Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Dortmund
Weitere Stadtteile
  • Aplerbecker Mark
  • Asseln
  • Barop
  • Benninghofen
  • Benninghofen-Loh
  • Berghofen
  • Bittermark
  • Bodelschwingh
  • Brackel
  • Brechten
  • Brünninghausen
  • Buchholz
  • Bövinghausen
  • Derne
  • Deusen
  • Dorstfeld
  • Eichlinghofen
  • Ellinghausen
  • Grevel
  • Großholthausen
  • Hacheney
  • Holthausen
  • Holzen
  • Hostedde
  • Huckarde
  • Husen
  • Höchsten
  • Kirchderne
  • Kirchhörde
  • Kirchlinde
  • Kleinholthausen
  • Kley
  • Kruckel
  • Kurl
  • Körne
  • Lanstrop
  • Lichtendorf
  • Lindenhorst
  • Löttringhausen
  • Lücklemberg
  • Lütgendortmund
  • Mengede
  • Menglinghausen
  • Nette
  • Neuasseln
  • Oespel
  • Oestrich
  • Persebeck
  • Rahm
  • Renninghausen
  • Salingen
  • Schanze
  • Scharnhorst
  • Schnee
  • Schwieringhausen
  • Schönau
  • Schüren
  • Syburg
  • Sölde
  • Sölderholz
  • Wambel
  • Wellinghofen
  • Westerfilde
  • Westrich
  • Wichlinghofen
  • Wickede
  • Wischlingen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Gustmann
Dr. Gustmann

Dr. med. dent. Jörg Gustmann

Zahnarzt, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin
Westenhellweg 128, 44137 Dortmund

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Wir freuen uns, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich unser Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Moderne Implantologie

    Die zahnärztliche Implantologie ist schon längst aus den Kinderschuhen
    herausgewachsen und hat sich zu einer der erfolgreichsten Therapiemethoden in der Zahnmedizin etabliert.
    Prinzipiell ist mittlerweile an fast jeder Stelle im Kiefer der Einsatz von Implantaten durchführbar.
    Eine Vielzahl moderner Techniken ermöglichen dem erfahrenen Chirurgenauch dort Implantate einbringen zu können, wo noch vor wenigen Jahren eine lockersitzende Prothese resigniert hingenommen werden musste.
    Selbst bei wenigen Restzähnen kann mit künstlichen Zahnwurzeln eindauerhafter und hochwertiger Zahnersatz geschaffen werden, der Ihnen über viele Jahre mehr Sicherheit, Halt und Komfort bieten kann.

    Hier einige Vorteile:

    • Durch Implantate kann der Abbau des Kieferknochens verhindert werden. Dies sorgt für den Erhalt der knöchernen Strukturen und damit für die notwendige Unterstützung von Lippen und Wangen.
    • Durch Implantate werden gesunde Zähne geschont, da sie nicht wie für eine herkömmliche Brücke abgeschliffen werden müssen.
    • Durch Implantate gehören wackelnde Prothesen der Vergangenheit an. 


    Durch moderne Computerverfahren können heutzutage Implantate digital geplant und mittels Schablonen eingebracht werden. Dies bringt, vor allem bei umfangreichen Planungen, mehr Sicherheit und Erfolg.

  • Parodontose

    Die Volkskrankheit Parodontose wird unterschätzt. Die Parodontitis, im Volksmund auch Parodontose genannt, ist besonders bei der Altersgruppe ab 35 auch heute noch weit verbreitet und stellt ein ernst zu nehmendes Problem dar, denn sie kann schwerwiegende Krankheiten verursachen. Mangelhafte Zahnpflege, genetische Veranlagung und allgemeine Erkrankungen wie z.B. Diabetes Mellitus stellen
    ebenso wie das Rauchen erhöhte Risikofaktoren für die Entstehung und das Fortschreiten einer Parodontitis dar. Gerötetes, leicht blutendes Zahnfleisch und sichtbarer Zahnbelag sind bereits Anzeichen für eine Entzündung und betreffen zunächst nur das Zahnfleisch.

    Bei ersten Anzeichen einer Parodontitis ist zur Erhaltung der allgemeinen
    Gesundheit eine Behandlung notwendig!
    Die schädlichen Bakterien, die sich auf den Zähnen angesiedelt haben, müssen zunächst durch eine professionelle Zahnreinigung reduziert werden. Tiefer in den Zahnfleischtaschen  liegende Keime können durch schmerzarme Methoden wie z.B. mittels verschiedener Laser und Pulverstrahlgeräten beseitigt werden.

    Erfolgreiche, hochwertige und vor allem schonende Parodontose-Behandlungen, die zu gesunden Kieferknochen und blutungsfreiem Zahnfleisch führen, sind mit Hilfe modernster Therapiemethoden möglich geworden.
    Alle Mitarbeiter der Gemeinschaftspraxis Dr. Gustmann werden stets auf dem neuesten Stand der aktuellen Parodontitistherapie geschult.

  • Endodontie

    Zähne besitzen in ihrem Inneren lebendes Gewebe, die sogenannte Pulpa, die einen Zahnnerv und Blutgefäße enthält. Der gesunde Zahnnerv ist durch das Zahnbein (Dentin) und den darrüberliegenden Schmelzmantel vor Bakterien geschützt. Erkrankt der Zahn an einer Karies, so können die Bakterien bis zum Zahnnerv vordringen und somit eine Entzündung verursachen, die häufig mit Schmerzen einhergeht. Es ist aber auch möglich, dass die Entzündung und das Absterben des Nerven völlig beschwerdefrei verläuft. Erfolgt nun keine Behandlung des erkrankten Zahnes, können die Bakterien nach Zerstörung der gesamten Zahnpulpa ungehindert in den Kieferknochen eindringen und dort ebenfalls eine chronische Entzündung auslösen, die sich als Zyste oder Granulom auf dem Röntgenbild nachweisen lässt. Die Wurzelkanalbehandlung hat nun den Zweck die Bakterien aus dem Wurzelkanal zu entfernen um deren bis in den Kieferknochen zu verhindern oder eine bereits bestehende Entzündung des Kieferknochens an der Wurzelspitze zur Ausheilung zu bringen. War eine früher durchgeführte Wurzelkanalbehandlung nicht erfolgreich, so kann es gelegentlich auch notwendig sein, eine alte, schlechte oder ungenügende Wurzelkanalfüllung zu erneuern. Solche Zähne sind häufig klinisch symptomlos, das heißt noch beschwerdefrei und werden eher bei routinemäßigen Röntgenaufnahmen zufällig entdeckt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Behandlungsschwerpunkte



Über mich

Leistungsspektrum

Gesamtbewertung  (82)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,1
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (82)

82Bewertungen
131Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
28.460Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Zahnersatz & Implantate” am 10.10.2018

Komplikationen in der Implantologie minimieren: So helfen digitale Workflows in der Zahnarztpraxis

Pro Jahr werden mehr als eine Million Zahnimplantate gesetzt. Bei etwa 95 % verläuft der Eingriff wie geplant. Um Komplikationen bei Risikopatienten zu vermeiden, lohnt es sich, digitale ...  Mehr

Verfasst am 10.10.2018
von Dr. med. Dr. med. dent. Nico Laube, M.Sc.

Zum Thema „Zahnersatz & Implantate” am 25.09.2018

10 Fakten zu All-on-4: „Schnell-Implantate“ an einem Tag

Wer unter Zahnverlust leidet, kann Probleme beim Kauen haben oder sich mit seinem Erscheinungsbild unwohl fühlen. Mit Hilfe der All-on-4-Methode können Sie wieder mit einem Lächeln durchs Leben ...  Mehr

Verfasst am 25.09.2018
von Priv.-Doz. Dr. Sönke Harder