Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. Krause

Arzt, Augenarzt

DankeDr. Krause!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 11:00
15:00 – 16:00
Di
08:00 – 11:00
Mi
08:00 – 11:00
Do
08:00 – 12:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Körner Hellweg 7444143 Dortmund

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil und Ihrem damit verbundenen Interesse an meinem Leistungsspektrum, mit welchem ich Ihnen in meiner Augenarztpraxis in Dortmund-Körne zur Verfügung stehe. In meiner Praxis biete ich Ihnen ein breites Spektrum an modernster Diagnostik und Therapiemaßnahmen an. Um den hohen Qualitätsstandard unserer Praxis nachzuweisen, lassen wir unser Unternehmen regelmäßig überprüfen und zertifizieren (KPQM).

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Dr. med. Daniel Krause

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. Daniel Krause-Arzt


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In meiner Praxis werden alle gängigen Augenerkrankungen diagnostiziert und behandelt. Im Folgenden biete ich Ihnen eine kleine Auflistung meines Behandlungsspektrums. Sollten Sie Fragen dazu haben, rufen Sie mich gerne an!

  • Behandlungen

  • Operatives Spektrum

  • Laseroperatives Spektrum

  • Behandlungen

    1. der Lider (z.B. Gerstenkorn)
    2. der Bindehaut (z.B. Konjunktivitis)
    3. der Lederhaut (z.B. Episkleritis)
    4. der Hornhaut (z.B. Hornhautgeschwür)
    5. der Regenbogenhaut und des Ziliarkörpers (z.B. Iridozyclitis)
    6. der Linse (Katarakt)
    7. der Aderhaut (z.B. Aderhautmelanomdiagnostik)
    8. der Netzhaut (z.B. Makuladiagnostik, Diabetes, Verschlüsse)
    9. des Sehnerven (z.B. Glaukom oder Durchblutungsstörungen)
      v.m.
  • Operatives Spektrum

    1. intravitreale Injektionen

    (Gabe eines Arz­nei­mit­tels in den Glas­kör­per mit einer Sprit­ze). Bei Er­kran­kun­gen der Ma­ku­la (z.B. bei feuch­ter Ma­ku­la­de­ge­ne­ra­ti­on, bei be­stimm­ten Ver­än­de­run­gen der Ma­ku­la des Kurz­sich­ti­gen und bei Ge­fäß­ver­schlüs­sen am Auge).Das Auge wird mit Au­gen­trop­fen schmer­zu­n­emp­find­lich ge­macht und unter ste­ri­len Be­din­gun­gen (Ope­ra­ti­ons­saal) wird ein Me­di­ka­ment ins Auge ge­spritzt. Wir füh­ren die­sen Ein­griff im am­bu­lan­ten Ope­ra­ti­ons­zen­trum durch.

    2. Operation des Grauen Stares (Cataract-Operation)

    Nach­dem das Auge durch be­täu­ben­de Au­gen­trop­fen schmer­zu­n­emp­find­lich ge­wor­den ist, wird ein klei­ner Tun­nel­schnitt in der Horn­haut durch­ge­führt. Da­nach wird die Linse er­öff­net und mit einem Ul­tra­schall­ge­rät zer­klei­nert um durch ein spe­zi­el­les Gerät ab­ge­saugt zu wer­den. Eine neue Linse, die zu­sam­men­ge­fal­tet durch den klei­nen Tun­nel­schnitt hin­durch ein­ge­führt wird, ent­fal­tet sich dann im Auge und ein kla­rer Durch­blick ist wie­der mög­lich. Auch die­ser Ein­griff wird durch unser Team im am­bu­lan­ten Ope­ra­ti­ons­zen­trum durch­ge­führt.

  • Laseroperatives Spektrum

    Selektive Lasertherapie zur Behandlung des primären Offenwinkelglaukoms

    Unter der Se­lek­ti­ven La­ser­the­ra­pie (SLT) ver­steht man eine hoch­wirk­sa­me La­ser­the­ra­pie, mit der sich ein er­höh­ter Au­gen­in­nen­druck beim pri­mä­ren Of­fen­win­kel­glau­kom (häu­figs­te Ver­laufs­form des Grü­nen Stars) re­du­zie­ren lässt. Die SLT kann als pri­mä­re Be­hand­lung (als Mög­lich­keit die Au­gen­tropf­en­the­ra­pie zu re­du­zie­ren), aber auch als wirk­sa­me Er­gän­zung zur bis­he­ri­gen kon­ser­va­ti­ven The­ra­pie des Glau­koms ein­ge­setzt wer­den.

    In ei­ni­gen Fäl­len kann nach er­folg­ter La­ser­the­ra­pie sogar auf die Gabe an­tiglau­ko­mat­ö­ser Au­gen­trop­fen ver­zich­tet wer­den. Durch spe­zi­el­le Licht­im­pul­se wird die La­se­r­ener­gie auf die Pig­ment­zel­le im Ab­fluss­weg des Auges ge­rich­tet. Das um­lie­gen­de Ge­we­be bleibt davon völ­lig un­be­rührt.

    Die­ser sehr scho­nen­de Ein­griff ist schmerz­los und dau­ert nur we­ni­ge Mi­nu­ten.

    Vorteile der Selektiven Lasertherapie:

    • keine systemischen Nebenwirkungen (wie bei Augentropfen)
    • nachweisliche Augeninnendruckverringerung
    • wirksam als primäre Therapie als Alternative zur Augentropfengabe
    • Ergänzungstherapie zu Augentropfen bei unzureichender Augendrucksenkung
    • kann wiederholt werden
    • Leistung der gesetzlichen Krankenkasse
    • Im Idealfall Tropfenfreiheit

     

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. Daniel Krause-Arzt


Mein weiteres Leistungsspektrum

Weitere Leistungen aus dem operativen Spektrum, welche ich anbiete, erfahren Sie im Folgenden.

  • Laseriridotomie zur Prophylaxe eines Glaukomanfalles

  • Laserkapsulotomie zur Nachstarentfernung

  • Argonlaser zur Behandlung von Netzhauterkrankungen

  • Laseriridotomie zur Prophylaxe eines Glaukomanfalles

    Bei einem Eng­win­kel­glau­kom (z.B. bei einem zu kurz ge­bau­ten Auge oder einer di­cken Linse im Auge) kann es durch die engen Ver­hält­nis­se im Ab­fluss­weg des Kam­mer­was­sers zu einem plötz­li­chen Au­gen­druck­an­stieg (Glau­ko­man­fall) kom­men. Ver­hin­dert wer­den kann das, wenn mit dem Laser (Nd-Yag) ein klei­nes Loch in der Re­gen­bo­gen­haut (La­ser­i­ri­do­to­mie) an­ge­legt wird. Die­ser klei­ne Ein­griff ist nicht schmerz­haft und wird eben­falls am­bu­lant durch­ge­führt. Im An­schluss wer­den ca. eine Woche lang ent­zün­dungs­hem­men­de Au­gen­trop­fen ver­ab­reicht.

  • Laserkapsulotomie zur Nachstarentfernung

    Als Nach­star be­zeich­net man die Trü­bung der hin­te­ren Lin­sen­kap­sel, wel­che bei mo­der­nen Ope­ra­tio­nen des Grau­en Stars im Auge be­las­sen wird. Das führt zu einer er­neu­ten Seh­ver­schlech­te­rung Mo­na­te bis Jahre nach dem Ein­griff. Mit einer voll­kom­men schmerz­frei­en La­ser­be­hand­lung (Nd:Yag-La­ser) kann diese Kap­sel er­öff­net wer­den ohne das Auge selbst er­neut auf­schnei­den zu müs­sen. Bevor ge­lasert wer­den kann, wird die Pu­pil­le er­wei­tert und das Auge mit Be­täu­bungs­trop­fen schmer­zu­n­emp­find­lich ge­macht. Die­ser Ein­griff er­folgt am­bu­lant, da­nach wer­den für ca. eine Woche ent­zün­dungs­hem­men­de Au­gen­trop­fen ap­pli­ziert.

  • Argonlaser zur Behandlung von Netzhauterkrankungen

    – Argonlaser zur Behandlung von Netzhautlöchern

    Netz­haut­lö­cher kön­nen in den meis­ten Fäl­len pro­phy­lak­tisch mit dem Laser be­han­delt wer­den. Dabei wird die Netz­haut mit der dar­un­ter lie­gen­den Ader­haut der­art fest ver­schweißt, dass eine Netz­hau­t­ab­lö­sung ver­hin­dert wird. Dafür wird das Auge mit Be­täu­bungs­trop­fen schmer­zu­n­emp­find­lich ge­macht, ein Kon­takt­glas auf­ge­setzt und unter Sicht das Loch mit La­ser­her­den um­stellt.

    – Argonlaser zur Behandlung von Gefäßverschlüssen

    Tre­ten bei Ge­fäß­ver­schlüs­sen schlecht durch­blu­te­te Netz­hautarea­le oder gar Neu­bil­dun­gen von Ge­fä­ßen auf, wer­den diese un­zu­rei­chend ver­sorg­ten Area­le mit dem Laser be­han­delt.

    – Argonlaser zur Behandlung von diabetischen Netzhautveränderungen

    Die dia­be­ti­sche Re­ti­no­pa­thie zählt zu den häu­figs­ten Er­blin­dungs­ur­sa­chen in Deutsch­land. Grund­vor­aus­set­zung für den Er­halt des Se­hens ist die recht­zei­ti­ge Be­hand­lung. Tre­ten schlecht durch­blu­te­te Netz­hautarea­le oder Ge­fäß­neu­bil­dun­gen auf, wer­den diese un­zu­rei­chend ver­sorg­ten Teile der Netz­haut mit dem Laser ver­ödet um den rest­li­chen Tei­len ein Über­le­ben zu er­mög­li­chen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. Daniel Krause-Arzt


Dres. Roswitha Krause und Daniel Krause

Meine Kollegen

jameda Siegel

Dr. Krause ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Augenärzte · in Dortmund

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,7

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr freundlich
sehr gute Behandlung

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

1,8

Sprechstundenzeiten

2,0

Betreuung

2,0

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,8

Kinderfreundlichkeit

2,3

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

2,6

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (7)

Alle7
Note 1
6
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
14.05.2019 • gesetzlich versichert
1,0
1,0

Sehr gut!

Ich war heute um 07:30 Uhr zur Öffnung der Sprechstunde wegen eines Gerstenkorns zum ersten Mal in der Praxis. Mit Anamese, Diagnose, Rezeptausstellung etc. war ich nur 20 Minuten da und konnte um 07:50 Uhr weiter zur Apotheke (die leider in Hörde zu dieser Uhrzeit noch geschlossen haben). Das Team und Herr Dr. Krause sind sehr kompetent und nett. Ich komme gerne wieder.

15.10.2018 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Top-Arzt! - Praxisorganisation verbesserungswürdig

Hr. Krause ist ein sehr kompetenter Arzt, der jeden Fall individuell einschätzt, kommuniziert und betreut - dafür ein großes Lob!

Verbesserungswürdig ist allerdings die Praxisorganisation: lange Wartezeiten, pseudofreundlich Gespräche, öffentliche Gespräche mit Software-Beratern, ..-. Des Weiteren gibt es jetzt eine ausgelagerte Sehschule, mit einer Orthopikerin, die sicherlich fachlich versiert ist, aber sowohl in der Kommunikation mit Jugendlichen als auch mit Erwachsenen deutliche Defizite zeigt! Fazit: So zugewandt und zeitgemäß Hr. Krause ist, sollte auch der Rest der Praxis sein!

07.09.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr zufrieden

Endlich ein Augenarzt der mich gründlich untersucht hat und festgestellt hat, dass ich eine OP (grauer Star) machen sollte. Hatte ich selber geahnt, aber meine früheren Augenärzte haben das nicht erwähnt. Herr Dr. Krause nimmt sich halt Zeit und arbeitet systematisch und professionell.

15.06.2018
3,0
3,0

Erstkontakt sehr freundlich

Der erste Termin zur Kontrolle bei einem 2 jährigen Kind war sehr gut. Arzt war sehr lieb und freundlich uns und dem Kind gegenüber. Bei dem Folgetermin war die Praxis aus irgendwelchen Gründen geschlossen und der, seit Monaten vereinbarte Termin, wurde nicht abgesagt. Über die geschlossene Praxis hat man nur über den Anrufbeantworter erfahren. Es gibt Praxen die eine "Strafgebühr" für nicht wahrgenommene Termine dem Patienten gegenüber erheben, andersherum ist es wohl uninteressant.

29.03.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Umfassend gute Behandlung

Herr Dr. Daniel Krause hatte mich umfassend und sehr kompetent vor der OP beraten; alles war sehr gut verständlich.

Ich hatte mich vorher schon bei einer Augenärztin (auch TOP) mal schlau gemacht und es deckten sich die Aussagen 100%ig.

Die ambulante OP (Aufnahme und Durchführung) war sehr gut. Aufgrund einer Erkältung hatte ich eine Kurzzeit-Vollnarkose gewählt (ohne Probleme).

Das Personal in dem ambulanten Zentrum ist sehr höflich und gut ausgebildet, hier fühlte man sich gut aufgehoben.

Die OP-Nachbehandlung war ebenfalls sehr gut. Keine große Warterei, Terminvergabe, Termineinhaltung klappten. Die eigentliche OP-Kontrolle und die daraus resultierenden Medikamentenpläne wurden erläutert und schriftlich mitgegeben

.

Herr Dr. Daniel Krause ist ein sehr höflicher und netter Arzt, der als Vorbildfunktion dient und mein volles Vertrauen hat.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung83%
Profilaufrufe8.763
Letzte Aktualisierung15.10.2018

Weitere Behandlungsgebiete in Dortmund

Finden Sie ähnliche Behandler

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden