Gold-Kunde
Dr. med. dent. Heidrun Grabow

Dr. med. dent. Heidrun Grabow

Zahnärztin, Parodontologie, Laserzahnmedizin, Endodontologie

030/54378675
Note
1,3
Note
1,3
Bewerten

DankeDr. Grabow!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Dr. Grabow

Zahnärztin, Parodontologie, Laserzahnmedizin, Endodontologie

DankeDr. Grabow!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
07:00 – 19:00
Di
07:00 – 19:00
Mi
07:00 – 19:00
Do
07:00 – 19:00
Fr
07:00 – 14:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Adresse

Am Schmeding 6112685 Berlin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

ich freue mich sehr, dass Sie mein jameda-Profil besuchen. Ich heiße Dr. med. dent. Heidrun Grabow und führe zusammen mit Christian Grabow die Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Am Schmeding 61 in Berlin Marzahn. Ob Prophylaxe, Zahnersatz oder Bleaching - es gibt kein Gebiet, auf dem wir uns nicht engagiert und mit unserer gesamten Erfahrung für Sie und Ihre Gesundheit einsetzen. Nach einer aussagekräftigen Befundung lassen wir Ihnen die Therapie bzw. Vorsorge zugute kommen, die in Ihrem Fall die besten Erfolgsaussichten besitzt. Selbstverständlich klären wir Sie auch über die einzelnen Behandlungsschritte auf und stellen Ihnen mögliche Alternativmethoden vor.

Wir möchten Patienten jeden Alters einladen, unsere Praxis zu besuchen. Schon den Kleinsten bieten wir mit unserer Kinderphylaxe den Einstieg in die Welt der Zahnheilkunde.

Mein Team und ich freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen.

Ihre Dr. med. dent. Heidrun Grabow

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
http://www.zahnarzt-grabow.de/


Meine Behandlungsschwerpunkte

In der Zahnarztpraxis Grabow in Berlin biete ich Ihnen ein breites Spektrum an Behandlungen der modernen Zahnheilkunde für die ganze Familie. Zu den Feldern, die mir besonders am Herzen liegen, gehören die Zahnerhaltung, die Parodontologie sowie die Endodontie. Falls Sie sich näher über diese Gebiete informieren möchten oder erfahren möchten, welche Leistungen ich Ihnen darüber hinaus biete, können Sie auf der nächsten Seite weiterlesen oder mich unter 030/54378675 kontaktieren.

  • Zahnheilkunde


  • Zahnheilkunde

    • Allgemeine Zahnheilkunde
    • Zahnerhaltung, Prothetik
    • Parodontologie
    • Endodontie
    • CMD

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Wir unterstützen Sie durch präventive Maßnahmen und erkennen Defizite anhand moderner Diagnoseverfahren, bevor eine Zahnerkrankung ausgebrochen ist. Natürlich steht uns auch eine breite Palette an zahnmedizinischen Behandlungen zur Verfügung, um Ihre Mundgesundheit wiederherzustellen, sollte dies notwendig sein. Dazu gehören die Parodontitistherapie, Komplettsanierungen sowie die Behandlung akuter Schmerzen. Gerne klären wir Sie über alles Weitere in unserer Praxis Am Schmeding 61 in Berlin Marzahn auf.

  • Professionelle Zahnreinigung

  • Parodontologie

  • Zahnerhaltung

  • Zahnersatz


  • Professionelle Zahnreinigung

    Beim normalen Zähneputzen erreicht man in der Regel nicht alle Zähne von allen Seiten. Besonders in den Zahnzwischenräumen und am Zahnfleischrand ist eine gründliche Reinigung schwieriger. So kann sich dort Zahnbelag bilden, auf dem sich Bakterien ansiedeln, die Auslöser verschiedener Zahnerkrankungen sein können. Für eine gesunde Vorsorge (Prophylaxe) der Zähne ist die Zahnreinigung vom Zahnarzt zweimal im Jahr zu empfehlen. Das Risiko für Zahnkrankheiten reduziert sich dadurch deutlich.

  • Parodontologie

    Die Zahnwurzeln sind im gesunden Gebisszustand fest im Ober- bzw. Unterkiefer verankert. Die Verankerung selber wird durch verschiedene Fasern gewährleistet, die in unterschiedlichen Richtungen verlaufen und dadurch ein Geflecht bilden, über welches der Zahn im Knochen „aufgehängt“ ist. Knochen, Fasern, Wurzeloberfläche und das umgebende Zahnfleisch bilden eine Einheit und werden unter dem Begriff Parodontium zusammengefasst. Erkrankungen am Zahnhalteapparat beginnen in der Regel mit einer reinen Zahnfleischerkrankung (Gingivitis). Dieses Anfangsstadium der Erkrankung lässt sich meist durch Prophylaxe aufhalten und sogar rückgängig machen. Schreitet die Erkrankung jedoch unbehandelt fort, so erkrankt in der Folge neben dem Zahnfleisch auch der Knochen. Es bilden sich Zahnfleischtaschen, dies ist der Beginn einer chronischen Entzündung des Zahnhalteapparates (Parodontitis). Die Erkrankung führt ohne Therapie zur Zahnlockerung und in letzter Konsequenz zum Zahnverlust.

    Die Zahnfleischbehandlung ist eines unserer Spezialgebiete. Durch intensive Fortbildungen verfügen wir über ein umfangreiches Wissen und notwendige Geräte zur Therapie der Gingivitis / Parodontitis.

    • Aufklärung über den Zustand des Parodonts, 
    • Zahnreinigung
    • röntgenologischer Diagnostik
    • Planung des Therapiebedarfs über die Krankenkasse
    • Therapie des Zahnhalteapparates durch speziell geformte Handinstrumente
    • zusätzlicher Einsatz des Lasers
  • Zahnerhaltung

    Eine gesund im Knochen verankerte natürliche Zahnwurzel ist jedem Implantat vorzuziehen.

    Der Zahnerhalt dient der langjährigen sicheren Funktion der natürlichen Zahnsubstanz. Die Prävention ist ganz klar jedem zahnärztlichen Eingriff vorzuziehen. Sollte jedoch der Fall eingetreten sein, dass Vorsorgemaßnahmen der Erkrankung nicht mehr vorbeugen können, dann benötigen Sie unsere Hilfe.

    Der Zahnerhalt umfasst auf der einen Seite die Versorgung der Zahnkrone mit einfachen Füllungen oder hochwertigen Inlays, auf der anderen Seite aber auch die Versorgung der Zahnwurzel mittels Wurzelfüllungen. Ziel der Behandlung ist es, entstandene Defekte im Bereich der Zahnkrone mit Hilfe von Keramik- oder Goldeinlagefüllungen oder plastischen Werkstoffen aus Kunststoffen oder Amalgam zu verschließen. An der Wurzel verwendet man ein dem Kautschuk ähnliches Material als dauerhafte Füllung.

  • Zahnersatz

    Eine Wiederherstellung Ihrer Zähne

    Sind Defekte an den Zähnen aufgetreten, die sich nicht mehr durch Füllungen oder Inlays ausgleichen lassen, oder sind sogar Zähne durch Lockerung oder besonders tiefe Läsionen verloren gegangen, dann sollten die Fehlenden ersetzt werden, damit die Gesamtheit aller Zähne wieder reibungslos funktionieren kann.

    Zahnersatz beginnt mit einfachen Kronen oder Teilkronen, die i. d. R. heute aus einer hochfesten Keramik hergestellt werden und die Kaufläche zum Schutz der noch vorhandenen natürlichen Zahnsubstanz ersetzen.

    Sind Zähne verloren gegangen, kann die entstandene Lücke, abhängig vom Zustand noch vorhandener Zähne, durch so genannte Brücken verschlossen werden. Diese Form des Ersatzes ist wie der Ersatz mittels Kronen oder Teilkronen festsitzend und nach der Behandlung kaum von der eigenen Zahnsubstanz zu unterscheiden.

    Sind zu überbrückende Spannen von fehlenden Zähnen jedoch zu groß oder Zähne für eine Versorgung durch Brücken nicht geeignet und Sie möchten trotzdem nicht auf das Gefühl von festsitzenden Zähnen verzichten, gibt es die Möglichkeit „künstliche Zahnwurzeln“ zu implantieren und darauf Kronen oder Brücken zu befestigen.

  • Komplettsanierungen

    Wenn schon viel Zeit verstrichen ist …

    Oftmals führen lange zahnarztlose Jahre zu einem Gebisszustand, der weder dem Betroffenen selbst noch Angehörigen, Freunden oder Kollegen gefällt. Große Angst und mitunter auch Scham machen es den Betroffenen nicht gerade leichter, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

    Diese Zahnarztangst ist leider weit verbreitet, jedoch besiegbar und am Ende ist das Ergebnis meistens doch sehr zufriedenstellend.

    •  In der ersten Sitzung findet die Befundaufnahme statt, dies dauert ungefähr 20 - 30 Minuten und umfasst mitunter auch Röntgenbilder. Der grobe Fahrplan und das angestrebte Ziel werden besprochen.
    • In den folgenden Sitzungen werden die Zähne saniert, Karies also entfernt. Bei Bedarf auch mit lokaler Betäubung - sprechen Sie uns darauf einfach an. Auf Wunsch können wir mit Ihnen auch sehr eng beieinander liegende Termine vereinbaren - so sind Sie innerhalb kürzester Zeit kariesfrei und die Zahnsubstanz ist gesichert!
    • In der folgenden Sitzung werden gänzlich defekte Zähne oder Wurzelreste entfernt und Ihr Zahnfleisch anschließend auf Vordermann gebracht.
    • Falls nur noch wenige gesunde Zähne vorhanden sind oder Beschwerden im Kiefergelenk bestehen, gibt es die Möglichkeit, mittels Kunststoffschienen oder einem provisorischen Ersatz die angestrebte Gebisssituation auszuprobieren.
    • Sind alle vorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen, geht es an die Umsetzung des geplanten Ziels - der definitive Ersatz wird angefertigt.
  • Behandlung von Kiefergelenksbeschwerden

    Nur Knacken, Reiben, Knirschen?

    Durch bakterielle Infektionen oder Einflüsse aus dem rheumatischen Formenkreis können die Kiefergelenke jedoch erkranken. Eine Arthritis oder Arthrose ist die Folge. 

    Aus einer Fehlbelastung des Kausystems kann ebenfalls eine Erkrankung der Kiefergelenke resultieren. Man spricht hierbei von einer „CMD“ (cranio-mandibuläre-Dysfunktion). Ursache dieses meist sehr viel häufigeren Krankheitsbildes können Fehlstellungen der Zähne, zu hohe Füllungen oder unphysiologisch gestalteter oder abgenutzter Zahnersatz sein. Auch das Abbauen von Stress erfolgt oftmals über die Zähne - nicht umsonst heißt es auch im Volksmund, dass man sich „durchbeißen“ muss.

    Die Therapiemaßnahme der Wahl besteht i. d. R. aus einer Kurzdiagnostik und folgender Sofortschiene, die einen direkten Kontakt der Zähne zueinander verhindert und zu einer Entspannung der Muskulatur führt. Falls notwendig, erfolgen unterstützend physiotherapeutische Maßnahmen. Akute Beschwerden sind damit in den meisten Fällen bald rückläufig. Ziel der folgenden Untersuchung ist die Anfertigung einer Schiene mit adjustierter Oberfläche, d. h. eine Schiene herzustellen, die optimal an das bestehende Krankheitsbild angepasst ist und zu einer Verbesserung des Zustandes führen soll.

  • Behandlung von Angstpatienten

    Zahnarztangst ist weit verbreitet - kleine Schritte in der Praxis führen dennoch zum Erfolg!

    Patienten mit Zahnarztangst oder sogar Zahnarztphobie haben ein sehr schweres Los gezogen. Einerseits verhindert die eigene Angst den Gang zum Arzt, andererseits leiden gerade diese Menschen an mitunter gravierenden Zahnproblemen.

    Leichtere Beschwerden am Anfang können nicht therapiert werden, aus leichten Beschwerden werden starke Schmerzen. Ein Teufelskreis hat sich eröffnet, denn notwendige Therapien werden immer umfangreicher, mitunter treten Schmerzen vor, während und nach der Behandlung auf.

    Dieser Teufelskreis muss jedoch durchbrochen werden!

    Eine Sanierung der Zähne ist dann oft nicht so aussichtslos wie viele Patienten annehmen und ist der erste Besuch überstanden, erfolgen die weiteren schon viel leichter.

    Den ersten Schritt haben Sie bereits getan und sich über eine zahnmedizinische Behandlung informiert!

    Der zweite Schritt ist es, einen für Sie geeigneten Zahnarzt oder Zahnärztin zu finden.

    Den dritten und wichtigsten Schritt können Sie dann zusammen mit einem Bekannten oder Freund tätigen und zu uns kommen. Es muss auch nicht gleich zur Behandlung Ihrer Zähne kommen - seien Sie doch „nur“ die Begleitung und gewinnen Sie so einen Eindruck.

    Im nächsten Schritt würden wir uns Ihre Zähne und das Zahnfleisch anschauen und wenn Sie möchten, den aktuellen Stand mit Ihnen besprechen.

    Alles weitere folgt, wenn Sie den Entschluss gefasst haben, Stück für Stück.

  • Behandlung von akuten Zahnschmerzen

    Patienten mit akuten Zahnschmerzen werden in unser Bestellsystem eingebunden.

    Fast jeder kennt das Gefühl von plötzlich auftretenden Zahnschmerzen: Freitagnachmittag oder sogar am Wochenende, mitten auf der Arbeit oder kurz vor dem Urlaub sorgen Zahnschmerzen für unvorhersehbare Turbulenzen. Die Ursachen für Zahnschmerzen sind recht vielfältig und können von sensiblen Zahnhälsen über beginnende kariöse Läsionen bis hin zu tiefen nervnahen Defekten reichen. Auch Zahnfrakturen oder Defekte am Zahnersatz bedürfen einer schnellen Behandlung durch einen Zahnarzt.

    Da Schmerzpatienten oftmals schon schlaflose Nächte verbracht haben, werden sie auch ohne Termin in unser Bestellsystem eingebunden - wir bitten Sie dennoch nach Möglichkeit, uns kurz telefonisch zu kontaktieren, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

    Wir werden dann versuchen, die Ursache für Ihre Beschwerden schnellstmöglichst zu beseitigen.

  • Schwangerenprophylaxe

    Jede Schwangerschaft ein Zahn? - Das war einmal …

    Während der Schwangerschaft wird durch hormonelle Veränderungen u. a. der Zahnhalteapparat stark belastet. Bänder lockern sich, das Zahnfleisch kann anschwellen und leicht bluten (Schwangerschaftsgingivitis). Wer jetzt nicht eingreift, riskiert tatsächlich Schäden sowohl am Zahnfleisch als auch an den Zähnen selber! Daher empfehlen wir Frauen mit Kinderwunsch, Schwangeren und jungen Müttern während dieser Phase vierteljährlich den Zahnarzt aufzusuchen.

    Zur Vorsorge bei Schwangeren gehören die Kontrolluntersuchungen zur Inspektion der Mundhöhle sowie die professionelle Zahnreinigung. Leichte Zahnfleischentzündungen können so schnell erkannt und beseitigt werden, noch ehe großer Schaden entsteht. Weiterhin wird ein schützender Fluoridlack aufgetragen, der die Zähne vor Säureangriffen bewahrt, wie sie oft gerade am Anfang der Schwangerschaft durch häufiges Erbrechen zu beobachten sind. Alle weiteren Behandlungen, die einen nicht vorsorgenden Charakter haben, versuchen wir auf die Zeit nach dem Ende Ihrer Schwangerschaft zu legen, um Sie und Ihr Ungeborgenes zu schützen. Akute schmerzstillende Maßnahmen sind in gewissem Umfang auch möglich, werden aber nur im Ausnahmefall eingesetzt.

  • Frühuntersuchungen von 0 bis 6 Jahren

    Vorsorgen ist besser als Heilen

    Ihr Kind hat bereits einen oder mehrere Milchzähne - dann nichts wie auf zum ersten Zahnarztbesuch!

    Bringen Sie Ihr Kind einfach im Alter von etwa einem halben Jahr oder dem ersten Milchzahn am besten zur Ihrer eigenen halbjährlichen Kontrolluntersuchung mit. Die ersten Eindrücke kann Ihr Kind so „gefahrlos“ sammeln - einfach schauen, riechen, anfassen. Alle weiteren Untersuchungen finden dann immer halbjährlich statt, entsprechend den Frühuntersuchungen beim Kinderarzt. Für die durchgeführten Frühuntersuchungen bekommen Sie den Berliner Kinderzahnpass zum Einheften in das gelbe Untersuchungsheft.

  • Kinderprophylaxe

    Damit von 6 - 18 Jahren alles glatt geht

    Ihr Kind hat schon neue große Backenzähne bekommen oder bereits mehrere kleine Milchzähne verloren? Dann durchleben die Zähne Ihres Kindes die wichtigste Phase Ihres ganzen Lebens - der Start zur Mundgesundheit!

    Mit dem Alter von etwa 6 Jahren beginnt der große Zahnwechsel. Insgesamt 8 neue Backenzähne bereiten sich auf den Durchbruch vor und alle Milchzähne werden zu Wackelzähnen und durch die „Erwachsenenzähne“ ausgetauscht. Bis zum 12. Lebensjahr ist dieser spannende Zahnwechsel abgeschlossen. Es folgen nur noch die Weisheitszähne.

    Die Weichen für ein langes Zahnleben werden in dieser Zeit gestellt:

    • Die neuen Backenzähne sind „nagelneu“ und müssen gut gepflegt werden - wie, das zeigen wir Ihrem Kind in der halbjährlichen Prophylaxe.
    • Der Zahnwechsel kann mitunter etwas holprig verlaufen - eine rechtzeitige Überweisung zur Kieferorthopädie verhindert Fehlstellungen!
    • Während der Pubertät leidet mitunter die Motivation, die eigenen Zähne zu pflegen - wir färben die Zähne an und veranschaulichen Ihrem Kind verständlich, was es mit Caries und Bactus auf sich hat.
    • Der Zahnwechsel ist geschafft und die Zähne stehen in Reih und Glied, Ihr Kind putzt gut und Beläge finden sich kaum auf den Zähnen - dann bekommen die Zähne nur regelmäßig einen Schutzlack für die Extraportion Widerstandskraft!
  • Ästhetische Zahnmedizin

    Schöne Zähne, denn das Auge isst mit.

    Sollte sich ein kleinerer oder auch größerer Defekt an einem oder mehreren Zähnen gebildet haben, ermöglicht die moderne Zahnmedizin eine Rekonstruktion, die mitunter kaum vom Aussehen der eigenen Zähne zu unterscheiden ist.

    Dabei spielt es keine Rolle, ob die Defekte an den Sichtflächen der Frontzähne oder auch im Bereich der Backenzähne liegen. Hochwertige Materialien aus Kunststoff oder Keramik erlauben es uns, auf der einen Seite haltbare Füllungen, Inlays, Teilkronen oder Kronen zu erstellen, auf der anderen Seite aber auch dem Anspruch an eine ästhetische Versorgung gerecht zu werden.

    Oberste Priorität hat bei therapeutischen Maßnahmen grundsätzlich Ihr Zahn. Wir arbeiten grundsätzlich defektorientiert, d. h. es wird versucht, so viel gesunde Zahnhartsubstanz wie möglich zu erhalten.

    Weiterhin lassen sich leichte Zahnfehlstellungen der Frontzähne mittels minimalinvasiver Restaurationen korrigieren, ohne dass kieferorthopädische Geräte, „Spangen“ oder Brackets getragen werden müssen. Diese Form der Keramik-Verblendschalen wird auch als Veneers bezeichnet.

  • Bleaching

    Strahlend weiße Zähne sind Symbol für Gesundheit und Erfolg.

    Das Bleaching (engl.: „bleichen“) sorgt für eine Aufhellung der Zähne. Durch eine Reaktion von Wasserstoffperoxiden aus dem Bleaching-Gel mit der Zahnsubstanz hellt der Zahn durch Oxidationsprozesse auf. Verschiedene Konzentrationen und Konsistenzen ermöglichen eine individuelle Abstimmung auf Ihren Bedarf.

    Voraussetzung für das Bleaching der Zähne ist eine vorausgegangene professionelle Zahnreinigung (PZR), denn nur so kann das Bleichgel ungehindert an die Zahnsubstanz gelangen und ein optimaler Wirkungsgrad erreicht werden.

    Nachdem das Zahnfleisch mit einem speziellen Gel vor Verletzungen geschützt wurde, kann das Bleichgel auf die Zähne aufgetragen werden. Die Aktivierung des Gels wird durch eine spezielle Lampe ausgelöst, der Bleichvorgang dauert etwa 30 bis 60 Minuten und richtet sich nach dem gewünschten Aufhellergebnis. Eine Erneuerung des Bleichvorganges ist meist nach frühestens ein bis zwei Jahren notwendig und hängt stark von den individuellen Lebensgewohnheiten ab. Da das Bleaching eine so genannte Wunschleistung ist, wird diese Behandlung nicht von den gesetzlichen oder privaten Krankenkassen übernommen und die Kosten müssen rein privat in Rechnung gestellt werden.

  • Zahnschmuck

    Für ein brillantes Lächeln

    Sie möchten Ihr Lächeln mit einem individuellen Akzent versehen? Dann könnte ein kleines Schmucksteinchen genau das richtige sein.

    Mit Hilfe eines zahnärztlichen Kunststoffes wird an einer vorher mit Ihnen bestimmte Stelle eines Frontzahnes ein Schmucksteinchen geklebt. Ein Beschleifen des Zahnes ist nicht notwendig, ein Entfernen jederzeit problemlos möglich.

    Ein Kleben eines Schmucksteines gehört zu den so genannten Verlangensleistungen und wird von gesetzlichen oder privaten Versicherern nicht erstattet. Die Kosten sind moderat und bewegen sich deutlich unterhalb einer durchschnittlichen professionellen Zahnreinigung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungen


25 Jahre

Seit Beginn 1991 praktizieren wir als niedergelassene Zahnarztpraxis im Sinne der Zahngesundheit. Anfänglich an einem Standort im nordöstlichen Marzahn (Wuhletal), seit 1996 am jetzigen Standort in Marzahn-Hellersdorf.

In 25 Jahren Niederlassung mit 35-jähriger Berufserfahrung hat sich auf dem zahnärztlichen Sektor eine Menge verändert und weiterentwickelt. Die Möglichkeiten einer umfassenden Diagnostik und Aufklärung der Patienten sowie effiziente und ästhetische Therapiemöglichkeiten haben sich grundlegend verbessert.

Unser Ziel war und ist es dabei sowohl dem aktuellen Stand der Zahnmedizin als auch Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Ein treuer Patientenstamm spricht in diesem Sinne für eine nachhaltige Versorgung.

5 Gründe, zu uns in die Praxis zu kommen

1. Fortbildungsorientieres Arbeiten

Unsere Praxis verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz und wird durch verschiedenste Fortbildungen stetig auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft gehalten. Zudem nutzen wir die Möglichkeiten einer modernen Diagnostik und Therapie durch den Einsatz des digitalen Röntgens und Panoramaschichtaufnahmen, der Laserzahnmedizin sowie einer effizienten Endodontie.

2. Behandlungsschwerpunkte

Unsere Behandlungsschwerpunkte mit fundierten Kenntnissen liegen in folgenden Bereichen:

3. Freundliches Personal

Unsere Mitarbeiter werden Sie herzlich willkommen heißen und rücksichtsvoll sowie mit viel Einfühlungsvermögen behandeln und auf Ihre Wünsche und Anregungen eingehen.
Hier können Sie mehr über unser Team erfahren.

4. Hygiene

Wir arbeiten nach dem Hygieneleitfaden des Deutschen Arbeitskreises für Hygiene in der Zahnmedizin (DAHZ), den Empfehlungen der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) sowie den Empfehlungen und Richtlinien des Robert-Koch-Institutes (RKI). Die Aufbereitung der Instrumente erfolgt durch moderne Autoklaven und validierte Dokumentation.

5. Gute Erreichbarkeit

Unsere Praxis befindet sich im Herzen von Marzahn, aber trotzdem im Grünen. Parkplätze sind direkt in der Straße vorhanden. Öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Tram) sind 3 Gehminuten entfernt, der S-Bahnhof Marzahn mit Anschluss an das Eastgate Berlin ist über die Marzahner Promenade in etwa 10 Minuten zu Fuß gut zu erreichen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach.

Heidrun Grabow und Christian Grabow

Meine Kollegen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (10)

Gesamtnote

1,3
1,0

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,7

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,5

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,0

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,5

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

gute Öffnungszeiten

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 08.03.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,4

Zufriedene Patientin

Ich bin seit mehr als 30 Jahren Patientin von Fr. Dr. Grabow

sie ist stets sehr aufmerksam und sucht nach Lösungen wie sie meinen Problemen Abhilfe schaffen kann. Bin auf jedenfalls immer zufrieden aus ihrer Praxis raus gegangen.

Bewertung vom 15.06.2018
1,0

Sehr kompetente Ärztin

Ich bin extrem Angstpatientin, habe die Bewertungen gelesen und unter Tränen, vor Angst, angerufen weil ich Schmerzen hatte. Schon die sprechstundenhilfe hat mich am Telefon versucht zu beruhigen. Ich habe am nächsten Tag einen Termin bekommen und bin weinend ins behandlungszimmer. Die Ärztin begrüßte mich sofort mit ruhigen Worten. Kurz gesagt, Top Praxis, Top Personal. Da bleibe ich.

Bewertung vom 10.02.2017
1,4

Schnelle Hilfe bei Akutpatienten

Die Zahnschmerzen waren kaum zu ertragen und mir wurde am selben Tag direkt ein Termin ermöglicht. Man fühlte sich immer gut aufgehoben und wurde über jeden nächsten Schritt informiert. In den folgenden Terminen waren sie sehr flexibel und zuvorkommend. Behandlung hat sofort gut angeschlagen und ich würde jeder Zeit wieder hingehen und sie weiterempfehlen!

Archivierte Bewertungen

Bewertung vom 07.05.2015, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Beste Zahnärztin die ich je hatte

Ich bin seit meinem Umzug nach Marzahn bei Dr.Grabow in Behandlung und kann mich nicht beschweren. Sie ist freundlich, berät gut und nimmt sich genügend Zeit. Ich bin sehr zufrieden!

Bewertung vom 12.04.2015, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

sehr nettes Team, kompetente Beratung und Behandlung - nur zu empfehlen

Die Arzthelferin, die die Prophylaxe durchführt, ist super nett und zuvorkommend und nie schlecht gelaunt. Sie führt die Arbeiten stets mit vollster Zufriedenheit durch und erklärt jeden Schritt gerne.

Herr Dr. Grabow ist ebenfalls sehr engagiert und gibt einem immer wieder wertvolle Tipps. Das exklusive und neuwertige Equipment verleiht den Patienten ein gutes Gefühl. Der Warteraum ist stets lichtdurchflutet, aufgeräumt und sauber. Man bekommt schnell einen Termin und kann auch online Termine vereinbaren.

Nachdem ich jahrelang bei einem anderen Arzt war, wo ich nicht zufrieden war, bin ich froh seit über 1 Jahr bei dieser Praxis zu sein, in der ich mich immer sehr aufgehoben fühle.

Weitere Informationen

100%Weiterempfehlung
6.345Profilaufrufe
19.10.2016Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Berlin

Passende Artikel unserer jameda-Kunden