Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
25.491 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dipl.-Med. Torsten Kupke

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

0351/2177790

Dipl.-Med. Kupke

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Cottbuser Str. 2901129 Dresden
Arzt-Info
Sind Sie Dipl.-Med. Torsten Kupke?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

Spez. Schmerztherapie
Naturheilverfahren
Chirotherapie (Manuelle Medizin)

Meine Kollegen (7)

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) • Zentrum für ganzheitliche Schmerzmedizin MVZ

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

bietet alternat. Heilmethoden
sehr gute Betreuung
telefonisch gut erreichbar

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,6

Entertainment

1,1

alternative Heilmethoden

1,8

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (59)

Alle31
Note 1
29
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
01.09.2021
1,2

Prima Doktor

Als Patientin bin ich nun schon fast 16 Jahre bei Herrn Dr. Kupke und kann nur Gutes berichten. Warscheinlich wäre ich ja auch sonst nicht so lange in seiner Behandlung. Ich bin sehr zufrieden.

03.08.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Klasse Behandlung , als Mensch und Patient

eine kleine Odyssee:einfach alles durch , dann Neurochirurg, der mir letztlich Dr. Kupke empfohlen hat.

Und der wüsste was er macht: Ich fühlte mich von Anfang an kompetent betreut,

Da ist Mann noch Mensch und nicht nur Patient.

Fragen werden verständlich beantwortet, das Praxisteam ist super, kaum Wartezeiten und die Spitzentherapie hat bei mir sehr gut angeschlagen.

Schon nach der ersten Behandlung gingen die Schmerzen zurück, Aber es Brauchte seine Zeit bei mir und jetzt nach der 5. Spritze bin ich nahezu beschwerdefrei .

Kann es nur Jeden empfählen oder Wenigstens versuchen , Falsch machen kannst du da nix.

Nur Verbessern.. Ich bin sehr sehr sehr zufrieden!

28.05.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,4

Nahezu beschwerdefrei nach nur 4 Terminen

Nach meinem Bandscheibenvorfall folgte zunächst eine kleine Odyssee: Hausarzt, Physio, Notfalltermin Orthopäde, MRT, Chiropraktiker, wieder Orthopäde, dann Neurochirurg, der mir letztlich Dr. Kupke empfohlen hat.

Und dies nicht ohne Grund: Ich fühlte mich von Anfang an kompetent betreut, Fragen werden verständlich beantwortet, das Praxixteam ist nett, kaum Wartezeiten und die Spritzentherapie hat bei mir sehr gut angeschlagen.

Schon nach der ersten Behandlung gingen die Schmerzen deutlich zurück, nach der zweiten Spritze war ich schon fast wieder "alltagstauglich" und jetzt nach der 4. Spritze bin ich nahezu beschwerdefrei und kann zur langfristigen Stabilisierung mit Physio/Rückenschule anfangen. Ich bin sehr zufrieden!

Schade nur, dass die Spritzen kostenpflichtig sind. Das verwendete Schmerzmittel ist zwar hochwirksam, jedoch wohl nicht für die Behandlung von Bandscheibenvorfällen zugelassen und wird deshalb nicht von den Krankenkassen übernommen. Man kann aber m.E. Herr Kupke nicht vorwerfen, dass er die erfahrungsgemäß bestwirksame Therapie empfielt. Mir war es das Geld auf jeden Fall wert, endlich wieder einen normalen schmerzfreien Alltag zu haben...

10.03.2021 • Alter: 30 bis 50
1,2

Schmerzbehandlung Bandscheibenvorfall LWS

Mitte Januar erlitt ich meinen zweiten Bandscheibenvorfall in L5 / S1, mit stärksten Schmerzen bis in den Fuss.Laufen war zu diesem Zeitpunkt kaum möglich.Ich wurde von meinem Neurochirurgen sofort zu Dr. Kupke überwiesen.Dort begann sofort die Schmerztherapie mit Spritzen.Zusätzlich wurde ich mit wirksamen Schmerzmitteln und Physiotherapie versorgt. Alle sind in der Praxis sehr nett und fürsorglich. Ich fühle mich sehr gut aufgehoben und wäre froh wenn mein guter Zustand so bleibt

LG. Y.M.

26.02.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,2

Glück im Unglück

Nach einem wieder sehr arbeitsreichen Jahr begannen Mitte Dezember 2020 Schmerzen im rechten Schulterblatt. Am 23.12.2020, wo alle dem Weihnachtsfest entgegen sehnen, war es dann passiert.

Ich rief unter starken Schmerzen im rechten Schulterblatt und Arm (mit Kribbeln und Lähmung) in der Praxis von Herrn Kupke an. Ich hoffte, noch jemanden zu erreichen. Ich hatte Glück im Unglück. Herr Kupke und sein Schwesternteam empfingen mich fürsorglich und kompetent. Nach klinischen Untersuchungen und Gespräch mit dem Arzt wurde sofort ein Termin für ein MRT vereinbart. Eine Stunde später war ich wieder in der Praxis Kupke zur Auswertung, Diagnose und gegebenenfalls Therapie zurück. Der Befund war eindeutig: Bandscheibenvorfall (BSV) C7 und Vorwölbung C6 (HWS). Nach einer sehr ausführlichen und sachlichen Beratung zur Therapie wurde ein Fahrplan für die nächsten Tage und Wochen besprochen und festgelegt. Noch in derselben Sitzung erfolgte eine Injektion mit Schmerzspritze in die betreffende Region. Zur Beratung und Zweitmeinung, ob OP (ja/nein), wurde ich noch am selben Tag in das örtliche Krankenhaus an den dortigen Neurologen überwiesen. Ein OP-Termin wurde abgestimmt. Zwei Wochen später entschied ich mich dagegen. Während der nächsten äußerst schmerzintensiven Wochen wurde ich sehr gut und stets optimistisch von Herrn Kupke beraten und behandelt. Geduld, Ruhe und Zeit waren jetzt das Motto. Nach neun Spritzen, Hoffnung, Selbstheilung, immer wieder Geduld und praxisinterner manueller Therapie war ich 10 Wochen später nahezu schmerzfrei. Nur die mir zuvor unbekannten anhaltenden Kopfschmerzen machen mir häufig weiter Probleme. Ein großes Dankeschön geht auf diesem Wege an Herrn Kupke und sein nettes Schwesternteam. Ich würde jederzeit die Praxis wieder aufsuchen und kann sie nur weiter empfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung88%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe25.491
Letzte Aktualisierung21.04.2021

Finden Sie ähnliche Behandler