Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen
Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen

Experten für Wurzelbehandlungin Bremen und Umgebung(67 Treffer)

  1. Dr. med. dent. Ralf Lauenstein

    Dr. Lauenstein

    Westerstr. 17
    28199 Bremen
    Note
    1,5
    M.Sc. Vera Klencke

    M.Sc. Klencke

    Hermann-Böse-Str. 10
    28209 Bremen
    Note
    1,1
    Dr. med. dent. Ralf Lauenstein

    Dr. Lauenstein

    Westerstr. 17
    28199 Bremen
    Note
    1,5
    Anzeige
  2. Note
    1,0
    29
    Bewertungen
    6,9 km
    91.4% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr freundlich
  3. Zahnärztin, Endodontologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin
    Parkallee 301
    28213 Bremen
    Profil ansehen
    Note
    1,3
    17
    Bewertungen
    3,9 km
    88.0% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    sehr gute Praxisausstattung
  4. Anzeige
    Dr. med. Dr. med. dent. Cezary Rosenberger
    Arzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Oralchirurgie, Implantologie
    Georg-Gröning-Str. 57
    28209 Bremen
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    57
    Bewertungen
    2,0 km
    87.4% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
    sehr gute Behandlung
  5. 82.4% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    sehr gute Aufklärung
    super Umgang mit Angst-Patienten
    sehr gute Behandlung
  6. 80.0% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    freundlicher Umgang mit Kindern
    sehr gute Praxisausstattung
    nimmt sich viel Zeit
  7. Anzeige
Mehr anzeigen

Erfahrene Spezialisten für die nächste Wurzelbehandlung in Bremen gesucht?

  • Wenn das Mark des Zahns entzündet oder abgestorben ist, ist eine Wurzelbehandlung in manchen Fällen notwendig. Bei dieser Behandlung wird der erkrankte Zahn örtlich betäubt und mit einem Spanngummi vom Rest der Zähne abgetrennt, damit keine Keime aus dem Mund eindringen können.
  • Die Entzündungen, die eine Wurzelkanalbehandlung notwendig machen, werden in vielen Fällen durch Karies verursacht. Bakterien sind der Grund dafür, dass der Zahn verfault und das Gewebe auf die Nerven drückt, was zu heftigen Schmerzen führen kann. Falls die Betroffenen nicht umgehend einen Arzt konsultieren, kann es sein, dass die Wurzel des Zahns eitert und die Bakterien in die Knochen eindringen. Mit Hilfe der Wurzelbehandlung werden die Keime daran gehindert und die Mundgesundheit bleibt erhalten, falls die Zähne vor der Behandlung noch nicht zu kaputt waren.