Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Dortmund
Weitere Stadtteile
  • Aplerbecker Mark
  • Asseln
  • Barop
  • Benninghofen
  • Benninghofen-Loh
  • Berghofen
  • Bittermark
  • Bodelschwingh
  • Brackel
  • Brechten
  • Brünninghausen
  • Buchholz
  • Bövinghausen
  • Derne
  • Deusen
  • Dorstfeld
  • Eichlinghofen
  • Ellinghausen
  • Grevel
  • Großholthausen
  • Hacheney
  • Holthausen
  • Holzen
  • Hostedde
  • Huckarde
  • Husen
  • Höchsten
  • Kirchderne
  • Kirchhörde
  • Kirchlinde
  • Kleinholthausen
  • Kley
  • Kruckel
  • Kurl
  • Körne
  • Lanstrop
  • Lichtendorf
  • Lindenhorst
  • Löttringhausen
  • Lücklemberg
  • Lütgendortmund
  • Mengede
  • Menglinghausen
  • Nette
  • Neuasseln
  • Oespel
  • Oestrich
  • Persebeck
  • Rahm
  • Renninghausen
  • Salingen
  • Schanze
  • Scharnhorst
  • Schnee
  • Schwieringhausen
  • Schönau
  • Schüren
  • Syburg
  • Sölde
  • Sölderholz
  • Wambel
  • Wellinghofen
  • Westerfilde
  • Westrich
  • Wichlinghofen
  • Wickede
  • Wischlingen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Gustmann
Dr. Gustmann

Dr. med. dent. Jörg Gustmann

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin
Westenhellweg 128, 44137 Dortmund

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Die Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer Mundgesundheit liegt uns besonders am Herzen. Im Krankheitsfall beraten und behandeln wir Sie umfassend und individuell. Welche speziellen Leistungen wir in unserer Praxis erbringen, haben wir hier stichwortartig für Sie aufgelistet. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.         

  • Kariesprophylaxe

    Kariesprophylaxe und Professionelle Zahnreinigung bei Kindern und Erwachsenen

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    • Zahnfarbene Füllungen
    • Zirkonoxidkronen
    • Zahnaufhellung durch Bleaching
    • Veneers
  • Laserzahnheilkunde

    Um die Gesundheit Ihrer Zähne wiederherzustellen, setzen wir modernste Diagnose- und Behandlungstechnologien ein. Eines davon ist der Dental-Laser. Ihr Vorteil: weniger Schmerzen, geringere Belastung, schnellere Heilungsprozesse und Zeitersparnis.

  • Ultraschall-Chirurgie

    Vielen Patienten ist die Ultraschall Technologie bisher nur vom Zahnsteinentfernen bekannt. Die chirurgische Besonderheit beim Piezo-Verfahren ist eine gezielte Knochenbearbeitung unter gleichzeitiger Schonung des Weichgewebes. Dadurch wird das Risiko der Verletzung anatomischer Strukturen (Nerven, Blutgefäße, Kieferhöhlenschleimhaut etc.) deutlich minimiert. Durch dieses Gerät wird dem Patienten und Chirurgen ein Höchstmaß an Sicherheit geboten und damit sind mehr Qualität und Erfolg garantiert.

    Innerhalb der Implantologie

    • Geschlossener Sinuslift (Schlüsselloch OP)
    • Offener Sinuslift (Fenstertechnik)
    • Kieferkammspreizung
    • Gewinnung von Knochen aus der Umgebung, Knochenblockentnahme

    Innerhalb der Oralchirurgie

    • Zahnentfernung
    • Wurzelspitzenresektionen
    • Knochenmodellierung

    Innerhalb der Parodontologie

    • Reinigung und Mikro-Glättung der Wurzeloberflächen
    • Knochenkantenglättung
  • Amalgamsanierung

    Während des Ausbohrens von Amalgamfüllungen treten vermehrt Quecksilberdämpfe auf. Schon bestehende Ablagerungen in den Organen des Körpers können mit einer milden Ausleitungstherapie aus dem Organismus entfernt werden. Für diesen Zweck gibt es spezielle Spurenelemente, die Schwermetalle binden und über den Urin aus dem Körper entfernen. Die Untersuchungen über den Gehalt an Quecksilber kann z.B. der Internist bei Ihnen vornehmen. Eine Untersuchung diesbezüglich ist nur zwingend bei bestehenden Beschwerden mit Verdacht auf eine Amalgamunverträglichkeit vonnöten.

  • Funktionsanalyse

    Das menschliche Kausystem ist mit sensiblen Tastsinnen versehen, mit deren Hilfe die gesamte Muskulatur von Kiefer, Hals, Gesicht und Nacken mitgesteuert wird. Funktionsstörungen können dann entstehen, wenn innerhalb dieses komplizierten Systems bestehende Veränderungen dauerhaft nicht korrigiert werden. Dazu zählen gekippte oder höher gewachsene Zähne, zu hohe Kronen, Brücken oder Füllungen.

  • Photodynamische Therapie

    Bakterien und deren Giftstoffe führen zu einer Entzündung des Zahnfleischs und zur Zerstörung des Kieferknochens. Dadurch verlieren die Zähne immer mehr an Halt und gehen schließlich verloren. Auch unangenehme Begleiterscheinungen, wie z.B. Mundgeruch, gerötetes, blutendes und in vielen Fällen auch schmerzendes Zahnfleisch, sowie unschöne Beläge auf den Zähnen, sind typisch für Parodontitis.

    Schließlich erfolgt die Belichtung mit einem sanften Therapielaser. Durch das Laserlicht kommt es zur Bildung von aktivem Sauerstoff, der die Bakterienmembran schädigt und so die Bakterien zerstört. Diese einfache und schnelle Therapie verhindert in vielen Fällen den Einsatz von Antibiotika oder chirurgische Maßnahmen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Leistungen



Über mich

Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (80)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,2
Gesamtnote
1,2
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,2
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,2
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,2
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,2


Alle Bewertungen (80)

80Bewertungen
126Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
27.938Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Zahnersatz & Implantate” am 12.07.2018

Moderner Zahnersatz: Kronen, Brücken und (Teil-)Prothesen aus Keramik

Lange Zeit wurde Zahnersatz zu großen Teilen aus Metall gefertigt - denn das Material war stabil und ließ sich leicht herstellen. In den letzten Jahren aber begann der Vormarsch der sogenannten ...  Mehr

Verfasst am 12.07.2018
von Dr. med. dent. Carsten Oberg

Zum Thema „Zahnarztangst” am 30.06.2018

Vollnarkose beim Zahnarzt: Ablauf & Kostenübernahme

Es gibt Situationen, die traumatische Wunden nach einem Besuch beim Zahnarzt hinterlassen. Auch können Ängste durch Erzählungen von bekannten Behandlungsphobien schüren, so dass eine normale ...  Mehr

Verfasst am 30.06.2018
von Thomas Hamann