Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Chirurgen:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. Janusz Pieczykolan

Dr. med. Janusz Pieczykolan

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

0228/2499190

Dr. Pieczykolan

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 15:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Bornheimer Str. 135-13753119 Bonn

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Leistungen

Rückenbeschwerden
Fußbeschwerden
Kniebeschwerden
Arthrose
Osteoporose
Präventionsmedizin
Ganzheitliche Medizin
Akupunktur
Stoßwellentherapie
Ultraschall
Chirotherapie
Orthopädische Diagnostik
Knochendichtemessung (DXA)
Isokinetische Kraftmessung
DVT: Digitale Volumentomografie
Digitales Röntgen
Fußdruckmessung
ABI-Messung
4D Wirbelsäulenvermessung
3D Bewegungsanalyse-Labor

Weiterbildungen

Fußchirurgie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf dem jameda-Profil meiner Privatpraxis für Orthopädie in Bonn! Hier erfahren Sie Wissenswertes über mich, Facharzt für Allgemeinchirurgie Dr. med. Janusz Pieczykolan, und unsere Behandlungsschwerpunkte: Arthrose, Fußbeschwerden, Kniebeschwerden, Osteoporose, Präventionsmedizin und Rückenbeschwerden.

Gerne berate ich Sie auch persönlich und stelle Ihnen alle Behandlungen vor, die in Ihrem individuellen Fall zur Verfügung stehen.

Mein Team und ich freuen uns auf Sie!

Ihr Dr. med. Janusz Pieczykolan

Mein Lebenslauf

1974 bis 1980Universität Wroclaw (Breslau)
1980Approbation
1992Promotion: Universität Düsseldorf, Titel: Dr. med
1981 bis 1982Facharztausbildung:Uniklinik Lübeck, Chirurgie, Plastische und Handchirurgie
1982 bis 1986Facharztausbildung:Kreiskrankenhaus Cloppenburg, Chirurgie/Unfallchirurgie
1986 bis 1988Facharztausbildung:Uniklinik II Köln-Merheim, Chirurgie/Unfallchirurgie
1988Facharzt für Chirurgie
1988 bis 1990Fachärztliche Tätigkeit: Malteser Krankenhaus Bonn, Handchirurgie
1990 bis 1992Fachärztliche Tätigkeit:Evangelisches Krankenhaus Mülheim/Ruhr, Unfallchirurgie/Gefäßchirurgie

Weiterbildungen & Mitgliedschaften

Weiterbildung

  • Qualifikation Röntgen Skelett und Venen, 1992
  • Qualifikation manuelle Therapie, 1993
  • Qualifikation Arthroskopie, 1995
  • Qualifikation Ultraschall Abdomen, Gefäße und Bewegungsapparat, 1993
  • Qualifikation MRT in Orthopädie, 1997/2013
  • Qualifikation Akupunktur (A-Diplom), 1999
  • Qualifikation 3D-Wirbelsäulenvermessung, 2002
  • Qualifikation Fußchirurgie, 2003
  • Qualifikation „Fachkraft Spiraldynamik“, 2012
  • Qualifikation Experte Fußchirurgie, 2012
  • Qualifikation Ganganalyse (OGIG), 2012/2017
  • Qualifikation „Schmerz- und Triggerpunkt Osteopraktik“, 2014
  • Qualifikation „Fachkunde Stoßwellentherapie“, 2015

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)
  • Deutsche Assoziation für orthopädische Fußchirurgie (DAF)
  • American College of  Foot and Ankle Surgeons
  • Polnische Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie
  • Deutschsprachige Internationale Gesellschaft für Extrakorporale Stoßwellentherapie (DIGEST)
  • Internationale Gesellschaft für orth./unfallchirurg. und allgemeine Schmerztherapie (IGOST)
  • Internationale Gesellschaft für Schmerz- und Triggerpunktmedizin
  • Deutsche Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.orthopäde-bonn.com


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In unserem Bewegungs- und Fußzentrum in der Bornheimer Str. 135-137 untersuchen und behandeln wir Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparats nach neustem medizinischem Wissen. Besonders intensiv widmen wir uns dabei den nachfolgenden Schwerpunkten: Arthrose, Fußbeschwerden, Kniebeschwerden, Osteoporose, Präventionsmedizin und Rückenbeschwerden.

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen? Unser freundliches Praxisteam erreichen Sie unter 0228/2499190. Sie sind jederzeit willkommen!

  • Rückenschmerzen

  • Fußbeschwerden

  • Arthrose

  • Rückenschmerzen

    Rückenschmerzen sind häufig sehr belastend und führen zu Bewegungseinschränkungen. Die Ursachen für Rückenschmerzen sind sehr vielfältig.

    Rückenschmerzen lassen sich unterscheiden anhand ihrer Lokalisation:

    • Halswirbelsäule (Cervikalsyndrom / HWS-Syndrom)
    • Brustwirbelsäule (Thorakalsyndrom / BWS-Syndrom)
    • Lendenwirbelsäule (Lumbalsyndrom / LWS-Syndrom)

    Je nach Art des Schmerzes werden folgende Formen unterschieden:

    • akute Schmerzen im Lendenbereich (Lumbago)
    • chronische, dauerhafte Rückenschmerzen (Lumbalgie)
    • akute und chronische Schmerzen im Versorgungsgebiet des Ischias-Nerven mit Ausstrahlung ins Bein (Ischialgie)
    • akute und chronische Schmerzen im Bereich der Lenden und des Versorgungsgebietes des Ischias-Nerven mit Ausstrahlung ins Bein (Lumboischialgie)
    • akute und chronische Schmerzen, die von einer Spinalnervenwurzel ausgehen (Radikulopathie)
    • akute und chronische Schmerzen, z.B. aufgrund von Tumorerkrankungen oder Frakturen (Komplizierte Lumbalgie)

    Mögliche Ursachen von Rückenschmerzen sind:

    • Muskelverspannungen, aufgrund von Stress bzw. Haltungsfehlern
    • Bandscheibenvorwölbung (Protrusion) oder Bandscheibenvorfall (Prolaps)
    • Arthrose der Facettengelenke (Spondylarthrose)
    • Übersteigerte Beweglichkeit einzelner Abschnitte der Wirbelsäule aufgrund von Verschleißerscheinungen anderer Abschnitte (Spondylose / Osteochondrose)
    • Blockierungen eines Facetten- oder Rippengelenkes

    Von akuten Rückenschmerzen spricht man, wenn die Schmerzen nicht länger als 12 Wochen...

  • Fußbeschwerden

    Unser Fuß – Viel mehr als nur der letzte Teil unseres Körpers

    Es lohnt sich an dieser Stelle einmal die gesamte Aufmerksamkeit einem häufig unterschätzten Körperteil zu schenken: dem Fuß!

    Der Fuß ist ein anatomisches Wunder! Er besteht aus 26 Knochen, 27 Gelenken, 32 Muskeln und Sehnen, 107 Bändern und mehr als tausend Nervenendungen. In den Füßen befinden sich mehr Sinneszellen als in unserem Gesicht und fast ein Viertel der Knochen des menschlichen Körpers.

    Doch was können unsere hochbeanspruchten Füße tragen?

    Die Füße einer 70kg schweren Person tragen während eines Tages (an dem man viel zu Fuß unterwegs ist) etwa 2.520 Tonnen Gewicht. Diese Traglast ist vergleichbar mit 4 ICE-Zügen. Schon bereits nach 3 Tagen sind unsere Füße durchschnittlich einer Belastung des Gesamtgewichts des Eifelturms ausgesetzt.

    Wenn man jetzt noch bedenkt, dass wir zwischen 25-57% unseres Lebens auf unseren Füßen verbringen und uns diese im Laufe unseres Lebens nahe zu dreimal um die Erde tragen, wird die Bedeutung der Füße noch deutlicher.

    Ein gesunder Fuß sorgt für intakte Körperstrukturen, einen sicheren Gang, Stabilität und eine aufrechte Haltung. Füße sind das Fundament des Körpers, die Basis. Und wenn das Fundament schief ist – wie soll dann das Dach gerade sein?

  • Arthrose

    Arthrose ist Gelenkverschleiß. Dass die Gelenke unseres Skeletts mit den Jahren verschleißen, ist völlig natürlich.

    Gelenke sind die beweglichen Teile unseres Skeletts. Wenn ein Gelenk Schaden nimmt, führt das zu Schmerzen und eingeschränkter Beweglichkeit.

    Nachfolgende Faktoren können den Verschleiß zusätzlich beschleunigen:

    • Ernährungsfehler
    • Krankheiten
    • Übergewicht
    • Überlastungen
    • Unfälle

    Dennoch ist Arthrose kein unausweichliches Schicksal: Gezielte Vorsorge und moderne Therapien erlauben heute auch im Alter eine schmerzfreie Gelenkbeweglichkeit.

    Durch ernährungsmedizinische Maßnahmen kann man einer Arthrose vorbeugen bzw. ihr Fortschreiten verzögern.

    Moderne Therapieverfahren können die ernährungsmedizinischen Maßnahmen erfolgreich unterstützen.

    Gerne beraten wir Sie, welche präventiven oder therapeutischen Verfahren für Sie geeignet sind.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.orthopäde-bonn.com


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Bei Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates gibt es oft verschiedene Therapiemöglichkeiten, die eine Besserung versprechen. Jedoch welche ist die effizienteste? Dies möchten wir in unserem Bonner Bewegungs- und Fußzentrum in der Bornheimer Str. 135-137 mit Ihnen besprechen.

Neben den allgemeinen Leistungen bieten wir Ihnen - für eine ganzheitliche, individuelle und nach neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft durchgeführte Prävention, Diagnostik und Therapie - auch nachfolgende Gesundheitsleistungen an:

  • Prävention und Diagnostik

  • Therapie

  • Prävention und Diagnostik

    Nachfolgend eine Auswahl unseres Leistungsspektrums:

    • 3D Bewegungsanalyse-Labor
    • 4D Wirbelsäulenvermessung
    • ABI-Messung
    • Fußdruckmessung
    • Digitales Röntgen
    • DVT: Digitale Volumentomografie
    • Isokinetische Kraftmessung
    • Knochendichtemessung (DXA)
    • Orthopädische Diagnostik
    • Ultraschall der Gelenke
    • Ultraschall der Weichteile
  • Therapie

    Nachfolgend eine Auswahl unseres Leistungsspektrums:

    • Anti-Schwerkraft-Laufband AlterG
    • Krafttrainingsgeräte zur medizinischen Rückentherapie 
    • Intermittierende Vakuum Therapie 
    • Neuromuskuläres Training 
    • Isokinetisches Training 
    • Stoßwellentherapie
    • Einlagenversorgung 
    • Chirotherapie
    • Eigenbluttherapie 
    • Elektrotherapie (TENS)
    • Gelenkpunktion
    • Hyaluronsäure-Injektion
    • Kinesio Taping 
    • Akupunktur
    • Lasertherapie 
    • Wirbelsäulenaufbau-Injektion

    Nutzen Sie unser Angebot zur Erhaltung und Steigerung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.orthopäde-bonn.com


Unsere Philosophie

Zentrum unserer Privatpraxis für Orthopädie in Bonn sind Sie als Patient mit Ihren individuellen gesundheitlichen Fragen.

Da die Ursache nicht immer dort liegt, wo auch der Schmerz auftritt, legen wir großen Wert auf eine ganzheitliche Betrachtungsweise. Dabei sehen wir den Rücken als tragende Säule, die Beine als Antrieb und unsere Füße als das Fundament unseres Körpers. 

In der ganzheitlichen Medizin wird ein bestimmtes Symptom nicht für sich alleine betrachtet, sondern immer im Zusammenhang mit allen anderen Symptomen und individuellen Einflussfaktoren, um die richtige Diagnose und ihre Ursachen ermitteln zu können.

Eine patientenorientierte Betreuung und detaillierte Aufklärung, regelmäßige Weiterbildungen, leitliniengerechte Organisations- und Behandlungsabläufe sowie eine optimale Kommunikation mit den kooperierenden Ärzten in Köln und Bonn sichern die Qualität unserer Praxis.

jameda Siegel

Dr. Pieczykolan ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 10

Fachärzte für Allgemeinchirurgie · in Bonn

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung
sehr gute Behandlung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,4

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,2

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (18)

Alle15
Note 1
14
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
14.03.2021
1,0

Wunderbar, beste Praxis in der ich je war

Dr Pieczykolan ist super kompetent, er erkannte sofort mein Problem und konnte mich direkt am gleichen Tag ambulant operieren, ich werde nie mehr woanders hingehen.

24.11.2020
1,0

Kompetenz in Bonn

Der richtige Mann fuer meine Fussprobleme.

Das sehr zuvorkommende Personal laesst einen netten Chef erwarten. So ist es dann auch. Hier wird sich Zeit genommen und zugehoert. Ich habe nich nie eine so gut ausgestattete Praxis gesehen und ich war wirklich nicht das erste mal beim Orthopäden. Zu guter Letzt fuehrte das Untersuchungsergebniss nicht direkt in die Arme der Chirurgen. Vill habe ich schon zu lange gewartet, deshalb besser frueher das Gespraech suchen. Habe mich sehr gut aufgehoben ge

30.08.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Voller Erfolg

Nach einem Bruch des Sprunggelenks mit anschl. OP habe ich die postoperative Phase von 16 Monaten bei Dr. Pieczykolan durchlaufen. Für mich als Sportlerin goldrichtig, umfassende Diagnose und Beratung mit anschl. intensivem Reha- und Aufbautraining, begleitet durch die äußerst sachkundigen Mitarbeiterinnen. Fortwährende, intensive ärztliche Betreuung und vor allem Motivation haben die Heilung gefördert. Herzlichen Dank dafür, dass ich jetzt meinen geliebten Sport wieder ausüben kann.

Die Praxis hat ein sehr gutes Zeitmanagement; bei mehrfachem Besuch in der Woche ist es sehr angenehm, kaum warten zu müssen. Wenn durch Notfälle der Zeitplan nicht eingehalten werden kann, wird man telefonisch verständigt.

21.08.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Diagnostik und Therapie

Sehr sorgfältige und zeitaufwendige Untersuchungen zu Ermittlung der Beschwerden und ihrer Ursachen. Zügige Diagnose mit ausführlicher erläuternder Besprechnung und detaillierten Vorschlägen zur empfohlenen Therapie . Meine Konsultation diente- das war dem Arzt bekannt- zur Einholung einer Zweitmeinung. Diese war für mich überzeugend, so daß ich mich nach einer empfohlenen Bedenkzeit zur vorgeschlagenen Behandlung entschloß. Sie war aufwändig unter ständiger ärztlicher Betreuung, führte aber zur

VERMEIDUNG einer KOMPLIZIERTEN OPERATION

Danke !!!

15.08.2020
1,0

Einfühlsamer, zupackender Arzt

Sowohl vom Praxisteam als auch vom Arzt fühlt man sich gut verstanden

Weitere Informationen

Weiterempfehlung91%
Profilaufrufe12.711
Letzte Aktualisierung15.04.2021

Danke , Dr. Pieczykolan!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler