Ärzte für Haartransplantation in Dresden (85 Treffer)

Karte
Sortieren nach
Relevanz
  1. Note
    1,0
    16
    Bewertungen
    4,3 km
    77.7% Relevanz für "Haartransplantation"
  2. Dr. MeinkingDr. med. Michael Meinking

    Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    Gautschweg 1 a
    01309 Dresden
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    31
    Bewertungen
    4,3 km
    68.8% Relevanz für "Haartransplantation"
  3. Weil wir Ihnen nur 2 relevante/n Treffer für ihr spezielles Suchwort Ärzte für Haartransplantation zeigen konnten, sehen Sie nachfolgend Ergebnisse aus angrenzenden Fachgebieten.
  4. Anzeige

    Dr. RößlerDr. med. Jörg Rößler

    Dr. med. Jörg Rößler
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    Oberer Kreuzweg 8
    01097 Dresden
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    91
    Bewertungen
    3,5 km
    gutes Unterhaltungsangebot beim Warten
  5. Note
    1,0
    0,4 km
    Dr. Andreas Blume

    Dr. Blume

    Zahnarzt, Oralchirurgie
    Note
    1,3
    1,8 km
    Note
    1,0
    0,4 km
    Anzeige

    Ärzte (mit Bild) in der Umgebung

  6. Anzeige
  7. Termin buchen:
    Termine konnten nicht geladen werden. Sie sind auf dem Profil zu sehen.
    Klinikärzte können leider nicht bewertet werden

Sie interessieren sich für Haartransplantationen in Dresden?

  • Haarausfall kann unterschiedliche Ursachen haben: Krankheiten, emotionale Belastungen oder genetische Bedingungen können dazu führen, dass die Haare manchmal schon frühzeitig ausfallen. Wenn die Betroffenen unter dem Haarausfall oder ihren Geheimratsecken leiden, kann eine Eigenhaartransplantation Sinn machen.
  • Bei dieser Haarverpflanzung werden eigene Haare verwendet, um sie zum Beispiel in Geheimratsecken zu verpflanzen. Einige wenige Härchen, ganze Büschel oder Hautstreifen, an denen sich Haare befinden, können verwendet werden, um die Haarpracht dichter zu machen. Einmal umgesetzt wachsen die verpflanzten Haare noch Jahrzehnte weiter.
  • DieseHaarverpflanzung kann nicht nur bei den Kopfhaaren, sondern darüber hinaus bei der Neubildung der Augenbrauen angewandt werden. Sie können allerdings auch spezielle Arzneimittel nutzen, um den Haarausfall aufzuhalten.