Experten für Wurzelbehandlung in Dortmund (86 Treffer)

Karte
Sortieren nach
Relevanz
  1. Dr. med. dent. Adriana Glodan

    Dr. Glodan

    Hellweg 5
    44787 Bochum
    Note
    1,0
    Dominik Skoljarev

    Herr Skoljarev

    Mülheimer Str. 123
    47058 Duisburg
    Note
    1,0
    Dr. med. dent. Adriana Glodan

    Dr. Glodan

    Hellweg 5
    44787 Bochum
    Note
    1,0
    Anzeige
  2. Herr SiemonPhillip Siemon

    Phillip Siemon
    Zahnarzt, Endodontologie, Implantologie
    Windthorststr. 4
    44225 Dortmund
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    55
    Bewertungen
    4,4 km
    99.2% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    nimmt sich viel Zeit
    sehr vertrauenswürdig
  3. Herr SchwakeAlfons Schwake

    Alfons Schwake
    Zahnarzt, Ästhetische Zahnmedizin, Implantologie
    Märkische Str. 60
    44141 Dortmund
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,1
    71
    Bewertungen
    0,9 km
    98.5% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    sehr gute Behandlung
    ungünstige Parkplatzsituation
  4. Anzeige

    Dr. HerminghausDr. med. dent. Ingo Herminghaus

    Dr. med. dent. Ingo Herminghaus
    Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie
    Strünkedestr. 26
    44359 Dortmund
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    48
    Bewertungen
    8,9 km
    93.8% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    sehr gute Behandlung
    nimmt sich viel Zeit
  5. 80.5% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    gutes Unterhaltungsangebot beim Warten
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Betreuung
  6. Anzeige
    79.6% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    gutes Unterhaltungsangebot beim Warten
    ungünstige Parkplatzsituation
  7. 76.5% Relevanz für "Wurzelbehandlung"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
    sehr gute Betreuung

Sie brauchen einen guten Zahnarzt für Ihre nächste Wurzelbehandlung in Dortmund?

  • Sofern das Mark des Zahns entzündet oder abgestorben ist, kommen die Patienten manchmal nicht um eine Wurzelbehandlung herum. Bei diesem Eingriff wird der Zahn betäubt und durch einen Spanngummi abgetrennt, damit keine Bakterien aus der Mundhöhle eindringen können und das Wurzelkanalsystem sauber bleibt.
  • Die Entzündungen, die diesen Eingriff notwendig machen, werden oftmals durch Karies ausgelöst. Keime sind die Ursache dafür, dass der Zahn verfault und das Gewebe auf die Nervenfasern drückt, was große Schmerzen verursachen kann. Falls die Patienten nicht gleich einen Facharzt zu Rate ziehen, kann es vorkommen, dass die Zahnwurzel zu eitern beginnt und die Bakterien in die Knochen eindringen. Durch die Wurzelbehandlung werden die Keime aber aufgehalten, falls die Zähne vorher noch nicht allzu beschädigt waren.