Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
29.620 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Longina Lindemann

Ärztin, Neurologin, Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie

Termin vereinbaren
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Lindemann

Ärztin, Neurologin, Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
Di
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Bürgerwiese 801069 Dresden
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Longina Lindemann?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Ärztin für Psychosomatische Grundversorgung

Note 3,2

3,2

Gesamtnote

3,8

Behandlung

3,8

Aufklärung

3,0

Vertrauensverhältnis

3,0

Genommene Zeit

2,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

telefonisch gut erreichbar

Optionale Noten

3,7

Wartezeit Termin

2,7

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

3,0

Betreuung

3,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

3,0

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

2,5

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

3,7

Parkmöglichkeiten

2,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (15)

Alle4
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
2
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
15.03.2020
1,0

immer bemüht und freundlich

- in besten Händen seit Jahren

- Kombi Neurologie/Psychatrie

15.05.2019 • gesetzlich versichert
4,0

Lügen, Therapieverweigerung, Verordnung gefährlicher Benzodiazepine

Die Dame, welche sich Fachärztin schimpft, behauptet allen Ernstes, sie dürfe kein Rezept für Cannabis ausstellen und verweist elegant an Drogendealer im Blüherpark oder an die Privatsprechstunde eines Professors (Std. über 200 Euro). Trotz Angebot der privaten Kostenübernahme verordnet sie meiner 80 jährigen Mutter für ihren schweren Tremor, Schlafstörungen, Depressionen u. viele andere kleine Altersleiden nach jahrelanger erfolgloser schulmedizinischer Behandlung mit übelsten Nebenwirkungen jetzt Rudotel, ein gefährliches, abhängigkeitsmachendes Benzodiazepin, welches keines der Probleme lösen wird und sicher von ihr auf die Verträglichkeit mit unzähligen Herzmedikamenten meiner Mutter genauestens geprüft wurde.

Super Sache für sie Frau Lindemann, wozu helfen, dann brechen doch die Einkünfte weg, oder? Ist doch viel besser an der Krankheit weiter zu arbeiten und nicht etwa wegen Besserung eine leere Sprechstunde zu haben? Glauben Sie wirklich, dass meine Mutter sich bei unseren afrikanischen Neubürgern Gras kaufen geht und von ihnen lernt, wie man sich auf der Terrasse einen Joint dreht und raucht? Glauben Sie, dass der einzige Enkel meiner Mutter, Polizist, es zulassen wird, dass seine Grossmutter, statt ärztliche Hilfe zu bekommen auf kriminelle Geschäfte angewiesen ist. Sie sind seit Oktober 2017 sehr wohl berechtigt dieses Rezept bei schwerwiegenden Erkrankungen auszustellen und wenn man seinen Alltag nicht mehr bewältigen kann, kochen, schreiben, Bankgeschäfte, Unterschrift leisten ++++, wenn diese Frustration darüber in Verzweiflung treibt und Depression, Wut, Angst und die Lebensqualität extrem hemmt, alle Therapien und von ihnen verabreichten Cocktails nichts genutzt haben, dann wäre es human und selbstverständlich andre Wege zu gehen. Traurig, dass alte Menschen sich von ihresgleichen so manipulieren und veralbern lassen, sie keinen Zugang zu Informationen und der Rechtslage haben wie ich als Medizinerin. Ich werde sie zur Rechenschaft ziehen...…...

18.01.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
3,0

es gibt positive und negative Aspekte

Die Sprechstundenhilfen sind sehr nett und die Wartezeiten im Rahmen (ich warte bei jedem Termin ca.1h). Bei der Frau Dr. würde ich mir mehr wünschen, dass sie besser auf die Probleme der Patienten eingeht und sich auch mal die Ansichte des Patienten anhört.

29.09.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
4,6

Sie hört nicht richtig zu und es gibt keine Diagnostik.

1. Die Wartezeit war lang.

2. Das sehr kleine Wartezimmer total überfüllt.

3. Die Ärztin hat sich nicht wirklich Zeit genommen und ich hatte den Eindruck das sie gar nicht richtig hin hört. Meine Erkrankung / Probleme hat sie nicht ernst genommen und stattdessen ein Medikament verschrieben von dem ich bis heute nicht weis warum und für was ich das nehmen soll - da sie mir dazu keine Erklärung gab.

Eine richtige Diagnosestellung hat bis heute nicht stattgefunden - darum gehe ich jetzt zu einem anderen Arzt.

Archivierte Bewertungen

14.12.2017
4,4

Sehr oberflächliche Behandlung

Es kommt einem oft vor dass sie einen so schnell wie möglich loswerden will. Wenn man auf ihre Fragen mal mit ein paar Sätzen mehr antwortet, wird man auch oft einfach unterbrochen. Bei Beschwerden ist ihr „Go-to“ einfach immer mehr und mehr Medikamente zu verschreiben, und auf die Frage ob wir eventuell die Dosis runterkurbeln könnten, wurde mir gesagt ich nähme die Medikamente ja nur erst 3 Jahre (seit meinem 17. Lebensjahr) und die Medikamente kann man ja ruhig Jahrzehnte lang einnehmen!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung46%
Profilaufrufe29.620
Letzte Aktualisierung27.09.2016

Termin vereinbaren

0351/4962077

Dr. med. Longina Lindemann bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität.

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern (Note 1,9). jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“. (test 1/2021)

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Zertifikat nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).