Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Dortmund
Weitere Stadtteile
  • Aplerbecker Mark
  • Asseln
  • Barop
  • Benninghofen
  • Benninghofen-Loh
  • Berghofen
  • Bittermark
  • Bodelschwingh
  • Brackel
  • Brechten
  • Brünninghausen
  • Buchholz
  • Bövinghausen
  • Derne
  • Deusen
  • Dorstfeld
  • Eichlinghofen
  • Ellinghausen
  • Grevel
  • Großholthausen
  • Hacheney
  • Holthausen
  • Holzen
  • Hostedde
  • Huckarde
  • Husen
  • Höchsten
  • Kirchderne
  • Kirchhörde
  • Kirchlinde
  • Kleinholthausen
  • Kley
  • Kruckel
  • Kurl
  • Körne
  • Lanstrop
  • Lichtendorf
  • Lindenhorst
  • Löttringhausen
  • Lücklemberg
  • Lütgendortmund
  • Mengede
  • Menglinghausen
  • Nette
  • Neuasseln
  • Oespel
  • Oestrich
  • Persebeck
  • Rahm
  • Renninghausen
  • Salingen
  • Schanze
  • Scharnhorst
  • Schnee
  • Schwieringhausen
  • Schönau
  • Schüren
  • Syburg
  • Sölde
  • Sölderholz
  • Wambel
  • Wellinghofen
  • Westerfilde
  • Westrich
  • Wichlinghofen
  • Wickede
  • Wischlingen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Herr Stoll
Herr Stoll

Sebastian W. Stoll

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt
Kampstr. 45, 44137 Dortmund

zurück zum ProfilTermin buchen
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

  • Allergologie

    Wir beraten Sie zum Thema Allergien.

    In der Praxis werden fast täglich Hyposensibilisierungen durchgeführt.

  • Schnarchen und Schlafapnoe (OSAS)

    Diagnostik und Therapie von Schnarchproblemen gehören zu unseren täglichen Aufgaben.
    Ist Schnarchen »nur« laut oder auch krankhaft? Leiden Sie unter Tagesmüdigkeit? Leidet Ihr Bettpartner unter Ihrer Schnarcherei?


    Schlafapnoe steigert das Risiko für viele Krankheiten, z.B. Diabetes, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Schlaganfall, Herzinfarkt und Depression. Mit einer Polygraphie, einer harmlosen Untersuchung, die Sie bequem nachts zu hause durchführen können, können wir Ihren Schlaf analysieren und Ihnen helfen, die Lebensqualität wieder zu steigern.


    Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen ein individuelles Therapiekonzept. Profitieren Sie von unserer engen Zusammenarbeit mit Schlafmedizinern (Schlaflabor) und Zahnärzten.
    Lassen Sie auch vor einer geplanten CPAP ("Schlafmaske")-Versorgung unbedingt Ihren HNO-Status überprüfen. Sollten sich im Laufe der Zeit Probleme mit der CPAP-Maske ergeben, z.B. schlechter Sitz oder ständige Leckage, trockene Nase, Nasenbluten, ist ein Besuch beim HNO-Facharzt dringend zu empfehlen.

  • Nasenmuschelverkleinerung - Conchotomie

    Eine behinderte Nasenatmung ist für viele Patienten ein großes Problem. Der Gebrauch von abschwellenden Nasentropfen- oder sprays ist auf Dauer sehr schädlich für die Nasenschleimhaut.

    Mit schonender Radiofrequenzchirurgie können die Nasenmuscheln verkleinert werden und die Nasenatmung verbessert sich.

    Der Eingriff kann in örtlicher Betäubung oder auch in einer kurzen Narkose durchgeführt werden. Die Operation ist unblutig und auf eine Tamponade kann verzichtet werden!

  • Ultraschall

    A- und B-Scan-Sonographie

    Wir bieten Ihnen Ultraschalldiagnostik der Nebenhöhlen und des Halses an.

    Oftmals läßt sich durch diese Untersuchungsform schnell eine Diagnose stellen und unnötige Röntgenstrahlen können vermieden werden.

  • Zweitmeinung

    Die Gemeinschaftspraxis Stoll & Sieling berät Sie gerne bei konservativen und operativen HNO-Problemen. Wir waren beide als Oberärzte an großen HNO-Kliniken tätig.

    Sollten Sie bezüglich einer geplanten Operation unsicher sein oder stellt sich bei Ihnen trotz einer längeren Therapie keine Besserung ein, zögern Sie nicht, sich ergänzend durch uns beraten zu lassen.

    Wir werden uns bemühen, den für Sie besten Therapieweg zu finden!

    Bitte bringen Sie vorhandene Unterlagen über Ihre Erkrankung zur Untersuchung und Beratung mit!

  • Gleichgewichts-Diagnostik (Video-Nystagmographie), Schwindel

    Schwindelanfälle und Gleichgewichtsprobleme begleiten viele Menschen jeden Tag. Eine mögliche Ursache für Schwindelprobleme sind Erkrankungen des Innenohres, des Gleichgewichtsystems. Eine HNO-ärztliche Untersuchung ist bei Schwindel immer sinnvoll.

  • Tonsillotomie - Mandelverkleinerung

    Vergrößerte Gaumenmandeln können bei Kindern und Erwachsenen zu Problemen führen, z.B. Schnarchen, Atemaussetzer, unerholsamer Schlaf, Schluckprobleme. 

    Wir bieten eine gewebeschonende Mandelverkleinerung mit Radiofrequenz an. Dieser Eingriff ist in den meisten Fällen problemlos ambulant möglich.

  • Kehlkopfkrebs-Vorsorge

    Bösartige Erkrankungen im Bereich des Schlundes und des Kehlkopfes nehmen an Häufigkeit zu. Besonders Rauchen und/oder übermäßiger Alkoholkonsum erhöhen das Krebsrisiko.

    Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen jedoch, dass auch Viruserkrankungen zu bösartigen Entartungen führen können. Auch ein familiär erhöhtes Krebsrisiko muss berücksichtigt werden.

    Tumore im HNO-Gebiet können heutzutage meist gut behandelt werden, wenn sie denn rechtzeitig entdeckt werden!

    Wir empfehlen allen Patienten mit einem erhöhten Krebsrisiko die jährliche Vorsorgeuntersuchung.

  • Tumor-Nachsorge

    Wir führen eine strukturierte Tumornachsorge durch.

    Bitte bringen Sie vorhandene Unterlagen über Ihre Krebserkrankung (alte Arztbriefe oder OP-Berichte, Histologien, CT/MRT-Befunde) zur Untersuchung mit!

  • Kinder-HNO

    Wir diagnostizieren und behandeln u.a. kindliche Hörstörungen, Sprachentwicklungsverzögerungen, Polypen, Paukenergüsse und Mandelentzündungen.

    Die Praxis verfügt über moderne Untersuchungsverfahren wie OAE und BERA, mit denen auch Innenohr- und Hörnerverkrankungen diagnostiziert werden können.

    Bereits im Kindesalter können allergische Beschwerden auftreten. Wir führen auch bei Kindern Allergietests durch und leiten ggf. eine Therapie ein.

  • Hörgeräte, Schwerhörigkeit

    Wir führen Hörtests für Kinder und Erwachsene durch.

    Bei einer entsprechenden Hörminderung beraten wir Sie bezüglich einer Hörgeräteversorgung. 

     

  • Otoakustische Emissionen (inklusive Neugeborenen-Hörscreening)

  • Tauchen

    Tauchtauglichkeitsuntersuchungen und entsprechende Tauglichkeits-Zertifikate für Ihre Tauchausbildung oder Ihren Urlaub.

  • Therapie der Hyperhidrose (übermäßige Schweißproduktion)

    Diagnostik und Therapie der Hyperhidrose (übermäßige Schweißproduktion), z.B. im Bereich der Achselhöhle, aber auch an Händen oder Stirn.

  • Reisemedizin, Impfungen

    Dr. Fink ist ausgebildeter Reisemediziner.

    Er berät Sie kompetent vor Ihren Auslandsreisen, überprüft Ihren Impfstatus und führt fehlende Schutzimpfungen durch.


Über mich

Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (112)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,1
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,2
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,2
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,1


Alle Bewertungen (112)

112Bewertungen
207Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
29.354Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Schnarchen” am 13.04.2018

Schnarchen und Zähneknirschen bei Kindern - Diese Folgen können entstehen

Die Entwicklung Ihres Kindes wird manchmal von Atemproblemen wie Schnarchen und Schlafapnoe beschwert, die mit Zähneknirschen, Zähnemahlen und der ungleichen Entwicklung der Kiefer in Verbindung ...  Mehr

Verfasst am 13.04.2018
von Dr. medic. stom. Costin Marinescu D.D.S. (USA)

Zum Thema „Schnarchen” am 25.03.2018

Der Gang zum Urologen würde Schnarchern nicht im Traum einfallen

Die meisten Betroffenen wissen gar nicht um ihr Problem. Kein Wunder, denn sie schlafen während es passiert. Erst wenn Bettgenossen anfangen, nachts in andere Zimmer umzuziehen, kommen ...  Mehr

Verfasst am 25.03.2018
von Dr. Dr. Stefan Buntrock