Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Allgemein- & Hausärzte:
12.214 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Friedrich Brüggemann

Arzt, Internist

07252/8102
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Brüggemann

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 11:00
15:00 – 18:00
Di
09:00 – 11:00
15:00 – 18:00
Mi
09:00 – 11:00
Do
09:00 – 11:00
15:00 – 18:00
Fr
09:00 – 11:00
15:00 – 18:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Hirschstr. 1975015 Bretten
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Friedrich Brüggemann?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Hausarzt
Psychosomatische Grundversorgung

jameda Siegel

Dr. Brüggemann ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 10

Internisten · in Bretten

Note 1,8 •  Gut

1,8

Gesamtnote

1,7

Behandlung

1,7

Aufklärung

1,7

Vertrauensverhältnis

1,9

Genommene Zeit

1,9

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Betreuung

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,8

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,8

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (14)

Alle7
Note 1
6
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
28.09.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Maskenpflicht !

Herr Dr. Brüggemann und Team,

vielen Dank dass sie uns vor so einem Maskenverweigerer beschützen.

13.08.2020 • gesetzlich versichert
6,0

Höchst unfreundliche und unprofessionelle Behandlung

Mein Besuch am am 23.Juli diesen Jahres. Aus Gründen einer Vorerkrankung bin ich nicht in der Lage, eine sog. Alltagsmaske zu tragen, da ich sonst massiv Symptome bekomme.

Termin in der Praxis: ich wurde aufgefordert, das Wartezimmer zu verlassen und vor der Haustür zu warten (knapp 30 Grad, volle Sonne). Nachdem ich glaubhaft machen konnte, dass mein Kreislauf das nicht mitmachen würde, durfte ich gnädigerweise in einem Nebenzimmer Platz nehmen.

Im Sprechzimmer werde ich von Dr Brüggemann abgeräumt, wo meine Maske wäre.(Kein Grusswort oder sonstiges.) Einigermassen verdutzt schilderte ich meine Situation.

Darauf erfolgte die Unterstellung seinerseits, dass ich ihm ja alles mögliche erzählen könne. Im Klartext: ich wurde der Lüge bezichtigt. Durch den Stress und die Hitze in dieser Situation, begannen erste Anzeichen meiner Symptomatik einzusetzen. Herr Dr. Brüggemann bezichtigte mich nun der Schauspielerei. Unter grossem Stress gelang es mir, äusserlich Ruhe zu bewahren und ein Attest zu erwirken unter der Auflage, dass ich ihm meine alten Befunde mit Diagnosestellung/Vorerkrankung zufaxen solle. Nur dann würde er mir ein Attest ausstellen.

Dies tat ich also. Tags darauf fuhr ich wieder in die Praxis, um das Attest abzuholen.

Nun wurden dafür plötzlich 10 Euro eingefordert. Auf die Frage an die Sprechstundenhilfe, auf welchen Katalog sich dieser Betrag bezieht, erhielt ich hilfloses Schulterzucken. Die Dame verließ nach meinem hartnäckigen Beharren auf Klärung den Anmeldebereich um sich mit Ihrem Chef zu besprechen. Kurz darauf kam sie zurück und "warf" mir mit sauertöpfischer Miene meine 10 Euro wieder hin (die ich ihr zuvor bereits gegeben hatte.) Das ganze Team schaute mich unfreundlich an. Zuhause angekommen schaute ich in der GOÄ (Gebührenordung für Ärzte) nach: ein einfaches Attest wird nach Ziffer 70 der GOÄ mit 2,33 Euro abgerechnet. (Der Rest für die Portokasse?)

Dieser Arzt hat mir gegenüber keinerlei Manieren gezeigt. Zum Glück muss ich da nie wieder hin

19.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Erfahrener diagnostiker

Herr Dr. Brüggemann hat mich sehr freundlich empfangen und nach einer gründlichen ultraschalluntersuchung mir alles ausführlich erklärt. Ich bin ihm sehr dankbar und froh endlich einen Arzt meines vertrauens gefunden zu haben.

05.08.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr guter Arzt

ein Arzt dem seine Arbeit noch freude macht und dem es nicht nur ums Geld geht.

27.02.2019 • Alter: unter 30
1,0

Kompetenter und netter Arzt

Personal sehr nett und ordentlich, Wartezeiten von Zeit zu Zeit doch etwas länger. Ein guter Arzt, der mit Ruhe und Sorgfalt an die Sache geht und auch zwischenmenschlich generationsübergreifend sehr patientennah agiert.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung73%
Profilaufrufe12.214
Letzte Aktualisierung18.10.2016

Danke , Dr. Brüggemann!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler