Platin-Kunde
Hans-Ulrich Wöhrmann

Hans-Ulrich Wöhrmann

Zahnarzt, Endodontologie

0521/171877
Note
1,0
Note
1,0
Bewerten

DankeHerr Wöhrmann!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Herr Wöhrmann

Zahnarzt, Endodontologie

DankeHerr Wöhrmann!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Adresse

Kiskerstr. 1933615 Bielefeld

Leistungsübersicht

EndodontieWiederholung der Wurzelbehandlungakut NotfallendodontieEndodontische ZahnerhaltungZahnrekonstruktionen

Bilder

Herzlich willkommen

Entzündete Zähne langfristig retten. Die natürliche Zahnsubstanz bis ins hohe Alter bewahren. Drohenden Zahnverlust und teure Implantate vermeiden. Oralchirurgische Eingriffe wie die Wurzelspitzenresektion erfolgreich umgehen: Auf diese Ziele sind wir für unsere Patienten spezialisiert. Denn als eine von wenigen Einrichtungen in ganz Deutschland haben wir unsere „Praxis für Zahnerhaltung – Endodontie – Hans-Ulrich Wöhrmann“ in Bielefeld ausschließlich auf den zahnmedizinischen Schwerpunkt der Endodontologie fokussiert.

Ich bin Zahnarzt Hans-Ulrich Wöhrmann und gebe Ihnen gerne umfassende Informationen über uns. Ihr großer Vorteil als Patient liegt in der langjährigen und hohen fachlichen Spezialisierung, die wir konsequent auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand vertreten. Wir sind für Sie da, wenn es an Ihren Zähnen zu entzündlichen Prozessen im Zahninneren, in den Zahnwurzelkanälen kommt. Dabei handelt es sich in der Regel um konkrete, den Zahn von innen her gefährdende Veränderungen, die großen gesundheitlichen Schaden anrichten können, wenn die präzise Therapie bis in die feinsten Verästelungen der Wurzelkanäle ausbleibt, oder wenn sie nicht sorgfältig genug ausgeführt wird. Um Ihnen im komplexen und anspruchsvollen Therapieschwerpunkt der Endodontie das bestmögliche Behandlungsergebnis zu sichern, konzentrieren wir uns mit der größten Präzision, Aufmerksamkeit und aller erforderlichen Zeit auf Sie. Denn bei uns können Sie genau das erwarten. Was heute in sehr vielen Praxen leider „Mangelware“ ist bekommen Sie neben dem hochspezialisierten fachlichen Know-how von uns: immer ausreichend Zeit. Wir steigen mit der gründlichen Voruntersuchung und ausführlichen Diagnostik in Ihre Behandlung ein. Ausgehend vom Befund bieten wir Ihnen die grundlegende und verständliche Beratung. Damit geben wir Ihnen die Chance, sämtliche Möglichkeiten und Risiken, aber auch den Aufwand an Zeit und Kosten für Ihre endodontische Zahnbehandlung vorab zu klären. Die darauf folgende Therapie planen wir nach Ihrer Zustimmung in längeren, ruhigen Sitzungen, in denen wir uns ohne Hektik und Zeitdruck voll und ganz auf Ihren üblicherweise schmerzfreien Eingriff konzentrieren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Hans-Ulrich Wöhrmann


Meine Behandlungsschwerpunkte

Wir widmen uns hochkonzentriert und mit aller Leidenschaft dem Thema Zahnerhaltung im Zusammenhang mit Erkrankungen der Zahnwurzel. Seit über 10 Jahren haben wir dabei soviel Erfahrungen, Wissen und Können angesammelt, daß es uns üblicherweise gelingt auch sehr schwierige, unter ungünstigen Bedingungen auftretende Probleme zu meistern. Dabei haben Sie die Gewähr, von meinem Team und mir, stets nach neuesten Erkenntnissen und mit den derzeit führenden Methoden versorgt zu werden. 

  • Endodontische Zahnerhaltung mit modernsten Verfahren


  • Wir verfügen über einen sehr großen Erfahrungsschatz im Diagnostizieren und Behandeln von Zahnnervenentzündungen. Besonders sorgfältige und präzise Leistungen in diesem Bereich geben letztlich den Ausschlag, um erkrankte Zähne noch für sehr viele Jahre zu erhalten.

  • Endodontische Zahnerhaltung mit modernsten Verfahren

    und bestmöglichen Langzeitergebnissen

    Die gezielte, sehr komplexe und hochpräzise endodontische Zahnbehandlung wird unumgänglich, wenn es Bakterien gelungen ist das Zahninnere zu infizieren. Beim gesunden ,unverletzten und unbehandelten Zahn ist dieser Bereich keimdicht nach außen abgeschlossen. Dieser Abschluss kann durch ein Trauma(Verletzung), Mikrofrakturen/Risse ,eine Karies oder aber auch durch alte ,undichte Kronen oder Füllungen beeinträchtigt oder durchbrochen werden. Dann können überall vorhandene Keime bis in den Bereich der Pulpa vordringen.Bei der Pulpa handelt es sich um ein spezielles Bindegewebe mit Blut, Lymphgefäßen und Nervenfasern, das man im Volksmund als „Zahnnerv“ bezeichnet. Dieses Ernährungsgewebe beherbergt Zellen, die den Zahn von innen her schützen und stützen, indem sie u.a. Zahnhartsubstanz, das sogenannte Reparaturdentin bzw. Reizdentin bilden. Eingedrungene Bakterien können hier entzündliche Prozesse auslösen, die man als Pulpitis bezeichnet und die dem Patienten heftige Zahnschmerzen bereiten. 

  • Einige Formen der Pulpitis, die in der Regel mit Irritationen bei der Zahnbehandlung einhergehen sind reversibel,die meisten aber nicht,sie schreiten rasch voran und verursachen zunehmend Schmerzen.Dabei liegen gesundheitliche Risiken für den Patienten nicht nur in der drohenden Zerstörung des Zahnes und letztendlich im Zahnverlust. Die Bakterien breiten sich über alle Teile der Wurzelkanäle und über die Wurzelkanalspitzen hinaus,auch auf das Zahnbett und in den Kieferknochen aus,bis hin in die benachbarten Areale ,wie Kieferhöhle und die Weichgewebe von Gesicht ,Hals und Rachen.Deshalb ist es von größter Bedeutung, möglichst schnell und konsequent mit der endodontischen Zahnbehandlung zu beginnen. Genau hier setzen unsere bewährten Behandlungsabläufe an.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Informationen


Mein weiteres Leistungsspektrum

Sie haben Interesse am Leistungsspektrum unserer Praxis und möchten mehr lesen? Gerne gebe ich Ihnen ergänzende Informationen, damit Sie sich ein Bild von uns machen können. Der Langzeiterfolg einer Zahnbehandlung steht nach meiner Überzeugung im direkten Verhältnis zur Sorgfalt, mit der diese Behandlungsmaßnahme durchgeführt wurde.Nirgendwo gilt dies mehr als in der Endodontie.

  • Endodontie

  • Notfallendodontie & akute Schmerzbehandlung


  • Es sind also nicht irgendwelche pfiffigen Apparaturen ,Zauberinstrumente oder Geheimtinkturen es ist ganz viel Erfahrung, ganz viel Können, ganz viel Übung und: Zeit. Damit erfüllt man die wichtigste Voraussetzung in der Endodontie: Geduld. Überall wo das missachtet wird,endet die Behandlung letztlich im Mißerfolg, es ist nur eine Frage der Zeit. Das Leistungsspektrum unserer Praxis ist insbesondere darauf ausgerichtet, dass wir uns die erforderliche Zeit nehmen können um jeden Behandlungsschritt bestmöglich durchzuführen. High Tec wird da eingesetzt wo es uns hilft Prozesse zu optimieren und Effizienz zu steigern. Nicht um Eindruck zu schinden. Bitte rufen Sie an, wenn Sie einen Termin in der Sprechstunde reservieren wollen oder wenn es Ihnen um die Klärung spezieller Fragen geht. Genau dafür bieten wir eine Beratungssprechstunde an.

  • Endodontie

    Wie ich Ihnen bereits in der Beschreibung unseres Behandlungsschwerpunktes dargestellt habe, geht es im Fachgebiet der Endodontie grundsätzlich um die Versorgung von Zähnen, die im Inneren entzündet oder anders geschädigt sind. Als Ursachen für diese oft als Zahnnervenentzündung umschriebenen Veränderungen kommen verschiedene Ursachen in Frage. Meist wird das Eindringen von Bakterien in das Zahninnere möglich, weil eine tiefe Karies nicht rechtzeitig erkannt oder versorgt wurde oder weil es bei einem Sturz ,einem Unfall bzw. beim Biss auf einen Fremdkörper zur Verletzung /Traumatisierung /Gewalteinwirkung am Zahn kam. Als Auslöser sind aber noch weitere Faktoren möglich, beispielsweise anhaltende Fehlbelastungen des Gebisses, schlecht adaptierte oder undicht gewordene Zahnfüllungen, schlecht sitzender und nicht restlos abdichtender Zahnersatz /Kronen oder Traumata, die auf eine frühere Zahnbehandlung zurückgehen. Auch bieten freiliegende Zahnhälse in einer überragenden Zahl der Fälle eine Eintrittspforte in das Zahninnere.

  • Die sogenannte Anachorese, also die Infektion über den Blutweg in den Zahn hinein wird immer wieder erwähnt, scheint aber nur eine sehr untergeordnete Rolle zu spielen. In unserer Praxis bieten wir Ihnen für Ihren individuellen und sorgfältig abgeklärten Befund, die empfehlenswerteste Form der endodontischen Therapie. Dabei ist es unser Anliegen, Ihnen in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre eine schmerzfreie, hochpräzise, effektive und maximal sorgfältige Behandlung zukommen zu lassen, die Ihnen die besten Langzeiterfolge ermöglicht.

  • Notfallendodontie & akute Schmerzbehandlung

    Als eine der am häufigsten vorkommenden Ursachen für entzündliche Prozesse im Zahn sowie im Bereich der Zahnwurzelkanäle muss man kariöse Läsionen nennen. Sind erst Bakterien bis ins Zahninnere vorgedrungen, kommt es häufig nach kurzen weniger starken Beschwerden zu einer heftigen Schmerzepisode, die ein rasches Eingreifen erfordert. Schon aus diesem Grund sollte auf die ersten Anzeichen reagiert werden. Ebenso kann ein Zahntrauma, beispielsweise ein Bruch oder ein Riss in der Zahnhartsubstanz durch den Biss auf einen Fremdkörper oder ein anderes Teilchen entstehen oder aber auch beim Sport oder bei einem Sturz oder Unfall zu entsprechenden Verletzungen führen, bei denen der keimdichte Abschluss des Zahninneren verloren geht und eine sofortige Notfallbehandlung angezeigt ist. Wir sind in unserer Praxis auch für Ihre Schmerzbehandlung vorbereitet, wenn die bisherigen Therapiemaßnahmen nicht zum Ziel geführt haben. Und wir können Ihnen in einem solchen Fall die optimale endodontische Weiterversorgung anbieten. Das kann von größter Bedeutung sein, um spätere Komplikationen und Spätschäden zu vermeiden.

  • Zahnrekonstruktionen

    Selbstverständlich gehört zum Spektrum einer endodontologischen Fachpraxis die Rekonstruktion von Zähnen anzubieten, die von einer Entzündung betroffen waren oder aktuell noch damit belastet sind. Ein wesentlicher Aspekt der endodontischen Therapie, ist der speicheldichte Abschluss des Zahninneren gegen die Mundhöhle. Deshalb ist es unbedingt und ohne Ausnahme erforderlich, vorhandene Karies vollständig zu entfernen und die gesamte verloren gegangene Zahnhartsubstanz zu ersetzen, um eine Speichelbarriere gegenüber dem Wurzelkanalsystem aufbauen zu können. Jeglicher Zugang von Bakterien ins Zahninnere muss verhindert werden. Darüber hinaus sind damit die besten Bedingungen gegeben den Zahn im Anschluss an unsere Behandlung statisch hochwertig und ästhetisch perfekt mit einer Krone versorgen zu können.

  • Behandlung spezieller Erkrankungen der Zahnwurzel

    im Zusammenhang mit Resorptionen, Perforationen, Zysten etc.

    Resorptionen oder Perforationen stellen ganz spezielle Anforderungen an die endodontische Therapie. Nach entsprechender Untersuchung und gestellter Diagnose gibt es verschiedene Therapieoptionen, die wir Ihnen vorstellen können. Welche davon am sinnvollsten sind, hängt von den jeweiligen Umständen ab. Zysten sind gutartige Tumore, die zwar über eine endodontische Therapie alleine nicht beseitigt werden können, aber deren chirurgische Entfernung nach entsprechender endodontischer Behandlung deutlich vereinfacht, sowie die Erfolgsaussichten dieses Eingriffs erheblich verbessert werden kann. So können heute in einer endodontisch-chirurgischen Therapie auch Zähne erhalten werden, die vor einigen Jahren noch als hoffnungslos galten.

  • Wiederholung der Wurzelbehandlung (Revision)

    Entfernung abgebrochener Instrumente (Fragmententfernung), Stiftentfernung

    Möglicherweise haben Sie eine Wurzelbehandlung bereits an einem anderem Ort erhalten. Und unter Umständen hat diese frühere Therapie nicht zum gewünschten Erfolg geführt. Nicht selten finden Patienten den Weg zu uns, weil bei früheren Zahnwurzelkanalbehandlungen die winzigen Spitzen von Wurzelfeilen abbrachen und stecken blieben; oder weil in den fein verästelten Wurzelkanälen noch infizierte Gewebereste zurück geblieben sind. In unserer Praxis können wir Ihnen auch in einer solchen Situation kompetent und effektiv weiterhelfen.

  • Wurzelspitzenresektion vermeiden

    Unter einer Wurzelspitzen-Resektion/-Amputation versteht man das chirurgische Abtrennen und Entfernen eines Teils der Zahnwurzel, in der Regel im Bereich des unteren Drittels. Meistens ist eine lokale Betäubung ausreichend, damit nach entsprechendem Zahnfleischschnitt das freigelegte Knochenareal entfernt werden kann, um an die darunter liegende Zahnwurzel zu gelangen. Nach der Amputation des meist kleinen Wurzelteiles wird auch noch das Entzündungsgewebe, auch als Granulationsgewebe oder kurz als Granulom bezeichnet, mit entfernt. Ob es sich dabei um eine Zyste oder ein anderes Gewebe handelt, steht erst nach Beurteilung durch den Pathologen fest, klinisch lässt sich das nicht erkennen. Sicher ist jedoch,das ein solches Entzündungsgewebe rund um die Wurzelspitze immer und ohne Ausnahme die Folge einer bakteriellen Infektion im Zahninneren, im Kanal ist. Das was sich dort abspielt, wird mit einer zeitlichen Verzögerung, der sogenannten Röntgenlatenzzeit, von etwa drei Wochen auf dem Röntgenbild als dunkler Schatten rund um die Wurzelspitze sichtbar. Das bedeutet aber nicht zwingend, daß der Zahn bereits dann Probleme machen muss. 

  • Vielmehr ist es häufig so, daß diese Veränderungen schleichend und asymptomatisch verlaufen und als Zufallsbefund entdeckt werden, was die Sache nicht einfacher macht. Denn je nachdem, wie das Immunsystem gerade aufgestellt ist, kann dieses instabile Gleichgewicht zwischen Bakterienangriff und Immunabwehr innerhalb weniger Stunden kippen, vom unterschwelligen schmerzlosen in ein akutes, schmerzhaftes Geschehen. Meistens am Wochenende...
    Andersherum: sind keine Bakterien im Wurzelkanal vorhanden, dann erfolgt auch keine Abwehrreaktion außen an der Wurzelspitze.Völlig egal nun ob der Kanal zu kurz aufbereitet und abgefüllt, oder unzureichend gereinigt und desinfiziert wurde oder durch eine besondere Anatomie bedingt Bakterien beherbergt. Keine Bakterien-keine Entzündung. Soll also eine Wurzelspitzenresektion erfolgreich verlaufen, dann ist es zwingend notwendig dafür zu sorgen, daß der verbliebene Wurzelstumpf bakterienfrei ist. Weil das aber nicht vorausgesetzt werden kann, versucht man nach der Amputation der Wurzelspitze eine sogenannte retrograde Wurzelfüllung zu legen. Also den Wurzelstumpf von der Schnittstelle her durch eine "Konterfüllung" abzudichten. Bakteriendicht! Egal was im Stumpf noch vorhanden ist: Gewebe, Bakterien, Hohlräume.... Na denn. Wir gehen einen ganz anderen Weg. Alleroberste Priorität hat eine mikrobiologisch-hygienisch einwandfreie Aufarbeitung des Zahnes.

  • Vor einer geplanten Wurzelspitzenresektion also erstmal gründlich aufräumen. Keine Gewebereste-keine Bakterien-keine Entzündung-keine Wurzelspitzenresektion. In den allermeisten Fällen funktioniert das und bereits bestehende Entzündungen regenerieren und heilen ab. Sprechen Sie mit uns.

  • Internes Bleaching für Zahnaufhellung

    Mit einem externen Zahnbleaching kann man dunkel oder fleckig gewordenen Zähnen ein schönes und strahlendes Aussehen zurückgeben. Ganz ähnliche Möglichkeiten gibt es aber auch, wenn Sie einen Zahn haben, der infolge einer inneren Entzündung und der anschließenden Behandlung unattraktiv verfärbt ist. In diesem Fall verwenden wir nach einer erneuten Aufarbeitung des Wurzelkanalsystems ein internes Zahnbleaching, mit dessen Hilfe sich der ästhetisch veränderte Zahn chemisch aufhellen und verschönern lässt. Ein sauber endodontisch behandelter Zahn verfärbt sich nicht.

  • Behandlung devitaler und unreifer bleibender Zähne im jugendlichen Gebiss

    Mit dieser besonderen Leistung unserer Praxis für Endodontie kann ich Ihnen ein weiteres Angebot vorstellen, das speziell an Kinder, Jugendliche und Heranwachsende gerichtet ist. Auf dem Weg vom kindlichen Milchgebiss zum lebenslangen Erwachsenengebiss und gerade beim Zahnwechsel bzw. bei der Entwicklung und Ausformung der bleibenden Zähne sind Komplikationen möglich. Solche Zähne können absterben und dann in ihrer Entwicklung stehen bleiben. Mit einer "üblichen" Wurzelbehandlung sind solche Probleme nicht zu lösen. Wir sehen uns solche Befunde mit modernster Diagnostik genau an und schlagen Ihnen für Ihr Kind die optimale endodontische Behandlungsstrategie vor.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Homepage


Warum zu mir?

Dadurch, dass wir uns ausschließlich auf Maßnahmen der Endodontie konzentrieren, können Sie von uns ein Höchstmaß an fachlicher Kompetenz, Erfahrung, handwerklichem Können und therapeutischer Sicherheit erwarten. Unsere Praxis ist in räumlicher, technischer und organisatorischer Hinsicht ideal ausgestattet, um alle nötigen Behandlungen bei Ihnen als Patient in aller Ruhe, ohne Ablenkung und Stress kontrolliert durchführen zu können. Wir müssen nicht „schnell fertig werden“, weil im Wartezimmer viele Patienten sitzen. Das ist gerade bei endodontischen Zahntherapien eine ganz entscheidende Voraussetzung, damit jede Behandlungsphase von der ersten Untersuchung bis zur Kontrolle und Nachsorge bestmöglich durchgeführt werden kann.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.zahnarztpraxis-woehrmann.de


Meine Praxis und mein Team

Bereits beim ersten telefonischen Kontakt – oder wenn Sie uns das erste Mal aufsuchen – wird Ihnen auffallen, mit wieviel Leidenschaft und Begeisterung wir bei der Sache sind.Jeder bringt sich mit vollem Engagement für die Gesundheit und das Wohlergehen der Patienten ein.Als Team versuchen wir, jede Behandlung zum bestmöglichen Ergebnis zu führen.

Wir sind uns bewusst, wie wertvoll das Vertrauen ist, das Sie uns als Patient entgegenbringen, und wir wissen es zu schätzen, wenn Sie sich für die spezialisierte endodontische Therapie in unserer Praxis entscheiden. Das gilt neben unseren Patienten insbesondere auch für alle zahnärztliche Kolleginnen und Kollegen, die an uns überweisen.

  • Unsere Ausstattung

    Wie es sich für eine Praxis mit unserer hohen fachlichen Spezialisierung gehört, ist die gesamte technische Ausstattung nach neuesten Maßstäben vorhanden. Wir arbeiten konsequent unter Kofferdam Abdeckung mit dem Dentalmikroskop . Digitales Röntgen, die permanente elektronische Längenbestimmung der Zahnwurzelkanäle, hochwertige Nickel-Titan-Instrumente, leistungsfähige Ultraschall-Generatoren mit Spezialansätzen, verschiedene Obturationsgeräte zur perfekten Wurzelkanalabdichtung sind für uns selbstverständlich. Um unsere Patienten stets vorbildlich zu betreuen, nehmen wir die Themen Service und Patientenorientierung ebenfalls besonders ernst; beispielsweise mit ganz individueller Termingestaltung – auf Wunsch auch außerhalb der üblichen Sprechzeiten, wenn Sie beruflich stark eingespannt sind oder von weiter her zu uns kommen.

  • Gute Erreichbarkeit

    Die Anschrift der „Praxis für Zahnerhaltung – Endodontie – Hans-Ulrich Wöhrmann“ lautet Kiskerstraße 19 in 33615 Bielefeld. Sie finden uns im „Gesundheitszentrum am Klösterchen“ genau gegenüber "vom"Franziskus Hospital. Dank unserer Lage im westlichen Stadtgebiet ganz in der Nähe des Ostwestfalendamms Abfahrt "Stapenhorststrasse "sind wir für Patienten aus dem gesamten Raum Bielefeld sowie aus Halle, Gütersloh, Herford, Bad Salzuflen, Detmold und weiteren Städten sehr gut zu erreichen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


jameda Siegel

Herr Wöhrmann gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Endodontologen

in Bielefeld • 06/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (10)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung
nimmt sich viel Zeit

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
6
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 04.01.2020, gesetzlich versichert
1,0

Einfach Genial

Bin sehr zufrieden. Keine Schmerzen bei der Behandlung gehabt. Bei 3 Zähnen wurde eine Wurzel-Revision durchgeführt. Alles gut gelaufen. Gute Arbeit hat auch ihren Preis aber es lohnt sich. Vielen Dank Herr Wöhrmann.

Bewertung vom 22.08.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Bin seit mehr als 30 Jahren Patient bei Dr. Wöhrmann

Zunächst:

Er ist ein Gutmensch.

Er kann nicht anders, als seine Patienten mit bester professioneller Qualität nachhaltig behandeln.

Für mich der beste Arzt, den ich kenne.

Bewertung vom 12.07.2019
1,0

Kompetenter Arzt mit einem sehr freundlichen Team

Ich kam als Schmerzpatientin in die Praxis, bekam kurzfristig einen Termin. Ein anderer ZA hat eine Wurzelbehandlung falsch durchgeführt.

Herr Wöhrmann hat mir sofort geholfen und mich von meinen Schmerzen befreit. Die ein paar Tage später erfolgte Wurzelkanalbehandlung wurde mit größter Genauigkeit unter Einsatz hochmoderner mikroskopisch genauer Technik vorgenommen. Der Zahn konnte gerettet werden. Ich bin sehr dankbar und kann Herrn Wöhrman uneingeschränkt weiter empfehlen.

Bewertung vom 22.06.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Uneingeschränkte Empfehlung

Dr. Wöhrmann ist Zahnarzt aus Leidenschaft und das merkt man auch. Sicher, eine Behandlung bei ihm dauert ganz schön lange, aber dafür macht er auch einen verdammt guten Job.

Netter Mensch, guter Zahnarzt und ein freundliches Team. Was will man mehr?

Bewertung vom 03.10.2018
1,0

Toller Zahnarzt mit tollem Team

Sowohl fachlich, handwerklich als auch menschlich habe ich mich bei Herrn Wöhrmann außergewöhnlich gut behandelt gefühlt. Mit einem hohen Maß an Kompetenz und Ruhe gelang es ihm, meine Ängste und Unsicherheiten während der Behandlung zu minimieren.Vielen Dank für die Rettung meines Zahnes, den andere Zahnärzte schon aufgegeben hatten!

Weitere Informationen

88%Weiterempfehlung
2Kollegenempfehlungen
9.662Profilaufrufe
10.01.2019Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Bielefeld

Passende Artikel unserer jameda-Kunden