Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Christiane Neuhaus-Pawlak

Dr. med. dent. Christiane Neuhaus-Pawlak

Zahnärztin, Kieferorthopädie

0234/853515

Dr. Neuhaus-Pawlak

Zahnärztin, Kieferorthopädie

DankeDr. Neuhaus-Pawlak!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 19:00
Di
08:00 – 19:00
Mi
08:00 – 19:00
Do
08:00 – 19:00
Fr
08:00 – 18:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Lothringer Str. 36 a44805 Bochum

Bilder

Herzlich willkommen

Die Kieferorthopädie widmet sich der möglichst frühzeitigen und sinnvollen Korrektur von Fehlstellungen der Zähne und weiteren Schwierigkeiten, die am Gebiss, an Mund, Zunge und Kiefern vorhanden sein können.

Ich bin Dr. med. dent. Christiane Neuhaus-Pawlak, Ihre seit vielen Jahren erfahrene Kieferorthopädin in Bochum, die kieferorthopädische Behandlungen von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Patienten gleichermaßen durchführt.

Grundsätzlich ist eine kieferorthopädische Behandlung in jedem Alter möglich. Sollten entsprechende Korrekturen also bei Ihnen in früheren Zeiten versäumt worden sein, können Sie jederzeit gerne zu mir kommen. Ich biete Ihnen immer im ersten Schritt die eingehende Beratung. Das ist im Vorfeld von Zahnkorrekturen und Zahnregulierungen für Kinder sehr wichtig, da wir den Behandlungsbeginn mit der Art der Zahnfehlstellung und der allgemeinen Zahnentwicklung Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter abstimmen müssen. Meine Leistungen erbringe ich in einer Gemeinschaftspraxis. So können wir alle Arten von kieferorthopädischen Therapien bei Bedarf nahtlos mit den nötigen zahnärztlichen Leistungen kombinieren. Ob vorbereitende Maßnahmen für die kieferorthopädische Apparatur erforderlich sind, ob es begleitende Zahnbehandlungen sein müssen oder ob es um die Anschlussbehandlung nach der erfolgreichen Korrektur schiefer Zähne geht: Wir können Sie in unserer Praxis immer aus einer Hand versorgen, auch mit umfassenden Zahnrestaurationen, Zahnimplantaten, Zahnumformungen, Lückenschluss und vielem mehr. 
Mehr Informationen: Zahnimplantate in unserer Bochumer Praxis

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. dent. Christiane Neuhaus-Pawlak


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Mein Leistungsspektrum als qualifizierte Kieferorthopädin habe ich weit gefasst. Es lässt sich in mehrere Teilbereiche gliedern. Drei besondere Schwerpunkte meiner Arbeit stelle ich Ihnen vor, damit Sie mich und meine Behandlungskonzepte schon hier etwas näher kennen lernen:

  • Schnellere Zahnregulierung durch schnellere Brackets

  • Unsichtbare Zahnspangen

  • Bionatortherapie

  • Schnellere Zahnregulierung durch schnellere Brackets

    Vorbei die Zeit, als man klobige kieferorthopädische Apparaturen im Mund tragen musste, die durch ihr „metallisches Lächeln“ unschön wirkten. Heute gibt es topmoderne und hocheffiziente Bracket-Systeme, die deutlich filigraner sind, wesentlich weniger auffallen und dabei noch viel schneller zur gewünschten Zahnregulierung führen. Mit den sogenannten Speed Brackets ist ein eigener Bereich entstanden, der für Kinder wie für Erwachsene die dynamische Zahnkorrektur möglich macht. Solche Brackets werden mit winzigen Haltefederchen auf den Zähnen befestigt. In den Haltefederchen speichern sie Energie, die für das gezielte Bewegen und Korrigieren ungünstig sitzender Zähne nötig ist. Mit diesen systembedingten Kräften optimieren sie die Zähne schneller und schonender als herkömmliche Spangensysteme. Sie verbessern schon während der Behandlung das äußere Erscheinungsbild und führen zu hervorragenden Langzeitergebnissen. Das alles ohne zum Beispiel an Lippen und Wangen zu Irritationen zu führen. Selbst die Zahnhygiene ist leichter. Gerne berate ich Sie rund um dieses Thema und schlage Ihnen die optimalen Brackets für Ihr Kind oder auch für Sie selber vor.

  • Unsichtbare Zahnspangen

    Neben der beschleunigten Verbesserung der Zahnstellung und Bisssituation sorgt die neue Generation der kieferorthopädischen Apparaturen insbesondere auch für eine möglichst „unauffällige“ Behandlung. Dank der Errungenschaften internationaler Forschung und Entwicklung kann man sie heute durch weitestgehend unsichtbare Schienen- und Aligner-Systeme ersetzen, die aus durchsichtigem Kunststoff hergestellt werden und damit deutlich weniger sichtbar sind. Damit kann ich Ihnen für Ihr Kind die passende und sehr diskrete Form der kieferorthopädischen Korrektur anbieten. Und auch meine erwachsenen Patienten zeigen sich immer wieder von den neuen Optionen begeistert, da sie im Beruf und auch privat kaum ästhetische Belastungen bei ihrer Zahnkorrektur in Kauf nehmen müssen.
    Mehr Informationen: Zahnspangenbehandlung in unserer Bochumer Praxis

  • Bionatortherapie

    Ausgehend vom sorgfältig ermittelten diagnostischen Befund bei Ihrem Kind oder bei Ihnen kann ich Ihnen sagen, ob es genügt, nur die reine Zahnstellung zu korrigieren oder eben auch in die Kieferstellung, Kaufunktion und den Mundschluss einzugreifen. Kieferorthopädische Apparaturen, die eine funktionelle Optimierung möglich machen, werden mit dem entsprechenden Fachwort als Bionator, Aktivator oder Funktionsregler bezeichnet. Gerne biete ich Ihnen auch unter diesem Schwerpunkt die eingehende Beratung zu neuesten Systemen und ihren vorrangigen Anwendungsgebieten. Der Einsatz eines Bionators erschließt uns beispielsweise die Option, die gesamte orofaziale Muskulatur in die Therapie einzubinden. Dafür normalisiert das Gerät die Muskeltätigkeit, stellt vor allem Fehlfunktionen dauerhaft ab, gibt der Zunge einen möglichst großen Funktionsraum und bezieht in diese umfassende Korrektur auch den wichtigen Mundschluss mit ein.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Homepage


Mein weiteres Leistungsspektrum

Da ich schon seit mehr als 15 Jahren als Kieferorthopädin in unserer Gemeinschaftspraxis tätig bin, kann ich die profunde Erfahrung für sehr viele Schwerpunkte und moderne Therapieformen vorweisen. Als Mutter von zwei Töchtern spreche ich aber auch aus eigener Erfahrung, wenn es um Überlegungen zur Zahnkorrektur bei Kindern und Heranwachsenden geht. Gerne präsentiere ich Ihnen hier eine Auswahl aus meinem Spektrum.

  • Clear-Aligner-Therapie

  • Feste Zahnspange ohne Zahnziehen

  • Frühbehandlung bei Kindern

  • Incognito

  • Clear-Aligner-Therapie

    Mit dieser Form der kieferorthopädischen Versorgung kann ich die moderne und schonende Zahnkorrektur unter optimaler Berücksichtigung ästhetischer und hygienischer Aspekte möglich machen. Clear Aligner sind herausnehmbare Schienen aus transparentem Kunststoff. Damit wird es möglich, ungünstig stehende Zähne zu korrigieren, ohne dass es anderen besonders auffällt. Da die Schienen keine scharfen Kanten und Drähte haben, erfolgt die Korrektur sehr schonend, ohne Entzündungen und Verletzungen. Übrigens lassen sich Clear Aligner zum Essen, Trinken und Zähneputzen einfach herausnehmen, was die Mundhygiene sehr viel komfortabler und effizienter macht.

  • Feste Zahnspange ohne Zahnziehen

    Natürliche Zahnsubstanz ist etwas wirklich Wertvolles. Aus diesem Grund wird ein verantwortungsvoller Zahnarzt echte Zähne bei Ihnen oder Ihrem Kind nur dann entfernen, wenn sie stark erkrankt, sehr geschädigt oder aus einem anderen gravierenden Grund nicht erhaltbar sind. Früher war es oft noch unumgänglich, schweren Herzens natürliche Zähne für bestimmte Ziele der Kieferorthopädie zu „opfern“. Heute macht es der enorme Fortschritt kieferorthopädischer Apparaturen möglich, das Extrahieren von Zähnen weitestgehend zu vermeiden und dabei auch zu hervorragenden Ergebnissen zu gelangen. Ein gutes Beispiel sind selbstligierende, feste Spangen, die ohne Halteelemente auskommen und die Zahnkorrektur durch das Anwenden systematischer, biologischer Kräfte vorantreiben.

  • Frühbehandlung bei Kindern

    Generell kann es wichtig sein, mit der kieferorthopädischen Korrektur bei Ihrem Kind möglichst früh zu beginnen. Um den optimal passenden Zeitpunkt festzulegen, muss ich aber immer prüfen, um welche Fehlstellung der Zähne und der Kiefer es genau geht und in welcher Phase der Zahnentwicklung sich Ihr Kind befindet. Manche Fehlstellungen sollten schon ab dem 4. Lebensjahr behandelt werden, wobei man die ca. 18-monatige Dauer einer solchen Frühbehandlung natürlich immer auch auf Lebenseinschnitte wie die Einschulung abstimmen kann. Bei sehr vielen anderen Zahnproblemen sollte dagegen das 10. Lebensjahr erst einmal abgewartet werden. Letztlich ist aber auch hier der individuelle Befund entscheidend, da Kinder in ihrer Zahnentwicklung sehr unterschiedlich sind. Es gibt „Frühzahner“ und „Spätzahner“, ein Thema, das für den Beginn der Behandlung ebenfalls größte Bedeutung besitzt.

  • Incognito

    Da ich bereits seit Jahren die Zertifizierung als Anwenderin von Incognito besitze, kann ich meine großen und kleinen Patienten sehr kompetent versorgen, wenn diese sogenannte Lingualtechnik in Frage kommt. Grundsätzlich stellt Incognito eine weitere Form der nahezu unsichtbaren kieferorthopädischen Zahnspange dar. Allerdings wird sie für bestimmte Zeit fest auf der Rückseite der Zähne verankert und ist nicht herausnehmbar. Im Gegensatz zur Therapie mit Zahnschienen stellt Incognito die Weichen für eine Korrektur größerer Zahnfehlstellungen. Selbst der Lückenschluss bei bereits gezogenen Zähnen kann damit auf schonende und nachhaltige Weise veranlasst werden, ohne dass eine auf den ersten Blick unschön ins Auge fallende Apparatur im Mund getragen werden muss.

  • Erwachsenenkieferorthopädie

    Der überwiegende Teil meiner Patienten geht zur Schule und oft sogar noch in den Kindergarten. Immer wieder finden aber auch erwachsene Männer und Frauen den Weg zu mir, weil dringend erforderliche Optimierungen von Zahnstellung oder Bisslage bei ihnen im Jugendalter versäumt wurden. Generell sind die allermeisten kieferorthopädischen Korrekturen und Optimierungen auch noch im späteren Erwachsenenleben möglich. Da wir für ganz unterschiedliche therapeutische Ziele aus einem weiten Feld von innovativen Schienensystemen, Brackets und Apparaturen wählen können, ist eine Zahnkorrektur auch für Menschen, die im Beruf stehen, längst nicht mehr so unästhetisch wie bisher.

  • Kombinierte Therapie mit Kieferorthopädie und Kieferchirurgie für Erwachsene

    Auf die in unserer Gemeinschaftspraxis mögliche ganzheitliche Versorgung mit Leistungen von Kieferorthopädie und Zahnmedizin habe ich Sie bereits hingewiesen. Sollte es Ihrem gesundheitlichen Bedarf entsprechen, können wir in unserem fachübergreifenden Team jederzeit auch Leistungen der Kieferchirurgie und Oralchirurgie mit einbeziehen. Operative Eingriffe an den Zähnen, an Zahnfleisch, Zahnbett und am Kiefer können sehr vielfältig und anspruchsvoll sein. Das Spektrum reicht von der Weisheitszahnentfernung, der Freilegung nicht durchgebrochener Zähne bis zur kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgischen Therapie einer Kieferfehlstellung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Unsere Praxis

Wir bieten Ihnen eine individuelle Beratung und eine umfassende Versorgung in den Bereichen Prophylaxe, Parodontologie, Ästhetische Zahnbehandlungen, Implantologie und Kieferorthopädie. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine schonende und zahnerhaltende Behandlung, um Ihnen den Zahnarztbesuch so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir freuen uns auf Sie!

Dres. Frank Pawlak Christiane Neuhaus-Pawlak und Karin Ropte

Meine Kollegen

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

2,0

Angst-Patienten

2,5

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

2,0

Betreuung

3,0

Entertainment

3,0

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (7)

Alle2
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
30.07.2019 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Angenehme Erscheinung

Beide Kinder haben dort ihre Zahnspange bekommen. In 4 Jahren Behandlungszeit (2x2 Jahre) waren wir stets zufrieden. Die Kinder sind gerne hin gegangen. Das Personal war freundlich.

07.03.2018
1,0
1,0

Spitzenärztin!

Was soll ich sagen: Ein Traum. Frau Dr. Neuhaus-Pawlak hat mir als Erwachsenen mit einem wirklich schiefen Gebiss unter einem Jahre alles gerade gerückt. Und das Beste: Nach Jahren ist auch alles an seinem Platz geblieben. Vielen Dank!

Archivierte Bewertungen

11.06.2015
1,2
1,2

Sehr zufrieden

Die Ärzte und Arzthelferinnen sind alle kompetent, nett und einfühlsam. Während der Behandlung wird erklärt was gemacht wird und der Patient wird nicht unnötig lang warten gelassen, wenn er im Behandlungszimmer sitzt.

26.02.2015
1,6
1,6

Gut eingespieltes Team

In dieser Praxis langjähriger Patient, egal ob Vorsorgeuntersuchungen oder Kieferorthopädie.

10.02.2015 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Gute Organisation auch in modernen sozialen Netzwerken.

Gute Organisation auch in modernen sozialen Netzwerken.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe7.366
Letzte Aktualisierung21.01.2019

Finden Sie ähnliche Behandler

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden