Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Neurologen & Nervenheilkunde:
34.215 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. Dr. med. Egon Robert Becker

Arzt, Neurologe, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie

0531/1232940
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Dr. Becker

Arzt, Neurologe, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 12:30
13:30 – 16:00
Di
08:30 – 12:30
13:30 – 16:00
Mi
n.V.*
Do
08:30 – 13:00
15:30 – 17:00
Fr
08:30 – 13:30

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Friedrich-Wilhelm-Str. 42,
38100 Braunschweig
Arzt-Info
Sind Sie Dr. Dr. med. Egon Robert Becker?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

Psychotherapie

Note 2,6

2,6

Gesamtnote

2,7

Behandlung

2,7

Aufklärung

2,7

Vertrauensverhältnis

2,3

Genommene Zeit

2,7

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine

Optionale Noten

1,7

Wartezeit Termin

3,0

Wartezeit Praxis

1,7

Sprechstundenzeiten

2,7

Betreuung

2,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

2,7

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (47)

Alle3
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
20.04.2020
1,0

Nie hat sich jemand so viel Zeit genommen

Ich bin seit 2017 in Behandlung bei Herrn Dr. Becker. Er ist der erste, der mir richtig zuhört und mich medikamentös gut einstellen konnte.

Die negativen Bewertungen kann ich nicht verstehen. Das hat ein so freundlicher, verständnisvoller & kompetenter Arzt nicht verdient.

23.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
5,8

Den Vorfall werde ich definitiv der Ärztekammer melden

Die Freude über eine schnelle Terminvergabe war vorüber als wir die Praxis erreicht haben.

Nach drei Stunden Wartezeit erklärte mir die freundliche Sprechstundenhilfe (die Arme war komplett alleine in der Praxis), dass Dr. Becker sich meine/

von mir ausgefüllte Patienteninformation angeschaut hat und festgestellt hat, dass ich einen Termin für eine ISG-Untersuchung benötige. Seiner Meinung nach, war es nicht mehr nötig mich zu Sprechen. Als ich darauf bestanden habe, dass er sich doch bitte wenigstens fünf Minuten Zeit nehmen sollte um den mitgebrachten MRT Befund zu prüfen, empfang er mich mit der Aussage "was soll ich jetzt für Sie tun?".

Nachdem er den MRT Befund überflogen hat (aus dem Alles hervorgeht), teilte er mir mit, dass ich noch mindestens fünf weitere Untersuchungen bräuchte und eine davon selbst bezahlen müsste (diese sollte ich dann doch lieber zwei mal machen). Auf die Nachfrage, um welche Untersuchungen es sich handelt, überlegte er etwas länger und sagte, dass diese 123 € kosten würden. Daraufhin hatte ich nachgefragt, ob er mir wenigstens Schmerzmittel für den Übergang verschreiben könnte, was er verneint hat. Als ich dann nochmal nachgefragt habe, um welche IGEL-Leistungen es sich bei den Untersuchungen handeln würde, schrie mich Dr. Becker an, dass ich doch über keinerlei medizinisches Wissen verfügen würde - meine Antwort "nein, das stimmt. Dann wäre ich nicht bei Ihnen und würde selber Medizin studieren". Als Antwort schrie er mich an, dass ich seine Zeit verschwendet hätte, wo er doch so nett war mich vorzuziehen (nach drei Stunden Wartezeit, wohl bemerkt mit einem Termin).

Wer Termine vergibt, die Patienten dann aber nach einer langen Wartezeit wieder wegschickt und die "Beratung" gegenüber der KK abrechnet ist meiner Meinung nach nur an Geld interessiert. Ob er über ein großes, medizinisches Wissen verfügt werde ich nie herausfinden. Schreien kann er aber laut.

Zumindest hat er mir noch 10 Schmerztabletten verschrieben.

24.01.2018
1,0

Ein perfekter Arzt mit einem tollen Team.

Ein toller Arzt!

Bezüglich Kopfschmerzen habe ich mich in der Praxis von Dr.Dr.Becker vorgestellt.

Der Arzt sowie seine Sprechstundenhilfen sind super lieb und freundlich.

Kann einige Beiträge hier überhaupt nicht nachvollziehen. Aber wie heißt es so schön „ so wie es in den Wald schallt so schallt es auch zurück“! In der Haut der Sprechstundenhilfen möchte ich manches Mal nicht stecken,es ist kein Wunder bei manchen Patienten wäre auch mir der Geduldsfaden manches mal geplatzt.

Archivierte Bewertungen

13.05.2017 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,2

Kopfschmerzen, Depression

War vor einiger Zeit zur Behandlung meiner Kopfschmerzen in der Praxis. Lange Wartezeit und wenig zugängliches Personal haben mich gelinde gesagt etwas verärgert. Der Arzt hat sich jedoch Zeit für mich genommen, mir zugehört, muss sagen dass ich mich wirklich ernst genommen gefühlt habe, die übliche kurz angebundene Art hatte dieser Arzt jedenfalls nicht. Die verordneten Medikamente haben angeschlagen, bin mit dem Doc zufrieden, Organisation und Freundlichkeit des Personals könnten aber besser sein!!

26.03.2017 • gesetzlich versichert
5,6

Dieser Arzt hat sich keinen Zentimeter aus dem Drehstuhl in der Eck bewegt....

...es waren zwei weitere Personen anwesend-weder er selbst hat sich noch die beiden anderen mir vorgestellt. Was meinen vorliegenden Befund anging, kam der Kommentar: (er wollte ihn von mir gar nicht sehen-ich war überwiesen worden) nun: er müsse eh' 2x neu messen, das würde mich ca 500,-€ kosten, Auf die Nachfrage, warum denn das aktuelle MRT nicht ausreiche, kam der Hinweis: Die Kassen würden das Beste nicht bezahlen.Behandlung(en)/Diagnosen? sollten auf weitere Tage verlegt werden.Ich fragte ihn, ob er überhaupt was machen könne, wenn ich das Zusatzangebot ablehnte... das müsse er 'mal nach anderen Verfahrensehen. Als ich dann bei Übungen (unter Schmerzen) fast hingefallen wäre, meinte er, ich könnte mich zur Not an der Wand abstützen...

mag' man denken was man will...

Ich habe mit der Kasse und dem HA gesprochen, und mich von Dr.med. Dr.pil. Becker getrennt, zum Glück. Inzwischen habe ich über den HA und die Kasse einen guten FA gefunden, der das ganze in 2h (Warten, Messen, Diagnose. Behandlung) abgeschlossen hat. Der neue Termin war nach 14 Tagen. Die vorhandenen Befunde waren aktuell geeignet, einen Befund hat es gegeben,und gespart habe ich auch.

Fazit: Mit Gesundwerden hatte das Gespräch mit Dr. med. Dr. phil Robert Becker wenig zu tun,

Es war verlorene Zeit, im Stil überflüssig und aus meiner Sicht dem Facharzt an sich kein gutes Bild

gezeigt.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung11%
Profilaufrufe34.215
Letzte Aktualisierung19.03.2018

Passende Behandlungsgebiete in Braunschweig

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Aurich
    • Barsinghausen
    • Buchholz
    • Buxtehude
    • Celle
    • Cloppenburg
    • Cuxhaven
    • Delmenhorst
    • Emden
    • Garbsen
    • Gifhorn
    • Goslar
    • Hameln
    • Hildesheim
    • Laatzen
    • Langenhagen
    • Leer (Ostfriesland)
    • Lehrte
    • Lingen
    • Lüneburg
    • Melle
    • Meppen
    • Neustadt am Rübenberge
    • Nordhorn
    • Papenburg
    • Peine
    • Salzgitter
    • Seelze
    • Seevetal
    • Stade
    • Stuhr
    • Uelzen
    • Wilhelmshaven
    • Wolfenbüttel
    • Wunstorf
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken