1996 bis 2000Ausbildung zur Zahntechnikerin
2000 bis 2006Studium der Zahnmedizin (Charité Berlin)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.zahnarztpraxis-mahlsdorf.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In meiner modern ausgestatteten Zahnarztpraxis in der Hönower Straße 48 in Berlin-Mahlsdorf biete ich Ihnen umfassende Behandlungsmethoden für schöne und gesunde Zähne. Entsprechend unserer Devise, dem Erhalt gesunder Zähne den absoluten Vorrang einzuräumen, nimmt die Prophylaxe bei uns einen besonderen Stellenwert ein. Natürlich stehe ich Ihnen auch für weitere zahnerhaltende - und wenn nötig auch zahnersetzende - Maßnahmen zur Verfügung. Mehr Informationen finden Sie hier auf jameda. Oder kontaktieren Sie mein Praxisteam unter 030 - 545 44 24. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

  • Dental-Hygiene

  • Prophylaxe - Schutz vor Karies & Parodontose

  • Laser-Therapie

  • Dental-Hygiene

    Gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch ein Leben lang, das wünscht sich wohl jeder von uns. Genau deswegen ist unsere Individualprophylaxe Mahlsdorf auch so wichtig.

    Unabhängig von Alter und individuellen Lebensbedingungen können Sie dieses Ziel mit der richtigen Prophylaxe erreichen – je früher Sie bzw. Ihre Kinder damit beginnen, umso besser.

    Der Begriff „Prophylaxe“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet Schutz, Vorbeugung.

    Und entsprechend unserer Philosophie, dem Erhalt gesunder Zähne den absoluten Vorrang einzuräumen, nimmt auch die Individualprophylaxe Mahlsdorf einen besonderen Stellenwert in unserer Praxis ein.

    Unabhängig davon sollten jedoch einige Regeln der Prophylaxe von jedem eingehalten werden. Dazu gehört die regelmäßige Zahnpflege und Mundhygiene, die Sie zu Hause vornehmen:

    • 3x täglich Zähne putzen mit den richtigen Zahnputztechniken: kreisende und rüttelnde Bewegungen unter Verwendung der richtigen Zahnbürste: einer elektrischen oder einer mit BASS-Technik
    • Reinigung der Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder Interdentalbürsten
  • Prophylaxe - Schutz vor Karies & Parodontose

    Die ideale Ergänzung zum gründlichen Putzen ist eine in der Zahnarztpraxis durchgeführte professionelle Zahnreinigung, die im Abstand von etwa 6 Monaten regelmäßig durchgeführt werden sollte.

    Hierbei werden mit einem Ultraschall-Instrument unter Wasserkühlung grobe Zahnbeläge, Plaque und Zahnstein entfernt, anschließend mit einem Pulver-Wasserstrahlgerät vorhandene Verfärbungen und Ablagerungen.

    Mit einem Polierinstrument und Polierpaste wird die Zahnoberfläche im Anschluss daran poliert und ein Fluoridgel aufgetragen. Mit diesen Maßnahmen der Individualprophylaxe Mahlsdorf sind Sie gewappnet gegen Karies und Paradontitis – eine Zahnerhaltungsstrategie mit wenig Aufwand und großer Wirkung.

  • Laser-Therapie

    Die schmerzarme, effiziente und schonende Alternative zur konventionellen Zahnbehandlung ist die moderne Behandlung im Sinne unserer Lasertherapie Mahlsdorf.

    Mit ihr sind sowohl Füllungen, Wurzel- und Parodonthosebehandlungen als auch Schleimhauttherapien möglich und in der Zahnchirurgie ist der Laser nicht mehr wegzudenken.

    Seine sterilisierende Wirkung erspart oftmals den Einsatz von Antibiotika und in den meisten Fällen kann sogar ohne Anästhesie behandelt werden. Die Behandlung mit dem Laser verläuft außerdem blutungsarm und sorgt für einen kontrollierten Heilungsprozess.

    Laser statt konventioneller Behandlung – die minimalinvasive Alternative!

    Wir kennen es alle – der Gang zum Zahnarzt fällt nicht immer leicht, besonders, wenn einem der Gedanke an frühere qualvolle Sitzungen mit kaum enden wollenden Bohr-Attacken den Schweiß auf die Stirn treibt.

    Seien Sie beruhigt, derartige Behandlungsformen gehören bei uns der Vergangenheit an!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Kathleen Kraatz


Mein weiteres Leistungsspektrum

Mit unseren verschiedenen zahnmedizinischen Leistungen wie Parodontalbehandlungen, Implantaten oder zahnästhetischen Versorgungen bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungsspektrum für schöne und gesunde Zähne. Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihre Mund- und Zahngesundheit bis ins hohe Alter aufrechtzuerhalten. Nachfolgend erfahren Sie mehr zu unseren Behandlungen in der Zahnarztpraxis Kathleen Kraatz in Berlin-Mahlsdorf:

  • Parodontal-Behandlung

  • Implantologie

  • Individuelle Prothetik

  • Kronen und Brücken

  • Parodontal-Behandlung

    Zucker und Bakterien allein machen weder Karies noch Zahnfleischentzündungen, erst wenn der Faktor Zeit dazu kommt, wird das natürliche Gleichgewicht im Biotop „Mundhöhle“ gestört. Die Säurekonzentration im Speichel – der pH-Wert – sinkt, Zahnbelag entsteht und daraus wiederum Plaque.

    Bei starker Plaque siedeln sich spezielle Bakterien am Zahnfleischrand und an der Zahnoberfläche an und vermehren sich dort so stark, dass sich sehr schnell dicke Schichten von Plaque bilden, eine weiche, weißlich-graue Substanz. Sie bildet sich zuerst auf der Zahnoberfläche im Bereich des Zahnfleischrandes und zwischen den Zähnen.

    Eine regelmäßige, gründliche Zahnreinigung verhindert die Entstehung von Plaque zwar nicht vollständig, beseitigt jedoch immerhin soviel davon, dass sie nicht dazu führt, Zähne oder Zahnfleisch zu schädigen. Für die Zahnoberflächen reicht hierzu eine gute Zahnbürste aus, für die Zahnzwischenräume benötigt man besondere Hilfsmittel zur Plaqueentfernung, z.B. Zahnseide.

    Die Parodontits ist eine akute Entzündung des Zahnfleisches und eines Teils des Kieferknochens, die bei guter Mundhygiene heilbar ist. Sofern diese aber mangelhaft bleibt, bilden sich tiefe Zahnfleischtaschen, der Zahnhalteapparat wird geschädigt und das Knochengewebe abgebaut; die Erkrankung wird chronisch: Parodontose.

    Um eine Parodontitis erfolgreich zu behandeln, ist es wichtig, dass die Krankheit noch nicht zu weit vorangeschritten ist. Eine Früherkennung durch den Zahnarzt ist daher wichtig.

  • Implantologie

    Ein verlorener Zahn sieht nicht nur unschön aus, sondern er hinterlässt auch im Kiefer eine Lücke, die eine Destabilisierung des gesamten Gebisssystems hervorrufen kann. Mögliche Folgen dieses Zahnverlustes sind ein „Kippen“ der Nachbarzähne und ein ungebremstes „Wachsen“ des Gegenzahnes, dem beim Kauen sein Widerpart fehlt. Dem entgegen wirkt die Implantologie Mahlsdorf, indem sie die Lücke im Kiefer ausfüllt und so die Funktionalität der Knochensubstanz erhält und ihre Rückbildung verhindert.

    Zahnersatz auf Implantaten ersetzt fehlende Zähne einschließlich der Zahnwurzel. Implantate werden anstelle der ehemaligen Zähne in den Kiefernknochen eingesetzt bzw. eingepflanzt.

    Während der Einheilung verwächst das Implantat mit dem Knochen und ist dadurch so fest verankert, dass Kronen, Brücken oder Prothesen sicher und dauerhaft darauf befestigt werden können. Hieraus ergibt sich ein weiterer Vorteil: Gesunde Nachbarzähne müssen nicht mehr abgeschliffen und damit unwiderruflich zerstört werden, um als Halterung zu dienen.

    Diese moderne Alternative zur Brücke wird in der Zahnmedizin bereits seit Jahrzehnten erfolgreich angewandt. Neben dem Ersatz einzelner Zähne dient das Implantat auch der Versorgung großer Lücken, z.B. auch bei der sog. Freiendsituation, bei der die letzten Zähne einer Zahnreihe fehlen, und als Basis für die Befestigung von Prothesen, selbst in zahnlosen Kiefern.

  • Individuelle Prothetik

    Aufgabe der zahnärztlichen Prothetik Mahlsdorf ist der Ersatz verlorengegangener Naturzähne oder fehlender Kieferknochensubstanz durch künstliche Alternativen.

    Die Prothetik Mahlsdorf soll vor allem Beeinträchtigungen der Kiefergelenksfunktionen verhindern, die durch das Kippen, Wandern oder Längenwachstum von Zähnen, denen plötzlich der Nachbar oder das Gegenüber fehlt, hervorgerufen werden, aber auch Karies, Parodontisen und weiteren Schädigungen entgegenwirken.

    Desgleichen sollen hiermit Kau- und Sprechfunktion, Gesichtsästhetik und schließlich der Ausgleich von Knochen- und Gewebeschwächen im Mund und Gesichtsbereich wiederhergestellt bzw. verbessert werden.

    Eine prothetische Versorgung kann nur nach einer gründlichen Vorbehandlung des zu erhaltenden Zahnapparates und bei guter Mundhygiene langfristig erfolgreich sein. Je nach der Position der verlorengegangenen Zähne stellen die Lücken unterschiedliche Anforderungen an den Zahnersatz, der sowohl die allgemeinübliche Prothetik wie Brücken, Kronen, Teil- und Vollprothesen als auch den implantatgestützten Zahnersatz beinhaltet.

  • Kronen und Brücken

    Bei Kronen und Brücken handelt es sich um einen hochwertigen Zahnersatz aus Gold oder Keramik. Als Krone bezeichnet man die Versorgung eines einzelnen Zahnes, als Brücke die Versorgung einer Lücke zwischen zwei Zähnen, wobei die benachbarten Zähne überkront werden.

    Ist es aufgrund eines großen Defektes nicht mehr möglich, einen Zahn mit einem Inlay oder einer Teilkrone zu versehen, ist die Krone das Therapiemittel der Wahl. Sofern ein Zahn nicht erhaltungswürdig oder nicht mehr vorhanden ist, kann die Lücke mit einer Brücke versorgen werden. Dazu ist es notwendig, die benachbarten Zähne zu schleifen. Eine zahnschonende Alternative ist hier der implantatgestützte Zahnersatz.

    Um eine Krone oder eine Brücke herzustellen, bedarf es mehrerer Behandlungstermine. Nach dem Beschleifen der betreffenden Zähne, der Abdrucknahme mit einem zahnärztlich Spezial-Silikon sowie einer Funktionsanalyse des Kausystems trägt der Patient bis zum Zeitpunkt der Fertigstellung des Zahnersatzes eine provisorische Versorgung. In der Regel erfolgt die definitive Eingliederung des individuell gefertigten Zahnersatzes in der nächsten Behandlungssitzung. Sind mehrere Arbeiten gleichzeitig durchzuführen, empfiehlt sich eine Zwischenprobe. Dem Zahntechniker wird auf diese Weise ermöglicht, ein optimales Ergebnis für die Prothetik Mahlsdorf anzufertigen.

  • Ästhetische Zahnmedizin

    Amalgamsanierung, Inlays, Keramikverblendschalen (Veneers), ästhetische Frontzahnkorrekturen, zahnfarbene Füllungen, Bleaching. Das bietet unsere ästhetische Zahnmedizin Mahlsdorf Berlin.

  • Amalgam-Sanierung, Gold- oder Keramik-Inlays

    Amalgam ist eine Legierung des Quecksilbers mit anderen Metallen, überwiegend Silber und Zinn, manchmal auch Kupfer oder Gold und wird in der Zahnmedizin als Füllungsmaterial bei Zahnschäden durch Karies im Seitenzahnbereich verwendet.

    In der Vergangenheit ist Amalgam wegen einer möglichen gesundheitsgefährdenden Wirkung verstärkt in die Kritik geraten, jedoch gibt es noch immer keine gesicherten, wissenschaftlichen Beweise für seine Schädlichkeit.

    Dennoch ist zumindest für bestimmte Personenkreise die Verwendung von Amalgam-Füllungen bedenklich: Hierzu gehören Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion und bei einer vom Allergologen nachgewiesenen Quecksilber-Allergie sowie Kinder bis zum 6. Lebensjahr.

    Als Patient haben Sie verschiedene Alternativen für die notwendige Füllungstherapie – sowohl bei neuen Füllungen als auch bei einer geplanten Amalgam-Sanierung – zur Verfügung. Bei allen Möglichkeiten sind Risiken und Nutzen gegenseitig abzuwägen. Eine endgültige Entscheidung über die Auswahl des Materials sollte nach einer gründlichen, zahnärztlichen Beratung erfolgen.

    Alternativen zu Amalgamfüllungen sind beispielsweise Inlays, hochwertige Einlagefüllungen aus Gold oder Keramik. Unabhängig vom verwendeten Material erfordern Inlays ein Höchstmaß an Präzision, zahntechnischer Fertigkeiten und zahnärztlichem Können, da sie ganz individuell für jeden Patienten angefertigt werden.

    Gern berate ich Sie hierzu ganz individuell.

  • Ästhetische Frontzahnkorrekturen durch Keramikverblendschalen (Veneers)

    Wird Ihr strahlendes Lächeln durch einen abgebrochenen Zahn, einen Kariesdefekt oder durch Zahnverfärbungen beeinträchtigt? Möglicherweise sind aber auch große Füllungen im Laufe der Zeit unansehnlich geworden oder Sie besitzen eine Lücke zwischen den mittleren Schneidezähnen, die Sie an sich selbst nicht mögen.

    Neue Materialien und Fortschritte in der Behandlungstechnik lassen heute faszinierende Ergebnisse in der ästhetischen Zahnheilkunde zu. Vorausgesetzt Ihre Zähne haben noch genügend Zahnschmelz, können Keramikschalen, kurz Veneers genannt, das natürliche Aussehen dieser Zähne wieder herstellen. Die Verblendung der Frontzähne mit Veneers ermöglicht es, Ihren Zähnen ein absolut natürlich wirkendes, perfektes und fehlerfreies Aussehen zu geben.

    Durch moderne Techniken ist es möglich, Veneers in einer hauchdünnen Schichtstärke von ca. 0,5mm herzustellen. Aus diesem Grund kann auf das starke Beschleifen Ihrer wertvollen Zahnhartsubstanz – wie es bei einer herkömmlichen Krone erforderlich ist – verzichtet werden. Es genügt also ein geringer Zahnschmelzabtrag, um zu einem perfekten ästhetischen Ergebnis zu gelangen. Mit einem zahnmedizinischen Spezialkleber haften die vollkommen metallfreien Veneers auf dem vorher präparierten Schmelz. Aufgrund einer lichtdurchlässigen, zahnfarbenen Keramik erscheint der restaurierte Zahn völlig natürlich und besticht durch seine hervorragende Ästhetik.

  • Zahnfarbene Füllungen

    Wer sowohl auf die kassenärztliche Leistung Amalgam wie auch auf Inlays aus Gold verzichten möchte, da beide Füllungen nicht zahnfarben und damit vom ästhetischen Gesichtspunkt aus nicht eben attraktiv sind, hat die Möglichkeit, sich zahnfarbene Füllungen anfertigen zu lassen.

    Inlays aus Keramik oder Composite verfügen über eine gute Haltbarkeit, sind gut verträglich, passgenau und vor allem zahnfarben, die Anfertigung ist allerdings mit einem relativ hohen Aufwand verbunden und daher nicht ganz billig.

    Die ästhetische Zahnmedizin Mahlsdorf bietet eine Alternative hierzu. Die Composite-Füllung in Mehrschicht-Technik ist direkt zu verarbeiten und ebenfalls zahnfarben. Sie verfügt aber gegenüber Amalgam und Inlays leider nicht über die lange Haltbarkeit.

    Füllungen aus anderen plastischen Materialien wie Compomere und Glasionomere sind zwar auch zahnfarben, allerdings fehlt ihnen eine ausreichende Kaudruck-Stabilität, so dass diese Materialien überwiegend bei Übergangslösungen, kleineren Füllungen und Milchzähnen sowie bei zeitlich begrenzten Füllungen, z.B. für Schwangere, angewandt werden.

    Dennoch, zahnfarbene Füllungen sind ästhetisch und insbesondere im Frontzahnbereich und den vorderen Backenzahnbereichen unverzichtbar.

    Gern berate ich Sie hierzu ganz individuell – orientiert an Ihren Bedürfnissen und Ihrer ganz persönlichen Zahnfüllungs-Situation.

  • Bleaching

    Verfärbungen von Zähnen entstehen z.B. durch den Genuss von Kaffee, Tee, Rotwein, Nikotin etc. oder durch die Anwendung von Medikamenten, z.B. eisen- oder nitrathaltiger Präparate. Bräunliche oder gelbliche Verfärbungen sehen nicht sehr schön aus, das Selbstbewusstsein leidet.

    Das Zauberwort heißt „Bleaching“. Der Begriff kommt aus dem Englischen „to bleach“ und heißt „bleichen“, Die ästhetische Zahnmedizin Mahlsdorf bietet diese Leistung als das künstliche Aufhellen verfärbter Zähne an.

    Das weitverbreitete Schönheitsideal strahlend weißer Zähne hat inzwischen auch die Industrie erkannt, die mittlerweile verschiedene Präparate auf den Markt gebracht hat, mit denen man sich die Zähne zu Hause aufhellen kann. Leider sind diese Mittel nicht sehr zahnschonend, und bei unsachgemäßer oder häufiger Anwendung leidet der Zahnschmelz darunter erheblich, wodurch sich auch das Risiko der Karies um ein Vielfaches erhöht.

    Bleaching beim Zahnarzt bleicht die Zähne auf professionelle, zahnschonende Weise, ohne Gefahr für den Zahnschmelz und damit ohne Risiko für Ihre Zahngesundheit.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Kathleen Kraatz


Note 1,4 •  Sehr gut

1,4

Gesamtnote

1,4

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,4

Freundlichkeit

Bemerkenswert

super Umgang mit Angst-Patienten

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,7

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,1

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (13)

Alle10
Note 1
9
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
15.05.2020
1,0
1,0

Tolle Ärztin!!

Die Praxis ist super und alle sind sehr nett und freundlich und sehr zuvorkommend ! Sogar meine Kinder gehen gerne hin!!

23.04.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Super Zahnartzt Praxis

Frau Doktor ist eine sehr einfühlsame Ärtztin sie geht sehr intensiv auf ihre Patienten ein ,bevor sie Hand anlegt beschreibt und erklärt sie ganz genau was sie macht . Also besser kann man es nicht beschreiben auch die die Schwestern sind super nett , man fühlt sich gut aufgehoben , kann man nur weiter empfehlen. Seit ich zu ihr gewechselt bin geh ich wieder ohne Angst und gern zum Zahnartzt.

22.01.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Eine super Praxis

Ich fühle mich perfekt betreut, willkommen und erkannt vom gesamten Team. Frau Kraatz ist nicht nur eine tolle Zahnärztin, sondern sie berät auch noch kompetent und zeigt Alternativen auf. Man kommt und geht immer wieder mit einem guten Gefühl. Und wer bekommt schon von seinen Zahnarzt eine nette Karte zu Weihnachten? Ich habe mich darüber sehr gefreut.

17.12.2019
1,0
1,0

Super freundlich

Ich bin seit vielen Jahren bei Fr Kraatz in Behandlung. Ich war ein Angstpatient und saß anfänglich weinend auf dem Stuhl. Wie auch immer sie es geschafft hat, habe ich mich nun wirklich gut im Griff und fühle mich in der Praxis sehr wohl. Auch das gesamte Personal ist super nett.

08.04.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Bin seit vielen Jahren Patient dort und wurde immer bestens behandelt.

Einfach eine tolle Praxis. Freundliches Personal, ausführliche Beratung und immer gute Resultate.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung83%
Profilaufrufe4.593
Letzte Aktualisierung17.01.2020

Termin online buchen

Weitere Behandlungsgebiete in Berlin

Finden Sie ähnliche Behandler