+++ Info +++

Coronavirus

Vermuten Sie, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben?

Was tun?

1.Rufen Sie Ihren Arzt an, bevor Sie planen, in seine Praxis zu gehen
2.Im Verdachtsfall melden Sie sich bei Ihrem örtlichen Gesundheitsamt
3.Bei Angst vor Ansteckung: Lesen Sie die wichtigsten Infos zur Coronavirus-Infektion Covid-19
jetzt informierenjetzt informieren
+++ Info +++ Info +++ Info +++
4.641 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Stefan Fesser

Arzt, Allgemeinmediziner

06721/41854
Note
1,7
Note
1,7
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Herr Fesser

Arzt, Allgemeinmediziner

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
07:00 – 13:00
15:00 – 19:00
Di
07:00 – 13:00
15:00 – 19:00
Mi
07:00 – 14:00
Do
07:00 – 13:00
15:00 – 19:00
Fr
07:00 – 13:00
15:00 – 19:00

Adresse

Dromersheimer Chaussee 29 b55411 Bingen
Ihr Profil
Sind Sie Stefan Fesser?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungsübersicht.

Registrieren Sie sich für Ihren jameda Basis-Zugang.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

  • Hausarzt

  • Psychosomatische Grundversorgung

Dres. Stefan Fesser und Rosel Lenz-Schiefer

Meine Kollegen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (9)

Gesamtnote

1,7
1,3

Behandlung

1,5

Aufklärung

2,3

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

2,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

3,3

Wartezeit Termin

3,3

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

3,0

Betreuung

2,7

Entertainment

3,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

2,5

Praxisausstattung

3,7

Telefonische Erreichbarkeit

3,7

Parkmöglichkeiten

1,7

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr gute Behandlung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
3
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 07.11.2019
1,2

Sehr freundlicher Arzt

Hr.Fesser ist ein sehr guter Arzt.Er nimmt sich immer Zeit.Bin schon seid 41 Jahren in der Praxis Fesser.Die Mitarbeiterinnen sind bis auf eine sehr freundlich,nett und hilfsbereit..

Bewertung vom 30.04.2018
1,0

Kompetent, respektvoll, freundlich und vertrauenswürdig!

Kann Herrn Fesser guten Gewissens weiterempfehlen. Nimmt sich die nötige Zeit und erklärt alles äußerst verständlich.

Bewertung vom 17.04.2018, privat versichert
1,2

Guter Arzt / Eine Arzthelferin ist unmöglich

Herr Dr. Fesser ist sehr kompetent und nimmt sich für den Patienten Zeit.

Die Terminvergabe ist fragwürdig. So wurde mir von der Arzthelferin gesagt, ich solle mich am nächsten Tag um 07:00 Uhr melden, denn um diese Zeit werden die Termine eingetragen. Als ich mich pünktlich gemeldet habe, wurde mir gesagt, dass kein Termin mehr frei ist. Ich fragte dann ob ich für den nächsten Tag einen Termin haben könnte. Sie antwortete, dass ich dafür wieder am nächsten Tag um 07 Uhr anrufen muss!??? Die Freundlichkeit dieser einen Mitarbeiterin lässt zu wünschen übrig, da kann ich mich den anderen Bewertungen nur anschließen. Sie sollte nicht in einem Beruf mit direktem Personenkontakt arbeiten.

Bewertung vom 06.07.2017, privat versichert, Alter: über 50
3,2

Keine gute Wahl bei den Medikamenten

Es mag sein das er nett ist, doch bei Auswahl der Medikamente hat er keine gute Hand. vor 4 Jahren bin ich auf Grund der Behandlung mit Nierenversagen im Krankenhaus gelandet. Gestern fragte er in süffisantem Unterton, ob die Zigaretten denn noch schmecken. Ja Pech für den Herr Doktor, das er meine Akte nicht führte oder studierte, denn seit dieser Zeit habe ich aufgehört zu rauchen. Naja diesmal hatte sich wirklich Zeit genommen mich gut untersucht, doch bei der Wahl der Mittel ging wohl auch wieder etwas daneben. Antibithika 400 mg, war wohl wieder wie so oft in Deutschland die Wahl der dominierenden Pharmakonzerne. Doch wieder Pech, nachdem ich eine eingenommen hatte, wurde mir richtig übel und ich war weiß im Gesicht. Schneller Gang zum entsorgen per Erbrechen. Das war denn wohl mein Glück, daß es nicht zu schlimmeren Reaktionen kam und ich wieder im Krankenhaus gelandet bin. Ja und der stolze Preis für die Tabletten 10 Stck für 77 Euro. Also eine sone lumpige Pille 7 Euro. Und die ist denn nach 5 Minuten samt Essen im Klo gelandet. Ja das ist einer sehr effiziente Behandlung. Aber die Kasse zahlt es ja. Da kann der Arzt ruhigen Gewissen die Verschreibung vornehmen. Wenn in Deutschland die Ärzte für Erfolg honoriert würden, dann würde mancher am Hungertuch nagen. Aber so ist ja der Gabentisch bei den Ärzten jedes Jahr gut gedeckt, dank denen die ich nicht bennen darf. Aber jetzt ist Schluss. Das war die letzte beschissene Entscheidung in meinem Fall. Ich gehe vielen Dank Herr Dr. Fesser, daß sie sich Ihre Zeit für mich genommen hatten. Denn das muss man zu Fairnis sagen, die nimmt es sich wirklich.

Archivierte Bewertungen

Bewertung vom 04.01.2016, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Freundlicher und kompetenter Arzt mit enormen Fachwissen und

Einen solchen Arzt wünscht sich jeder Patient: äußerst kompetent, freundlich, immer gut gelaunt, auch wenn er "viel um die Ohren hat". Wenn es nötig ist, nimmt er sich die Zeit - dann müssen andere Patienten warten.

Weitere Informationen

60%Weiterempfehlung
4.641Profilaufrufe
22.11.2016Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Bingen

Passende Artikel unserer jameda-Kunden