Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Hautärzte (Dermatologen):
Gold-Kunde

Dr. Nordmeier

Arzt, Hautarzt (Dermatologe)

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
Do
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Otto-Brenner-Str. 112-11433607 Bielefeld

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Leistungen

Aknebehandlung
Laserbehandlung Gefäße
Analyse des Blutbildes
Hautkrebs
Hautkrebsvorsorge
Kinderdermatologie
Allergologie
Ambulantes Operieren
Laserbehandlung
Krampfadern
Besenreiser
Ästhetische Dermatologie
Haarausfall
Lichttherapien
BalneoPhotoTherapie
Neurodermitis
Psoriasis (Schuppenflechte)
Warzen
Photodynamische Therapie
Psychosomatische Dermatologie

Weiterbildungen

Allergologie
Dermatohistologie
Ernährungsmedizin

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie sich auf jameda über unsere Hautarztpraxis in Bielefeld informieren möchten. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie Wissenswertes über uns und unsere Tätigkeit.

Die Haut ist als größtes Organ im Besonderen den täglichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Deswegen liegt uns als Dermatologen daran, Sie über Risiken aufzuklären, eventuelle Erkrankungen zu behandeln und chronische Hautveränderungen zu therapieren. In unserer Sprechstunde nutzen wir die Gelegenheit, Sie gründlich zu untersuchen, um die Ursache Ihrer Beschwerden zu finden. Anschließend besprechen wir gemeinsam, mit welcher Behandlungsmethode wir Ihr Hautbild am effektivsten behandeln bzw. wiederherstellen können.

Haben Sie eine Frage, die Sie uns persönlich stellen möchten? Unser eingespieltes Team aus Dermatologen, Medizinischen Fachangestellten und weiteren Fachkräften erwartet Sie in unserer Praxis und freut sich darauf, Ihnen helfen zu dürfen.

Ihr Dr. Reimar Nordmeier

Weitere Informationen zu mir

Dr. med. Reimar Nordmeier

Ärztlicher Leiter des MVZ

  • Dermatologie
  • Phlebologie
  • Allergologie
  • Ernährungsmedizin
  • Dermatohistologie
  • Naturheilverfahren
  • Medikamentöse Tumortherapie in der Dermato-Onkologie
  • Laserschutzbeauftragter Arzt
  • Hygienebeauftragter Arzt
  • Zertifizierter und akkreditierter Gutachter für Berufsdermatologie (ABD)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Dermatologie und Allergologie MVZ OWL


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Es gibt eine Vielzahl akuter oder chronischer Hautkrankheiten. Wir möchten Ihnen in unserer Praxis in der Otto-Brenner-Straße 112-114 in Bielefeld mit modernen und individuell auf Ihre Anliegen zugeschnittenen Behandlungsmethoden helfen. Unsere Schwerpunkte sind u.a. die Diagnostik und Behandlung von Allergien sowie die chirurgische Entfernung von gut- und bösartigen Tumoren der Haut. Darüber hinaus stehen wir Ihnen auch für alle anderen Fragen, die die Dermatologie betreffen, zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gerne unter 0521/3299320 für eine Terminvereinbarung. Wir freuen uns auf Sie!

  • Klassische Dermatologie

  • Allergologie

  • Ambulante Operationen

  • Klassische Dermatologie

    Wir diagnostizieren und behandeln alle häufigen Erkrankungen der Dermatologie. Hierzu gehören z.B. Akne, Neurodermitis, Schuppenfelchte, Haarausfall, Warzen und Fuß-/Nagelpilz, um nur einige zu nennen.

  • Allergologie

    In Deutschland leiden über 10 Millionen Menschen an einer Allergie, wobei eine steigende Tendenz besteht. Zu den Sofort-Allergien (direktes Auftreten nach Kontakt) zählen das allergische Asthma, Heuschnupfen (Pollinosis), Nahrungsmittel- bzw. Medikamentenallergien, Nesselsucht oder Insektengiftallergien. Hierzu gehören auch Allergien gegen Hausstaubmilben, Schimmel und Tierhaare.

    Viele dieser Allergien können als Kassenleistung mit speziellen Testungen z.B. Prick- und Blutuntersuchungen (RAST) genau diagnostiziert werden.

    Zu den Allergien vom verzögerten Typ (um Tage verzögertes Auftreten nach Kontakt) gehören Reaktionen gegen Nickel, Schmuck, Konservierungsstoffe bzw. Kosmetika. Diese lassen sich im sog. Epikutantest innerhalb einiger Tage testen.

    Auch die von Ihnen eingenommenen Medikamente können Allergien bzw. Unverträglichkeiten auslösen. Diese lassen sich im sog. CAST-Test (zellulärer Allergietest) testen; dieser von uns angebotene Spezialtest steht nur an wenigen allergologischen Zentren in Deutschland zur Verfügung. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.

  • Ambulante Operationen

    In unserer Praxis haben wir als Schwerpunkt die chirurgische Entfernung von gutartigen (z.B. Alterswarzen, Fibrome, Muttermale) und bösartigen Tumoren der Haut (Weißhautkrebs, Melanomen). Außerdem gehören zum Spektrum der ambulanten Operationen diagnostische Stanzproben, um die Art der Erkrankung histologisch zu definieren/bestätigen.

    Die Entfernung von kosmetisch störenden Muttermalen, Xanthelasmen, Milien, Stielwarzen oder Hautzysten gehören ebenfalls zum operativen Spektrum.
    Dank der Anwendung einer örtlichen Betäubung können wir ein schmerzfreies Verfahren garantieren. Außerdem ist der Patient direkt nach dem operativen Eingriff gesellschaftsfähig und kann selbst nach Hause fahren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Hautarzt Bielefeld


Mein weiteres Leistungsspektrum

Wir möchten, dass Sie sich in Ihrer Haut wohl fühlen. In unserer dermatologischen Praxis in der Otto-Brenner-Str. 112-114 bieten wir Ihnen verschiedene Untersuchungen und Behandlungen wie beispielsweise Hautkrebsvorsorge, Laserbehandlungen, Ästhetische Dermatologie oder die Behandlung von Krampfadern an. Grundlage von Diagnostik und Therapie sind neben unserer Facharztausbildung diverse Weiterbildungen zum Beispiel in den Bereichen Phlebologie, Allergologie und Ernährungsmedizin. Erfahren Sie mehr über unser Leistungsangebot auf jameda oder rufen Sie uns an!

  • Klassische Dermatologie

  • Hautkrebs

  • Hautkrebsvorsorge

  • Kinderdermatologie

  • Klassische Dermatologie

    Wir diagnostizieren und behandeln alle häufigen Erkrankungen der Dermatologie. Hierzu gehören z.B. Akne, Neurodermitis, Schuppenfelchte, Haarausfall, Warzen und Fuß-/Nagelpilz, um nur einige zu nennen.

  • Hautkrebs

    Hautkrebs ist eine zunehmend häufige und potentiell gefährliche Erkrankung. Sie können sich durch eine regelmäßige Hautkrebsvorsorge sowohl vor Hautkrebs als auch vor seinen ernsten Folgen schützen.

    Der Krebsart nach werden im Wesentlichen das maligne Melanom, der Basalzellkrebs und das Spinaliom unterschieden: Der sogenannte „Schwarze Hautkrebs“ (malignes Melanom) ist der gefährlichste; er entwickelt sich in der Mehrheit der Fälle aus Muttermalen, die sich über Jahre verändern. Spät erkannt und unbehandelt verläuft das maligne Melanom tödlich. Die anderen Formen des Hautkrebses treten viel häufiger auf und werden „Weißer Hautkrebs“ genannt. Der weiße Hautkrebs bildet nur selten Metastasen und kann in der Regel gut behandelt werden.

  • Hautkrebsvorsorge

    mit dem Hautmikroskop

    Die Hautkrebsvorsorge umfasst eine genaue Betrachtung der Haut von Kopf bis Fuß mit einem Hautmikroskop, dem sog. Auflichtmikroskop. Auffällige und krebsverdächtige Veränderungen können so erkannt und frühzeitig entfernt werden.
    Alle gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen übernehmen die Vorsorgekosten ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre. Viele Kassen zahlen bereits früher, meist ab dem 18. Lebensjahr. Eine Überweisung ist nicht erforderlich.

    Video-Auflichtdokumentation (Foto-Finder)

    Auffällige, aber nicht krebsverdächtige Muttermale werden mit einem Computer-Videosystem eingescannt und dokumentiert, so dass man bei weiteren Kontrollen genau verfolgen kann, ob und wie sie sich verändern. So lassen sich manche Operationen vermeiden. Diese Methode bleibt speziellen Fällen vorbehalten, etwa bei Patienten mit sehr vielen Muttermalen oder Angst vor einer Operation so wie auch bei Kindern. Muttermale, zum Beispiel im Bereich des Decolletes, wo Narben kosmetisch besonders störend sind, kommen für diese Methode infrage.
    Die Kosten für eine Video-Auflichtdokumentation betragen 90 Euro.

  • Kinderdermatologie

    Babys, Kinder und junge Patienten sind bei uns ebenfalls willkommen. Dank unserer Erfahrungen, Kenntnisse und Fürsorge können wir besonders schonende Therapien bei Hauterkrankungen der empfindlichen Kinderhaut anbieten.

    Bei Kindern mit auffälligen Muttermalen, wo die Möglichkeit einer operativen Entfernung generell eingeschränkt ist, bieten wir die regelmäßige Beobachtung mittels Foto-Finder an.

    Junge Patienten mit Akne können von dem großen Spektrum unserer therapeutischen Möglichkeiten profitieren und rasch eine spürbare Verbesserung ihres Hautbildes erleben.

  • Allergologie

    In Deutschland leiden über 10 Millionen Menschen an einer Allergie, wobei eine steigende Tendenz besteht. Zu den Sofort-Allergien (direktes Auftreten nach Kontakt) zählen das allergische Asthma, Heuschnupfen (Pollinosis), Nahrungsmittel- bzw. Medikamentenallergien, Nesselsucht oder Insektengiftallergien. Hierzu gehören auch Allergien gegen Hausstaubmilben, Schimmel und Tierhaare.

    Viele dieser Allergien können als Kassenleistung mit speziellen Testungen z.B. Prick- und Blutuntersuchungen (RAST) genau diagnostiziert werden.

    Zu den Allergien vom verzögerten Typ (um Tage verzögertes Auftreten nach Kontakt) gehören Reaktionen gegen Nickel, Schmuck, Konservierungsstoffe bzw. Kosmetika. Diese lassen sich im sog. Epikutantest innerhalb einiger Tage testen.

    Auch die von Ihnen eingenommenen Medikamente können Allergien bzw. Unverträglichkeiten auslösen. Diese lassen sich im sog. CAST-Test (zellulärer Allergietest) testen; dieser von uns angebotene Spezialtest steht nur an wenigen allergologischen Zentren in Deutschland zur Verfügung. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.

  • Ambulantes Operieren

    In unserer Praxis haben wir als Schwerpunkt die chirurgische Entfernung von gutartigen (z.B. Alterswarzen, Fibrome, Muttermale) und bösartigen Tumoren der Haut (Weißhautkrebs, Melanomen). Außerdem gehören zum Spektrum der ambulanten Operationen diagnostische Stanzproben, um die Art der Erkrankung histologisch zu definieren/bestätigen.

    Die Entfernung von kosmetisch störenden Muttermalen, Xanthelasmen, Milien, Stielwarzen oder Hautzysten gehören ebenfalls zum operativen Spektrum.
    Dank der Anwendung einer örtlichen Betäubung können wir ein schmerzfreies Verfahren garantieren. Außerdem ist der Patient direkt nach dem operativen Eingriff gesellschaftsfähig und kann selbst nach Hause fahren.

  • Laser

    Der Begriff Laser ist ein Akronym aus dem Englischen. Er beschreibt Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation (Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlen). Das von Lasern produzierte Licht ist definiert durch die Wellenlänge und die Energiedichte. Trifft Laserlicht auf die menschliche Haut, so wird die Energieabgabe vom Laser auf die Haut durch Farbe und Wassergehalt der Haut bestimmt. Das entsprechende Energie wird im Gewebe aufgenommen und die Zielstrukturen werden verdampft bzw. zerstört.

    Mit den besten und modernsten Lasergeräten, die aktuell in der Hautmedizin verfügbar sind, bieten wir das gesamte Spektrum der Lasermedizin an zur Behandlung von Rosazea (Kupferfinne), Besenreisern und Feuermalen, gutartigen Tumoren usw. Dank der Anwendung einer örtlichen Betäubung ist die Behandlung für den Patienten schmerzfrei.

  • Venen

    Haben Sie Krampfadern, Schwellungen und schwere Beine?
    Dann sind Sie bei uns richtig!

    Vielleicht liegt bei Ihnen eine Durchblutungsstörung vor. Bei uns gibt es die Möglichkeit einer ausführlichen Venenuntersuchung durch Sonographie, sowie die erfolgreiche Behandlung von Besenreisen mittels Sklerotherapie (Verödung) und Laser.

  • Ästhetische Dermatologie

    Als Spezialisten für Ästhetische Dermatologie bieten wir Ihnen ein umfassendes Programm gegen die Zeichen der Hautalterung. Wir beraten Sie unabhängig und nach wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der Hautalterung.

    Zur Behandlung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, u.a:

    • Mesotherapie
    • Peelings
    • Faltenbehandlung mit Botox
    • Auffüllen von Volumenverlust durch Hyaluronsäure-Unterspritzung
    • Straffung und Hautverjungung (Rejuvenation) durch Laser (CO2)

    Priorität für uns ist das jüngere und frische, aber vor allem, natürliche Aussehen! Wir können Ihnen ein ganzheitliches Konzept gegen die Hautalterung aus der Hand erfahrener Dermatologen anbieten. 

  • Haarausfall

    Die Ursachen von Haarausfall sind vielfältig und können oft nur schwer differenziert werden. Oft liegen Ernährungsprobleme, Krankheiten oder spezifische Umwelteinflüsse den Haarerkrankungen zugrunde. Auch die erbliche Veranlagung kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen zu vermehrtem Haarausfall führen.

    Verschiedene Ursachen des Haarausfalls:

    • Hormonell bedingter Haarausfall (z.B. androgenetische Alopezie),
    • diffuser Haarausfall, kreisrunder Haarausfall (Alopecia areata) stellen die häufigsten Krankheitsbilder dar.

    Die Diagnostik des Haarausfalls umfaßt:

    • Inspektion der Haut

    • Zupf- oder Epilationstest

    • Blutuntersuchungen

    • ggf. Kopfhautbiopsie

    Diese Verfahren werden in einem Stufenschema diagnostisch angewandt. Eine Ursachen-orientierte Therapie wird in verschiedenen Stufen (inkl. Vitamin- und Nährstoffsupplementierung (z.B. auch Mesotherapie und Lichttherapie) durchgeführt. 

  • Lichttherapien

    Verschiedene Hautkrankheiten lassen sich durch Lichtanwendung effektiv behandeln. Hierzu zählen u.a. die Schuppenflechte (Psoriasis), das atopische Ekzem (Neurodermitis) sowie Hand- und Fußekzeme bzw. die Sonnenallergie. Hierbei werden – je nach Lokalisation – flächenhafte oder Ganzkörperbehandlungen durchgeführt, bei denen UVA- bzw. UVB-Lichtquellen eingesetzt werden. Die Lichtbehandlungen sind über mehrere Wochen anzuwenden, wobei die Dosis je nach Hauttypus und Lichtempfindlichkeit langsam gesteigert wird. Je nach Erkrankung wird das weniger energiereiche UVA-Spektrum oder das energiereichere UVB-Spektrum (z.B. UVB-311nm) eingesetzt. 

  • BalneoPhotoTherapie

    Die Balneophototherapie ist eine besondere Form der Lichtherapie, die mit Salz-Badeanwendungen (imitiert Schwimmen im Toten Meer) kombiniert wird. Sie wird sehr erfolgreich bei Psoriasis und Neurodermitis eingesetzt.

    Hierbei nehmen die Patienten ein Bad (Balneo) und erhalten direkt im Anschluss eine UV-Bestrahlung (Phototherapie). Eine Balneophototherapie-Sitzung dauert ca. 25 Minuten. Die Behandlungshäufigkeit beträgt zwischen 2 und 3 Mal pro Woche. Die Behandlung erstreckt sich über 2-3 Monate.

    Die Balneophototherapie ist der einfachen “trockenen” Bestrahlung 5-fach überlegen.

    Die Kosten für die Balneophototherapie werden vollständig von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen!

  • Neurodermitis

    Die Neurodermitis (oder atopisches Ekzem) ist eine der häufigsten chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen mit einer Auftrittswahrscheinlichkeit von mindestens 10% bei Kindern im Alter von 1-3 Jahren und von etwa 2% bei Erwachsenen. Patienten mit Neurodermitis neigen häufig auch zu Heuschnupfen (Pollinose) oder allergischem Asthma. Bei Patienten mit Neurodermitis ist die Haut trocken und leicht reizbar. Das Immunsystem zeigt gewisse Veränderungen (z.B. stark erhöhte IgE-Antikörperproduktion und Verminderung der T-Lymphozyten). Durch den chronischen Juckreiz entsteht bei betroffenen Säuglingen, Kindern und Erwachsenen häufig eine Leidensspirale, die mit verminderter Leistungsfähigkeit und reduzierter Lebensqualität einhergeht.

    Therapeutisch kommen neben der konsequenten Behandlung mit rückfettenden Zubereitungen verschiedene Medikamente inklusive Kortisonzubereitungen, aber auch kortisonfreie Alternativen (z.B. topisches Tacrolimus oder Pimecrolimu) in Frage. Basierend auf der häufig großen Ausdehnung sind auch Lichttherapien mit UVA1 und UVB-311 nm erfolgreich. Schwere Fälle werden systemisch immunsuppressiv (z.B. mit Ciclosporin A) oder mittels Baleneophototherapie behandelt. Eine begleitende Therapie des Juckreizes und der trockenen Haut ist ebenfalls ein wesentlicher Schritt zur Minderung des Leidens.

  • Psoriasis (Schuppenflechte)

    Die Psoriasis ist eine familiär gehäuft auftretende, etwa 2 % der Menschen betreffende, nach ihrem Ausbruch meist lebenslang rezidivierende oder fortbestehende Entzündung der Haut.

    Klinisch treten rötlich-silbrig schuppende Plaques auf, manchmal kommt es zur Nagelbeteiligung und Gelenkentzündung (Arthritis). Verschiedene Therapeutika wie Kortisonpräparate, Lichttherapien, Baleneophototherapie kommen bei Psoriasis zum Einsatz. Für schwere Fälle eignet sich auch die Klasse der sog. Biologics, die zentral und stark in immunologische Regulation der Entzündungsreaktion eingreifen. Diese besondere Therapiemodalität wird unter großem Dokumentationsaufwand im Rahmen des sog. PsoBest-Programmes an unserem Zentrum angeboten.

  • Warzen

    Warzen sind die Folge einer Infektion mit humanen Papillomviren (HPV). Sie treten gehäuft im Kindesalter auf, und werden vor allem durch Übertragung in Feuchtbereichen (Dusche, Schwimmbad, Sauna) erworben. Das Befallsmuster betrifft Hände und Füße sowie den Geschlechtsbereich (sog. „Feigwarzen“).

    Die Therapie setzt eine gute und dauerhafte Mitarbeit des Patienten voraus. Eine Entfernung kann mittels Kältespray, elektrischer Schlinge oder dem Laser durchgeführt werden. An lokalen, schmerzarmen Verfahren ist die Anwendung von zellteilungshemmenden Medikamenten oder die immunmodulatorische Therapie (z.B. mit Imiquimod) anwendbar. Die Erfolgsraten sind zunächst hoch, jedoch treten häufig Rezidive (Rückfälle) auf; deshalb behandeln wir Warzen mittels Kombination verschiedener Modalitäten.

  • Photodynamische Therapie

    Hautkrebsvorstufen (“aktinsche Keratosen”) treten v.a. im Gesicht oder an der Kopfhaut einzeln oder flächenhaft auf. Die photodynamische Therapie ist eine sehr effektive, patientenfreundliche Methode zur Therapie der Vorstufen von Hautkrebs. Diese lassen sich mittels lichtsensibilisierender Creme (ggf. nach Laservorbehandlung) und Lichtbeleuchtung (durch Speziallampe oder Tageslicht) effektiv behandeln.

    Hierdurch lassen sich sehr gute medizinische und kosmetische Resultate ohne Skalpell und ohne Narben erzielen. Gerne beraten wir Sie hierzu individuell.

  • Psychosomatische Dermatologie

    Die Haut ist der Spiegel der Seele!

    Es kommt nicht selten vor, dass Patienten mit Stress und seelischer Belastung anfälliger für Hauterkrankungen sind. Andersrum sind chronische Hautpatienten häufiger Kandidaten für Depressionen und Angststörungen. Auch diese Patienten versorgen wir kompetent.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Hautarzt Bielefeld


Leiden Sie an Nahrungsmittelunverträglichkeiten?

Wir helfen bei der Aufklärung!

Patienten klagen häufig über Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln. Hier reagiert Ihr Immunsystem auf die Nahrungsmittelinhaltsstoffe, Konservierungs-, Verdickungs-, Süssungsmittel, Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Klebereiweiß etc.

Im Gegensatz zu den klassischen Allergien gegen Pollen, Tierhaare und Milben standen bis vor kurzem diagnostische Tests zur Prüfung einer unerwünschten Reaktion auf diese Stoffe nicht zur Verfügung.

Ergänzend zur gastroenterologischen und allergologischen Diagnostik bieten wir in unserer Praxis wissenschaftlich validierte und praxistaugliche Spezialdiagnostik zur Identifizierung von Nahrungsmittelallergien und –unverträglichkeiten an. Neben üblichen Standardtests bieten wir den innovativen CAST-Test an. Hierbei werden Nahrungsinhaltsstoffe individuell mit Blutzellen (sog. Basophilen) des Patienten versetzt und deren durch die Aktivierung ausgeschüttete Allergiebotenstoffe spezifisch gemessen. Neben den Nahrungsmittelinhaltsstoffen läßt sich dieser Test auch gegen vom Patienten eingenommene Medikamente individuell durchführen, um Medikamentenunverträglichkeiten zu erfassen, die sich häufig z.B. durch Juckreiz an der Haut und Rötungen äußern.

Abgerechnet werden diese Leistungen nach den Bestimmungen des EBM oder der GoÄ.

Für weitere Informationen fragen Sie Ihren behandelnden Arzt/Ärztin.

Dr. Nordmeier hat noch keine Bewertungen erhalten

Wie ist Ihre Erfahrung mit Dr. Nordmeier?

Teilen Sie als erster Ihre Erfahrung und helfen Sie damit anderen Nutzern bei der Suche nach dem passenden Arzt.

Jetzt Erfahrung teilen

Weitere Informationen

Profilaufrufe4.098
Letzte Aktualisierung04.11.2020

Termin online buchen

Danke , Dr. Nordmeier!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Bielefeld

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Rheine
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken