Dieser Arzt hat
leider noch kein
Portrait hinterlegt

9 Bewertungen
Alle anzeigen
Gesamtnote
2,8
56 %
Weiterempfehlung:
7.973
Profilaufrufe:
Top-Städte in Sachsen
Weitere Städte
  • Annaberg-Buchholz
  • Aue
  • Auerbach/Vogtland
  • Bautzen
  • Bischofswerda
  • Borna
  • Coswig
  • Crimmitschau
  • Delitzsch
  • Döbeln
  • Frankenberg/Sachsen
  • Freiberg
  • Freital
  • Glauchau
  • Grimma
  • Großenhain
  • Hoyerswerda
  • Kamenz
  • Lichtenstein/Sachsen
  • Limbach-Oberfrohna
  • Marienberg
  • Markkleeberg
  • Markranstädt
  • Meißen
  • Neustadt in Sachsen
  • Radeberg
  • Radebeul
  • Riesa
  • Schkeuditz
  • Schneeberg
  • Schwarzenberg/Erzgebirge
  • Taucha
  • Torgau
  • Werdau
  • Wilsdruff

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
Innere Mediziner
Orthopäden

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Frau Wagner
Karte / Route
Die Bewertungen von Frau Wagner zeigen nach den jameda Qualitätsindizes keine Auffälligkeiten.

Irina Wagner

Ärztin, Internistin
Weiterbildungen: Rheumatologie, Psychosomatische Grundversorgung

Med. Versorgungszentrum AGILOMED Chemnitz
Zeisigwaldstr. 76
09130 Chemnitz

Telefon:
Homepage:
0371/5203216
noch nicht hinterlegt
Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

-
Gesetzlich Versicherte
-
Privatversicherte
Letzte Aktualisierung des Profils am 21.03.2017 Datenänderung mitteilen

Leistungsübersicht:

Noch keine Leistungen von Frau Wagner hinterlegt. Sind Sie Frau Wagner? Hinterlegen Sie jetzt Ihre Leistungsübersicht
Weitere Informationen über Frau Wagner

An dieser Stelle können sich Ärzte persönlich bei Patienten vorstellen, indem sie z. B. ihren
Lebenslauf, Behandlungsschwerpunkte sowie das gesamte Leistungsspektrum ihrer Praxis präsentieren.

Sind Sie Frau Wagner?
Vervollständigen Sie jetzt Ihr Profil und geben Sie so neuen Patienten einen Eindruck
von Ihnen und Ihrer Praxis.

Jetzt Profil vervollständigen

Bilder

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

Sind Sie Frau Wagner?
Jetzt Bilder hinterlegen

Artikel von Frau Wagner

Sind Sie Frau Wagner?
Jetzt Artikel verfassen
Das sagen Patienten über Frau Wagner
Note 1:
(3)
Note 2:
(1)
Note 3:
(1)
Note 4:
(2)
Note 5:
(1)
Note 6:
(0)
Alle anzeigen
sortiert nach

Note

4,0

Bewertung vom 25.06.2018

Enttäuschend

War leider sehr enttäuscht! 1. Telefonisch ist nie jemand erreichbar 2. Ärztin schaut mehr auf Bildschirm ihres Computers als sich Patientin anzusehen 3. Akut Sprechstunde gibt es nicht, bei Notfall wird man am Tresen abgewimmelt und soll ins Krankenhaus gegenüber Nie wieder dort hin."  Mehr

Note

2,2

Bewertung vom 08.02.2018, gesetzlich versichert, Alter: unter 30

Freundlich, jedoch Fliesbandarbeit

Blut, Urin- man wurde ordentlich durch gecheckt. Ärztin war freundlich, jedoch lange Wartezeit trotz Termin."  Mehr

Note

3,0

Bewertung vom 02.04.2017,  (zu 100 % hilfreich bei 1 Stimme)

sehr durchschnittlich

Die Beratung ist dürftig - es werden keine alternativen Behandlungswege aufgezeigt . Nach dem Durchscrollen der Blutwerte, - wobei der Computer anzeigt, was kritisch ist - Behandlung nach Schema-F ... es werden praktisch nur Medikamente eingestellt ... das könnte ich inzwischen selbst ... eben alles sehr durchschnittlich"  Mehr

Note

4,2

Bewertung vom 28.01.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 100 % hilfreich bei 1 Stimme)

Mittelmäßig

Was mich gleich beim betreten des Behandlungszimmers sehr gestört hat war, dass sich diese Ärztin mir nicht vorgestellt hat, obwohl ich eine komplett neue Patientin war. Sie hat mich am Anfang kurz erzählen lassen. Danach hatte sie eine ganze Liste von Fragen, die sie 2 m weg von mir ans Fensterbrett gelehnt gestellt hat, während eine Angestellte dabei saß und Sachen in den PC eingegeben hat. Es kam kein Gefühl von Empathie, Vertrauen oder einer halbwegs angenehmen Atmosphäre auf. Das restliche Personal empfand ich als sehr nett bis auf die Damen an der Anmeldung, die haben den Mund zum Grüßen oder Verabschieden meist nicht aufbekommen. Es wurde Blut gezogen und man sagte mir, dass die Ergebnisse in 2 Wochen da sind. Die Auswertung finde in einem viertel Jahr statt. Auf meine Frage warum erst so spät wurde nur gesagt "weil wir das hier so machen". Danke fürs Gespräch. Bei der Auswertung kam mir die Ärztin vor wie ein Roboter in der Art und Weise wie sie alles nochmal zusammengefasst und erklärt (man könnte auch sagen runtergerattert) hat. Ein Bericht für den überweisenden Arzt wurde mir gleich mitgegeben."  Mehr

Note

5,8

Bewertung vom 18.01.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 100 % hilfreich bei 2 Stimmen)

War leider nicht so kompetent

Leider war ich mit dieser Ärztin überhaupt nicht zufrieden . Wenn meinen Partner der Mund verboten wird und dieser nur eine Frage stellen will zu den Medikament finde ich nicht in Ordnung. Außerdem finde ich wenn man ein Medikament bekommt vom Krankenhaus von Ihrer Chefin nicht in Ordnung das man erst ein viertel Jahr später bestellt wird. Und haben sie sich einmal meine Nierenwerte angeschaut nein, was bei diesen Medikament von Nöten gewesen wäre denn mein Wert war dann bei 180 fein. Die letzte Frage von Ihnen höre Ich heute noch ,, Ihnen geht's wohl gar nicht gut '' . Nein mir ging es nicht gut und sie haben es nicht von Nöten gehalten das Medikament abzusetzen. Ich bin nur froh das wir eine neue kompetente Ärztin gefunden haben und da ist auch die Blutauswertung nicht erst nach einen viertel Jahr. Ich bin leider seit dem total kaputt und habe meine Arbeit verloren usw. Falsche Behandlung aber leider kann man es ja vergessen zu klagen obwohl Kasse und Reha mich gefragt haben ob Ich mir das so gefallen lassen will. Hätten sie nur mal reagiert und nicht gesagt ich sollte es bis September weiter nehmen Immunosporin Tabletten das hätte ich gar nicht mehr geschafft. Danke"  Mehr

Gesamtbewertung  (9)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
2,9
Gesamtnote
2,8
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
2,9
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
3,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
3,3
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,9

Bewertung der optionalen Fragen

Wartezeit Termin
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
(8)
4,3
Wartezeit Praxis
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
(7)
2,9
Sprechstundenzeiten
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
(7)
1,4
Betreuung
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
(7)
2,1
Entertainment
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut/ wie reichhaltig sie das Angebot zur Überbrückung von Wartezeiten im Wartezimmer empfinden.
(8)
2,0
alternative Heilmethoden
Bewerten Sie in Form von Schulnoten das Angebot von alternativen Heilmethoden.
(3)
3,0
Kinderfreundlichkeit
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie kinderfreundlich Sie die Praxisumgebung und das Praxispersonal erlebt haben.
(3)
2,0
Barrierefreiheit
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut erreichbar Sie die Praxis für Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität halten.
(6)
1,8
Praxisausstattung
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Praxisausstattung, die Sauberkeit und die Hygiene in der Praxis empfinden.
(6)
1,5
Telefonische Erreichbarkeit
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der telefonischen Erreichbarkeit der Praxis sind.
(6)
3,2
Parkmöglichkeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
(7)
2,9
Öffentliche Erreichbarkeit
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie sie die öffentliche Erreichbarkeit der Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln einschätzen.
(6)
1,5

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Frau Wagner über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Frau Wagner.
gutes Unterhaltungsangebot beim Warten
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Wechseljahre” am 22.09.2018

Scheidentrockenheit, Schmerzen, Juckreiz: Hilfe bei vaginaler Atrophie in den Wechseljahren

Rund vier bis fünf Jahre nach der Menopause – manchmal auch schon früher – entwickeln 25 - 50 % der Frauen eine vaginale Atrophie. Das bedeutet: Durch die Hormonumstellung glättet sich die ...  Mehr

Verfasst am 22.09.2018
von Dr. Tatiana von Bayern - Privatpraxis

Zum Thema „Wechseljahre” am 15.08.2018

Falten in den Wechseljahren: Wie sie entstehen und behandelt werden können

Der Alterungsprozess unserer Haut beginnt bereits ab dem 25. Lebensjahr. Kommt die Hormonumstellung in den Wechseljahren dazu, nimmt der Elastizitätsverlust noch einmal rasant zu und die Haut ...  Mehr

Verfasst am 15.08.2018
von Annette Beuter

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete