15.238 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med.Uwe Wittig

Arzt, Orthopäde

0351/337434
Note
3,5
21Bewertungen
Note
3,5
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Dr. Wittig

Arzt, Orthopäde

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 12:00
15:00 – 19:00
Di
08:00 – 12:00
15:00 – 19:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
15:00 – 19:00
Fr
08:00 – 12:00

Adresse

Glashütter Str. 10001277 Dresden
Ihr Profil
Sind Sie Dr. med. Uwe Wittig?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungsübersicht.

Registrieren Sie sich für Ihren jameda Basis-Zugang.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

  • Chirotherapie (Manuelle Medizin)

  • Akupunktur

  • Psychosomatische Grundversorgung

Dres. Uwe Wittig und Axel Klein

Meine Kollegen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (21)

Gesamtnote

3,5
3,0

Behandlung

3,7

Aufklärung

3,9

Vertrauensverhältnis

3,7

Genommene Zeit

3,3

Freundlichkeit

Optionale Noten

3,3

Wartezeit Termin

2,2

Wartezeit Praxis

2,3

Sprechstundenzeiten

2,8

Betreuung

2,8

Entertainment

4,8

alternative Heilmethoden

6,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,8

Praxisausstattung

4,0

Telefonische Erreichbarkeit

3,3

Parkmöglichkeiten

3,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
3
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 15.10.2018
5,8

Suchen Sie nach einem anderen Orthopäden!

Ich habe seit Monaten schlimme Schulterbeschwerden und muss fast jeden Tag eine Schmerztablette nehmen. Nach der Überweisung vom Arzt wartete ich einen Monat auf den Termin. Der Arzt der mit die Überweisung ausstellte meinte meine Schulterfehlstellung sieht er schon von weitem. Herr Wittig hingegen meinte nach 2 Minuten am Kopf rumziehen es fehle mi an Muskeln und ich soll Sport machen. Dass ich täglich Yoga mache und 2x die Woche ins Fitti gehe zählte schien er überhört zu haben. Danke für nich

Bewertung vom 16.08.2018
5,2

Nicht zu empfehlen

Als Patient fühle ich mich hier nicht ernstgenommen und mit meinen Problemen alleingelassen. Eigene Fragen werden kaum beantwortet bzw. man traut sich kaum eine Frage zu stellen, weil man sich vorkommt wie auf einer Fließbandabfertigung. Auch wenn man noch andere Beschwerden und Schmerzen hat, werden diese nicht behandelt, weil doch gerade etwas anderes behandelt wird. Das ist für mich verweigerte Hilfeleistung. Ganz zu schweigen von der fachlichen Kompetenz, die hier nicht vorhanden ist.

Bewertung vom 28.02.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,2

Es gibt sie noch,gute Ärzte!

Termin geholt und am nächsten Tag dran gekommen und das bei einem Orthopäden!!!

Sympathische Mitarbeiter, schöne Praxisräume, perfekt organisiert und ein kompetenter freundlicher Arzt, was will man mehr.

Bewertung vom 14.12.2016, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

keine supojektive Meinung

Dr.Uwe Wittig nimmt sich trotz der vielen Patienten die Zeit auf meine Orthopädischen Probleme mit einem Gespräch einzugehen.

Bestellsystem klappt auch hervorragen, Schwestern immer sehr freundlich. Praxis ist zu empfehlen

Bewertung vom 26.11.2016, Alter: 30 bis 50
OHNE
NOTE

Nie wieder...!

Wir hatten einen Termin zum Hüftscreening unseres Babys ausgemacht, und haben alle relevanten Dinge (gelbes Heft, Windel, Tuch, etc.) mitgebracht. Leider kamen wir erst gar nicht dran, da die Sprechstundenhilfe uns abgewiesen hat - weil wir unser Baby noch keine Versichertenkarte hat. Auf unseren Hinweis, dass es familienversichert ist und daher auch über die Versichertenkarte des Vaters laufen könne, wurden wir barsch abgewiesen, "das machen wir nicht". Wir haben dann angeboten, dass die Praxis uns auch eine Rechnung geben könne, die wir bezahlen (und dann von der Krankenkasse zurückholen) - aber auch das wurde abgewiesen. Unglaublich. Wir sind doch mit dem Baby und Sack und Pack zur Praxis, und dann sowas.

Bewertung vom 28.10.2016, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,2

Sehr nettes Personal, kurze Wartezeit, gründliche Untersuchung

Sehr freundliches Personal!

Ich war dort wegen Schulterbeschwerden.

Der Arzt hat sehr gründlich untersucht und fand auch auf Anhieb den Punkt und die Bewegungen, bei denen es weh tut.

Dann kam noch Röntgen + Ultraschall. Gutes Diagnosegespräch.

Habe dann gleich ein Rezept zur Physiotherapie bekommen, Arzt ist zuversichtlich, dass es heilt.

Bewertung vom 05.09.2016, Alter: unter 30
5,4

Zu tiefst enttäuscht

Mit einem Bandscheibenvorfall zu ihm gekommen und ohne weitere Erklärung der Diagnose oder Therapie wieder raus gegangen. Null Zeit Fragen zu stellen.

Im Anschluss zur Verlängerung der Krankschreibung hin gegangen jedoch ohne weiter Untersuchung abgespeist worden, mit dem Kommentar dass das die letzte Krankschreibung ist.

Das letzte! Wenn ich ne Krankschreibung brauche da ich mich nicht in der Lage fühle zu arbeiten, wäre eine weiter Untersuchung das mindeste!

Bewertung vom 25.08.2016
4,8

Einmal und nicht wieder

Trotz akuter Schmerzen nicht in der Akut Sprechstunde angenommen worden - Begründung es wäre zeitlich nicht realisierbar, dann jedoch beim Termin keine 3 Minuten bei der Diagnose brauchen - Organisatorisch absolut zurückgeblieben. Zudem ein sehr unfreundlicher, arroganter Arzt, der anscheinend nicht an der Heilung seiner Patienten interessiert oder schlichtweg zu überarbeitet ist um dahingehend noch genügend Mitgefühl aufzubringen. Daher einmal und nie wieder.

Bewertung vom 02.11.2015
6,0

Nicht hingehen

Ein unmöglicher und aroganter Arzt.2 Minuten Gespräch .mmann kommt nicht zu Wort. Kein intresse was man hat , und ihn ist es egal ob man schmerzen hat.

Bewertung vom 17.09.2015, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
5,2

Nicht zu empfehlen

Der ganze Praxisablauf ist - nahezu wie bei einem industriellen Fertigungsprozess – durch getaktet. Der Aufbau eines Patienten-Arzt-Verhältnisses dadurch nicht möglich. Daran scheint Dr. Wittig - das muss ich leider so sagen - aber auch kein Interesse zu haben. Selbst das erste Aufnahmegespräch - es war mein 1. Termin bei diesem Arzt - wird durch eine Arzthelferin erledigt. Der Arzt selbst stößt erst im letzten Drittel des Gespräches in den Raum hinzu, um dann recht übergangslos zur circa 2-minütigen Untersuchung überzugehen. Fragen an den Patienten hierbei: Fehlanzeige. Die sehr kurze Untersuchung selbst macht der Arzt sehr grobmotorisch, ohne vorher anzukündigen, was er gleich tut. Wenn man eh schon Schmerzen hat, unerträglich. Ich kam mir vor wie ein Stück Holz.

Ich war nicht nur wegen eines orthopädischen Problems dort. Hatte aber keinerlei Chance, die anderen Probleme anzusprechen. Der Arzt huscht von einem Patienten zum nächsten und alles, wofür er nicht zwingend notwendig ist (seiner Meinung nach) erledigen die Arzthelferinnen. Unpersönlicher geht es nicht. Nach Untersuchung und Röntgen bekam ich im Telegrammstil die Diagnose mitgeteilt. Raum für Nachfragen, für Tipps, für Empathie – keiner! Auch keine Nachfrage, ob ich noch ein Anliegen hätte.

Das Team war nicht unfreundlich, aber auch nicht besonders freundlich oder gar empathisch.

Die sehr neue und moderne Praxis ist angenehm, aber sicher auch ein Grund für das Beschriebene. Der ganze Ablauf ist meiner Meinung nach den finanziellen Notwendigkeiten untergeordnet – man fühlt sich nicht wohlwollend aufgenommen und behandelt. Im Wartezimmer läuft über einen Wandfernseher Werbung für Selbstzahler-Therapien, wie das Spritzen von Hyaluronsäure. Man kann ja gern dafür werben und das dem Patienten nahe legen. Wenn dies allerdings so prominent im Wartezimmer gemacht wird, bekommt es ein Geschmäckle, dass es in dieser Praxis nur um das Geldverdienen geht.

Ich werde nicht mehr in diese Praxis gehen.

Bewertung vom 23.07.2015, privat versichert, Alter: unter 30
5,0

Zwar wahrscheinlich professionell, aber äußerst kurz angebunden

positiv:

+ Moderne Praxis

+ Zwei Ärzte

negativ:

- telefonisch (fast) nicht erreichbar

- sehr kurze Behandlungszeit

- auf Fragen wird teilw. nicht eingegangen, man hat sogar eher das Gefühl man solle den Behandlungsraum möglichst schnell wieder verlassen um dem Arzt keine Zeit zu stehlen. Irgendwann fängt er an mit den Fingern auf dem Tisch rumzutrommeln und somit seine Ungeduld noch zu unterstreichen.

- Sprechstundenhilfen teilweise unfreundlich

Wenn ich das nächstes mal einen Orthopäden benötige werde ich definitiv einen anderen aufsuchen. Ich habe mich von einem Arzt noch nie so schlecht behandelt gefühlt wie hier. Schade, denn von Früher hatte ich den Arzt noch freundlicher in Erinnerung.

Bewertung vom 28.04.2015, gesetzlich versichert, Alter: über 50
5,8

Als Facharzt nicht zu empfehlen

Sehr herablassend und von sich sehr überzeugt , als Gutachter völlig ungeeignet

Fachlich nicht auf dem neuesten med. Stand , versucht dies durch seine " Art und Weise" zu überspielen

Bewertung vom 17.07.2014, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
4,8

sehr oberflächlich

keine Zeit für seine Patienten, es wird bissl da gedreht, geröngt, da gedrückt und fertig, man kommt sich vor wie in einer Durchgangshalle, telefonisch ist die Paxis überhaupt nicht zu erreichen,

Bewertung vom 26.01.2014, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,8

Bewertung der Betreuung meines langjährigen Orthopäden Dr Wittig

Seit vielen Jahren ist Herr Dr. Wittig mein Orthopädie-Arzt.

Ich fühle mich bei ihm ärztlich gut aufgehoben!

Bewertung vom 09.04.2013, gesetzlich versichert, Alter: über 50
2,2

kurz & knapp & präzise

In die orthopädische Praxis bin ich immer nur als \"akuter\" Notfall gekommen. Mich überzeugt die übersichtliche und logistisch gut durchdachte Arbeitsweise. Bin mit getroffenen Arztbefunden & Anwendungen zufrieden.

Bewertung vom 07.03.2013, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,6

Kompetenter Arzt und angenehmer Zeitgenosse

Er hat mir schon mehrmals in den letzten Jahren kompetent aus der Klemme geholfen!

Nimmt jede Information zu den Beschwerden interessiert auf.

Erklärt kurz und genau die Situation, erklärt die Prognose und hat bei Bedarf auch ein paar tröstende Worte parat.

Die zuzahlungspflichtigen Behandlungen haben immer gut bzw. sehr gut angeschlagen...

Ich kann die schlechten Bewertungen hier bei bestem Willem nicht verstehen.

Einen Wermutstropfen gibt es dann doch, ich (45) sollte doch mit dem aktiven Sport aufhören ;-)

Bewertung vom 29.01.2013, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,8

Fachlich sehr kompetenter Arzt

Ich war mit jeder Behandlung, ob Rücken- oder ein anderes Mal Knie-Beschwerden sehr zufrieden. Nur die Lage im zweiten Stock ist für ältere Menschen eher hinderlich könnte ich mir denken.

Bewertung vom 27.11.2012
1,6

Guter Orthopäde

Ich in seit längerem in Behandlung bei ihm und sehr zufrieden. Er weiß was er tut.

Was ich bemängle, eine der Sprechstundenhilfen ist manchmal etwas gestresst und das merkt man.

Dr Wittig selbst erklärt nicht immer im Detail alles, aber er weiß was er tut. Wenn man explizit Rückfragen stellt, wegen diese gerne beantwortet.

Ich kann ihn nur weiterempfehlen.

Ich

Bewertung vom 22.11.2012
5,4

Nicht zu empfehlen

War wegen starken kniebeschwerden bei ihm. Bisschen abgetastet und schon war man fertig! Eisbeutel auf das Knie legen und dann wird das schon wieder! Sehr unfreundlich und kurz angebunden! Nie wieder zu diesem Möchtegernarzt!

Bewertung vom 29.01.2012, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
4,8

praxisteam sehr freundlich, arzt unpersönlich

oberflächige untersuchung, passivität bei beschwerden, keine gründliche ursachenforschung, unpersönlich!! -trotz wiederholter besuche

Bewertung vom 25.07.2011, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
4,0

Nicht empfehlenswert

Unfreundliche genervte Sprechstundenhilfe, Behandlung beim Arzt schnell abgetan, nahm sich keine Zeit für meine Belange. Wurde mit gelbem Schein und Schmerztabletten abgestempelt. Zudem unzureichende Aufklärung über Behandlung.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
35%
15.238
14.03.2017

Weitere Behandlungsgebiete in Dresden

Passende Artikel unserer jameda-Kunden