Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
22.864 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Waldkrankenhaus, Abt. HNO-Heilkunde

Fachabteilung, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

0228/383-0

Waldkrankenhaus, Abt. HNO-Heilkunde

Fachabteilung, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Öffnungszeiten

Adresse

Waldstr. 7353177 Bonn
Arzt-Info
Waldkrankenhaus, Abt. HNO-Heilkunde -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Behandler dieser Klinikabteilung (5)

Note 2,1 •  Gut

2,1

Gesamtnote

2,5

Behandlung

1,5

Aufklärung

2,3

Vertrauensverhältnis

2,4

Freundlichkeit Ärzte

2,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

2,5

Wartezeit Neuaufnahme

1,7

Zimmerausstattung

1,8

Essen

1,7

Hygiene

2,1

Besuchszeiten

2,0

Atmosphäre

1,6

Klinik-Cafeteria

3,0

Einkaufsmöglichkeiten

3,0

Kinderfreundlichkeit

2,7

Unterhaltungsmöglichkeiten

2,3

Innenbereich

2,3

Außenbereich

3,9

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (17)

Alle8
Note 1
5
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
2
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
12.02.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

Nasenscheidenwand

Ich kann leider das Jahr und den Monat nicht mehr anwählen. Ist zu lange her. War im Sommer 2004, wenn ich mich recht erinnere.

In der Vergangenheit (gerechnet vor Sommer 2004) war ich eine lange Zeit abhängig vom klassischen Nasenspray. Meine Nasenscheidewände waren derart schief, dass ich kaum Luft durch die Nase bekam.

Eine Freundin hatte mich auf diese Klinik aufmerksam gemacht. Ich selber komme aus dem östlichen Münsterland. Der Weg dahin (Bonn Bad Godesberg) hatte sich gelohnt. Seit diesem Eingriff bekomme ich sagenhaft Luft durch die Nase. Selbst ein Schnupfen löst kaum noch eine verstopfte Nase aus. Ganz klare Empfehlung!!!

15.12.2020
4,0

Unfreundlicher Arzt

Nach meiner Operation war Dr. Herberhold wie ausgewechselt. Er war mir gegenüber sehr unsympathisch und wurde sogar beleidigend! Ich bin sehr enttäuscht und kann das Krankenhaus (HNO Abteilung) nicht weiter empfehlen.

25.04.2019 • Alter: über 50
1,0

Pansinus- und Nasenmuscheloperation beidseits durch Dr. Herberhold "Top"

Mein HNO hat mir das Waldkrankenhaus, Bonn empfohlen. Am 24.01.2019 wurde dort durch Herrn Dr. Herberhold eine Pansinus-und Nasenmuscheloperation beidseits durchgeführt.

Angefangen von der freundlichen Aufnahme bei der OP-Terminvereinbarung, den folgendenden Untersuchungen und Aufklärungsgesprächen durch Herrn Dr. Herberhold und Team, der gelungenen OP mit den entsprechenden Nachsorgeuntersuchungen etc.,einem aufmerksamen Pflegepersonal ,gutem Essen in einem sehr schönen Zimmer ( Zuzahlung zum Zweibettzimmer) kann ich nur über sehr positive Erfahrungen berichten.

Deshalb gilt mein herzlicher Dank allen Beteiligten ,insbesondere Herrn Dr. Herberhold, der meinen Kamin gründlich reinigte und mir so wieder die nötige Zugluft zurückgegeben hat.

16.04.2019 • gesetzlich versichert
3,6

Septum OP im März 2019

Die Aufklärung über die Op im Vorfeld von Dr. Junker war sehr gut.Die OP verlief denke ich auch gut. Die Nachsorge war eine Katastrophe.Nach der zweiten Nacht wurde man nichts ahnend entlassen und man sollte alle zwei Tage in die Ambulanz kommen. Die Termine wurden dazu vergeben, die Wartezeit war unerträglich , über zwei Stunden.Ich war froh wieder zu meinem HNO Arzt gehen zu können.Die immer wieder wechselnden jungen Ärztinnen und Ärzte in der Ambulanz machten nicht den Eindruck sich für einen zu interessieren. Nach zwei Wochen bekam ich starke Schmerzen im Kopf und man diagnostizierte eine Kiefernhöhlenentzündung. Diese wurde mit Antibiotika behandelt. Leider gingen die Schmerzen auf Dauer nicht weg. Nach vier Wochen habe ich selbst mal in die Nase geschaut und noch einen Faden gefunden. Dieser wurde mir dann vom HNO Arzt entfernt. Der wurde schlicht weg vergessen. ( beim Schienen ziehen im K.H. )Die Ursache meiner Schmerzen war also durch mich selbst gefunden!!!!!!Schlimm finde ich das. Ich bin selbst Krankenschwester und habe mir irgendwann so etwas gedacht. Warum sieht das kein Arzt???

11.12.2018
1,0

Dr. Herberhold

Dr. Herberhold ist ein sehr kompetenter, fachlich exzellenter, einfühlsamer Arzt. Ich war mit meiner Nasennebenhöhlen OP sehr zufrieden. Wenig Nachbluten, keine Schmerzen. Super Arzt.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung73%
Profilaufrufe22.864
Letzte Aktualisierung19.08.2014