Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. Viet Phuong Tran

Dr. med. Viet Phuong Tran

Arzt, Neurochirurg

0521/9875-700

Dr. Tran

Arzt, Neurochirurg

DankeDr. Tran!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

An der Rosenhöhe 3133647 Bielefeld

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

schön, dass Sie sich auf meinem Jameda-Profil über meine Leistungen als Neurochirurg informieren! 

Über meine Person:
Ich bin in Vietnam geboren und habe dort die Grundschule besucht. Seit dem lebe ich im Norden Deutschlands, teils im Osten teils im Westen der Republik. Ich spreche deutsch, vietnamesisch und englisch. Meine medizinische Ausbildung zum Neurochirurgen habe ich komplett am Nordstadt Krankenhaus Hannover absolviert. Zuletzt habe ich als Oberarzt an der Paracelsus Klinik in Osnabrück gearbeitet.

Meine Schwerpunkte als Neurochirurg

In der Behandlung Ihrer Wirbelsäulenerkrankung ist mir der Dialog mit Ihnen wichtig. Ich biete Ihnen Beratung und Begleitung in Ihrem Genesungsprozess und als Neurochirurg meine operativen Fähigkeiten an. 

Das Behandlungsspektrum umfasst hierbei degenerative Erkrankungen der gesamten Wirbelsäule – Bandscheibenvorfälle, Spinalkanalstenosen, Wirbelbrüche, Fehlstellungen, wirbelsäulennahe Schmerzsyndrome. Es kommen konservative, mikroinvasive und minimalinvasive Techniken zum Einsatz.

Ihr Dr. med. Viet Phuong Tran

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Wirbelsäulenzentrum Bielefeld


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die Behandlungen, die ich mir in unserem Wirbelsäulenzentrum in Bielefeld zum Schwerpunkt gemacht habe. Im Laufe meiner Ausbildung zum Neurochirurgen habe ich mich auf Wirbelsäulenchirurgie spezialisiert. Gerne stelle ich Ihnen mein Wissen zur Verfügung und kläre Ihre Fragen. So wissen Sie von Anfang an, welche Behandlung notwendig ist, um Ihre Gesundheit wiederherzustellen oder zu erhalten.

  • Konservative Therapien

  • Interventionelle Therapie (Microtherapie)

  • Operationen

  • Konservative Therapien

    wie z.B. Physiotherapie, Medikamentöse Behandlung, Muskelaufbau, Massagen

  • Interventionelle Therapie (Microtherapie)

    wie z.B. Facettenblockaden (Application von Medikamenten) oder Facettendenervation (Verödung von Nervenfasern) über eine Nadel direkt am Ort der Schmerzentstehung

  • Operationen

    Bei der operativen Behandlung kommen mikrochirurgische und minimal-invasive Methoden zum Einsatz, also der operative Eingriff unter Zuhilfenahme eines Mikroskops. Die minimal-invasive Technik beruht auf dem Konzept der möglichst geringen Traumatisierung, d.h. Verletzung des Patienten durch kleine Hautschnitte und somit auch einer Schonung der umgebenden Strukturen wie Muskeln und Blutgefäße.

    Operative Behandlungsfelder:

    Ersatz von erkrankten Bandscheiben mit Bandscheibenprothesen, dynamische Stabilisationsverfahren, Versteifungsoperationen (Spondylodesen) und die Aufrichtung und Stabilisierung von Wirbelbrüchen (Kyphoplastie/Vertebroplastie). Hierbei werden modernste Verfahren angewandt und während der Operation durch bildgebende Verfahren permanent unterstützt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Wirbelsäulenzentrum Bielefeld


Mein weiteres Leistungsspektrum

Im Wirbelsäulenzentrum Bielefeld behandle ich Erkrankungen oder Verletzungen der Wirbelsäule mit modernen konservativen oder operativen Verfahren, damit Sie so schnell wie möglich wieder fit sind. Zu unseren operativen Leistungen zählen die Behandlung von: Bandscheibenvorfällen, Wirbelsäulenversteifungen und Behandlung von Wirbel(körper)brüchen. Natürlich klären wir Sie über alle Abläufe auf, bevor wir einen Eingriff vornehmen. Neue medizinische Technologien erlauben es uns, präzise Diagnosen zu stellen und eine effektive Versorgung zu gewährleisten. 

  • Operation von Bandscheibenvorfällen

  • Wirbelversteifungen (Spondylodese)

  • Behandlung von Wirbel(körper)brüchen (Vertebroplastie/Kyphoplastie)

  • Dekompression bei Verengungen des Spinalkanals

  • Operation von Bandscheibenvorfällen

    Die Bandscheibe ist ein Puffer zwischen den Wirbelkörpern, macht die Wirbelsäule beweglich und dient als Stoßdämpfer. Sie besteht aus einem Ring aus Faserknorpel und einem weichen, gallertartigen Kern. Kommt es z.B. zu verschleissbedingten Rissen an dem Faserring, kann ein Teil der Gallertmasse austreten und auf die Nerven drücken, die entlang der Wirbelsäule laufen. Dies verursacht die Schmerzen direkt an der Bandscheibe oder auch als Ausstrahlung auf Arme oder Beine. Halten die Schmerzen trotz konservativer Therapie an, wird in zumeist mikroskopischem OP-Verfahren das hervorgetretene Bandscheibengewebe unter Sicht entfernt und damit die Ursache der Schmerzen beseitigt.

  • Wirbelversteifungen (Spondylodese)

    Mit einem speziellen Spinal-System werden benachbarte Wirbel mit einer Stab-Schrauben-Kombination stabilisiert, die mit Hilfe eines innovativen mechanischen Bogens - genannt Sextant - über kleine Hautinzisionen eingesetzt werden, wodurch die Muskulatur der Wirbelsäule nur minimal traumatisiert wird. Bei dieser minimal-invasiven Technik werden die Größe der Inzision und die Narbenbildung an den großen Rückenmuskeln erheblich reduziert. Für eine minimal-invasive Wirbelsäulenversteifung kommen Patienten in Frage, die an chronischen Rücken- und/oder Beinschmerzen leiden. Die Ursachen für die Schmerzen können von Traumata bis zu degenerierten Bandscheiben reichen. Der größte Vorteil ist eine geringere Traumatisierung der Weichteile in Wirbelsäulennähe. Ein geringeres Muskeltrauma bedeutet in der Regel weniger postoperative Schmerzen, eine schnellere Genesung und eine schnellere Rehabilitation.

  • Behandlung von Wirbel(körper)brüchen (Vertebroplastie/Kyphoplastie)

    Eine Wirbelkörperkompressionsfraktur kann z.B. infolge einer Osteoporose auftreten. Diese Frakturen sind schmerzhaft, mehrfache Brüche können zu einer Verformung der Wirbelsäule führen und beeinträchtigen in erheblichem Maße die Lebensqualität. Eine Verformung z.B. durch Nach-vorn-Krümmung der Wirbelsäule (Kyphose) kann Folgeschäden und Beeinträchtigungen der Körperorgane nach sich ziehen. Eine Behandlung besteht in der Wiederaufrichtung und Stabilisierung der Wirbelkörper (vertebrale Augmentation).  Durch einen Stich in die Haut wird eine Hohlnadel in das Zentrum des verletzten Wirbelkörpers platziert und pastöser Knochenzement eingespritzt. Dieser richtet den Wirbel wieder auf und stabilisiert ihn. Die Prozedur wird unter ständiger Durchleuchtung kontrolliert.

  • Dekompression bei Verengungen des Spinalkanals

    Während die Verschleißprozesse voranschreiten, kommt es häufig zu einer Veränderung der Bandscheiben, Facettengelenken und knöchernen Anbauten. Die zunehmende Einengung des Wirbelkanals und damit der ständigen Reizung der Nerven resultiert häufig in Schmerzen und Taubheitsgefühlen. Bei ausgeprägter Wirbelkanalverengung (Spinalkanalstenose) und therapieresistenten Beschwerden empfiehlt sich eine operative Erweiterung (Dekompression) der eingeengten Bereiche. Dadurch wird den beengten Nervenwurzeln wieder Platz geschaffen. Manchmal ist es notwendig, einige Wirbelkörper miteinander zu versteifen, insbesondere bei vorbestehenden Instabilitäten oder ausgeprägtem Bandscheibenverschleiß.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Wirbelsäulenzentrum Bielefeld


jameda Siegel

Dr. Tran ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Neurochirurgen · in Bielefeld

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr freundlich

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,9

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

1,5

Betreuung

1,9

Entertainment

1,7

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,6

Praxisausstattung

1,6

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,7

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (27)

Alle26
Note 1
25
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
20.05.2020
1,0
1,0

Ein sehr guter freundlicher und kompetenter Artzt

Dr.Tran ist für mich der Beste Neurochirug er hat sich lange Zeit genommen um mir die Diagnose zu erklären. Ich würde am Dienstag den 12.5.2020 wegen eines doppelten Banscheibenvorfall Operiert. Dr Tran hat mir meine schmerzen genommen und dafür werde ich im für immer Dankbar sein. Ich würde in jederzeit weiter empfehlen auch über das Praxisteam kann ich nur Positives sagen.

18.05.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Ein Fachmann

Zervikale Spinalkanalstenose im Halswirbelbereich wurde erfolgreich operiert.

Die gesamte Abwicklung erfolgte wie zuvor beschrieben, es gab keinerlei Komplikationen.

Herr Dr. Tran ist ein angenehmer und sehr sachlicher Arzt den ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann.

20.02.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Der beste Neurochirug in Bielefeld.

Dr. Tran ist für mich beste Neurochirug in Bielefeld. Er ist sehr kompetenz, sehr professionell, sehr freundlich usw. Ich empfehle definitiv weiter.

05.11.2019
1,0
1,0

Stenose in der Wirbelsäule

Habe mit Schmerztherapie begonnen,dann eine Zweite Meinung eingeholt. Dr. Tran hat mich gut aufgeklärt und die Operation durchgeführt.

Würde den Schritt immer wieder machen.

Keine Schmerzen nach Op

Auch das Personal ist sehr nett!!

30.10.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Kompetenter und freundlicher Arzt

Ich war mit Dr. Tran sehr zufrieden, ein super Arzt , kompetent und freundlich. Er hat nicht so ein Halbgottgehabe wie viele andere Ärzte. Man fühlt sich bei ihm gut aufgehoben und hat nicht das Gefühl ein elender fetter Wurm zu sein, der es gewagt hat in die Praxis zu kommen, den man dann aber doch behandelt, wegen dem Honorar, das man dafür von dessen Krankenkasse bekommt.

Parkplätze sind an der Praxis genug vorhanden, wenn sie denn frei wären.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung92%
Profilaufrufe9.430
Letzte Aktualisierung16.06.2017

Finden Sie ähnliche Behandler

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden