Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Urologen:
3.051 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Anke Voegele

Ärztin, Urologin

06221/87750

Dr. Voegele

Ärztin, Urologin

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 13:00
15:00 – 17:30
Di
09:00 – 13:00
15:00 – 17:30
Mi
08:30 – 11:30
Do
09:00 – 13:00
15:00 – 17:30
Fr
08:30 – 11:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Bahnhofstr. 2669221 Dossenheim
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Anke Voegele?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

Ambulante Operationen
Röntgendiagnostik
Psychosomatische Grundversorgung

Meine Kollegen (3)

Gemeinschaftspraxis • Urologisches Zentrum Bergstrasse

jameda Siegel

Dr. Voegele ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 10

Urologen · in Dossenheim

Note 2,0 •  Gut

2,0

Gesamtnote

2,3

Behandlung

2,3

Aufklärung

2,3

Vertrauensverhältnis

1,8

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr freundlich

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

1,7

Sprechstundenzeiten

2,0

Betreuung

2,7

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

3,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (4)

Alle4
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
10.05.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Äußerst zufrieden

Als ich vor Jahren auf Empfehlung schon in die Praxis kam, war ich schon sehr zufrieden damit, wie man mich als Patienten wahrnimmt und behandelt. Nachdem mein behandelnder Arzt in den verdienten Ruhestand ging, waren meine Erwartungen hoch gesteckt. Die Frage war: Kann sein Nachfolger meine Erwartungen erfüllen? Überrascht war ich, als plötzlich Dr. Vögele mich in ihr Behandlungszimmer bat. Eine weibliche Urologin? Gut, ich gebe ihr eine Chance war mein erster Gedanke. Warum eigentlich nicht. Und ich muss gestehen, ich wurde nicht enttäuscht.

06.04.2021 • Alter: unter 30
1,0

Super Ärztin

Frau Dr.Voegele hat ein umfangreiches Fachwissen und behandelt Erkrankungen kompetent! Sie nimmt sich sehr viel Zeit und erklärt alles, bis man als Patient alles versteht. Seltens einen Arzt mit so viel Zeit und Geduld erlebt.

Das Praxisteam ist sehr freundlich.

Danke, dass Sie für mich da sind !

03.11.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0

Engel mit Doktortitel?

Was in der Überschrift für viele übertrieben und kitschig klingen mag, ist durchaus eine berechtigte Frage. Ich habe noch keinen Arzt erlebt (und ich war leider Gottes schon bei sehr vielen) der sich soviel Zeit für mich genommen hat. Es wurde mir ins Detail genau erklärt was das Problem sein könnte. Fragen die bereits mehr oder weniger beantwortet waren, wurden mit einer Engelsgeduld beantwortet. Ich kann mit voller Überzeugung sagen das ist die beste Ärztin bei der ich je in Behandlung war!!

21.11.2019
4,8

Macht Standard ohne Nachzudenken, was individuellen (nicht) hilt

Kam wegen meiner 1. Blasenentzündung (nach 13 Jahren) in die Praxis, zu Dr. Vögele, die e. 1-Mal-Dosis (3g)Fosfomycil verordnete. Nach 2 Monaten wieder Blasenentz, derselbe Erreger. Dr. Vögele verordnete wieder dasselbe. Damit fing meiner Meinung nach die chronische Sache erst an(Lest in Patientenforen mal Erfahrungsberichte!). Dann war ich 1 Jahr lang bei Dr. Jonas (weiter geht's in meiner Bewertung zu ihm).Praxis voll überlaufen.Behandlung nur nach 'Standardempfehlung', ob's hilft oder nicht.

Kommentar von Dr. Voegele am 03.11.2020

Sehr geehrte Patientin, es ist natürlich schade, wenn Sie den Eindruck gewonnen haben, meine Therapieansätze seien nicht korrekt gewesen. Hierzu einige fachliche Aspekte: Fosfomycin ist eines der empfohlenen Antibiotika zur Behandlung unkomplizierter Harnwegsinfekte der Frau. Da es sich bei Ihnen um ein Erstereignis nach 13 Jahren handelte, fielen Sie somit in genau diese Gruppe und dieses Therapieschema. Bei der zweiten Infektion nach zwei Monaten (und ca. 25% der Frauen haben innerhalb dieser Zeit leider einen weiteren Infekt) handelte es sich per Definition weiterhin um einen umkomplizierten Harnwegsinfekt. Da Sie - und ab hier kann ich nur mutmassen, da ich bei anonymisierten Kommentaren keinen Zugriff auf Ihre Daten habe - Fosfomycin das erste Mal vertragen und akut darauf angesprochen haben, gab es keinerlei Grund Ihnen dieses bewährte Medikament vorzuenthalten. Außerdem gehört es in unserer Praxis zum Procedere, dass wir eine Urinkultur anlegen und daher sicher eine individuelle, testgerecht Antibiose verordnen. Von chronisch wiederkehrenden Blaseninfekten spricht man erst, wenn in der Urinkultur nachgewiesenermaßen 3-4 Infekte pro Jahr bzw. 2-3 Infekte in 6 Monaten vorliegen. Von daher entsprach mein Vorgehen in bester Absicht und mit der erfahrungsgemäß berechtigten Hoffnung, dass es sich bei Ihnen um eine unkomplizierte Blaseninfektion handelt, dem leitliniengerechten Procedere. Danach waren Sie offensichtlich nicht mehr in meiner Sprechstunde. Leider ist die Thematik von wiederkehrenden Blaseninfekten manchmal sehr langwierig und bedarf einer großen Portion Geduld und Zeit, um die mannigfaltigen Ursachen individuell zu eruieren und schrittweise anzugehen. Ich hoffe, dass Sie inzwischen stabil infektfrei und beschwerdefrei sind.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung50%
Profilaufrufe3.051
Letzte Aktualisierung10.04.2019

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Heilbronn
    • Kirchheim unter Teck
    • Konstanz
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Pforzheim
    • Rastatt
    • Ravensburg
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schwäbisch Gmünd
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken