Gold-Kunde

Nina Klopfer

Nina Klopfer

Zahnärztin, Kinderzahnheilkunde

weitere Standorte
030/4135022
Note
1,8
5Bewertungen
Note
1,8
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privat Versicherte
Bewerten

Frau Klopfer

Zahnärztin, Kinderzahnheilkunde

Sprechzeiten

Jetzt geöffnet

Mo
08:00 – 20:00
Di
08:00 – 20:00
Mi
08:00 – 20:00
Do
08:00 – 20:00
Fr
08:00 – 20:00
Sa
09:00 – 15:00

Adresse

Ollenhauerstr. 10413403 Berlin

Leistungsübersicht

Allgemeine ZahnheilkundeErnährungProphylaxeMilchzähneMilchzahntherapienNarkoseErwachsenenbehandlungKiefergelenkserkrankungenProfessionelle ZahnreinigungZahnfehlstellungen

Praxisbilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich sehr, dass Sie auf mein jameda-Profil aufmerksam geworden sind. Mein Name ist Nina Klopfer und ich bin in der Ollenhauerstr. 104 in Berlin bei Kinderdentist als Zahnärztin tätig.

Mein besonderer Fokus liegt auf der Kinderzahnheilkunde. In einem kindgerechten Ambiente bieten wir Ihnen eine einfühlsame Behandlung von der Professionellen Zahnreinigung, über die Milchzahntherapie bis zur Füllungstherapie. Natürlich beziehen wir auch Sie als Eltern mit ein und klären Sie darüber auf, worauf Sie bei der täglichen Zahn- und Mundhygiene Ihres Kindes achten sollten.

Darüber hinaus widmen wir uns auch der Erwachsenenzahnheilkunde mit Sorgfalt und Kompetenz. Die modernen Methoden der Kieferorthopädie können auch im fortgeschrittenen Alter einiges bewirken und die Zahnstellung verbessern. Schließlich gibt es für die Korrektur schiefer Zähne keine Altersgrenze.

Ich würde mich freuen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre Nina Klopfer

mehr


Mein Lebenslauf

2014 bis heuteZahnärztliche Tätigkeit bei Kinderdentist
2007 bis 2013Studium der Zahnmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Kinderdentist - Reinickendorf


Mein weiteres Leistungsspektrum

Sie suchen eine Praxis in Berlin, die auf Kieferorthopädie spezialisiert ist und sowohl Kinder als auch Erwachsene behandelt? Dann sind Sie bei uns richtig. Die Praxis Kinderdentist in der Ollenhauerstr. 104 fokussiert sich auf zahnmedizinische und kieferorthopädische Behandlungen für Kinder, bietet aber auch Erwachsenen Therapien an. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Leistungen und kontaktieren Sie uns unter 030/4135022, wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten.

  • Kinderzahnheilkunde: Ernährung

  • Kinderzahnheilkunde: Prophylaxe

  • Kinderzahnheilkunde: Milchzähne

  • Kinderzahnheilkunde: Milchzahntherapien

    mehr

    • Kinderzahnheilkunde: Ernährung

      Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist gar nicht hoch genug einzuschätzen. Dabei machen sich die „knackigen“ Nahrungsmittel wie Karotten oder Vollkornbrot sogar auf doppelte Weise nützlich: Sie scheuern ähnlich einer Zahnbürste den Zahnbelag von den Zähnen, fördern die Kieferbildung und steigern sowohl die Menge als auch die Qualität des Speichels.

    • Kinderzahnheilkunde: Prophylaxe

      Zahngesundheit fängt schon beim Baby an

      Es mag wunderlich klingen, aber am Besten gehen Sie mit Ihrem Kind zum Zahnarzt, noch bevor es überhaupt Zähne hat. Denn schon in dem Moment, in dem sich die ersten Zahnspitzen nach oben kämpfen, können wir Ihrem Kind mit all unserem Wissen zur Seite stehen und spätere Schäden verhindern helfen.

      Die Instrumente lassen wir bei diesem ersten Termin links liegen und geben Ihnen dafür viele nützliche Tipps und Anregungen zur Mundhygiene und Ernährung Ihres Babys. Den ersten Schritt zu einem gesunden Gebiss kann man also gar nicht früh genug machen.

    • Kinderzahnheilkunde: Milchzähne

      Entwicklung und Erkrankung

      Unsere Zähne sind ein Teil unseres Körpers. So trivial das klingt, so umfangreich sind die Auswirkungen dieses Zusammenhangs – ganz besonders dann, wenn sich der Körper noch in der Entwicklung befindet. Wir wissen heute, dass kariöse Läsionen ein Kind sehr stark beeinträchtigen können.

      Viele Untersuchungen zeigen, dass sie neben Schlafstörungen oft auch Gewichtsverlust zur Folge haben. Zudem wird der Körper ganz allgemein anfälliger für Infekte. Sie können die gesamte Entwicklung des Kindes verzögern und sogar Sprachprobleme verursachen.

      Darum ist es so wichtig, gerade die Milchzähne vital zu halten – auch wenn sie irgendwann ausfallen. Denn nur mit gesunden Zähnen bleibt auch Ihr Kind rundum gesund und kann sich voll entfalten.

    • Kinderzahnheilkunde: Milchzahntherapien

      Füllungstherapien, Kronen

      Zähne brauchen Zuwendung. Erst recht, wenn sie noch jung sind. Gerade bei Milchzähnen wird gern übersehen, dass sie eine unersetzliche Funktion als Platzhalter für die bleibenden Zähne haben. Nur ihre rechtzeitige Behandlung kann verhindern, dass sie zu früh verloren gehen, die Kaufunktion eingeschränkt wird und der Kiefer sich nicht richtig herausbilden kann.

      Milchzahn- und Stahlkronen

      Gerade weil die Milchzähne so wichtig sind, versuchen wir alles, um sie zu erhalten. Manchmal ist ein Zahndefekt jedoch so groß, dass wir neben der Versorgung mit plastischen Füllmaterialien um den Einsatz einer konfektionierten Milchzahnkrone nicht herumkommen.

    • Kinderzahnheilkunde: Narkose

      Manchmal können selbst wir einem Kind die Angst nicht nehmen. In diesem Fall – oder wenn das Kind einfach noch zu klein ist – bieten wir eine Behandlung in Vollnarkose an. Dafür stehen uns langjährig erfahrene, hoch kompetente Anästhesisten zur Seite, die mit freundlichen und gut geschulten Narkoseteams zusammenarbeiten.

      • Lokalanästhesie
      • Oberflächenanästhesie
    • Kieferorthopädie: Kinderbehandlung

      Wir behandeln nach dem Konzept der ganzheitlichen Kieferorthopädie. Neben schönen, geraden Zähnen und einer ansprechenden Ästhetik sind uns die funktionelle Verbesserung und der Erhalt des Kauorgans wichtig.

      Zu unserem Behandlungsspektrum gehören:

      • Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
      • Frühbehandlung von Kindern
      • Behandlung von Kiefergelenkerkrankungen
      • ganzheitliche Kieferorthopädie (Bionatortherapie)
      • Anfertigung von Sportschutz für Zähne
      • Professionelle Zahnreinigung
    • Kieferorthopädie: Erwachsenenbehandlung

      Denn es ist nie zu spät

      Zu einem gepflegten und ästhetischen Auftreten gehören ein strahlendes Lächeln und damit schöne Zähne. Doch wichtiger sind gesunde Zähne! Erwachsenenkieferorthopädie bedeutet Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen nach Abschluss des Wachstums ab dem 18. Lebensjahr.

      Im Vergleich zur Kinderbehandlung, welche das Gesichtswachstum und den Zahnwechsel beeinflusst, kann mit einer Zahnspange hier lediglich Einfluss auf die Zahnstellung genommen werden. Der Korrektur schiefer Zähne ist keine Altersgrenze gesetzt!

    • Kieferorthopädie: Professionelle Zahnreinigung

      In der Regel nehmen kieferorthopädische Behandlungen zur Korrektur von Zahnfehlstellungen einen längeren Zeitraum in Anspruch. Während dieser Zeit spielt die Zahnpflege eine besondere Rolle, denn durch das Tragen der kieferorthopädischen Geräte ist die Wirkung der häuslichen Mundhygiene beeinträchtigt.

      Insbesondere bei festsitzenden Alternativen mit Brackets reicht das Zähneputzen allein nicht aus. Aber auch bei herausnehmbaren Schienen und Spangen ist das Karies- und Parodontitisrisiko grundsätzlich erhöht. Daher empfehlen wir Ihnen bzw. Ihrem Kind, in regelmäßigen Abständen eine Professionelle Zahnreinigung in unserer Praxis durchführen zu lassen.

    • Kieferorthopädie: Zahnfehlstellungen

      Zahnfehlstellungen und mögliche Folgen

      Erhöhte Kariesanfälligkeit und Parodontitis

      Schmutznischen zwischen schief stehenden Zähnen können zu Entkalkungen und Zahnfleischentzündungen führen. Die Folgen sind häufig Karies und Zahnfleischrückgang.

      Ebenso können fehlerhafte Zahnkontakte zu einer Überbelastung des Zahnhalteapparates führen, welche die Parodontitis begünstigt.

      Sowohl Karies als auch Parodontitis können im schlimmsten Fall zu frühzeitigem Zahnverlust führen.

    • Kieferorthopädie: Ganzheitlichkeit

      Nur durch die Beachtung und Behandlung möglichst vieler Faktoren, z. B. auch Atmung, Zungenlage und skelettaler Aufbau des Patienten kann eine kieferorthopädische Behandlung auf lange Zeit erfolgreich bleiben.

      Deshalb arbeiten wir – neben dem Hauszahnarzt des Patienten – auch eng mit anderen Fachdisziplinen wie Logopäden, Hals-Nasen-Ohrenärzten, Orthopäden, Physiotherapeuten, Osteopathen etc. zusammen, wenn dies sinnvoll erscheint.

      Durch diese Zusammenarbeit betrachten wir nicht nur die Zahn- und Kieferfehlstellung, sondern alle beeinflussenden Faktoren im Ganzen.

      Mit dem Hauszahnarzt des Patienten stehen wir in Kontakt und informieren über den Ausgangsbefund und die weitere Therapie, um alle relevanten Informationen vorliegen zu haben bzw. halten Rücksprache bei wichtigen Fragestellungen.

      Diese Schritte dienen dazu, während der betreuenden Behandlungsphase dem Patienten ein Maximum an ärztlicher Fachkompetenz zum Wohle des Patienten zukommen zu lassen.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Kinderdentist - Reinickendorf


Kinderdentist - Reinickendorf

Meine Kollegen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (5)

Gesamtnote

1,8
2,0

Behandlung

2,0

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

1,6

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Angst-Patienten

2,3

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,0

Entertainment

6,0

alternative Heilmethoden

1,7

Kinderfreundlichkeit

3,5

Barrierefreiheit

1,8

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

öffentlich gut erreichbar

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 30.10.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Jährliche Kontrolluntersuchung

Im zweiten Quartal diesen Jahres stand meine jährliche Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt an. Obwohl ich mittlerweile nicht mehr in Berlin wohne, nutze ich doch im Jahr mindestens einen Besuch in der Heimat für die routinemässige Kontrolluntersuchung.

Ich bin schon seit vielen Jahren Patient bei Frau Klopfer, fühle ich mich hier stets in guten Händen und vertrauensvoll behandelt. Daher komme ich auch immernoch zu Frau Klopfer. Meinen Termin hatte ich im vorraus ausgemacht, was bei Kontrolluntersuchungen ja auch kein Problem ist. Probleme bei der Terminvergabe kann ich nicht nachvollziehen - da in einer Zahnarztpraxis von dieser Qualität sicherlich viele Patienten einen Termin möchten, erwarte ich nicht taggleich einen Termin zu erhalten.

Ich denke man kann Frau Klopfer ohne Einschränkungen weiter empfehlen.

Bewertung vom 24.05.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Absolut zufrieden

Ich war gestern das erste Mal bei Frau Klopfer und bin rundum zufrieden. Sie machte auf Anhieb einen kompetenten Eindruck, nahm sich viel Zeit mir alles genau zu erklären und war sehr einfühlsam. Ich werde sie auch zukünftig aufsuchen und kann sie bedenkenlos weiterempfehlen.

Bewertung vom 06.02.2017, gesetzlich versichert
4,8

Geldmacherei auf Kosten eurer Kinder!

Frau Klopfer ist freundlich und geduldig zu den Kindern. Das war aber auch leider schon das einzige Gute an dieser Behandlung. Unsere Tochter hatte mehrere Löcher, deswegen dachten, wir ein speziell geschulter Kinderzahnarzt macht die Behandlung leichter. Wir wurden schon von Bekannten gewarnt, aber leider mußten wir es selber erst erfahren. Sie hatte plötzlich fast an jedem Zahn ein Loch. Natürlich Vollnarkose nur mit Zuzahlung. Füllungen mit Zement, wie sie von der Kasse bezahlt werden und als sinnvoll angesehen werden, werden abgelehnt zugunsten von zuzahlungspflichtigen Kunststofffüllungen, die angeblich länger halten sollen. Jetzt, 9 Monate nach der OP sind davon schon wieder drei Füllungen rausgefallen und für jede neue Füllung sitzt sie mit Spritze, bohren und schleifen wieder eine dreiviertel Stunde auf dem Zahnarztstuhl. Das wollten wir eigentlich vermeiden. Die Aufklärung vor der OP war sehr schlecht. Man muss alle Behandlungsoptionen einschließlich Zahnentfernung und Überkronung pauschal unterschreiben. Man weiß jedoch nicht, was gemacht werden wird, kennt nur die Anzahl der vermeindlich zu behandelnden Zähne. Ein Röntgenbild wurde erst während der OP gemacht. Wärend das Kind in Narkose liegt, bekommt man dann die Behandlungsmaßnahmen unterbreitet. "7 Löcher füllen mit Kunststoff, 5 Zähne müssen wir überkronen". Dann hat man 10 Minuten Zeit zu überlegen, ob man eine weiße Krone nimmt, für die man jeweils 140 Euro zuzahlen muss, oder eine silbere, welche die Kasse dann trägt. Da gibt es keinen Spielraum mal darüber zu reden, ob wirklich alle Zähne überkront werden müssen , oder ob es nicht andere Alternativen gibt. Auch das Röntgenbild bekommt keiner zu sehen. Man fühlt sich überrumpelt und ist geschockt von dem vermeintlich schlechten Zustand der Zähne und da das Kind ja schon in der Narkose liegt, stimmt man allem zu. Verschont eure Kinder, es gibt auch andere gute Zahnärzte! Frau Klopfer operiert nicht selber, aber sie überweist in das OP Zentrum.

Bewertung vom 12.07.2016, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr zu empfehlen

Ich war vor kurzem mit meiner 3 1/2 jährigen Tochter zur allgemeinen Kontrolle dagewesen. Wir wurden freundlich empfangen und Sie ging dann auch gleich zur kleinen Spielecke rüber. Nach ganz kurzer Wartezeit wurden wir von der Ärztin herzlichst empfangen. Sie hat sich viel Zeit für Sie genommen, Ihr alles in Ruhe erklärt und Sie zu nichts gedrängt. Zum Schluss bekam Sie auch ein kleines Geschenk, worüber Sie sich sehr gefreut hat. Kommen gerne wieder.

Bewertung vom 27.02.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

So wird Zahnbehandlung zum wahren Kinderspiel

Wir waren wegen Zahnschmerzen zum erstem mal in der Praxis.

Frau Klopfer hat beim ersten Kontakt sofort Vertrauen von unserem Sohn(7 Jahre) gewonnen.

Bei der Behandlung wurde alles ausführlich für das Kind verständlich erklärt, alle Ängste weg geredet und schmerzfrei behandelt.

Besten Dank, Frau Klopfer!

Weitere Informationen

WeiterempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
50%
1.709
20.03.2019

Passende Artikel unserer jameda-Kunden

Experten-Ratgeber Zum ThemaMilchzähne
Experten-Ratgeber Zum ThemaZahnspange
Experten-Ratgeber Zum ThemaMilchzähne