Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Dres. Jens Kleine und Susanne Naumann

Dres. Jens Kleine und Susanne Naumann

Gemeinschaftspraxis

06281/563440

Dres. Jens Kleine und Susanne Naumann

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 17:00
Di
08:00 – 17:00
Mi
08:00 – 17:00
Do
08:00 – 17:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Walldürner Str. 2174722 Buchen

Zugangsinformationen

Die Praxis befindet sich im gelben Postgebäude.

Leistungen

Zahnimplantate
Wurzelspitzenresektion
Vollnarkosebehandlungen
Parodontalchirurgie
Dreidimensionale Diagnostik

Bilder

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Patienten,

als spezialisierte Fachzahnärzte für Oralchirurgie führen wir unsere Praxen als rein chirurgische Überweisungspraxen und arbeiten eng mit Ihrem Hauszahnarzt zusammen. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Implantologie und Oralchirurgie – bei uns werden jährlich etwa 1000 Zahnimplantate gesetzt.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Praxis Dr. Jens Kleine, Dr. Susanne Naumann 
und das Mitarbeiterteam

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis Buchen


Unsere Schwerpunkte

Der Fokus unserer Zahnarztpraxis liegt auf Implantologie und Oralchirurgie. Wenn Sie Rückfragen haben oder eine Behandlung durchführen lassen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir setzen uns gerne für Sie ein und freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis in Buchen!

  • Zahnimplantate

  • Oralchirurgie

  • Weitere Schwerpunkte

  • Zahnimplantate

    Auf Implantaten (künstlichen Zahnwurzeln aus körperverträglichem Titan) kann eine Krone, Brücke, Teil- oder Vollprothese befestigt werden. Sie stellen die modernste Versorgungsmöglichkeit dar und kommen dem natürlichen Vorbild am nächsten, da sie den kompletten Zahn inklusive seiner Wurzel in allen Funktionen nachbilden – Implantate werden höchsten Ansprüchen an Funktion und Zahnästhetik gerecht.

    Die Vorteile von Implantaten:

    • Natürlichkeit: Der Kaukomfort und das Gefühl von eigenen Zähnen bleiben erhalten.
    • Zahnästhetik: Es gibt keine „freischwebenden“ Brückenglieder bzw. auffallenden Halteelemente. Zudem wird die Implantatkrone in Form und Farbton sehr genau an Ihre Zähne angeglichen.
    • Schonung der Nachbarzähne: Zum Einsetzen müssen keine gesunden Nachbarzähne beschliffen werden. Deren Zahnsubstanz bleibt unversehrt.
    • Erhalt des Kieferknochens: Implantate verhindern Knochenrückgang, weil sie wie natürliche Zahnwurzeln einen Belastungsreiz auf den Kiefer ausüben.
    • Bei zahnlosem Kiefer: Stabile Fixierung und damit mehr Lebensqualität im Vergleich zu herkömmlichen Prothesen, das typische „Gebiss“ kann vermieden werden.
  • Oralchirurgie

    • Zahnimplantate
    • Zahn- / Weisheitszahnentfernung
    • Freilegung verlagerter Zähne
    • Wurzelspitzenresektion
    • Lippen- / Zungenbändchen
    • Miniimplantate (Kieferorthopädie)
    • Zystenoperationen
    • Schleimhauterkrankungen
    • Kieferhöhlenchirurgie
    • Abszessbehandlung
  • Weitere Schwerpunkte

    • Parodontalchirurgie
    • Wurzelspitzenresektion
    • Dreidimensionale Diagnostik
    • Vollnarkosebehandlungen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer Praxis-Homepage


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: In unserer Praxis nutzen wir moderne Diagnose- und Therapieverfahren, um Zahnerkrankungen keine Chance zu geben. Doch damit wir bestmöglich für Ihre Mundgesundheit sorgen können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen: Wenn Sie Ihre Zähne zu Hause gründlich pflegen und regelmäßig Kontrolltermine wahrnehmen, schaffen Sie die besten Voraussetzungen, um sich auch im Alter an gesunden Zähnen freuen zu können.  

  • Kieferknochenaufbau

  • Parodontologie

  • Parodontalchirurgie

  • Wurzelspitzenresektion

  • Dreidimensionale Diagnostik

  • Kiefergelenksdiagnostik

  • Angstpatienten

  • Risikopatienten

  • Kinder

  • Prophylaxe / Nachsorge

  • Narkose, Dämmerschlaf, Lachgas

  • Kieferknochenaufbau

    Für den festen Halt von Implantaten ist es wichtig, dass der Kieferknochen über eine ausreichende Höhe und Breite verfügt. Bei einigen Patienten ist dies jedoch nicht gegeben, zum Beispiel, weil sich ihr Kieferknochen zurückgebildet hat bzw. von vornherein nicht stark genug ausgeprägt ist. Abhilfe kann hier in vielen Fällen ein Kieferknochenaufbau schaffen. Dazu fügen wir an entsprechender Stelle eigene Knochensubstanz bzw. gut verträgliches Knochenersatzmaterial ein. Nach der Einheilzeit kann das Implantat eingefügt werden – manchmal sogar gleichzeitig mit dem Kieferknochenaufbau.

  • Parodontologie

    Die Parodontitis ist eine durch bakterielle Beläge am Zahnfleischrand verursachte Entzündung des Zahnbettes. Sie schädigt Zahnfleisch und Kieferknochen, wodurch sich Zähne lockern können und evtl. gezogen werden müssen. Bei Erwachsenen ab etwa 35 Jahren ist die Parodontitis heute die Hauptursache für Zahnverlust. Darüber hinaus sind Auswirkungen der Parodontitis auf die Allgemeingesundheit (Herz- / Kreislauferkrankungen, Diabetes, Rheumatoide Arthritis und Schwangerschaftsrisiken) möglich.

    Behandlung

    Als chronische Erkrankung kann die Parodontitis zwar nicht völlig geheilt, aber zum Stillstand gebracht werden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in einer konsequenten Zahnfleischtaschenbehandlung. Dazu ist, je nach Ausprägung der Entzündung, manchmal eine „geschlossene“ Behandlung ausreichend, bei der Beläge und Bakterien oberhalb und unterhalb des Zahnfleischrandes entfernt werden.

  • Parodontalchirurgie

    Bei einer fortgeschrittenen Parodontitis mit tieferen Zahnfleischtaschen erfolgt zur Behandlung ein kleiner chirurgischer Eingriff. Die nun freiliegenden Bereiche des Zahnfleisches werden unter „freier Sicht“ gereinigt und erkranktes Gewebe entfernt.

    Parodontalchirurgie

    • Wiederaufbau / Regeneration
    • Schleimhauttransplantation
    • Chirurgische Kronenverlängerung
  • Wurzelspitzenresektion

    Eine Wurzelspitzenresektion dient dem Erhalt eines Zahnes und kann aus folgenden Gründen notwendig sein:

    • Eine Entzündung im wurzelumgebenden Knochengewebe heilt selbst nach einer sorgfältigen Wurzelkanalbehandlung nicht aus.
    • Eine Wurzelkanalbehandlung ließ sich zum Beispiel aufgrund einer starken Wurzelkrümmung oder wegen einer extrem abgewinkelten Wurzelspitze nicht durchführen.

    Bei der Behandlung entfernen wir einige Millimeter der Wurzelspitze und das umliegende entzündete Gewebe. Der Zugang zur Wurzelspitze kann dabei über die Zahnkrone („orthograd“) oder seitlich über den Kieferknochen („retrograd“) geschaffen werden. Anschließend erfolgen Füllung und bakteriendichter Verschluss der gereinigten Wurzelkanalöffnung.

  • Dreidimensionale Diagnostik

    Bei uns kommt der hochmoderne Volumentomograph Orange PAX Duo 3D zum Einsatz. Er liefert hochpräzise Bilder und erweitert unsere diagnostischen Möglichkeiten. Neben der herkömmlichen Röntgentechnik steht uns für die Diagnostik und Planung von Eingriffen ein dreidimensionales Röntgenverfahren zur Verfügung: die Digitale Volumentomographie (DVT). Dabei handelt es sich um hochmoderne Hightech-Bildgebungstechnologie, die speziell für den Kiefer- und Kopfbereich entwickelt wurde.

  • Kiefergelenksdiagnostik

    Das Kausystem (Zähne, Kiefer, Muskeln und Kiefergelenke) ist gut aufeinander abgestimmt. Alle Bestandteile arbeiten normalerweise harmonisch zusammen. Aus verschiedensten Gründen kann dieses System jedoch aus dem Gleichgewicht geraten und eine Reihe von Beschwerden hervorrufen. Mögliche Ursachen sind ein falscher Biss, hervorgerufen durch Zahnfehlstellungen oder Füllungen bzw. Zahnersatz, die sich nicht mehr optimal in den Zusammenbiss einfügen oder zu falschen Zahnkontakten führen.

    Beispiele für Beschwerden:

    • Kiefergelenksschmerzen, -knacken, -bewegungseinschränkungen
    • Verspannungen der Kaumuskulatur
    • Unklare Gesichts- und Kopfschmerzen
    • Schwindel, Migräne und Tinnitus
    • Nacken-, Schulter- und sogar Rückenprobleme
  • Angstpatienten

    Wir wissen, dass ein bevorstehender chirurgischer Eingriff mit einem unangenehmen Gefühl verbunden sein kann. Daher legen wir größten Wert darauf, dass Sie sich bei uns bestens aufgehoben fühlen. Wir gehen einfühlsam auf Ihre Bedürfnisse ein und begleiten Sie gemeinsam mit unserem Praxisteam von Anfang an durch die Behandlung. Zudem tragen moderne OP-Techniken erheblich dazu bei, dass ein Eingriff nicht nur erfolgreich, sondern auch für Sie möglichst angenehm verläuft. Unter anderem bevorzugen wir minimalinvasive Verfahren, die Gewebe schonen und gesunde Substanz möglichst erhalten.

    Vollnarkose, Sedierung und Lachgassedierung

    Die Behandlungsmöglichkeit in Vollnarkose, Sedierung (Dämmerschlaf) oder Lachgassedierung ermöglicht bei umfangreicheren Eingriffen und für ängstliche Patienten eine nahezu schmerz- und stressfreie Therapie.

  • Risikopatienten

    Eventuell vorhandene Allgemeinerkrankungen müssen bei der zahnärztlichen bzw. oralchirurgischen Behandlung berücksichtigt werden. Weiterhin können Wechselwirkungen zwischen einzunehmenden Medikamenten und lokalen Betäubungsmitteln oder Schmerzmedikamenten auftreten.

  • Kinder

    Gerade bei Kindern ist es wichtig, dass größere Behandlungen so sanft wie möglich und schmerzfrei durchgeführt werden. Durch Traumatisierungen in dieser Lebensphase können sich bekannterweise Ängste entwickeln, die die Patienten oft ein Leben lang begleiten. Dem können Sie gemeinsam mit unserer Praxis entgegenwirken: Für umfangreiche Behandlungen und für Kinder mit größerer Angst ist in Mosbach eine Behandlung in Vollnarkose möglich.

    Im Vorfeld einer entsprechenden Behandlung vereinbaren wir einen Termin, um Sie über die Vollnarkose zu informieren. Anschließend ist eine Untersuchung beim Kinderarzt erforderlich. Vor der geplanten OP gilt: mindestens sechs Stunden Nüchternheit.

  • Prophylaxe / Nachsorge

    Prophylaxe dient allgemein der Vermeidung von Erkrankungen. Darüber hinaus ist sie jedoch wichtig, um den Erfolg von zahnmedizinischen und chirurgischen Behandlungen langfristig zu sichern – dies gilt speziell in den Fachgebieten Implantologie und Parodontologie. In Absprache mit Ihrem überweisenden Zahnarzt führen wir in unseren Praxen die wichtige Implantat-Prophylaxe sowie die Parodontitis-Nachsorge durch.

  • Narkose, Dämmerschlaf, Lachgas

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Das zeichnet uns aus

Unser Ziel ist es, für Sie ein hervorragendes Ergebnis zu erreichen. Uns geht es jedoch nicht nur um Behandlungsqualität. Engagiert und mit Freude an exzellenter Leistung setzen wir uns für Ihre Belange und den angenehmen Aufenthalt bei uns ein – denn Sie sind uns wichtig. Somit freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns in besten Händen und gut aufgehoben fühlen.

Im Einzelnen dürfen Sie von uns Folgendes erwarten:

Wir stehen für Qualität

Wir bieten Ihnen das gebündelte Fachwissen und die langjährige Erfahrung hochqualifizierter und spezialisierter Fachzahnärzte und weiterer Zahnärzte.

Der Mensch im Mittelpunkt

Die individuellen Bedürfnisse, Wünsche oder auch eventuellen Ängste unserer Patienten nehmen wir sehr ernst und gehen einfühlsam auf jeden einzelnen ein. Zeit ist dafür eine wichtige Voraussetzung. Wir nehmen sie uns gern.

Minimalinvasive, schonende Behandlung

Wir bevorzugen minimalinvasive („geringstmöglich“ eingreifende) Verfahren, die präzise auf die jeweilige Stelle begrenzt sind und Gewebe schonen. Sie profitieren davon durch eine angenehmere Behandlung, weniger Begleiterscheinungen und eine schnellere Heilung.

Moderne Technik

Moderne Oralchirurgie wird bei uns durch die Vorteile moderner Technik sowie hochwertiger Materialien ergänzt. Ein Beispiel unserer Hightech-Ausstattung: 3D-Implantatplanung auf Basis dreidimensionaler Diagnostik.

Hygiene und Sicherheit

Wir erfüllen die hohen Hygienestandards des Robert-Koch-Instituts (RKI). Notfallsituationen treten in chirurgischen Praxen äußerst selten auf. Wir sind dennoch darauf vorbereitet und haben in entsprechenden Kursen notfallmedizinische Kenntnisse erworben. Unsere Praxen sind sogar mit einem Defibrillator ausgestattet.

Sie haben Fragen, Anregungen oder ein Lob? Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung92%
Profilaufrufe2.691
Letzte Aktualisierung20.10.2021