Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Fürstenau, MSc
Dr. Fürstenau, MSc

Dr. med. Werner Fürstenau, MSc

Arzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Implantologie, Oralchirurgie
Lagesche Str. 17, 32756 Detmold

zurück zum ProfilTermin buchen
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Unsere moderne Praxis-Klinik bietet ein sehr großes Spektrum an Leistungen - sehen Sie selbst:

  • Implantologie

    Ich implantiere seit 1996 und konnte zahlreiche Zertifikate in diesem Bereich erlangen.
    Als "Master of Science Implantology" besitze ich größtmöglichen, theoretischen Kenntnisse. Als Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie habe ich die bestmögliche klinische Ausbildung und große klinische Erfahrung.

    Mit über 20 Jahren Erfahrung versorge ich einfache wie schwierige Fälle mit großer Sicherheit. Die Therapiekonzepte werden dabei stets gemeinsam mit Ihrem Zahnarzt entwickelt.

    Moderne volldigitale 3D-Planungen verkürzen die OP-Zeit und erhöhen die Präzison. Bereits seit 2003 nutzen wir solche Systeme.

    Sollte das Knochenangebot für ein Implantat einmal nicht ausreichen, so schaffen wir ein optimales Implantatlager, etwa mit Kammaufbau, Sinuslift, Kamm-Spreizung, Membrantechnik usw.
    Dabei verwenden wir, wann immer möglich, das beste Material - eigenen Knochen.

  • Oralchirurgie | Kieferchirurgie | Parodontologie | Helbo-Laser

    Die Entfernung von Weisheitszähnen oder die chirurgische Therapie von chronischen Zahnwurzelentzündungen (WSR) führen wir mehrere tausend Mal pro Jahr durch. Auch Sanierungen bei Kindern und behinderten Menschen gehören zu unserem Angebot.

    Im Schwerpunkt Parodontologie nutzen wir innovative Therapieformen, die wir zum Teil selbst entwickelt haben. Zum Beispiel bieten wir eine regenerative Therapie mit Emdogain an, mit der man locker gewordene Zähne oftmals retten kann.

    Zur Einsparung von Antibiotika verwenden wir den HELBO-Laser. Er hilft bei der Therapie von infizierten Zahntaschen ebenso wie bei Knochenentzündungen und schlecht heilenden Wunden.

     

    In unserer Praxis-Klinik sind alle Arten der moderner Anästhesie möglich.

    • Lokalanästhesie (Spritze wie beim Zahnarzt)
    • Prämedikation (Dämmerschlaf)
    • Analgosedierung (Tiefschlaf)
    • Vollnarkose (sicher schlafen bis es fertig ist)
    • Tumeszenzlokalanästhesie (spezielle Lokalanästhesie für große Weichteileingriffe)
  • Botox | Falten | Ästhetische Chirurgie

    Die ästhetische Gesichtschirurgie gehört ebenso zum Behandlungsspektrum wie die Faltenunterspritzung und die Botox-Behandlung.

    Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung beraten wir Sie gerne individuell zum diesem Thema.

    Vereinbaren Sie einen Termin und sagen Sie Ihren Fältchen den Kampf an.

    Tel.: 05231 962600
    Email: info@drfuerstenau.de
    Web: www.drfuerstenau.de
    Online-Terminvergabe: hier im Profil möglich

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.drfuerstenau.de



Über mich

Warum zu mir?

Gesamtbewertung  (107)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,1
Gesamtnote
1,2
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,3
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,2
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,2
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,2


Alle Bewertungen (107)

107Bewertungen
507Patienten-Empfehlungen
5Kollegen im Netzwerk
82.926Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Milchzähne” am 08.05.2017

Erster Wackelzahn beim Kleinkind: Was Sie jetzt tun sollten

Wackelzähne sind ein Meilenstein in der Entwicklung von Kindern. Und wackelnde Zähne sind natürlich ziemlich aufregend. Oft werden sie schon sehnlichst herbeigewünscht, weil die Freundinnen ...  Mehr

Verfasst am 08.05.2017
von Dr. med. dent. Carola Allihn

Zum Thema „Milchzähne” am 25.02.2017

Milchzahn beim Kleinkind abgebrochen? Was Sie jetzt tun sollten

Milchzahnverletzungen führen bei Kleinkindern im Alter von 18 bis 30 Monaten öfters zu einem Zahntrauma. Die motorischen Fähigkeiten der Kleinkinder in dieser Entwicklungsphase sind ...  Mehr

Verfasst am 25.02.2017
von Dr. med. dent. M.Sc. Margarita Höfer