Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
19.300 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Prof. RO,Dr.,Dr.h.c. Gyula Takacs MSc Or.Chir&Impl.

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

Termin vereinbaren
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Prof. Gyula Takacs MSc Or.Chir&Impl.

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:30
Di
08:00 – 18:30
Mi
08:00 – 18:30
Do
08:00 – 18:30
Fr
08:00 – 18:30
Sa
07:30 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Bahnhofstr. 2796450 Coburg
Arzt-Info
Sind Sie Prof. RO, Dr., Dr.h.c. Gyula Takacs MSc Or.Chir&Impl.?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

jameda Siegel

Prof. Gyula Takacs MSc Or.Chir&Impl. ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Zahnärzte · in Coburg

jameda Siegel

Prof. Gyula Takacs MSc Or.Chir&Impl. ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 10

Alle Heilberufler · in Coburg

Note 1,5 •  Sehr gut

1,5

Gesamtnote

1,4

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,6

Vertrauensverhältnis

1,6

Genommene Zeit

1,5

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
öffentlich gut erreichbar
gute Öffnungszeiten

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,0

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

2,0

Betreuung

1,1

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (97)

Alle11
Note 1
9
Note 2
0
Note 3
2
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
07.01.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Meine Erfahrung sowie mein Wissen bezüglich der Praxis von Prof. G.Takács

Ich bin Jahrzehnte Patient dieser Praxis und muss dem Prof. ein großes Lob aussprechen. Er hatte mit seinem Weitblick bereits seit den frühen achtziger Jahren erkannt, in seiner Praxis Implantologie zu betreiben wobei in Coburg Stadt u. Land das Verhältnis 1 Implantatträger zu 400 Einwohner bestand.

Damals kamen Deutschlandweit auf 5 Tsd Einwohner 1 Implantatträger. Der Raum Coburg wurde durch sein emsiges und fachlich vorbildliches Wirken zu einer Hochburg der Impantologie, was natürlich einem Großteil der Öffentlichkeit und der Patientenschafft nicht entging. Dies führte zu zahlreichen Auftritten und Mitgliedschaften bei der DGZI. Während dieser Zeit bis zum Jahr 2000 hatte der Prof. 20 000 Implantatsetzungen gezählt und bei den weiteren 10 000 Implantatsetzungen letztlich aufgehört zu zählen. Sein Erfolg führte ihn in den späten 80er Jahren zu der Ernennung zum Fortbildungsreferenten der DGZI (Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie), gegrüdet 1970, der ältesten implantologischen Fachgesellschaft Europas. Die DGZI initierte mit dem Prof. Vorträge in 32 Ländern, einschließlich des ersten implantologischen Fortbildungskonkresses in China im Jahr 1989. Schließlich wurde er der Präsident des DGZI von 1990 bis 1995, wobei sich die Mitgliederschaft während des 20.ten bis 25.ten DGZI-Jubiläums verdoppelte. Der Prof. wurde auf diesem Weg zum Pionier des Spezialisierungsgedankens gegen den Widerstand der Standespolitik. Es folgte sein erster Lehrstuhl für die Implantologie, mit Prüfungsberechtigung Europaweit, im Rahmen der Neugestaltung des Lehrplanes der Universität Cluj RO, an die Gegebenheiten aktueller Zahnheilkunde. Die erste Spezialistenprüfung für Implantologie wurde in Coburg abgehalten. Hinzuzufügen wäre bei dem Professor seine Bescheidenheit und Zurückhaltung, was seine biographische Bewertung betrifft. Allenfalls wenn das, was in diesem Portal beruflich bewertet wird, normal wäre, sähe die Zahnheilkunde Deutschland-u.Europaweit ganz anders aus.

02.01.2022
OHNE
NOTE

Sehr zufrieden

Mein erster Besuch, mein erster Eindruck.Das Wartezimmer, in Corona Zeiten gut leer gehalten, alles spielt sich auf den Stühlen ab, weckte starke Erwartungen.

Viel was da biografisch vorgestellt wird. Jedoch

die Damen vom Empfang sind total geerdet. Nichts von

Hochnäsigkeit, wo der Weinkellner dir schon bei der Bestellung klarmacht , dass du im Grunde genommen, keine Ahnung hast

Ich kam wegen Schmerzen, die zwar nicht unerträglich waren, aber seit Tagen nervten und erlebte eine Behandlerpe

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus den Bereichen Terminvereinbarung und/oder Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht und keine Noten. Ein Behandlungskontakt zur bewerteten Person hat nicht stattgefunden/ wurde nicht dargestellt.

28.11.2021
1,0

Sehr zufrieden mit meiner Wahl

Mein erster Besuch, mein erster Eindruck. Das Wartezimmer, in Corona Zeiten gut leer gehalten, alles spielt sich auf den Stühlen ab, weckte starke Erwartungen. Die Damen vom Empfang sind total geerdet. Nichts von Hochnäsigkeit. Ich kam wegen Schmerzen und erlebte eine Behandlerpersönlichkeit, bei der man sich sofort gut aufgehoben fühlt. Der Professor spricht Mundart, anschaulich und total verständlich. Professionelle Zahnreinigung erhalten und wertvolle Tipps bekommen. Bin hochzufrieden

16.11.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Ich fühle mich in sehr guten Händen

Prof. Takacs hat folgende Ziele: die Gesunderhaltung des Gebisses seiner Patienten und die bestmögliche und langfristig erfolgreiche Behandlung. Aus diesem Grunde bin ich dort seit 40 Jahren in Behandlung und hatte bisher keinen Grund zur Klage. Man spürt, dass für ihn der Beruf Berufung ist. Umfasendes Fachwissen auch in allen anderen medizinischen Bereichen vermitteln ein sehr gutes Gefühl der Sicherheit und Kompetenz.

06.07.2021 • privat versichert
OHNE
NOTE

Abdruck

Seit Jahren bin ich Patient dieser Praxis und war bisher immer zufrieden. Aber bei meinem letzten Besuch, bei dem ein Abdruck gemacht werden sollte, konnte die Helferin zuerst keinen passenden Löffel finden und meinte lapidar, der eine sei zu klein , der andere zu groß. Als ich darauf hinwies, dass es in der Praxis bisher immer passende Löffeln für meinen Gaumen gegeben habe, meinte die Helferin, das sei sicher so, aber die passenden Löffel befänden sich in der Desinfektion, da müsse ich eben den zu großen Löffel ertragen. Das lehnte ich ab und meinte, dann würde ich die Behandlung ad hoc abbrechen.

Erst nach meiner Intervention gelang es der Helferin einen passenden Löffel zu besorgen. Es sollte selbstverständlich sein, dass passende Löffel für den jeweiligen Gaumen vorhanden sind und nicht erst vom Patienten eingefordert werden müssen.

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus den Bereichen Terminvereinbarung und/oder Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht und keine Noten. Ein Behandlungskontakt zur bewerteten Person hat nicht stattgefunden/ wurde nicht dargestellt.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung93%
Profilaufrufe19.300
Letzte Aktualisierung06.11.2019

Termin vereinbaren

09561/5138-0

Prof. RO,Dr.,Dr.h.c. Gyula Takacs MSc Or.Chir&Impl. bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität.

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern (Note 1,9). jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“. (test 1/2021)

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Zertifikat nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).