Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. Janusz Pieczykolan

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Orthopädie Zentrum Bonn Dr. Janusz Pieczykolan & Kollegen
Termin vereinbaren

Dr. Pieczykolan

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 15:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Bornheimer Str. 135-13753119 Bonn

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Leistungen

Rückenbeschwerden
Fußbeschwerden
Kniebeschwerden
Arthrose
Osteoporose
Präventionsmedizin
Ganzheitliche Medizin
Akupunktur
Stoßwellentherapie
Ultraschall
Chirotherapie
Orthopädische Diagnostik
Knochendichtemessung (DXA)
Isokinetische Kraftmessung
DVT: Digitale Volumentomografie
Digitales Röntgen
Fußdruckmessung
ABI-Messung
4D Wirbelsäulenvermessung
3D Bewegungsanalyse-Labor

Weiterbildungen

Fußchirurg
Handchirurg
Spez. Unfallchirurg

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf dem jameda-Profil meiner Privatpraxis für Orthopädie in Bonn! Hier erfahren Sie Wissenswertes über mich, Facharzt für Allgemeinchirurgie Dr. med. Janusz Pieczykolan, und unsere Behandlungsschwerpunkte: Arthrose, Fußbeschwerden, Kniebeschwerden, Osteoporose, Präventionsmedizin und Rückenbeschwerden.

Gerne berate ich Sie auch persönlich und stelle Ihnen alle Behandlungen vor, die in Ihrem individuellen Fall zur Verfügung stehen.

Mein Team und ich freuen uns auf Sie!

Ihr Dr. med. Janusz Pieczykolan

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Herzlich willkommen!


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In unserem Bewegungs- und Fußzentrum in der Bornheimer Str. 135-137 untersuchen und behandeln wir Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparats nach neustem medizinischem Wissen. Besonders intensiv widmen wir uns dabei den nachfolgenden Schwerpunkten: Arthrose, Fußbeschwerden, Kniebeschwerden, Osteoporose, Präventionsmedizin und Rückenbeschwerden.

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen? Unser freundliches Praxisteam erreichen Sie unter 0228/2499190. Sie sind jederzeit willkommen!

  • Rückenschmerzen

  • Fußbeschwerden

  • Arthrose

  • Rückenschmerzen

    Rückenschmerzen sind häufig sehr belastend und führen zu Bewegungseinschränkungen. Die Ursachen für Rückenschmerzen sind sehr vielfältig.

    Rückenschmerzen lassen sich unterscheiden anhand ihrer Lokalisation:

    • Halswirbelsäule (Cervikalsyndrom / HWS-Syndrom)
    • Brustwirbelsäule (Thorakalsyndrom / BWS-Syndrom)
    • Lendenwirbelsäule (Lumbalsyndrom / LWS-Syndrom)

    Je nach Art des Schmerzes werden folgende Formen unterschieden:

    • akute Schmerzen im Lendenbereich (Lumbago)
    • chronische, dauerhafte Rückenschmerzen (Lumbalgie)
    • akute und chronische Schmerzen im Versorgungsgebiet des Ischias-Nerven mit Ausstrahlung ins Bein (Ischialgie)
    • akute und chronische Schmerzen im Bereich der Lenden und des Versorgungsgebietes des Ischias-Nerven mit Ausstrahlung ins Bein (Lumboischialgie)
    • akute und chronische Schmerzen, die von einer Spinalnervenwurzel ausgehen (Radikulopathie)
    • akute und chronische Schmerzen, z.B. aufgrund von Tumorerkrankungen oder Frakturen (Komplizierte Lumbalgie)

    Mögliche Ursachen von Rückenschmerzen sind:

    • Muskelverspannungen, aufgrund von Stress bzw. Haltungsfehlern
    • Bandscheibenvorwölbung (Protrusion) oder Bandscheibenvorfall (Prolaps)
    • Arthrose der Facettengelenke (Spondylarthrose)
    • Übersteigerte Beweglichkeit einzelner Abschnitte der Wirbelsäule aufgrund von Verschleißerscheinungen anderer Abschnitte (Spondylose / Osteochondrose)
    • Blockierungen eines Facetten- oder Rippengelenkes

    Von akuten Rückenschmerzen spricht man, wenn die Schmerzen nicht länger als 12 Wochen...

  • Fußbeschwerden

    Unser Fuß – Viel mehr als nur der letzte Teil unseres Körpers

    Es lohnt sich an dieser Stelle einmal die gesamte Aufmerksamkeit einem häufig unterschätzten Körperteil zu schenken: dem Fuß!

    Der Fuß ist ein anatomisches Wunder! Er besteht aus 26 Knochen, 27 Gelenken, 32 Muskeln und Sehnen, 107 Bändern und mehr als tausend Nervenendungen. In den Füßen befinden sich mehr Sinneszellen als in unserem Gesicht und fast ein Viertel der Knochen des menschlichen Körpers.

    Doch was können unsere hochbeanspruchten Füße tragen?

    Die Füße einer 70kg schweren Person tragen während eines Tages (an dem man viel zu Fuß unterwegs ist) etwa 2.520 Tonnen Gewicht. Diese Traglast ist vergleichbar mit 4 ICE-Zügen. Schon bereits nach 3 Tagen sind unsere Füße durchschnittlich einer Belastung des Gesamtgewichts des Eifelturms ausgesetzt.

    Wenn man jetzt noch bedenkt, dass wir zwischen 25-57% unseres Lebens auf unseren Füßen verbringen und uns diese im Laufe unseres Lebens nahe zu dreimal um die Erde tragen, wird die Bedeutung der Füße noch deutlicher.

    Ein gesunder Fuß sorgt für intakte Körperstrukturen, einen sicheren Gang, Stabilität und eine aufrechte Haltung. Füße sind das Fundament des Körpers, die Basis. Und wenn das Fundament schief ist – wie soll dann das Dach gerade sein?

  • Arthrose

    Arthrose ist Gelenkverschleiß. Dass die Gelenke unseres Skeletts mit den Jahren verschleißen, ist völlig natürlich.

    Gelenke sind die beweglichen Teile unseres Skeletts. Wenn ein Gelenk Schaden nimmt, führt das zu Schmerzen und eingeschränkter Beweglichkeit.

    Nachfolgende Faktoren können den Verschleiß zusätzlich beschleunigen:

    • Ernährungsfehler
    • Krankheiten
    • Übergewicht
    • Überlastungen
    • Unfälle

    Dennoch ist Arthrose kein unausweichliches Schicksal: Gezielte Vorsorge und moderne Therapien erlauben heute auch im Alter eine schmerzfreie Gelenkbeweglichkeit.

    Durch ernährungsmedizinische Maßnahmen kann man einer Arthrose vorbeugen bzw. ihr Fortschreiten verzögern.

    Moderne Therapieverfahren können die ernährungsmedizinischen Maßnahmen erfolgreich unterstützen.

    Gerne beraten wir Sie, welche präventiven oder therapeutischen Verfahren für Sie geeignet sind.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Bei Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates gibt es oft verschiedene Therapiemöglichkeiten, die eine Besserung versprechen. Jedoch welche ist die effizienteste? Dies möchten wir in unserem Bonner Bewegungs- und Fußzentrum in der Bornheimer Str. 135-137 mit Ihnen besprechen.

Neben den allgemeinen Leistungen bieten wir Ihnen - für eine ganzheitliche, individuelle und nach neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft durchgeführte Prävention, Diagnostik und Therapie - auch nachfolgende Gesundheitsleistungen an:

  • Prävention und Diagnostik

  • Therapie

  • Knieschmerzen

  • Osteoporose

  • Prävention und Diagnostik

    Nachfolgend eine Auswahl unseres Leistungsspektrums:

    • 3D Bewegungsanalyse-Labor
    • 4D Wirbelsäulenvermessung
    • ABI-Messung
    • Fußdruckmessung
    • Digitales Röntgen
    • DVT: Digitale Volumentomografie
    • Isokinetische Kraftmessung
    • Knochendichtemessung (DXA)
    • Orthopädische Diagnostik
    • Ultraschall der Gelenke
    • Ultraschall der Weichteile

    Hier erfahren Sie mehr.

  • Therapie

    Nachfolgend eine Auswahl unseres Leistungsspektrums:

    • Anti-Schwerkraft-Laufband AlterG
    • Krafttrainingsgeräte zur medizinischen Rückentherapie 
    • Intermittierende Vakuum Therapie 
    • Neuromuskuläres Training 
    • Isokinetisches Training 
    • Stoßwellentherapie
    • Einlagenversorgung 
    • Chirotherapie
    • Eigenbluttherapie 
    • Elektrotherapie (TENS)
    • Gelenkpunktion
    • Hyaluronsäure-Injektion
    • Kinesio Taping 
    • Akupunktur
    • Lasertherapie 
    • Wirbelsäulenaufbau-Injektion

    Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • Knieschmerzen

    Das Kniegelenk ist das größte Gelenk im menschlichen Körper und wird besonders stark belastet. Der Knieschmerz kann akut auftreten oder chronisch sein.

    Knieschmerzen können Symptom vieler Erkrankungen sein. Die häufigste Ursache für Kniegelenkschmerzen – insbesondere bei älteren Patienten – ist die Gonarthrose (Arthrose des Kniegelenks). Mit steigendem Alter steigt auch die Zahl der von Knieschmerzen betroffenen Personen. Hier ist die Ursache in der Regel eine degenerative (abnutzungsbedingte) Gelenkerkrankung.

    Auch jüngere Menschen leiden unter Knieschmerzen. Diese sind meist traumatisch bedingt (z. B. Sportverletzungen).

    Falls die Knieschmerzen rezidivierend (wiederkehrend) auftreten oder plötzlich und massiv sind, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Die Prognose ist abhängig von der zu Grunde liegenden Erkrankung und umso wirkungsvoller, je schneller ein schmerzendes Knie behandelt wird.

    Bei Kindern und Jugendlichen mit Knieschmerzen sollte unbedingt auch an Erkrankungen der Hüfte oder des Beckens gedacht werden.

    Gerne beraten wir Sie, wie die Ursache Ihrer Kniebeschwerden ermittelt, vermieden und erfolgreich therapiert werden kann.

  • Osteoporose

    Osteoporose wird umgangssprachlich als Knochenschwund bezeichnet. In Deutschland leiden circa 9 Millionen Menschen an Osteoporose. Es kommt bei dieser Erkrankung zu einer Verminderung der Knochenmasse, wodurch sich das Risiko für Knochenbrüche (Frakturen) deutlich erhöht.

    In Deutschland werden ca. 400.000 Frakturen pro Jahr durch Osteoporose verursacht. Dabei handelt es sich meist um Frakturen im Bereich der Wirbelsäule oder der Hüfte. Frauen sind deutlich häufiger betroffen als Männer.

    Die Erkrankung trifft vor allem alte Menschen und Frauen nach den Wechseljahren (Menopause). Menschen, die regelmäßig das Medikament Kortison einnehmen, haben ein erhöhtes Risiko für Osteoporose.

    Rechtzeitiges Erkennen eines Knochenmasseverlustes ermöglicht den Knochenabbau zu stoppen bzw. das Fortschreiten zu verlangsamen.

    Durch gezielte ernährungsmedizinische, medikamentöse und physiotherapeutische Maßnahmen kann ihr Knochenbruchrisiko deutlich gesenkt und Ihre Lebensqualität erhöht werden.

    Gerne beraten wir Sie, wie eine Osteoporose ermittelt, vermieden oder erfolgreich therapiert werden kann.

  • Schulterschmerzen

    Das Schultergelenk spielt eine wesentliche Rolle am Bewegungssystem. Als Verbindungsglied zwischen Rumpf und Arm ermöglicht es neben allen handwerklichen Tätigkeiten auch Koordination (Armbewegung beim Gehen), Kommunikation (Guten-Tag-Sagen, Winken, Umarmung), Gestik (Schulterzucken, Jubeln) und Freude durch beispielsweise sportliche Aktivität.

    Eine gestörte Funktionsfähigkeit bedeutet fast immer eine sofortige Einschränkung der Lebensqualität.

    Die Tatsache, dass zwanzig Muskeln an der Funktionalität des Schultergelenkes beteiligt sind, erklärt auch dessen Anfälligkeit für funktionelle Störungen. Die überwigende Zahl der Schulterbeschwerden beruht dabei auf Störungen der dieses Gelenk stabilisierenden Sehnen. Außerdem sollten Schulterprobleme immer im Kontext der benachbarten Hals- und Brustwirbelsäule und deren etwaigen Funktionsstörungen betrachtet werden.

    Neben rein mechanischen Faktoren wie Fehl-, Über- sowie monotoner Belastung am Arbeitsplatz (PC, Büro) spielen auch organische Erkrankungen (Magen, Gallenblase, Leber), Stoffwechselstörungen, Zahnerkrankungen sowie psychische Überlastung oft eine ursächliche Rolle. Ebenfalls sind Verletzungsfolgen häufig.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie einen neuen Orthopäden in Bonn suchen. Meine Praxis in der Bornheimer Str. 135-137 zeichnet sich durch sehr gute Behandlung und seht gute Aufklärung aus, wie mir meine Patienten und Patientinnen immer wieder bestätigen. Womit Sie in meiner orthopädischen Praxis sonst noch rechnen können, erfahren Sie hier. Natürlich freue ich mich, wenn Sie sich selbst vor Ort ein Bild machen möchten.

  • Kostenfreie Parkplätze direkt vor der Praxis

    Hier erfahren Sie mehr.

  • Optimale Bus- und Straßenbahn-Anbindung

  • Barrierefreie ebenerdige Praxis (Rampe für Rollstuhlfahrer)

  • Kurze Wartezeiten durch reine Terminsprechstunde

  • Angenehmes Ambiente und großzügige / moderne Praxisräume

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

In unserer Privatpraxis für Orthopädie stehen Sie als PatientIn mit Ihren individuellen gesundheitlichen Fragen im Mittelpunkt. Wir haben das Ziel - im Sinne einer ganzheitlichen Medizin - Sie so vollständig und umfassend wie möglich zu untersuchen, um Sie optimal präventiv beraten und therapieren zu können.

Ihre aktuellen Beschwerden werden so nicht für sich alleine betrachtet, sondern immer in den Zusammenhang individuellen Einflussfaktoren gebracht, um die richtige Diagnose und Ursache zu ermitteln.

Eine patientenorientierte Betreuung und detaillierte Aufklärung, regelmäßige Weiterbildungen, leitliniengerechte Organisations- und Behandlungsabläufe sowie eine optimale Kommunikation mit den kooperierenden Ärzten in Bonn und Umgebung sichern die Qualität unserer Praxis.

Unser Team sorgt für Sie auch an Tagen, an denen viele Patienten unsere Hilfe benötigen, für einen freundlichen und reibungslosen Ablauf.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Hier erfahren Sie mehr über mich und meine Tätigkeiten:

Medizin-Studium

  • Universität Wroclaw (Breslau), 1974-1980
  • Approbation 1980

Promotion

  • Universität Düsseldorf, 1992
  • Titel: Dr. med.

Facharztausbildung

  • Uniklinik Lübeck, Chirurgie, Plastische und Handchirurgie, 1981-1982
  • Kreiskrankenhaus Cloppenburg, Chirurgie/Unfallchirurgie, 1982-1986
  • Uniklinik II Köln-Merheim, Chirurgie/Unfallchirurgie, 1986-1988
  • Facharzt für Chirurgie, 1988

Fachärztliche Tätigkeit

  • Malteser Krankenhaus Bonn, Handchirurgie, 1988-1990
  • Evangelisches Krankenhaus Mülheim/Ruhr, Unfallchirurgie/Gefäßchirurgie, 1990-1992

Weiterbildung

  • Qualifikation Röntgen Skelett und Venen, 1992
  • Qualifikation manuelle Therapie, 1993
  • Qualifikation Arthroskopie, 1995
  • Qualifikation Ultraschall Abdomen, Gefäße und Bewegungsapparat, 1993
  • Qualifikation MRT in Orthopädie, 1997
  • Qualifikation "Fachkunde MRT - fachgebunden- (Akademie der deutschen Orthopäden -ADO)" 2013
  • Qualifikation Akupunktur (A-Diplom), 1999
  • Qualifikation 3D-Wirbelsäulenvermessung, 2002
  • Qualifikation Fußchirurgie, 2003
  • Qualifikation „Fachkraft Spiraldynamik“, 2012
  • Qualifikation Experte Fußchirurgie, 2012
  • Qualifikation Ganganalyse (OGIG), 2012/2017
  • Qualifikation „Schmerz- und Triggerpunkt Osteopraktik“, 2014
  • Qualifikation „Fachkunde Stoßwellentherapie“, 2015
  • Qualifikation "Rheumatologisch fortgebildeter Orthopäde (RehFO)" 2019

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)
  • Deutsche Assoziation für orthopädische Fußchirurgie (DAF)
  • American College of  Foot and Ankle Surgeons
  • Polnische Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie
  • Deutschsprachige Internationale Gesellschaft für Extrakorporale Stoßwellentherapie (DIGEST)
  • Internationale Gesellschaft für orth./unfallchirurg. und allgemeine Schmerztherapie (IGOST)
  • Internationale Gesellschaft für Schmerz- und Triggerpunktmedizin
  • Deutsche Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutsche Gesellschaft für Muskuloskeletale Radiologie (DGMSR)
  • Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)

Unsere Philosophie

Zentrum unserer Privatpraxis für Orthopädie in Bonn sind Sie als Patient mit Ihren individuellen gesundheitlichen Fragen.

Da die Ursache nicht immer dort liegt, wo auch der Schmerz auftritt, legen wir großen Wert auf eine ganzheitliche Betrachtungsweise. Dabei sehen wir den Rücken als tragende Säule, die Beine als Antrieb und unsere Füße als das Fundament unseres Körpers. 

In der ganzheitlichen Medizin wird ein bestimmtes Symptom nicht für sich alleine betrachtet, sondern immer im Zusammenhang mit allen anderen Symptomen und individuellen Einflussfaktoren, um die richtige Diagnose und ihre Ursachen ermitteln zu können.

Eine patientenorientierte Betreuung und detaillierte Aufklärung, regelmäßige Weiterbildungen, leitliniengerechte Organisations- und Behandlungsabläufe sowie eine optimale Kommunikation mit den kooperierenden Ärzten in Köln und Bonn sichern die Qualität unserer Praxis.

Meine Kollegen (1)

Praxis

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung
sehr gute Behandlung

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,7

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,3

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (23)

Alle19
Note 1
18
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
01.06.2022
1,0

Kompetenter, gewissenhafter Arzt

Dr. Pieczykolan macht eine sehr gründliche Patientenaufklärung, geht auf Fragen ein, bindet mit seinem Team den Patienten sehr gut in die Therapie ein. Ich kann die gesamte Praxis nur weiter empfehlen!!

02.04.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr umfassende Untersuchungen um sich ein Gesamtbild zu verschaffen!

Sehr offener und netter Arzt.

Spritz nicht gleich los, sondern betreibt wirkliche Ursachenforschung.

Man fühlt sich top aufgehoben und alle MA sind super nett und kompetent.

17.12.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Ausgezeichneter Arzt mit viel Erfahrung und Kompetenz

Herr Dr. Pieczykolan ist ein exzellenter, sehr freundlicher Arzt, der mich sowohl medizinisch als auch menschlich absolut überzeugt hat.

Ich bin mit einer zuvor diagnostizierten klaren OP-Diagnose erstmals bei ihm vorstellig geworden. Durch seinen ganzheitlichen, absolut professionellen Untersuchungsansatz und seiner ausgeprägten Erfahrung hat er es geschafft, meine Beschwerden durch konservative Behandlung zu heilen.

Seine perfekt organisierte Praxis ist sehr schön und hochwertig.

Das gesamte Praxisteam ist immer extrem freundlich, hilfsbereit und sehr kompetent. Ich habe mich hier vom ersten Besuch an sehr wohl und sehr gut aufgehoben gefühlt.

19.11.2021
1,0

Ein unglaublich netter und kompetenter Arzt

Ein unglaublich netter und kompetenter Arzt mit einem tollen Team! Ich habe mich bisher in keiner anderen Praxis so gut aufgehoben gefühlt und kann ihn uneingeschränkt weiter empfehlen. Noch zu erwähnen ist die hochmoderne technische Ausstattung der Praxis.

15.07.2021
1,0

Vertrauensvoller Arzt

Hier wird geholfen und soweit möglich werden Operiationen vermieden.

Super engagierter Arzt mit Herz und Verstand. Freundliches Praxisteam. Leider manchmal längere Wartezeit durch Notfälle etc.,, trotzdem kommt hier keine Hektik auf.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung92%
Profilaufrufe16.949
Letzte Aktualisierung05.04.2022

Termin vereinbaren

0228/2499190

Dr. med. Janusz Pieczykolan bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Orte in der Nähe
    • Alfter
    • Niederkassel
    • Bornheim
    • Troisdorf
    • Meckenheim
    • Wesseling
    • Sankt Augustin
    In ganz Deutschland suchen
    Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    • Köln
    • Dortmund
    • Düsseldorf
    • Essen
    • Duisburg
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Rheine
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken
  • Alle Schwerpunkte