Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dres. Christoph Fedel, Janina Jungmann-Geiß und Kolleginnen

Dres. Christoph Fedel, Janina Jungmann-Geiß und Kolleginnen

Gemeinschaftspraxis

07031/718330

Dres. Christoph Fedel, Janina Jungmann-Geiß und Kolleginnen

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 12:30
14:00 – 17:00
Di
08:00 – 12:30
14:00 – 17:00
Mi
08:00 – 12:30
14:00 – 17:00
Do
08:00 – 12:30
14:00 – 17:00
Fr
08:00 – 12:30
14:00 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Olgastr. 1171032 Böblingen

Leistungen

Allergiediagnostik
Hautkrebsvorsorge
Hautkrebs und Dermatologische Onkologie
Handekzeme und Berufsdermatologie
Operative Dermatologie
Behandlung des Bruxismus
Photodynamische Therapie
Dermatologische Lasertherpie
Ultherapy: Ultraschall-Lifting

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zu unserem jameda-Profil gefunden haben.

Das Hautarztzentrum Böblingen ist eine kooperative Einrichtung, in der mehrere Hautärzte unter einem Dach arbeiten. Dadurch können wir unseren Patienten ein breites Leistungsspektrum anbieten und sie umfassend versorgen.

Das gilt insbesondere bei Hauterkrankungen, Allergien und Venenproblemen. Darüber hinaus bieten wir auch Leistungen der ästhetischen Dermatologie. Dazu gehören die Faltenbehandlung mit Filler oder Botulinumprotein, die Lasertherapie, die Bindegewebsraffung mittels mikrofokussiertem Ultraschall oder operativ korrigierende Verfahren.

Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie eine Frage haben, die Sie in der Sprechstunde klären möchten. Wir sind unter 07031/718330 erreichbar und geben Ihnen gerne den nächstmöglichen Termin.

Ihre 
Dres. Christoph Fedel und Christel Beckenbauer

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Hautarztzentrum Böblingen


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Die Gemeinschaftspraxis Dr. Christel Beckenbauer Dr. Christoph Fedel und Kollegen in Böblingen ist auf Behandlungen der klassischen Dermatologie spezialisiert. Darüber hinaus bieten wir auch Leistungen der ästhetischen Dermatologie. Dazu gehören die Faltenbehandlung mit Filler oder Botulinumprotein, die Lasertherapie, die Bindegewebsraffung mittels mikrofokussiertem Ultraschall oder operativ korrigierende Verfahren.

  • Akne und Rosazea

  • Haar- und Kopfhauterkrankungen

  • Hautkrebsvorsorge

  • Hautkrebs und Dermatologische Onkologie

  • Handekzeme und Berufsdermatologie

  • Operative Dermatologie

  • Stoffwechselanalyse

  • Bruxismus Behandlung des Zähneknirschens

  • Akne und Rosazea

    Akne

    Die Akne ist eine Erkrankung mit einer großen Formenvielfalt. 
    Der Akne liegt eine Verhornungsstörung des Talgdrüsenfollikels in der Haut zugrunde. Sie kann zunächst Mitesser / Komedonen bilden, die im weiteren Verlauf eine Reihe entzündlicher Veränderungen, wie Papeln, Pusteln und Knoten entstehen lassen. Bei der Gefahr zu Narbenbildung ist eine zwingende Behandlungsindikation gegeben.

    Eine manuelle Aknetherapie durch unsere speziell geschulten Kosmetikerinnen kann eine wichtige unterstützende Therapie sein.

    Rosazea

    Die Rosazea ist eine Erkrankung der Talgdrüsen einhergehend mit vermehrten Äderchen, entzündlichen Knoten und Pusteln im Gesicht. Eher ältere Personen sind betroffen. Es gibt eine große Formenvielfalt und der Verlauf ist häufig chronisch. Die Behandlung ist in manchen Fällen vergleichbar mit der Aknetherapie, jedoch besteht eine wesentlich höhere Problematik bezüglich der täglichen Hautpflege.

    Auch hier ist eine Pflegeberatung in unserer Kosmetikabteilung sinnvoll.

    Couperose

    Umgangssprachliche Bezeichnung für erweiterte, 'geplatzte' Äderchen im Gesicht und anderen Körperstellen. Die Couperose kann isoliert, als Begleiterscheinung einer sogenannten Rosacea, im Rahmen der Hautalterung und als Folge von UV-Exposition auftreten. Therapie der Wahl ist eine Laserbehandlung.

  • Haar- und Kopfhauterkrankungen

    Das Haarwachstum unterliegt vielfältigsten Einflüssen von innen und außen. Das Haarkleid ist sehr sensibel und reagiert auf Störungen häufig mit Haarausfall nach einem zeitlichen Abstand von 3 bis 6 Monaten. Ein Haarausfall von 100 - 150 Haare pro Tag gilt noch als normal.

    Bei darüber hinausgehenden anhaltenden Haarausfall sollten Krankheiten, wie Schilddrüsenfunktionsstörungen, Eisenmangel usw. ausgeschlossen werden.

    Bei den Krankheitsbildern, die das Haar, die Haarfollikel oder die behaarte Kopfhaut direkt betreffen, werden entzündliche (durch Mikroorganismen, wie Bakterien, Pilze usw. verursachte) von nicht entzündlichen Erkrankungen (Ekzeme, Schuppenflechte / Psoriasis usw.) unterschieden.

    Stufendiagnostik beim Problemfeld Haarausfall:

    1.   Klinische Untersuchung, Zählen der Haare über 5 Tage

    2.   Laboruntersuchung (Hausarzt oder Praxis)

    3.   Haarwurzelanalyse

  • Hautkrebsvorsorge

    Unsere Haut ist mit 2 qm nicht nur das größte menschliche Organ, es lässt sich auch einfach und effektiv untersuchen. Das Thema Hautkrebs hat große Priorität und nimmt seit Jahren dramatisch zu. Nutzen Sie die Chance einer Hautkrebsvorsorgeuntersuchung. Kaum eine andere Krebsvorsorge lässt sich mit so einfachen Mitteln durchführen. Beobachten Sie Ihre Haut. Achten Sie auf Veränderungen der Pigmentmale in Farbe, Form und Größe. Schlecht heilende Wunden oder ständig verkrustende Hautveränderungen in lichtexponierten Arealen bedürfen der besonderen Beachtung, hier kann sich ein sog weißer Hautkrebs entwickeln.

    Zu einer gewissenhaften Vorsorgeuntersuchung gehört meines Erachtens eine zusätzliche Untersuchung wie das Dermatoskop, oder das Computerdermatoskop welches eine qualitative Analyse pigmentierter Male ermöglicht.

    Wir machen sehr häufig von der Möglichkeit digitaler Aufnahmen Gebrauch.

  • Hautkrebs und Dermatologische Onkologie

    Auch harmlose Veränderungen der Haut können erste Anzeichen für die Entstehung von Hautkrebs sein.

    Praecancerosen oder Aktinische Keratosen 
    Diese entstehen als Folge früherer Sonnenbelastung in lichtexponierten Arealen, den sogenannten Sonnenterrassen der Haut.

    Weißer Hautkrebs
    Die Volkskrankheit mit rund 250.000 Neuerkrankungen jedes Jahr entsteht durch Sonnenbestrahlung bereits in der Jugend, durch Sonnenbrände und auch durch Solarienbesuche.

    Schwarzer Hautkrebs (Melanom)

    Der aggressive Schwarze Hautkrebs entwickelt sich meist aus krankhaften Veränderungen eines Muttermals und ist einer der bösartigsten Krebsarten des Menschen.
    Bösartig bedeutet die Fähigkeit Absiedlungen (Metastasen) zu bilden.

    Hautkrebsnachsorge

    Bei Patienten mit Hautkrebs in der Vorgeschichte empfehlen wir regelmäßige Nachuntersuchungen. Die Intervalle der Nachsorge richten sich nach der Art des Hautkrebses, nach den Tumorstadien und individuellen Gegebenheiten. Die Nachsorge erfolgt häfig in Kooperation mit den Hautkliniken.

  • Handekzeme und Berufsdermatologie

    Bei den Berufserkrankungen stehen die berufsbedingten Hautprobleme an erster Stelle und zwingen die Betroffenen oft zur Aufgabe der Beschäftigung. Eine individuell erhöhte Empfindlichkeit, Arbeiten in feuchtem Milieu und Allergien gegenüber Arbeitsstoffen sind die Ursachen für Handekzeme.
    Eine allergologische Abklärung, das Ausschalten der Ursachen und eine gezielte Therapie und Pflege gehören zur wirkungsvollen Behandlung.

    Wir schalten dabei die zuständigen Berufsgenossenschaften ein. Dies bedeutet für den Betroffenen einen größeren Schutz und mehr Freiheit bei der Therapie und Pflege.

  • Operative Dermatologie

    Wir sind eine kontinuierlich zertifizierte operative Schwerpunktpraxis.

    In unserer Praxis führen wir ambulante Operationen entweder in Lokalanästhesie oder in Tumeszenz-Lokalanästhesie durch. Bei der Wahl des Operationsverfahrens legen wir besonderen Wert auf ästhetische und funktionelle Aspekte.

  • Stoffwechselanalyse

    Wer seinen Stoffwechseltyp kennt, kann länger, gesünder und schlanker leben.

    Wie erkenne ich meinen Stoffwechsel-Typ?

    Anhand von 100 stoffwechseltypischen Fragen und Antworten, auf Wunsch kombiniert mit einer Laboranalyse, kann ihr grundlegender Stoffwechsel-Typ genau bestimmt werden. Dazu werden etliche Messdaten wie Größe, Gewicht, Taillen-, Hüfte und Oberschenkelumfang bestimmt und fließen in die individuellen Ergebnisse ein. Nun können Sie Ihre Essweise an Ihren persönlichen Stoffwechseltypen anpassen und somit auch viele Erkrankungen wie Adipositas, Diabetes, Reizdarm und anderes lindern oder sogar verhindern.

  • Bruxismus Behandlung des Zähneknirschens

    Der Bruxismus  ist das unbewusste, meist nächtliche, aber auch tagsüber ausgeführte Zähneknirschen oder Aufeinanderpressen der Zähne, durch das die Zähne verschleißen, der Zahnhalteapparat (Parodontium) überlastet und zusätzlich das Kiefergelenk, die Kaumuskulatur, aber auch andere Muskelgruppen, die zur Stabilisierung des Kopfes angespannt werden, geschädigt werden können.

    Auf diese Weise kann es zu Schmerzsyndromen und Ohrgeräuschen (Tinnitus) kommen. Weitere häufige Erscheinungen sind Schwindel, Sehstörungen und Übelkeit. Schmerzsyndrome, die das Kiefergelenk betreffen, werden in der Literatur als Kraniomandibuläre Dysfunktion (CMD) geführt, für die strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion verantwortlich sind.

    Es gibt viele angewendete Therapieverfahren: Knirscherschienen, Autogenes Training, Hypnotherapie. Zu wenig bekannt ist jedoch die elegante und einfache Methode, den überaktiven Kaumuskel durch Injektion von Botulinumprotein abzuschwächen und damit häufig eine schnelle Symptomfreiheit zu erreichen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis Dr. med. Christoph Fedel


Über uns

Dermatologische Behandlungen

Das Hautarztzentrum Böblingen versorgt klassische Hauterkrankungen und steht Ihnen bei Fragen zu Hautproblemen oder -veränderungen als Ansprechpartner zur Verfügung.

  • Hautkrebsvorsorge
  • Hautkrebsnachsorge
  • Ambulante Operationen
  • Allergologie
  • Berufsdermatologie
  • Venenerkrankungen
  • Haar- und Kopfhauterkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Dermatologische Lasertherapie
  • Faltentherapie

Haut- und Kosmetik-Zentrum

Unsere qualifizierten Fachkräfte bieten eine sinnvolle fachübergreifende Ergänzung zu vielfältigen dermatologischen Aufgaben und zugleich alle Annehmlichkeiten eines professionellen Kosmetikinstituts. Eine enge Kooperation mit unseren Hautärzten macht unser Kosmetikteam zu Ihrem kompetenten Ansprechpartner.

  • Wohlfühlbehandlung
  • Aknetherapie
  • Fruchtsäurebehandlung
  • Mikrodermabrasion
  • Jetpeel
  • Hautanalyse / Pflegeberatung
  • Ernährungsberatung
  • Podologie / Fußpflege

Weitere Informationen

Weiterempfehlung75%
Profilaufrufe13.356
Letzte Aktualisierung31.07.2019

Danke , Dres. Christoph Fedel, Janina Jungman… !

Danke sagen