Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
67.160 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Susanne Lorenz

Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)

0521/5205141
Privatversicherte
Selbstzahler

Dr. Lorenz

Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 12:30
Di
14:00 – 18:00
Mi
09:00 – 12:30
Do
14:00 – 18:00
Fr
09:00 – 12:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Willy-Brandt-Platz 233602 Bielefeld
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Susanne Lorenz?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Leistungen

Hautstraffung mit Ultraschall
Akne
Narbenbehandlungen
Hyaluronsäure Behandlungen (Filler)
Botulinum Behandlungen
ambulante Operationen
Berufs-Dermatologie
PRP (Vampirlift)
Lasertherapie

Weiterbildungen

Allergologin

jameda Siegel

Dr. Lorenz ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Hautärzte (Dermatologen) · in Bielefeld

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
kurze Wartezeit in Praxis
sehr gute Betreuung

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,4

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (24)

Alle8
Note 1
7
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
05.10.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Geniale, wunderbare Ärztin

Frau Dr. Lorenz ist eine absolut sehr, sehr kompetente und über alle Maßen empathische Ärztin.

Sie hat mein uneingeschränktes Vertrauen und schafft es in einer wunderbaren Form dieses Vertrauensverhältnis zu gestalten.

Ich kenne und schätze Frau Dr. Lorenz seit Jahren. Ich bin Kassenpatientin bezahle jetzt, nach Veränderung der Praxisstruktur, gerne ihre Leistung privat. Das was ich bis dato und aktuell von ihr dafür bekommen habe, an Engagement, Kompetenz, differenzierter, respektvoller Begleitung, Beratung, Behandlung und äußerst empathischer Zuwendung ist unbezahlbar. Sie ist absolut eine "Herzblut" Ärztin. Ich bin ihr sehr, sehr dankbar.

15.09.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Genial gut

Unglaublich freundlich, sorgfältig, sehr strukturierte Erklärung, hervorragende Organisation. Besser geht es nicht.

Sehr hilfreich ist auch die Ergänzung im kosmetischen Bereich. Wie gut, gleich Beratung für die passende Hautpflege vor Ort zu erhalten. Keine Zeit und Geld verschwendenden, mühseligen Try-and-Error Tests mehr.

Und der Erfolg bestätigt es: beide Probleme beseitigt. Vielen Dank!

Kommentar von Dr. Lorenz am 04.10.2020

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns, dass wir Ihren Erwartungen entsprechen konnten. Ihr Lob ist unsere Motivation. Ihr Praxisteam Dr. Lorenz

13.07.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Ambulante OP

Hervorragende Beratung und Aufklärung,hervorragende ,einfühlsame Operation. Kann mir eine bessere Betreuung nicht vorstellen. Einen herzlichen Dank an Frau Dr. Lorenz und ihr gesamtes Team.

Kommentar von Dr. Lorenz am 19.07.2019

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, wie freuen uns, dass Sie sich bei uns selbst in einer OP wohlfühlen konnten. Das Lob unserer Patientinnen und Patienten ist unser Ansporn. Danke, dass wie Sie behandeln durften Ihr Praxisteam Dr. Lorenz

11.07.2019
1,0

An den Verfasser Aufnahmestopp Teil 2

Wie unverschämt sind Sie denn,

ich bin auch seit ca 9 Jahren Kassenpatienten und auch ich wurde nicht von den Ärztinnen informiert.

Aber es wurde offen kommuniziert das Frau Dr Lorenz aus gesundheitlichen Gründen sich für diesen Weg entschieden hat.

Hätten sie, statt hier ewig lange Texte zu schreiben mal gefragt was sie hat , hätten auch sie genauso wie ich die Antwort bekommen das sie MS hat.

Ich finde sie sollten sich schämen

10.07.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
3,0

Aufnahmestopp für Kassenpatienten (Teil II)

Hier gab es die Kritik über einen Aufnahmestopp nur für Kassenpatienten. Das ist in der Tat richtig, auch wenn Frau Dr. Lorenz dies mit familiären und gesundheitlichen Gründen erklärt.

Ich kann sagen, daß der Aufnahmestopp auch schon VORHER recht lange galt. Die Einschränkung auf Ihrer Website für »Privat, Selbstzahler und BG-Patienten« finde ich nicht gut - zumal sich ihre Dienste gerade in den letzten Jahren auf deutlich lukrativere Behandlungen/Patienten orientiert hat.

Irgendwann wurde mir eine andere Ärztin vorgestellt, die kurz danach auch nicht mehr für mich zuständig war. »Nicht zuständig« bedeutet für Kassenpatienten immer Privat = sprich mehr Geld/Zweiklassenmedizin. Stellt für eine Ärztin aber keine gute Außenwirkung dar, wenn der Patient die Features zu lesen weiß.

Etwas später hat man mich wieder auf einen neuen Arzt aufmerksam gemacht, ohne daß ich irgendwas daran hätte ändern können. Ich wurde von den Assistentinnen (Dr. Lorenz) zwar informiert, aber leider nicht von den beiden Ärztinnen. Dies wirkt immer von oben herab.

Als langjähriger Patient fand ich die Praxis-Entwicklung in den letzten Jahren nicht sonderlich gelungen, weil (gegenüber der Rezeption) ein Meer an Produkten für die Haut aufgetürmt wurde, die lukrative Einnahmen vermuten ließ.

Letztendlich müssen wir Patienten uns fragen, ob wir solche Entwicklungen mitmachen oder aufstehen, um dagegen zu protestieren. Denn so kommen wir definitiv nicht weiter . . .

Kommentar von Dr. Lorenz am 11.07.2019

Sehr geehrter Anonymus, Ihre Bewertung möchte ich nicht unkommentiert lassen. Auf der einen Seite sagen Sie, dass Sie langjähriger Patient bei mir gewesen wären, auf der anderen Seite beklagen Sie einen Aufnahmestopp. Diesen Aufnahmestopp hat es nur für Neupatienten (egal ob GKV/PKV) gegeben, er kann Sie also nicht betroffen haben. Einen Aufnahmestopp führen Praxen durch, wenn Sie so überlastet sind, dass die Qualität der Versorgung von Bestandspatienten gefährdet ist. Also haben Sie als langjähriger Patient davon sogar profitiert. Wir haben keinem Patienten vorgeschrieben, bei welchem Arzt oder Ärztin er einen Termin bekommt. Diese Kritik ist somit unberechtigt. Bei uns haben die Ärztinnen und Ärzte mit einer Kassenzulassung gesetzlich versicherte Patienten behandelt. Das ist gesetzlich so geregelt. Bodenlos finde ich Ihre Kritik daran, dass ich aus gesundheitlichen und familiären Gründen meine Kassenzulassung zum 01.07.2017 an einen männlichen Kollegen abgegeben habe und somit seitdem gar keine gesetzlich versicherten Patienten mehr behandeln darf. Ich habe mir die Erkankung an einer multiplen Sklerose in 2012 nicht ausgesucht und wenn Sie gefragt hätten, an was ich erkrankt bin, so hätten Sie es, wie jeder andere auch, mitgeteilt bekommen. Ich konnte die für einen Kassensitz erforderliche Stundenzahl schlicht nicht mehr leisten. Die Entscheidung zur Abgabe habe ich mir nicht leicht gemacht. Ich habe mich dafür entschieden mein Wissen weiter im geliebten Beruf anzuwenden und dagegen in 5 Jahren nicht mehr arbeiten zu können. Diese Entscheidung habe ich selbstverständlich nicht mit meinen Patienten, sondern mit meiner Familie und meinem Team zusammen getroffen. Letzendlich müssen wir uns als Ärzte fragen, ob wir solche unverschämten, anonymen Bewertungen hinnehmen oder aufstehen, um dagegen zu protestieren. Wir sind nicht verpflichtet unsere Gesundheit und unsere Familien für unseren Beruf zu ruinieren. Auch wir haben ein Recht auf körperliche Unversehrtheit

Weitere Informationen

Weiterempfehlung67%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe67.160
Letzte Aktualisierung04.10.2020

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Rheine
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologische Psychotherapeuten & Psychologen
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken