Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Alexander Christel

Alexander Christel

Zahnarzt

03494/636540

Herr Christel

Zahnarzt

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:30
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 18:30
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 18:30
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 18:30
Fr
08:00 – 13:00
14:00 – 18:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Damaschkestr. 2 b06766 Bitterfeld-Wolfen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen! Ich freue mich, dass Sie sich für die Leistungen meiner Praxis interessieren. Wir bieten Ihnen unter anderem Implantologie, Parodontologie sowie ästhetische Zahnheilkunde in unserer Praxis in Wolfen an. Gerne erkläre ich Ihnen Schritt für Schritt, welche Behandlungen in Ihrem konkreten Fall helfen, Ihre Mundgesundheit zu fördern oder wiederherzustellen. Die moderne Zahnmedizin macht es möglich, Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten oder, wenn nötig, zu ersetzen.

Wir machen uns für Ihre Mundgesundheit stark!

Ihr Alexander Christel

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer Homepage


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Schöne, gesunde Zähne bis ins hohe Alter sind die Belohnung für gute Pflege. Auch regelmäßige Zahnarztbesuche sind wichtig, um Krankheiten vorzubeugen oder frühzeitig zu behandeln. Gerne setze ich mich in meiner Zahnarztpraxis in Wolfen für Ihre Mundgesundheit ein!

  • Allgemeine Zahnheilkunde

  • Allgemeine Zahnheilkunde

    • Endodontologie
    • Ästhetische Zahnmedizin
    • Angstpatienten
    • Kiefergelenkdiagnostik
    • Zahnfarbene Inlays und Füllungen
    • Vollkeramik
    • Metallkeramik
    • Teleskop- und Geschiebetechnik
    • Galvanotechnik
    • Sanfte Parodontaltherapie
    • Implantate

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
ZahnMedizinCenter Sachsen-Anhalt


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Die moderne Zahnheilkunde bietet viele Möglichkeiten, Zahnerkrankungen vorzubeugen und zu behandeln. Damit Karies, Parodontitis und Co. keine Chance haben, sind wir jedoch auf Ihre Mitarbeit angewiesen: Eine gründliche Mundhygiene zu Hause und regelmäßige Kontrolltermine sind für die Prävention unerlässlich. Sollten Sie dennoch unter einer Zahnerkrankung leiden, greifen wir auf moderne Verfahren zurück, um Ihre Mundgesundheit wiederherzustellen:

  • Kiefergelenkdiagnostik

  • Zahnfarbene Inlays und Füllungen

  • Vollkeramik

  • Metallkeramik

  • Kiefergelenkdiagnostik

    Kauorgan und Körperhaltung

    Kopf- und Rückenschmerz? Verspannungen und Schmerzen des gesamten Bewegungsapparates begründen sich oft in Kiefergelenkproblemen. 

    Sämtliche Muskeln, Gelenke und Knochen des Körpers bilden eine exakt ausbalancierte Funktionseinheit. Schon kleinste Veränderungen stören diese Balance. So haben Zähne, Kiefer, Kiefergelenke und Kaumuskeln einen erheblichen Einfluss auf die gesamte Körperhaltung.

    Schon kleinste Veränderungen innerhalb des Kauorgans können zu

    • Haltungsschäden mit Rückenschmerzen
    • Ohrgeräuschen (Tinnitus)
    • Migräneartigen Kopfschmerzen
    • Verspannungen der Nackenmuskulatur führen.

    Mit Hilfe der Funktionsanalyse lässt sich die optimale Zuordnung von Ober- und Unterkiefer bestimmen. Erkannte Störungen werden in Zusammenarbeit mit erfahrenen Spezialisten (Zahntechnikern, Orthopäden, Manualtherapeuten, Osteopathen) mit speziellen Therapiemethoden behandelt.

  • Zahnfarbene Inlays und Füllungen

    Füllungen und Zahnaufbauten aus zahnfarbenem Material gehören seit Jahrzehnten zu den sicheren und bewährten Instrumenten der restaurativen Zahnheilkunde. Sie sind bei professioneller Herstellung in puncto Präzision, Stabilität und Lebensdauer unübertroffen. Wie bei der keramischen Restauration werden auch hier die Kauflächen nach biomechanischen Konzepten umgesetzt, um Irritationen des Kiefergelenkes weitgehend auszuschließen.

  • Vollkeramik

    Der Zahnersatz aus diesem High-Tech-Material gilt als eine der professionellsten Lösungen zur Optimierung der Kosmetik. Die Beherrschung dieser Technik setzt hohes Können des Zahntechnikers voraus. Die ästhetische Wirkung der Vollkeramik ist unerreicht. Sie erklärt sich vor allem durch die hohe Lichtleitfähigkeit und Farbadaption der Keramikkristalle wie bei unseren natürlichen Zähnen. Anspruchsvolle Patienten wünschen sich dieses Material vor allem im Frontzahnbereich bei Veneers oder bei zahnfarbenen Füllungen im Seitenzahnbereich (Keramikinlays / -onlays / -Teilkronen).

  • Metallkeramik

    Diese Technik ist die bis heute meistverwendetste Kronen- und Brückenart und hat sich seit Jahrzehnten bewährt. Auf ein Metallgerüst werden die Ihrer Zahnfarbe entsprechenden keramischen Massen zur anatomischen Zahnform aufgebrannt. Dies geschieht in mehreren Prozessschritten. Die Härte, Opazität und Farbadaption der verwendeten Keramikmassen entspricht der des natürlichen Zahnschmelzes. Um Funktionsstörungen weitgehend auszuschließen, arbeiten wir nach einem biomechanischen Kauflächenkonzept sowohl in Keramik als auch in Gold.

  • Teleskop- und Geschiebetechnik

    Eine sehr hochentwickelte und komplexe Art der Prothetik stellt der kombiniert festsitzend-herausnehmbare Zahnersatz dar. Der Zahntechniker muss bei seiner Herstellung mehrere Disziplinen der Zahntechnik sicher und präzise beherrschen. Die abnehmbare Prothese wird über geeignete Verbindungs-elemente wie z.B. Geschiebe oder Teleskopkronen mit dem festsitzenden Zahnersatz verbunden (kombiniert). Die verdeckt liegenden Verbindungselemente sind unsichtbar und stellen eine ästhetische Lösung dar. Auf sichtbare Klammern kann somit verzichtet werden. Mit Hilfe von Teleskopen lassen sich auch große, abnehmbare Brücken realisieren, wenn eine definitiv festsitzende Versorgung aus den verschiedensten Gründen für Sie nicht in Frage kommt.

  • Galvanotechnik

    Galvanokronen werden durch ein elektrolytisches Verfahren aus reinem Gold (99,9%) hergestellt. Verfahrensbedingt sind die Passgenauigkeit und der Randschluss (ca.18/1000 mm) optimal. Außerdem sind die Gerüste sehr dünn (ca. 0,2 - 0,4 mm), wodurch eine zahnsubstanzschonende Präparation möglich ist. Wir wenden in unserem Labor die Galvanotechnik vor allem in der Teleskoptechnik an. Es ist jedoch auch möglich, die Galvanotechnik für Einzelkronen im Frontzahnbereich einzusetzen. Durch die sehr angenehme Farbe des Galvanometalls kann man hier sehr schöne Keramikverblendungen herstellen. Die Galvanotechnik gilt als schleimhautverträglich und als absolut bioverträgliche Technologie.

  • Sanfte Parodontaltherapie

    Zahnfleischerkrankungen sind keine isolierten Erkrankungen der Mundhöhle, sondern stehen in wechselseitiger Beziehung zum gesamten Organismus. Sie können Auslöser, aber auch umgekehrt Ausdruck einer Allgemeinkrankheit sein.

    Wechselwirkungen sind:

    • Verstärkung von Grunderkrankungen (Diabetes, Herz- und Atemwegserkrankungen)
    • Steigendes Risiko für den gesamten Organismus (Herzmuskelentzündungen, Schlaganfall, Frühgeburten)

    Mit einer gezielten Vorsorge können wir Ihnen helfen, der Entstehung einer Parodontitis vorzubeugen. Fragen Sie uns.

  • Implantate

    Implantate stehen dem Vorbild der Natur weder in Funktionalität und Ästhetik nach. Sie fügen sich perfekt zwischen Ihre natürlichen Zähne ein.

    Das Zahnimplantat ist ein künstliches Fundament, das von uns operativ in den Kieferknochen eingesetzt wird. Sie sind die Befestigungsanker für Ihre neuen Zähne. Sie bestehen aus gewebefreundlichem Titan, mit einer biokompatiblen Beschichtung. Vor dem Einsetzen des Implantats bis zur Eingliederung vergehen meist 3-6 Monate. Während der Einheilphase werden Implantate durch eine Abdeckschraube geschlossen. Anschließend wird das Implantat freigelegt und für kurze Zeit ein sog. „Zahnfleischformer“ aufgesetzt. Zum Schluss erfolgt die Versorgung mit der Krone oder Brücke. Beim Einzelersatz wird somit das Beschleifen zweier, meist gesunder Nachbarzähne vermieden, bei großen Zahnlücken oder verkürzter Zahnreihe kann von kombinierten Arbeiten abgesehen werden, die vor allem von jüngeren Patienten nicht akzeptiert werden.

  • Endodontologie

    Die Wurzelbehandlung dient der vollständigen Entfernung von Bakterien aus einem entzündeten Zahn. Gelingt dies, kann der Zahn über viele Jahre erhalten werden. Falls jedoch Bakterien in den Wurzeln verbleiben, entwickelt sich über kurz oder lang eine Entzündung des Knochens, welcher die Wurzelspitze umgibt. Das kann zu Schmerzen, zu eitrigen Entzündungen, zu Zysten und anderen Problemen führen.

    Moderne Methoden der Wurzelbehandlung ermöglichen es uns, die oben beschriebenen Probleme nahezu zu 100 % zu vermeiden. Allerdings ist mit diesen Konzepten ein stark erhöhter Zeitaufwand während der Behandlung notwendig. Ebenso sind viele moderne Hilfsmittel, wie bspw. Vergrößerungshilfen (Lupenbrille), maschinelle Aufbereitungssysteme (die zur Säuberung des Zahnes eingesetzt werden) sowie moderne Wurzelfülltechniken (thermoplastische Wurzelfüllungen) und vieles mehr notwendig, um dieses Ziel zu erreichen.

  • Ästhetische Zahnmedizin

    Unbeschwert lachen und dabei schöne Zähne zeigen – natürlich und selbstbewusst! Diesen Wunsch kann die moderne Zahnheilkunde heute erfüllen. Gesundes Zahnfleisch ist das Fundament für ein sympathisches Lächeln. Entzündungen dagegen führen zu sichtbaren Rötungen und Schwellungen. Mit einer perfekten Pflege von Zähnen und Zahnfleisch können Sie diesem Zustand vorbeugen. Neben der häuslichen Zahnpflege trägt eine Professionelle Zahnreinigung ca. alle 3 Monate zur Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch bei. Reinigung und Fluoridierung der Zähne sind dabei ebenso selbstverständlich wie individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Mundhygienetipps.

    • Bleaching 
    • Veneers 
    • Prof. Zahnreinigung
  • Angstpatienten

    Die meisten Menschen haben ein ungutes Gefühl oder sogar Angst vor dem Zahnarztbesuch. Wem geht das nicht so: der Termin rückt immer näher und auch der Kloß im Hals wird immer dicker, die Hände kalt und feucht und von Spucke im Mund fehlt jede Spur. Der Angst vor Schmerzen begegnen wir jeden Tag und können uns deshalb speziell um Menschen mit Angst oder sogar großer Angst kümmern.

    Beim ersten Besuch gilt deshalb die Devise: "Nur gucken, nicht anfassen!" Dann werden wir gemeinsam besprechen, was und vorallem wie wir Sie behandeln, damit Sie uns auch nach der Behandlung noch leiden können!

    Und wenn Sie dann irgendwann mit weniger oder sogar keiner Angst mehr zu uns kommen, ist das das größte Lob für uns!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungen


Über uns

Ein vitales, gesundes Lächeln und die beste Funktionalität Ihrer Zähne – das ist unser Ziel!

Ein schönes Lächeln macht Sie noch attraktiver und gibt Ihnen eine positive Ausstrahlung, denn Ihre Zähne sind Ihre persönliche Visitenkarte. Durch Ihre optimale Zahnpflege und unsere fachliche zahnärztliche Kompetenz sind wir gemeinsam erfolgreich, dies lange zu erhalten. 

So bietet Ihnen unsere Berufsausübungsgemeinschaft in Sachsen-Anhalt eine zahnmedizinische Betreuung auf höchstem Niveau an. Unser Team betreut und begleitet Sie in allen Bereichen und Fragen rund um das Thema Zahnmedizin.

Note 1,6 •  Gut

1,6

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

3,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

2,0

Angst-Patienten

1,0

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (2)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
18.01.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,6
1,6

Sehr gute Behandlung

Gutes Team höflich auskunfstbereit .Gute Behandlung Arbeitsschritte werden erklärt.

Praxispersonal sollte öfters die Handschuhe wechseln. Die Schwestern gehen auch mal aus dem Behandlungszimmer und behandeln dann weiter.p

Archivierte Bewertungen

26.02.2015 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0
1,0

kompetente und moderne Zahnmedizin

Ich kam im September 2014 zur Kontrolle und wegen meiner empfindlichen Zahnhälse zu Herrn Christel. Seine ruhige Art war sehr angenehm. Gerne werde ich mich wieder von ihm behandeln lassen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe3.178
Letzte Aktualisierung21.12.2020

Danke , Herr Christel!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Bitterfeld-Wolfen

Finden Sie ähnliche Behandler