Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Allgemein- & Hausärzte:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde

Dr. Butsch-von der Heydt

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:30
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Am Kai 8,
44263 Dortmund

Weiterbildungen

Pneumologie (Lungenärzte)
Allergologie
Schlafmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

es freut mich sehr, dass Sie sich Zeit nehmen, sich auf meinem jameda-Profil über das breit gefächerte Leistungsspektrum meiner Praxis zu informieren.

Falls Sie Fragen haben oder Informationen benötigen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihren Besuch in unserer Praxis!      

Ihr Dr. Butsch-von-der-Heydt  

Über mich

Ich bin am 30.11.1962 in Düsseldorf geboren und seit 2000 in der Gemeinschaftspraxis niedergelassen.

Ich bin Internist, Facharzt für Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie und zertifizierter T-QMB.

Ich absolvierte mein Medizin-Studium in Düsseldorf mit Auslandsaufenthalten in New York, Pittsburgh und Boston.

Meine Klinische Ausbildung absolvierte ich im Städt. Klinikium Solingen (Prof. Lux, Prof. Behrenbeck, Dr. Bauditz) und Marien Krankenhaus Bad Lippspringe (Prof. Meister).

Von 1997-2000 war ich Oberarzt der pneumologischen Abteilung der Rehabilitationsfachklinik Göhren auf Rügen der LVA Sachsen-Anhalt.

Mitgliedschaften:

  • Bundesverband der Pneumologen (BdP)
  • Landesverband der Pneumologen in Meck.-Pomm.
  • Deutsche Gesellschaft für Pneumologie (DGP)
  • Deutsche Atemwegs-Liga
  • Bundesverband der Internisten (BDI)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Internist Dortmund


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Lungen- und Bronchialheilkunde

  • Allergologie

  • Lungen- und Bronchialheilkunde

    Die Diagnostik und Therapie der Atemwegs- und Lungenerkrankungen sind eines unserer Kerngebiete und umfassen u.a. Erkrankungen wie Asthma, chronische Bronchitis und das Bronchialkarzinom. Die diagnostischen Möglichkeiten unserer Praxis sind Voraussetzung für eine stadiengerechte Therapie. Als Krankheitsprävention bieten wir eine strukturierte Raucherberatung und Tabakentwöhnung an. Patientenschulungen bei chronischen Erkrankungen dienen der besseren Krankheitsbewältigung.

  • Allergologie

    Unter allergischen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege leiden immer mehr Menschen. In letzter Zeit treten Nahrungsmittelunverträglichkeiten im Rahmen einer Kreuzallergie gehäuft auf. Allergietests zur Bestimmung der Sensibilisierung auf der Haut und im Blut (Bestimmung der Antikörper im eigenen Labor) sind ebenso möglich, wie die Klärung der klinischen Relevanz mittels nasalem und oralem Provokationstest. Derzeit werden in unserer Praxis über 100 Patienten mit den Diagnosen Heuschnupfen und/oder allergisches Asthma mit der einzig ursächlichen Behandlung der sogenannten "Allergieimpfung" ("Hypo(De)sensibilisierung", SIT, SLIT) regelmäßig behandelt. Alle Ärzte besitzen die Zusatzbezeichnug Allergologie.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Behandlungsschwerpunkte


Praxis für Lungen- und Bronchialheilkunde

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich Willkommen auf der jameda-Seite der Gemeinschaftspraxis für Lungen- und Bronchialheilkunde! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Praxis! Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, wir freuen uns über Ihren Anruf oder Besuch.

Ihr Praxisteam

Dr. Blum, Dr. Butsch-von der Heydt und Dr. Kehm

Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Hans-Christian Blum Berthold Butsch v. d. Heydt und Stefan Kehm

Note 3,1

3,1

Gesamtnote

2,6

Behandlung

3,0

Aufklärung

3,3

Vertrauensverhältnis

3,2

Genommene Zeit

3,5

Freundlichkeit

Optionale Noten

3,0

Wartezeit Termin

2,1

Wartezeit Praxis

1,8

Sprechstundenzeiten

2,1

Betreuung

2,4

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,2

Barrierefreiheit

1,9

Praxisausstattung

2,4

Telefonische Erreichbarkeit

2,8

Parkmöglichkeiten

1,8

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (51)

Alle11
Note 1
5
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
3
Note 5
2
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
04.09.2020
3,6

Es hilft nicht, wenn nur der Arzt kompetent ist

Nachdem ich über ein Jahr auf einen Schlafplatz warten musste, dürfte ich die Ergebnisse nach 3 Monaten selbst anfordern. Die Mitarbeiterinnen am Empfang sind sehr unfreundlich und wenig hilfsbereit.

Telefonisch erreicht man dort kaum einen.

Schade das es so wenig Lungenfachärzte gibt.

Meine Bekannte hat für die ganze Prozedur 3 Monate gebraucht. Bei mir dauert das ganze noch an.

Da nützt es auch nichts, wenn der Arzt kompetent ist.

Eine Empfehlung, kann ich definitiv nicht geben.

19.03.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,4

Aus der Sicht eines FMS, ME/CFS und MCS Patienten

ME/CFS Patienten sollten besser den Arzt meiden,es könnte zu einemCrash führen.Er ist der Meinung das ich Sport machen sollte.Ich denke wir kennen alle das Dilemma und die Katastrophe.Schon der Gang zur Toilette kann bereits zumCrash führen.PEM, scheint er nicht zu kennen.

MCS Patienten kann ich Dr. auch nicht empfehlen.Umweltgifte und Altgasgifte werden massiv bagatellisiert.Der Dr. verharrt noch auf einen „mittelalterlichen“ Stand der Medizin,das MCS eine Berufskrankheit sei.Es ist bei ihm noch nicht angekommen das MCS JEDEN treffen kann!

Nun gutMCS und ME/CFS ist nun mal nicht sein Gebiet,das ist OK,aber das gibt ihm noch lange nicht das Recht Patienten Falschinformationen vor die Füße zu knallen!Denn ME/CFS Patienten zum Sport drängen kann durchaus zum Tode führen,da bei diesen Patienten ein erheblicher Mangel an Energie nachweisbar ist.Wenn also die Organe nicht genug mitEnergie versorgt werden kommt es zum Organversagen und meist dann auch zum Tod.Der Mensch ist ohne Energie tot,egal wie gesund Herz und co. auch sein mögen.

Sehr geehrterDr.:Wir Patienten mitFMS, ME/CFS und MCS sind informiert, denn wir werden förmlich dazu genötigt uns selbst zu versorgen,weil die medizinische Versorgung beiUmwelterkrankungen massivst verweigert wird,ja sogar geleugnet,sie wurde komplett aus der gesetzlichen Kasse gestrichen!

Das Dilemma in Zahlen:

ME/CFS = geschätzte 300.000 bis 400.000 Patienten in DE

MCS = geschätzte 13 Millionen Patienten in DE

ME/CFS (je nach Schweregrad) hat nachweislich die niedrigste Lebensqualität. Wer eine Suchmaschine bedienen kann ist klar im Vorteil.

Die schwerste Form vonME/CFS ist vergleichbar mit einem Wachkoma Pantinen.Dann werden wir nun alle Wachkoma Pantinen zum Sport bewegen. „Ironie OFF“

Alles in Einem:Das übliche Dilemma wie bei fast allen ahnungslosen Ärzten!Ansonsten empfand ich den Arzt als empathielos und allgemein als unangenehm.

Im Übrigen wollte ich einen Termin bei Dr. Blum haben, denn Rest schenk ich mir...

13.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

War am 08.08.2019 zum dritten Mal in der Praxis - mir wurde gut geholfen

Ich hatte einen sehr guten Eindruck. Der Arzt hat sich Zeit genommen mir alles zu erklären und hat schnell eine Lösung für meine Beschwerden gefunden. Was beim dritten Termin überprüft wurde.

08.07.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

kompetent, sachlich und hilfreich

Behandlung ohne viel unnötigen Schnickschnack! Kompetent, direkt und sehr gut!

29.01.2019
1,0

Bester Arzt

Er ist sehr nett und immer mit lächelnde gesicht, finde ich einfach toll. Auch die mitarbeiter finde ich freundlich und sehr fleißig.

Sehr empfehlenswert.

Mfg

Weitere Informationen

Weiterempfehlung46%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe30.873
Letzte Aktualisierung02.10.2019

Danke , Dr. Butsch-von der Heydt!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Dortmund

Finden Sie ähnliche Behandler